Nov06

Xbox One X: Einstellungen und Games von der alten Xbox One (S) übertragen – ggf. alte Konsole für den Verkauf löschen

Morgen trudelt die Xbox One X bei den ersten Kunden ein. Auch wir haben heute die Versandbestätigung für unsere Xbox One X-Konsole seitens Amazon bekommen (Update 10.11.: Unsere ersten Einrücke von der neuen Xbox One X). Bei der limitierten Xbox One X Scorpio Edition waren wir etwas zu langsam und haben dann später die Standardversion bestellt. Lustigerweise kann man aktuell bei Amazon sogar die Xbox One X Scorpio Edition wieder bestellen. Vermutlich sind einige Vorbesteller in der Zwischenzeit abgesprungen. Viele Käufer einer Xbox One X dürften aktuell schon eine Xbox One oder Xbox One S besitzen. Damit man dann mit der neuen Xbox One X schnellstmöglich ohne ggf. stundenlange Downloads starten kann, gibt es die Möglichkeit seine Einstellungen und Games auf eine externe Festplatte zu sichern. Diese muss USB 3.0-fähig sein und mindestens 256 GB-Speicher ausweisen. Wer keine solche externe Festplatte besitzt, kann auch beide Konsolen gleichzeitig ins heimische Netzwerk einbinden und dann die Daten übertragen. Wenn man Spiele besitzt, die bereits für die Xbox One X optimiert wurden, kann man die zusätzlichen 4K-Inhalte auch bereits vorab herunterladen. Alle Xbox One X Enhanced-Titel findet Ihr in der offiziellen Liste.

Mit diesem zusätzlichen Content wird z. B. Gears of War 4 mal eben rund 103 GB groß. Und auf den Download will man vermutlich selbst mit einer schnellen Internetverbindung nicht warten. Weiterhin hat man die Einstellungen seiner Konsole sicher nach eigenen Wünschen angepasst und möchte nicht alle Einstellungen neu machen. Deshalb hier eine kleine Bilderstrecke, die Euch zeigt, wie Ihr Eure Games vorab um den ggf. vorhandenen 4K-Content erweitert und dann per externer Festplatte sichert oder das Netzwerk übertragt.

Zuerst kann man über den Menüpunkt „Meine Spiele & Apps“ erst mal schauen, was so alles aktuell auf Eurer Konsole installiert ist. Oben rechts könnt Ihr dann auch nach „Für Xbox One X optimierte Spiele“ filtern. Auf unserer Konsole ist das auf dem Bild unten aktuell nur Gears of War 4. Vor der Übertragung solltet Ihr ggf. auch mal Aufräumen und ungenutzte Spiele und Apps deinstallieren, um die Übertragung auf die externe Festplatte oder neue Konsole nicht unnötig zu verlängern. Wer zum ersten Mal eine geeignete Festplatte anschließt, erhält nach der Verbindung die Option diese als Speichergerät zu formatieren.

Xbox One - Inhalte für Xbox One X vorab herunterladen

Auf der Startseite der Xbox One findet man im unteren Bereich auch einen Hinweis auf die Möglichkeiten zur Datenübertragung auf die Xbox One X. Dort kann man einfach auf das Zahnrad klicken und landet dann in folgendem Dialog. Dort kann man alle wichtigen Optionen in einem Rutsch aktivieren. Alternativ findet man die Option für den 4K-Download unter Einstellungen/System/Sicherung & Übertragung. Hier einfach den Haken bei 4K Spieleinhalte herunterladen setzen. Zusätzlich setzt man idealerweise in den Einstellungen unter System und Updates noch einen Haken bei Meine Spiele & Apps immer aktualisieren. Dann werden ggf. neu vorhandene Erweiterungen und Updates auch automatisch geladen.

Xbox One - Einstellungen für Umzug auf Xbox One X aktivieren

Wenn dann so weit alles vorbereitet ist, geht Ihr in Einstellungen, System auf den Punkt Sicherung & Übertragung. Dort findet Ihr den Punkt Meine Einstellungen sichern. Darüber könnt Ihr die wichtigsten Einstellungen Eurer Konsole auf die externe Festplatte sichern. Es gibt bei der Sicherung auch noch die Option diese aktuell zu halten. Vielleicht interessant, wenn Eure neue Konsole erst später kommt und Ihr in der Zwischenzeit ggf. noch Einstellungen ändert. Wer per Netzwerk übertragen will, wählt den Punkt Netzwerkübertragung und folgt dann den Optionen. Nach der erfolgreichen Sicherung der Einträge geht es mit den Spielen weiter.

Weiterlesen
Seite 1 von 11