Aug23

iPhone 6 Plus: Austauschprogramm für iSight-Kamera (Rückseite)

Apple hat ein neues Austauschprogramm für das iPhone 6 Plus gestartet. Wer Probleme mit der rückwärtigen iSight-Kamera hat, sollte sich das mal genauer anschauen. Durch eine fehlerhafte Komponente soll es zu verschwommenen Aufnahmen mit der Kamera kommen. Gegebenenfalls betroffen sind iPhone 6 Plus-Besitzer, die ihr Gerät zwischen September 2014 und Januar 2015 gekauft haben. Über eine entsprechende Webseite kann man anhand der Seriennummer prüfen, ob das eigene Gerät möglicherweise auch diese fehlerhafte Komponente benutzt. Apple spricht von einem sehr geringen Prozentsatz von betroffenen Geräten. Das muss aber nicht unbedingt was bedeuteten. Ich habe mal bei älteren Austauschprogrammen rund eine Stunde im Apple Store Düsseldorf gesessen und da kamen erstaunlich viele Leute in kurzer Zeit. Ausgetauscht wird laut der Formulierung nicht das komplette iPhone 6 Plus, sondern nur die Kamera. Defekte Displays und andere Beschädigung, die sich auf den Austausch der Kamera auswirken, müssen vorher (ggf. kostenpflichtig) behoben werden.

iphone-6-plus-defekte-kamera-verschwommene-fotos-bilder-austausch-defekt-fehler

Link: iPhone 6 Plus – Austauschprogramm für iSight-Kamera (Rückseite)

Weiterlesen
Aug24

iPhone 5: Austauschprogramm für defekte Akkus

Das iPhone 5 hat neben den bereits bekannten Problemen bei der Standby-Taste wohl noch weitere Probleme mit dem Akku. Apple spricht natürlich wieder von einer kleinen Anzahl betroffener Geräte. Dies war aber auch schon bei anderen Problemen der Fall und die Realität in den Apple Stores sah anders aus, da sich dort bereits in den ersten Tagen nach der Ankündigungen viele iPhone 5-Besitzer zur Reklamation einfanden. Grundsätzlich muss Eurer iPhone 5 zwischen September 2012 und Januar 2013 gekauft worden sein. Ist dies der Fall und Ihr habt Probleme mit der Akkulaufzeit, dann solltet Ihr anhand Eurer Seriennummer auf dieser Seite prüfen, ob Eurer iPhone 5 für einen Austausch berechtigt ist. Das iPhone 5 muss sonst natürlich grundsätzlich funktionsfähig sein. Selbst eine rein optische Beschädigung des Displays (Riss) muss vor einem Austausch des Akkus behoben werden. Das liegt daran, dass man ohne die Entfernung des Displays nicht an den Akku kommt und Apple defekte Displays bei einer solchen Aktion nur weiter beschädigen würde und dann austauschen müsste. Sollte jemand vor dieser Aktion den Akku seines iPhone 5 auf eigene Kosten getauscht haben, so kann dieser bei Support eine mögliche Rückerstattung prüfen lassen.

Unser iPhone 5 wurde im Rahmen der Probleme mit der Standby-Taste komplett ausgetauscht. Zuerst wurde nur die Taste repariert aber dabei wurde anscheinend der Vibrationsmotor beschädigt. Eine weitere Reparatur wurde uns dann nicht zugemutet und wir erhielten ein neues iPhone 5.

iPhone5-neuesiPhone.jpg

Link: Apple iPhone 5 – Batterieaustauschprogramm –  Akkuprobleme

Weiterlesen
Jun14

iPhone: Austausch Netzteil (A1300) und iPhone 5 mit defekter Standby-Taste – gestern im Apple Store

Bereits seit längerer Zeit bietet Apple ein Austauschprogramm für das iPhone 5 an, wenn man Probleme mit der Standby-Taste hat. Die Standby-Taste (oben am iPhone) funktioniert anscheinend bei vielen Nutzern nach einiger Zeit nicht mehr zuverlässig oder auch gar nicht mehr. Wir selber haben ein solches iPhone 5 und hatten daher sowieso einen Besuch im Apple Store (Düsseldorf) geplant. Gestern kam dann noch eine Meldung bzgl. eines Austauschs von Netzteilen mit der Modellbezeichnung A1300 hinzu. Auch ein solches Netzteil hatten wir und konnten somit gestern gleich beide Sachen im Apple Store erledigen.

