Okt31

Xbox 360: Neues Dashboard-Update (Herbst 2010) ab 01.November

Neues Dashboard Herbst 2010 ab morgen 01.11.Update 01.11.2010: Das Update ist nun verfügbar. Hier ein paar Infos im Blog von Major Nelson (Xbox Live Director of Programming).

Laut einer E-Mail von Microsoft beginnt die Auslieferung des neuen Dashboard-Updates über Xbox Live ab morgen, dem 01.11.2010. Ob dies weltweit gilt, ist derzeit noch unklar. Dieses Update bereitet die Xbox 360 auf Kinect vor. In diesem Rahmen wird sich auch die Optik des Dashboard wieder verändern. Weiterhin wird sich die Sprachqualität beim Partychat verbessern. Bei den Avataren soll sich bzgl. der Proportionen etwas ändern. Tastatureingaben per Controller sollen leichter gemacht werden und auch die Suche im Marktplatz wurde verbessert, um schneller zum gewünschten Download zu gelangen. Die Einrichtung einer WLAN-Verbindung wurde ebenfalls vereinfacht. Ein spezielles Menü soll Euch Eure Erfolge (Achievements) leichter und übersichtlicher betrachten lassen. Andere Erweiterungen und Verbesserungen der Videoinhalte (ESPN/Netflix) bleiben uns wieder ohne andere Alternativen vorenthalten.
Hier ein Video mit ein paar Eindrücke des morgen erscheinenden neuen Dashboard (Beta-Status):

Xbox 360 Dashboard-Update Herbst 2010

Fast jedes Jahr läutet das Herbst-Update auch die nächste Bannwelle ein. Sprich Microsoft geht gegen Xbox 360-Konsolen vor, deren Firmware (DVD-Laufwerk) modifiziert wurde, um kopierte Spiele abspielen zu können. In der Vergangenheit hat Microsoft solch modifizierte Konsolen “gebannt”. Das bedeutet, diese wurden von dem Onlinedienst Xbox Live dauerhaft ausgeschlossen. Mit diesen Konsolen kann nicht mehr online gespielt werden und es können auch keine Onlineinhalte mehr heruntergeladen werden. Aktuell gibt es erste Hinweise, dass Microsoft auch mit dem aktuellen Dashboard-Update wieder neue Maßnahmen gegen modifizierte Konsolen ergreift. So gibt es wohl im Zusammenhang mit neuen Spielen wie z.B. Fable III neue Prüfungen bzgl. Kopien und modifizierten Laufwerken (AP 2.5 Checks). Bei der letzten Bannwelle wurde zwischenzeitlich auch die Funktion “Spiel auf Festplatte kopieren” gesperrt. Dies konnte aber dann wohl durch ein Offline-Update (online geht´s mit gebannten Xbox 360 Konsolen nicht mehr) wieder rückgängig gemacht werden. Mal sehen ob es neben dem bekannten Bann auch diesmal weitere Einschränkungen für modifizierte Xbox 360 Konsolen geben wird. Deshalb verweisen wir noch mal auf unseren alten Beitrag “Vorsicht beim Kauf einer gebrauchten Xbox 360 Konsole”. Auch Konsolen, die zum Zeitpunkt des Kaufs noch einwandfrei funktionieren, könnten noch vor Weihnachten gebannt werden. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, sollte sich eine neue Xbox 360 Slim zulegen. Selbst im gebrauchten Zustand sind diese nur sehr selten modifiziert.

Das Update wird Euch automatisch angeboten wenn nach der Veröffentlichung online geht. Das Update muss zwingend ausgeführt werden um Xbox Live weiter nutzen zu können.

Weiterlesen
Seite 1 von 11