Aug11

Amazon: 3 Monate Music Unlimited für 3 Euro pro Monat – ehemalige Bestandskunden

Wir hatten in den letzten Tagen einige Angebote in Sachen Amazon Music Unlimited. Die HD-Variante kann man bis zum 18.08.2020 noch 3 Monate gratis testen. Alternativ kann man einen Echo Dot mit Amazon Alexa für nur 9,99 € bekommen, wenn man mindestens einen Monat Amazon Music Unlimited im Bundle bucht. Beide Angebote haben aber einen Haken, zumindest für alle, die in letzter Zeit Amazon Music Unlimited genutzt oder getestet haben. Offiziell sind beide Angebote nur für Neukunden von Amazon Music Unlimited. Sollte die letzte Nutzung aber schon länger zurückliegen, dann solltet Ihr es bei Interesse ruhig trotzdem mal probieren. Irgendwann fällt man der Erfahrung nach aus dem Prüfraster und wird wieder als Neukunde behandelt.

Jetzt hat Amazon aber noch ein Angebot für ehemalige Bestandskunden geschnürt. Hier bekommt Ihr 3 Monate Music Unlimited für 9 Euro (3 Euro pro Monat). Leider ist nicht genau angegeben, für welche Kunden die Aktion zugänglich ist. Wir haben mit einem unserer Konten, mit dem wir schon häufiger Amazon Music Unlimited-Aktionen genutzt haben, getestet und dieses Angebot wie auf dem Bild erhalten. Es war sogar noch ein etwas günstigerer Preis pro Monat angegeben, was vermutlich an der Senkung der Mehrwertsteuer liegt. Klickt einfach mal auf die entsprechende Aktionsseite, entweder seht Ihr die Aktion wie unten auf dem Bild oder eben nur die reguläre Seite von Music Unlimited. Alle Bedingungen der Aktion haben wir unten noch mal eingefügt. Wer den Dienst nach Ablauf der Aktionszeit nicht zum regulären Preis von 7,99 € mit Prime oder 9,99 € ohne Prime weiternutzen möchte, kündigt einfach vor Ende der Aktionszeit. Macht Euch einfach einen Termin in den Kalender für kurz vor Ende des dritten Monats. Im Kundenkonto im Bereich „Mein Konto“ und „Meine Mitgliedschaften und Abonnements“ geht das mit wenigen Klicks. Wer das direkt nach dem Kauf macht, bekommt ggf. nur einen Monat für 3 Euro, zumindest suggeriert Amazon eine sofortige Kündigung und bucht den monatlichen Betrag auch immer erst zum jeweiligen Monat ab und nicht gesammelt.  Entweder hat Amazon die Aktion neu aufgelegt oder einfach vergessen die Aktionsbedingungen zu aktualisieren. Da steht noch immer  „bis mindestens 31.05.2020“. Wir haben es wie gesagt heute gebucht und es hat funktioniert.

3 Monate Amazon Music Unlimited für 3 Euro - ehemalige Bestanskunden - Rückhol-AngebotLink: Amazon – 3 Monate Music Unlimited für je 3 Euro – ehemalige Bestandskunden

Tagesangebote bei amazon.de - 15 € Amazongutschein für erstmalige App-Nutzung - März 2021

Mehr
Apr18

Deezer: 3 Monate Musik-Streaming (Premium/Family) kostenlos

Wer aktuell günstig ein wenig musikalische Untermalung für seinen Alltag sucht, könnte aktuell mal dem Streamingdienst Deezer testen. Dort gibt es den Premium- und Family-Zugang aktuell für drei Monate kostenlos. Deezer spricht von einer Auswahl von 56 Millionen Songs. Natürlich gibt es auch keine Werbung und einen Offline-Modus. Mit Deezer Family kann man bis zu 6 Profile anlegen. Regulärer Preis sind 9,99 € pro Monat bzw. 14,99 € für die Family-Variante. Sollte Ihr den Dienst nach der Testphase nicht mehr nutzen wollen, könnt Ihr jederzeit kündigen. Die Aktion richtet sich in erster Linie an Neukunden, die den Dienst vorher noch nicht genutzt haben. Aber auch frühere Nutzer sollten Ihr Glück einfach mal probieren und schauen, ob die kostenlosen 3 Monate angeboten werden. Ihr habt noch Fragen rund um den Dienst, die unterstützen Geräte usw., dann schaut mal in die Deezer Community. Als Alternative gäbe es sonst noch drei kostenlose Monate Amazon Music Unlimited.