Das Problem mit dem Netzteil betrifft ggf. Besitzer eines iPhone 3S, 4 oder 4S mit einem europäischen Netzteil (zur Länderliste – am Ende des Seite). Dieses Netzteil mit der Bezeichnung A1300 wurde zwischen Ende 2009 bis Ende 2012 ausgeliefert. Auch zusätzlich gekaufte Netzteile aus dieser Zeit können ggf. betroffen sein. Die Netzteile können in seltenen Fällen überhitzen und somit ein Sicherheitsrisiko darstellen. Hier der Originaltext von der Apple-Webseite und das Foto des betroffenen Netzteil.apple-rueckruf-qualitaetsprogramm-netzteil-a1300-austausch

„Apple hat festgestellt, dass das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple in seltenen Fällen überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Dieses Netzteil wurde mit allen iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4s Modellen zwischen Oktober 2009 und September 2012 in den unten aufgelisteten Ländern ausgeliefert. Es wurde auch als separates Zubehörteil verkauft.

Die Sicherheit unserer Kunden ist Apple äußerst wichtig. Wir haben deshalb aus eigenem Willen entschieden, jedes betroffene Netzteil kostenlos gegen ein neues, umgestaltetes Netzteil auszutauschen. Wir ermutigen unsere Kunden, ihre betroffenen Netzteile sobald wie möglich über das unten beschriebene Programm gegen ein neues Netzteil auszutauschen.

Hinweis: Andere 5W-USB-Netzteile von Apple fallen nicht unter dieses Programm.“

Wer also über ein solches Netzteil verfügt, sollte es aus Sicherheitsgründen besser austauschen. Dies ging gestern im Apple Store sehr reibungslos und ohne Termin. Wir hatten wegen beiden Problemen telefonisch angefragt, aber wir konnten einfach zum Apple Store fahren ohne Termin. Wir wurden nach unserer Ankunft schnell einem Mitarbeiter zugewiesen, welcher sich dann um das Problem mit der Standby-Taste mit unserem iPhone 5 kümmerte. Ein weiterer Mitarbeiter tauschte uns dann zeitgleich das Netzteil.  Man braucht nicht mehr als das betroffene Netzteil und das passende Gerät dazu (dessen Seriennummer). Wenn das Gerät unter Eurer Apple-ID registriert ist, muss diese noch nicht mal manuell angegeben werden. Ihr müsst auf einem iPad des Mitarbeiters dann den kostenlosen Erhalt des neuen Netzteil bestätigen und das war es dann auch schon. Das alte Netzteil bleibt bei Apple zur Entsorgung. Da die Frage häufiger aufkam, es wird nur das Netzteil selber getauscht und nicht das Kabel.

Bei unserem Problem mit der Standby-Taste des iPhone 5 dauerte es etwas länger. Es wurde ein sogenanntes Screening-Tool als App auf das iPhone gespielt und dann wurden einige Tests mit der Standby-Taste und auch dem Home-Button durchlaufen und danach bestätigte sich unser Problem. Somit wurde das Gerät dann zur Reparatur angenommen. Die Garantie unseres iPhone 5 war abgelaufen, daher erfolgte kein direkter Tausch. Es wird aber auf Wunsch für den Zeitraum der Reparatur ein kostenloses Ersatzgerät bereitgestellt. Hier noch den Leihvertrag unterschreiben und dann konnten wir das Leihgerät per iCloud-Backup noch im WLAN des Apple Store wiederherstellen. Nun soll es ca. 3-5 Werktage dauern bis das reparierte iPhone 5 wieder bereit zur Abholung ist.

