Jan22

WhatsApp Web: Nachrichten im Browser schreiben und empfangen – nicht für iOS und weitere Einschränkungen

So mancher Nutzer von WhatsApp wird sich schon mal die Nutzung am PC bzw. im Browser gewünscht haben. Es gab in der letzten Woche entsprechende Gerüchte und nun ist die Version schon offiziell da. Unter http://web.whatsapp.com/ könnt Ihr die Funktion über einen QR-Code auf Eurem Smartphone freischalten. Leider gilt dies nur für Android, Windows Phone , Blackberry und das Nokia S60. Nutzer von iOS bleiben leider aktuell außen vor. Es ist aber leider auch kein Web-Client, wie sich das viele vorstellen würden. Die Kommunikation läuft immer noch über das Smartphone. Am PC seht Ihr zwar Eure Chats und könnt Nachrichten schreiben und empfangen. Aber der PC kommuniziert nicht direkt mit den WhatsApp-Servern, sondern schickt die Informationen an Euer Smartphone und das versendet die Nachrichten erst. Ohne das Smartphone (z. B. Akku leer) geht also nichts, dann kommen am PC weder Nachrichten an, noch können welche verschickt werden. Es ist daher auch sehr wichtig, dass man das Smartphone ins WLAN einbindet. Es ist zwar egal ob sich beide Geräte im gleichen Netzwerk befinden, aber wenn das Smartphone nur eine Mobilfunkverbindung hat, dann wird auch alles darüber versendet. Wenn man also großzügig Bilder und Videos vom PC versendet, wird die Verbindung des Smartphones belastet und nicht die des PCs.

Irgendwie eine komische Lösung, eine unabhängige Browser-Lösung wäre natürlich deutlich interessanter. Aber hier dürfte es sicher auch wieder um das Thema Sicherheit gehen und ein unabhängiger Webclient wäre das wohl eine mögliche Schwachstelle. Bei iOS wird es sicher auch spezielle Gründe geben, warum die jetzige Lösung dort nicht funktioniert. Hier dürften wahrscheinlich Restriktionen seitens Apple der Grund sein. Damit das Ganze funktioniert, benötigt Ihr die aktuellste Version von WhatsApp, die gerade erschienen ist. In den Menüs gibt es dann je nach System an unterschiedlicher Stelle einen Punkt „Whatsapp Web“, damit könnt Ihr dann den QR-Code auf dieser Seite scannen und loslegen. Derzeit funktioniert es nur mit Chrome als Browser.

whats-app-am-pc-nutzen-browser-web-version

Weiterlesen
Seite 1 von 11