Mai21

Xbox One: Die neue Generation der Xbox

Xbox One - So sieht die neue Micorosft Konsole ausSoeben beendete Microsoft die Vorstellung der neuen Generation der Xbox. Die neue Konsole trägt den Namen Xbox One. Also keine Xbox 720 oder Next Generation. Das „One“ steht natürlich nicht für die erste Xbox, da es ja die dritte Generation ist, nach der ersten Xbox und der Xbox 360. Das „One“ steht viel mehr für All-in-One. Die Xbox One soll nicht nur eine Konsole sein, sondern das eine Gerät im Wohnzimmer für Live-TV, Gaming, Musik und Video on Demand. Das Design der Xbox One erinnert sehr stark an einen schönen und eleganten  HTPC (Wohnzimmer-PC). Das Design wird sicher nicht jedem gefallen, aber es lässt auf die Möglichkeit einer effizienten und leisen Kühlung hoffen. Es gibt wie erwartet auch einen neuen Controller und einen neue Version von Microsoft Kinect. Einige Flächen der Geräte sehen wieder nach Hochglanz aus, worauf ich persönlich verzichten könnte.

Die neue Konsole von Micorsoft - Xbox OneZu Beginn der Präsentation wurde sehr eindrucksvoll gezeigt, wie man z.B. per Sprachbefehl einfach und sehr schnell zwischen dem Dashboard, Live-TV oder Games wechseln kann. Es ist sogar möglich mit einer Funktion namens „Snap Mode“ mehrere Dinge gleichzeitig zu sehen. Also zum Beispiel einen Film zu schauen und gleichzeitig den Internet Explorer anzuzeigen und zu nutzen. Es gibt auch eine EPG-Funktion, um alle verfügbaren Sender und Inhalte im Auge zu halten und leicht zwischen Sendern zu wechseln. Die Xbox One bietet mit dem neuen Kinect Sensor nun auch Skype fürs Wohnzimmer und dies in der besten Qualität (1080p). Auch dies kann man z.B. nutzen, während man gerade einen Film schaut. Skype bietet laut den Aussagen auch Videotelefonie mit mehreren Personen (Group Calls). Der neue Kinect Sensor bietet neue Gesten zur einfacheren Bedienung und auch die Erkennung von Personen wurde deutlich verbessert. So sollen nun erheblich mehr Punkte des Körpers überwacht werden und auch Drehungen der Schultern oder Hüften besser erkannt werden. Der neue Kinect Sensor, der nach den Aussagen wohl immer zum Umfang der neuen Xbox One gehört, verfügt wie oben schon angedeutet über eine 1080p HD RGB-Kamera und schafft 30 fps in Farbe. Auch die Tonaufnahme und Spracherkennung wurde deutlich verbessert.

Xbox One - neue Konsole - die HardwareEs wurden zudem erste Infos zur Hardware-Ausstattung der Konsole bekannt gegeben. Hier ein kurzer Überblick:

  • CPU mit 8 Kernen
  • 8 GB RAM
  • 500 GB Festplatte
  • Blu-ray Laufwerk
  • WLAN 802.11n mit Wi-Fi Direct
  • HDMI In/Out
  • USB 3.0

 

Weiterlesen
Seite 1 von 11