Dez23

iOS/Android: Leo’s Fortune ab 79 Cent – auch für das Amazon Fire TV geeignet

Leo’s Fortune zählt zu den meist ausgezeichneten Spiele-Apps der letzten Zeit. Es ist sehr liebevoll gestaltet und wirklich einen Blick wert. Normalerweise sind bis zu 4,49 € für das Spiel fällig, was das Spiel aber auch locker wert ist. Nun wurde es für iPhone und iPad auf 99 Cent reduziert. Den gleichen Preis finden Android-Nutzer auch im Google Play Store. Bei amazon.de wurde die App nun sogar auf 79 Cent reduziert. Besonders schön ist, dass Leo’s Fortune auf für das Amazon Fire TV (mit Gamecontroller) geeignet ist. Wer noch nach einem richtig schönen Spiel für wenig Geld sucht, sollte hier auf jeden Fall zuschlagen. Unten findet Ihr Links zu den verschiedenen App-Stores.

Hier ein kurzer Trailer:

Hier findet Ihr die Links zum Apple App Store, Google Play Store und Amazon App-Shop:

Leo's Fortune
Leo's Fortune
Entwickler: 1337 & Senri LLC
Preis: 5,49 €
Leo's Fortune
Leo's Fortune
Entwickler: 1337 & Senri LLC
Preis: 5,49 €
Leo's Fortune
Leo's Fortune
Entwickler: 1337 & Senri LLC
Preis: [*]

Für Fire TV-Nutzer:

Wenn Ihr die App über den PC bezieht, vergesst nicht in den Einstellungen des Fire TV die Amazon-Inhalte zu synchronisieren. Danach ist es in Eurer App-Auswahl. Ihr könnt Euch auch durch die Menüs schlagen und dort suchen.

Android-Nutzer:

Können natürlich noch 20 Cent sparen, wenn auch diese über den Amazon App-Shop gehen. Wer den Amazon App-Shop noch nicht genutzt hat, findet hier ausführliche Informationen zur Nutzung.

Weiterlesen
Aug06

Test: LG BD 370 Blu-ray Player

LG BD 370 Blu-ray Player

LG BD 370 Blu-ray Player

Bereits im Februar 2008 beendete Toshiba durch eine Pressemitteilung über die Einstellung des HD-DVD Formates den sogenannten Formatkrieg. Was hat sich seit dem getan? Aus heutiger Sicht lange gar nichts, denn auch nach aktuellem Stand kann man nicht von einem Durchbruch des Blu-ray-Formats reden. Gründe dafür waren sicher die lange Zeit beachtlich hohen Preise für Blu-ray Player und passende Filme. Hinzu kam, dass viele Blu-ray Player außer entsprechenden Blu-ray Discs und DVDs kaum etwas abspielen konnten. Und das in einer Zeit, in der wir uns gerade an Formate wie DivX usw. gewöhnt haben und fast jeder DVD-Player diese unterstützt. Passende HD-Fernseher sind mittlerweile stark verbreitet, was das Ganze noch verwunderlicher macht.

„Was will er uns damit sagen?“ Nun, das kann ich schnell erklären. Ich glaube, dass der hier getestete Player LG BD 370 ein echter Grund sein kann, warum sich die mangelnde Verbreitung so langsam ändern könnte. Sieht man dazu noch die allmählich regelmäßig auftauchenden Blu-ray-Film Angebote für 10-15 €, besteht eine echte Chance, dass dieses Format nun endlich mehr Fahrt aufnimmt.

So, nun kommen wir aber mal zum Gerät. Der LG BD 370 ist eines der ersten Geräte, deren Marktpreis sich deutlich unter 200 € einpendelt. Diese Tatsache und die vielen unterstützten Formate waren der Grund, warum ich mir das Gerät vor gut 2 Monaten zugelegt habe. Neben normalen DVDs/Blu-ray-Discs kommt er auch mit Formaten wie DivX (in verschiedensten Versionen und Fileformaten – außer DivX HD), AVCHD (derzeit leider nur von Disc, nicht von USB) und sogar dem MKV Format klar und dies bis zu 1080p (auch wenn hier eine Warnmeldung erscheint, dass keine Gewähr für Material mit Auflösungen über 720p übernommen wird, funktionierte in diversen Tests alles Bestens).

Weiterlesen
Seite 1 von 11