Aug21

Amazon: 5 Euro Gutschein für die Installation des Amazon Assistant (Browser-Erweiterung) – nur noch zwei Tage

Update 01.12.2017:  Auch im Dezember gibt es noch verschiedenste Aktionen in Sachen Amazon-Gutscheine. Schaut auch mal in die Übersicht der Adventskalender 2017.

Ursprünglicher Beitrag:

Amazon verteilt aktuell einige Gutscheine. Wer sein Konto auflädt, kann 8 Euro als Aktionsgutschein von Amazon erhalten. Wer diese Aktionen schon genutzt hat, nicht mag oder ggf. nicht teilnahmeberechtigt ist, kann sich durch die einfache Installation der Browser-Erweiterung Amazon Assistant einen 5 € Gutschein ohne Aufladung des Kontos sichern. Installieren kann man die Erweiterung z. B. mit Firefox, Chrome oder auch Opera. Internet Explorer (nutzt hoffentlich niemand mehr von Euch) und Edge werden nicht unterstützt. Alles über den Amazon Assistant erfahrt Ihr auf dieser Unterseite, dort findet Ihr Links in der Menübox auch Informationen zur Deinstallation, falls Euch die Erweiterung nicht überzeugt.

Um den 5 € Gutschein zu erhalten, müsst Ihr die Aktionsseite mit einem geeigneten Browser besuchen und die Installation durchführen. Ihr müsst natürlich mit Eurem Amazon-Konto angemeldet sein, damit der Gutschein dem Konto zugewiesen werden kann. Der Aktionsgutschein wird automatisch eingelöst, wenn Ihr danach einen qualifizierenden Kauf tätigt. Dieser Gutschein kann dann bis zum 29.08.2017 eingelöst werden. Der Aktionsgutschein wird aufgrund der beschränkten Laufzeit nicht als Gutscheinsaldo im Kundenkonto angezeigt. Bei einem entsprechenden Kauf über 25 Euro wird dieser im letzten Bestellschritt automatisch abgezogen. Der Gutschein kann nicht für Bücher, digitale Inhalte oder Amazon-Geschenkgutscheine verwendet werden. Auch Produkte von Drittanbietern sind ausgeschlossen. Alle Teilnahmebedingung findet Ihr unten. Wer den Amazon Assistant vorher schon mal genutzt hat, bekommt den Gutschein leider nicht.

5 Euro Amazon Gutschein ohne Aufladung - nur Browsererweiterung installieren

Link: Amazon – 5 Euro Gutschein für die Installation des Amazon Assistant (Browser-Erweiterung)

Weiterlesen
Jul25

Xbox Live: Games with Gold – Spiele für August 2017 stehen fest

In einer Woche startet schon der nächste Monat August. Jetzt sind die neuen Spiele im Rahmen der Aktion Games with Gold für August 2017 offiziell bekannt gegeben worden. Besitzer einer Xbox 360 und/oder Xbox One mit gültiger Goldmitgliedschaft bekommen wieder neue Spiele kostenfrei. Xbox One-Besitzer mit gültiger Xbox Live-Goldmitgliedschaft bekommen im kommenden Monat zuerst Slime Rancher kostenlos und ab dem 16.08. gibt es dann Trails Fusion (bis 15.09.2017).

Im Rahmen der Abwärtskompatibilität sollten natürlich auch Xbox One-Besitzer mal auf die kostenlosen Titel der Xbox 360 schauen. Diese können auch auf der Xbox One gespielt werden.

Für die Xbox 360 gibt es auch weiterhin zwei Spiele jeden Monat mit der Goldmitgliedschaft kostenlos. Diesmal gibt es ab dem ersten August das Spiel Bayonetta, welches dann ab dem 16.08. von Red Faction: Armageddon abgelöst wird. Wer die Spiele noch nicht hat, sollte sich Termine für den August im Kalender eintragen um nichts zu verpassen.

Kostenlose Spiele mit Xbox Live - Games with Gold 2017

Auch Xbox 360-Besitzer mit gültiger Goldmitgliedschaft können sich die Xbox One-Games sichern. Wer dann später auf die Xbox One oder Xbox One X umsteigt, hat gleich ein paar passende Spiele in seiner Auswahl.

Wer sich die letzten Spiele für Juli noch nicht gesichert hat, kann das bis Ende des Monats natürlich noch nachholen.

Diesmal gibt auch wieder ein Video, welches die Spiele etwas genauer zeigt.

Ihr habt noch keine Xbox Live Goldmitgliedschaft? Wo günstig kaufen?

Durch die Aktion hier wird das Ganze natürlich noch deutlich attraktiver. Wer eine günstige Goldmitgliedschaft sucht, sollte in der Regel mal bei eBay schauen. Dort benötigt Ihr fast immer einen PayPal-Account und manche Händler verlangen die Telefonnummer zur Verifizierung. Mich persönlich nervt so was und ich möchte meine Telefonnummer dort nicht weitergeben. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem eBay-Händler wholesalersmates. Dort haben wir schon mehrmals erfolgreich und ohne Komplikationen gekauft. Eine 12-monatige Goldmitgliedschaft kostet bei eBay aktuell rund 44,19 €. Bei Amazon zahlt man zum Vergleich aktuell 59,99 €. Es macht übrigens keinen Unterschied ob Ihr die Mitgliedschaft für die Xbox 360 oder Xbox One nutzen wollt.

