Jul25

Amazon Echo: Equalizer in der Alexa-App verfügbar

In den letzten Tagen gab es schon Hinweise aus den USA, dass man dort mittels Sprachbefehlen und Einstellungen in der Alexa-App mehr Einfluss auf die Soundwiedergabe seines Amazon Echo oder vergleichbarer Geräte nehmen kann. Bei einigen tauchten die neuen Funktionen auch hierzulande schon gestern auf. Bei unseren zwei Echo-Geräten (1. und 2. Generation) war gestern weder in der Android- noch iOS-App der neue Equalizer zu finden. Die Alexa-App muss auch nicht aktualisiert werden, sofern diese nicht älter ist. Die Option taucht anscheinend automatisch auf, wenn die Geräte selbst die neuste Firmware erhalten haben. Danach geht Ihr einfach in die Einstellungen, wählt das gewünschte Gerät und dann Töne im Bereich Allgemein. Hier ist dann oben der neue Eintrag Equalizer. Einfach drauf klicken und dann seht Ihr die unten abgebildeten Optionen. Die Steuerung dieser Optionen per Sprache funktioniert hierzulande bisher noch nicht.

Amazon Echo - Soundeinstellungen -qualität verbessern

Last Minute Angebote bei Amazon 8 € Amazon-Gutschein Dezember 2018

Weiterlesen
Jan05

AudioMX – HB-8A – Kabelloser Bluetooth Over-Ear Stereo-Kopfhörer – unser nächster Testkandidat

Update 24.01.2016: Unser Testbericht ist fertig.

Ursprünglicher Beitrag:

Wir haben einen neuen Testkandidat, welchen wir in den nächsten Wochen mal genauer unter die Lupe nehmen wollen. Es handelt sich um den kabellosen Bluetooth Over-Ear Stereo-Kopfhörer mit der Bezeichnung HB-8A von AudioMX. Den Kopfhörer findet man bei amazon.de aktuell für deutlich unter 70 Euro. Die Bewertungen sind mit 4,6 von 5 Sternen aus derzeit 75 Rezensionen auffällig positiv. Daher wollten wir uns selber mal einen Eindruck machen.audioMXHB-8A-bluetooth-kopfhoerer

Für manche kommt Bluetooth bei einem Kopfhörer sicher gar nicht in Frage, wenn man auf maximale Klangqualität sehr großen Wert legt. An unserem Kawai Digitalpiano hängt auch ein hochwertigerer AKG-Kopfhörer mit Kabel. Aber für den geplanten Einsatz zuhause (am Fire TV) oder auch mal in einem Großraumbüro ist eine kabellose Variante einfach praktischer. Wobei der Kopfhörer auf Wunsch auch mit Kabel genutzt werden kann (Kabel mitgeliefert – 3,5 Klinke). Die Verarbeitung erscheint auf den ersten Blick sehr gut und wertig für ein Gerät dieser Preisklasse. Der Kopfhörer kann platzsparend zusammengeklappt werden und es gibt auch einen Beutel zum Transport im Lieferumfang. Laut Hersteller sollen bis zu 20 Stunden Nutzung möglich sein bzw. über ein Monat im Stand-by (lässt sich aber auch komplett abschalten). Geladen wird der Bluetooth-Kopfhörer über den vorhandenen microUSB-Anschluss. Ein USB-Kabel wird mitgeliefert um das Gerät z. B. am PC zu laden, ein separates Netzteil oder eine Ladestation gehören nicht zum Lieferumfang. Ein verbautes Mikrofon ermöglicht auch das Telefonieren über ein verbundenes Smartphone. Mit Apt-X und Bluetooth CSR 4.0 Technologie soll eine qualitativ hochwertige Verbindung mit einer Reichweite von bis zu 10 Metern möglich sein. Die Ohrmuscheln und der Bügel sind sehr weich gepolstert und zumindest das erste Tragegefühl ist sehr angenehm. Dazu trägt sicher auch das geringe Gewicht von rund 250 Gramm seinen Teil bei. Falls Ihr Fragen zum dem Kopfhörer habt, dann packt diese gerne in die Kommentare unten.

avantek-audiomx-bluetooth-kopfhoerer-test

AudioMX Bluetooth Kopfhörer bei amazon.de

Weiterlesen