Aug07

Google Home: Offizieller Verkauf startet ab morgen (08. August)

Update 07.08.2017: Morgen geht es los mit dem Verkauf von Google Home.

Ursprünglicher Beitrag:

Wir hatten bereits im Vorfeld über Google Home berichtet. Ab morgen (08. August) bekommt der Amazon Echo offiziell erste Konkurrenz in Deutschland. Vielleicht wurde auch deshalb heute der Preis des Amazon Echo für kurze Zeit gesenkt. In einigen Elektronikmärkten hat man sich nicht so wirklich an den offiziellen Verkaufsstart von Google Home gehalten und erste Geräte waren schon am Wochenende in einigen Läden zu finden. Im Google Store kann man sich aktuell schon auf eine Warteliste setzen lassen. Bei Saturn, MediaMarktConrad, Cyberportmobilcom-debitel, OTTO und weiteren Händlern geht es dann ab morgen los.

Wir bleiben vorerst bei unserem Amazon Echo, da wir in Google Home aktuell keinen Vorteil für uns persönlich sehen. Das ist aber auch abhängig davon, ob jemand vielleicht schon diverse Geräte oder Dienste im Google-Universum nutzt und dann Vorteile hat, die für uns nicht wichtig sind. Ein Vorteil ist ggf. die sofortige Unterstützung einer Multiroom-Gruppenwiedergabe durch Google Home. Wer sich einmal an einen solchen Assistenten gewöhnt hat und nützliche Einsatzzwecke findet, wünscht sich schnell weitere Geräte in anderen Räumen. Wenn man Musik hört, möchte man diese vielleicht auf mehreren Geräten wiedergeben um nahtlos bei der Bewegung durch die Wohnung beschallt zu werden. Google Home kann das, der Amazon Echo und Echo Dot bisher nicht.

Laut Caschys Blog gibt es aber wohl Hinweise für eine nachträgliche Bereitstellung dieser Multiroom-Funktion per Update. Das wären natürlich sehr gute Nachrichten für Besitzer mehrerer Echo-Geräte. Mal sehen ob und wann sich diese inoffiziellen Infos bestätigen. Mit dem Echo Dot hat Amazon natürlich einen klaren Vorteil, wenn es um den Preis geht. Nicht jeder will Musik hören, sondern vielleicht nur Dinge per Sprache steuern, wie z. B. Smart Home-Komponenten. Wir werden in den kommenden Monaten sehen, ob Google Home trotz späterem Start noch aufholen kann. Preislich wird sich in der ersten Zeit an den 149 € für Google Home wahrscheinlich nichts ändern. Der Preis geht aber im Vergleich zum Amazon Echo und dessen Normalpreis auch in Ordnung.

Google Home Verkausstart am 08. August

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 8 Euro Aktionsgutschein

Weiterlesen
Jul18

Google Home startet am 08. August in Deutschland

Der Amazon Echo bzw. Alexa sind häufig Thema bei uns. Bisher gab es in Deutschland praktisch keine Konkurrenz zu den Lautsprechern mit Sprachassistentin Alexa in Deutschland. Das wird sich spätestens am 8. August ändern. Dann kommt Google Home in Deutschland in den Handel. Google Home ist ebenfalls  ein sprachgesteuerter Lautsprecher, in dem der Google Assistant steckt. Diesen kennt man schon von aktuellen Android-Smartphones wie dem Google Pixel. Auf hier geht es darum, verschiedenste Dinge einfach per Sprache abzufragen oder steuern zu können. Das können z. B. Wetterinformationen, die Nachrichten, Wissensfragen, Verkehrsinformationen, Termine und mehr sein. Natürlich lassen sich auch bereits zu Beginn diverse Smart Home-Komponenten über Google Home per Sprache steuern. Auch bei den Chromecast-Geräten aus dem Hause Google kann der Google Assistant natürlich die Steuerung per Sprache übernehmen. Neben Google Music und Spotify steht auch TuneIn als mögliche Quelle für Musik bzw. Radio zur Verfügung. Auf der Produktseite von Google Home findet man noch mehr Informationen über das neue Gerät. In Deutschland liegt der Preis von Google Home bei 149 Euro. Die Auswahl der Funktionen und die Liste der unterstützten Dienste und Geräte ist noch überschaubar, das war aber beim Verkaufsstart der Amazon Echo auch nicht anders. Farblich gibt es zu Beginn drei verschiedene Varianten, damit der Lautsprecher von Google sich unauffällig in Euer Zuhause einfügt. Wer also lieber einen persönlichen Assistenten aus dem Hause Google statt Amazon haben möchte, kann sich ab dem 8. August die Unterstützung nach Hause holen. Kaufen kann man Google Home dann verständlicherweise nicht bei Amazon. Aber direkt bei Google, MediaMarkt, Saturn, Conrad, Cyberport und weiteren bekannten Händlern könnt Ihr bei Interesse zuschlagen.

Wir selbst bleiben zumindest vorerst bei unserem Amazon Echo, welcher sich gut in unseren Alltag integrieren lässt. In unserem Haushalt gibt es hauptsächlich mobile Geräte aus dem Hause Apple und nur mein Huawei  P9 Lite Smartphone mit Android hat direkte Verbindung zur Google-Welt. Aber Siri kommt auf iPhone und iPad extrem selten zum Einsatz und auch „Ok, Google“ hört mein Smartphone nur selten mal. Alexa hingegen wird täglich häufiger mit Fragen und Aufgaben bedacht. Wer aber vielleicht schon regelmäßiger mit dem Google Assistant (oder Google Now) in Kommunikation ist, bevorzugt möglicherweise eher eine Lösung aus dem Hause Google.

Tages- und Blitzangebote bei Amazon 5 € Amazon Aktionsgutschein

Weiterlesen
Seite 1 von 11