Alles ging sehr reibungslos und die Mitarbeiter waren trotz regem Treiben im Apple Store sehr freundlich und nicht hektisch. Etwas Zeit sollte man allerdings mitbringen. Unsere beiden Fälle haben mit der Rücksicherung des Backups etwas mehr als eine Stunde in Anspruch genommen. Der Austausch des Netzteils wäre in 20 Minuten erledigt gewesen.

Auffällig war, wie viele Netzteile bereits gestern in Düsseldorf ausgetauscht wurden. Während wir im Apple Store waren, wurden allein an unserem Tisch schon deutlich über 10 Netzteile umgetauscht. Auch das Problem mit der Standby-Taste am iPhone 5 scheint keine Seltenheit zu sein. Obwohl hier das Programm schon länger läuft haben wir gestern noch 4 weitere Fälle von anderen Kunden mitbekommen. Lustig war die Bezeichnung „Qualitätsprogramm“ seitens der Apple-Mitarbeiter. Kunden betraten den Apple Store mit „Ich bin wegen dem Rückruf hier“. Die Apple-Mitarbeiter waren alle geimpft dies zu verneinen, es gibt keinen Rückruf sondern es handele sich um ein Qualitätsprogramm.

Wer also von einem der Probleme betroffen ist, sollte sich wenn möglich auf dem Weg zu einem Apple Store machen. Das Netzteil soll ab dem 18.06. auch bei Eurem jeweiligen Mobilfunkanbieter möglich sein. Am besten vorher telefonisch erfragen ob Netzteile vorhanden sind.

Hier findet Ihr alle Informationen zum Austausch des Netzteil (Modell A1300) und der Standby-Taste beim iPhone 5 auf den Webseiten von Apple. Für die Reparatur der Standby-Taste könnt Ihr dort zunächst prüfen, ob Euer iPhone für diesen Reparaturservice berechtigt ist. Bevor Ihr das iPhone dann abgeben könnt, müsst Ihr ein Backup entweder in die iCloud oder via iTunes machen. Auch dazu findet Ihr auf der Apple-Seite die entsprechenden Infos. Wir hatten Backup und das zudem notwendige Zurücksetzen der Einstellungen schon zuhause gemacht, sodass dies im Store nicht noch weitere Zeit in Anspruch nahm. So manch anderer Kunde fing damit erst im Store an, was dementsprechend mehr Zeit kostete.

Weiterlesen
Nov29

Xbox One: Kostenfreie Garantieverlängerung bis 2016

Wer sich wie wir eine Xbox One zugelegt hat, sollte seine Konsole zeitnah auf dieser Webseite von Microsoft registrieren. Dadurch wird die Garantie bis Februar 2016 verlängert. Regulär gibt es nur ein Jahr Garantie (nicht mit der gesetzlichen Gewährleistung verwechseln) und deshalb sollte man die Chance nutzen. Es gab einige Käufer, die leider eine Konsole mit defektem Laufwerk oder anderen Problemen bekommen haben. Das lässt sich bei der Menge der verkauften Geräte schwer gänzlich vermeiden. Wer also Angst vor einem Defekt hat, kann durch die Registrierung dafür sorgen, dass man im Ernstfall einen Austausch der Xbox One durchführen kann. Dies geht dann ebenfalls über die verlinkte Seite. Es gibt keine offiziellen Informationen, ob diese Aktion irgendwann endet, also wartet nicht zu lange. Ihr benötigt nur die Seriennummer der Konsole, welche unter der Konsole selbst (vorher ausschalten) oder auf dem Karton unten zu finden ist.

xbox-one-garantieverlaengerung-feb-2016

Xbox One bei amazon.de

Weiterlesen
Seite 1 von 11