Amazon – Tagesangebote – 8 € Amazon Gutschein

Weiterlesen
Aug20

Xbox One: Neues Update im August verfügbar – Startsound deaktivieren und Verbesserungen für den Store

Microsoft hat nach dem großen August-Update recht schnell ein weiteres Update ohne genauere Infos, abgesehen von „Geringfügige Fehlerbehebungen und Verbesserungen“, bereitgestellt (ab dem 05.08). Nach kurzer Testphase im Preview Program wird nun ein weiteres Update in den letzten Stunden an alle Xbox One-Besitzer ausgeliefert. Mit dem großen August-Update meldete die Xbox One sich mit einem kurzen Sound beim Ein- und Ausschalten der Konsole. Ich persönlich fand das sogar sehr nützlich. Aber viele andere Nutzer hatten damit wohl ein Problem. Deshalb hat Microsoft nun eine neue Option in den Einstellungen untergebracht. Ihr könnt die Sounds wieder komplett deaktivieren oder alternativ nur bei Verwendung der Taste an der Konsole selbst aktiviert lassen. Neben dieser neuen Option gibt es auch einige Verbesserungen im Store und ein paar seltene Fehler wurden behoben. Microsoft spricht im Changelog aber auch von einer besseren Performance des Xbox Guide und besserer Stabilität bei Games. Wer nicht auf die Meldung der Konsole warten will, geht in den Einstellungen auf System und Konsoleninfos & Updates und startet die manuelle Aktualisierung der Konsole. Nach dem Update findet man die Einstellung für den Sound unter Energiemodus & Start. Das komplette Changelog ist unten eingefügt. Bisher gibt es nur die englische Variante, die deutsche Seite wird aber sicher auch in den nächsten Tagen aktualisiert,

CIMG0921

Angebote des Tages bei amazon.de

Weiterlesen
Jul31

Windows 10: Kostenloses Upgrade weiter möglich – offiziell für Nutzer von Hilfstechnologien

Wir hatten bereits letzten Sonntag über das Ende des kostenlosen Upgrades von Windows 7 und 8 (8.1) auf Windows 10 berichtet. Microsoft hatte die Aktion auf ein Jahr nach der Veröffentlichung von Windows 10 und somit den 29.07.2016 begrenzt. Über den vorher bereitgestellten Weg ist das Upgrade nun nicht mehr kostenlos. Wer entsprechende Dateien schon heruntergeladen hat, konnte sich wohl mit dem Zurücksetzen des Datum behelfen. Es geht aber noch etwas einfacher, wenn man jetzt noch umsteigen will. Microsoft hat noch eine Aktion für Nutzer gestartet, die sogenannte Hilfstechnologien einsetzen. Dabei geht es in der Regel um Menschen die aufgrund einer Behinderung spezielle Hard- und Software einsetzen, um den PC bedienen zu können. Microsoft selbst bietet von der Bildschirmlupe bis zum Text vorlesen entsprechende Funktionen im eigenen Betriebssystem, um die Nutzung des PCs zu erleichtern oder ggf. sogar erst zu ermöglichen. Für diese Nutzer steht das kostenlose Upgrade über eine spezielle Webseite weiterhin zur Verfügung. Dort kann man eine rund 5,5 MB große Datei herunterladen, welche den Nutzer durch die Aktualisierung führt. Bei dieser Aktion gibt es kein festgelegtes Ende. Microsoft behält sich aber vor, die Aktion mit einer rechtzeitigen Ankündigung zu beenden.

windows-10-praesentation-live-stream-the-next-chapter

Microsoft spricht es zwar nicht direkt aus, allerdings kann man zwischen den Zeilen lesen, dass es derzeit keine wirkliche Prüfung gibt ob Hilfstechnologien eingesetzt werden und eine solche Prüfung zumindest zum aktuellen Zeitpunkt nicht geplant ist. Somit kann derzeit wohl jeder über diesen Weg von einer gültigen Windows 7 /8 (8.1) Version immer noch kostenlos auf Windows 10 aktualisieren. Wer den letzten Weckruf verpasst hat, sollte jetzt dann aktiv werden. Wenn die Hardware kompatibel ist, gibt es kaum einen sinnvollen Grund, der gegen eine Aktualisierung spricht. Sollte wirklich was nicht funktionieren, dann kann man auch wieder zum alten Betriebssystem zurück. Möglichkeiten der Datensicherung hatten wir im letzten Beitrag bereits beschrieben.

Jetzt kann man über Microsoft meckern, warum man nicht konsequent ist und nun jeden zur Kasse bittet oder nicht einfach sagt, dass Windows 10 für die Besitzer der letzen zwei Vorgängerversionen dauerhaft kostenlos ist. Man kann die Möglichkeit aber auch einfach wahrnehmen oder weiterhin bewusst Windows 10 nicht nutzen und alles ist gut. Aber wahrscheinlich gibt es auch wieder Beschwerden, wenn dieser Weg beendet wird oder doch Prüfungen auf verwendete Hilfstechnologien erfolgen.

Weiterlesen
Seite 1 von 11