Deezer - Musikstreaming für 3 Monate kostenlos - auch Familien

Link: Deezer – 3 Monate Musik-Streaming (Premium/Family) kostenlos

Mehr
Mrz16

Amazon Alexa: Neuer Sprachbefehl „Alexa, spiel die Charts“ – die offiziellen Deutschen Single-Charts bis zurück ins Jahr 1978 anhören

Seit gestern kann Alexa sowohl die von GfK Entertainment ermittelten aktuellen Charts als auch die älterer Jahrgänge abspielen. Offiziell werden diese Charts seit 1977 ermittelt. Amazon bietet seinen Nutzern von Amazon Prime und Music Unlimited nun die Möglichkeit aktuelle, wie auch ältere Charts zu hören. Je nach Alter, kann man so auch mal in sein Geburtsjahr, die Jugend oder andere wichtige Jahrgänge im eigenen Leben zurückspringen. Alleine mit Prime hat man natürlich nur einen begrenzten Zugriff auf die Songs, in unserem Test waren aber in verschiedensten älteren Jahrgängen genug Lieder verfügbar, um sich zu erinnern. Nicht im Katalog vorhandene Lieder werden einfach übersprungen, mit Music Unlimited dürfte das deutlich seltener der Fall sein. Wenn man einen gehörten Titel kennt aber nicht mehr zuordnen kann, hilft Alexa auch bei Nachfragen zum Lied oder dem Interpreten. Die aktuellen Charts werden wohl auch regelmäßig aktualisiert.

Auf der Seite der GfK unter www.offiziellecharts.de könnt Ihr Euch begleitend auch in Listenform durch die Charts klicken. Dort gibt es ggf. auch Hörproben, die vielleicht bei Amazon Prime nicht verfügbar sind. Probiert es einfach mal aus. Auf jeden Fall mal was anderes als die ständigen Wiederholungen im Radio.

Beispiele für mögliche Sprachbefehle:

  • Alexa, spiel die Deutschen Charts“ – immer auf dem aktuellsten Stand, spielt Alexa in dieser Woche etwa Songs von Shirin David, Capital Bra und Azet & Zuna über Amazon Music
  • Alexa, spiel die Charts von 2018“ – Ed Sheeran, Bausa und Namika: Songs dieser Künstler standen bei deutschen Musikliebhaber im vergangen Jahr besonders hoch in der Gunst.
  • Alexa, spiel die Charts von 1982“ – hier kommen NDW-Fans voll auf ihre Kosten: Künstler wie Falco, Joachim Witt und die Spider Murphy Gang stehen ganz oben in der Platzierung.
  • Alexa, spiel die Charts von 2006“ – die Fußball-WM in Deutschland: Neben dem offiziellen Fifa Song „Love Generation“ von Bob Sinclair finden sich noch viele weitere WM-Hits von den Sportfreunden Stiller, Xavier Naidoo oder Herbert Grönemeyer in den Jahrescharts.

Tagesangebote bei amazon.de - 15 € Amazongutschein für erstmalige App-Nutzung - März 2021

Mehr
Feb19

iOS: MSQRD – Lustige Selfie-Videos oder Fotos – App-Tipp

Wer regelmäßig die Charts des App Stores auf seinem iPhone oder iPad durchstöbert, ist vielleicht schon auf die App MSQRD (Masquerade) gestoßen. Diese App „verschönert“ Selfie-Aufnahmen durch diverse Live-Filter. So könnt Ihr Euer Aussehen für Selfies (Videos und Fotos) dramatisch verändern. Ihr könnt Euch in bekannte Filmstars verwandeln oder auch im wahrsten Sinne des Wortes zum Affen machen. Da sollte für jeden was dabei sein. Die App ist natürlich alles andere als produktiv und sinnvoll. Aber es macht einfach Spaß und die Veränderungen sind wirklich gut gemacht. Die entsprechenden Masken werden auch nicht einfach nur platt auf Euer Gesicht gelegt, sondern passen sich bei Bewegungen des Kopfes immer mit an und manche der Masken reagieren sogar konkret auf Gesichtsbewegungen. Probiert es einfach mal aus, die Bewertungen sagen alles. Die App ist kostenlos und dient als Demonstration der Technologie der Entwickler Masquarade. Andere App-Entwickler könnten diese Technologie in ihre Apps integrieren z. B. für Videochats. Es gibt auch einen Editor, um entsprechende Masken zu erstellen, welcher aber wohl zumindest aktuell nicht für die Allgemeinheit zugänglich ist. MSQRD gibt es derzeit nur für iOS. Es gibt zwar schon erste Clones für Android mit leicht abgeändertem Namen, diese kommen aber nicht an die Qualität von MSQRD ran.

Wer sich nicht zum Tier, Promi, Filmstar und Co. machen möchte, sondern lieber mal das Gesicht mit einem Familienmitglied oder Freund tauschen möchte, kann sich auch Face Swap Live anschauen. Diese App ist gerade auch sehr beliebt, kostet aber 99 Cent. Aber auch hier sind die Bewertungen sehr positiv.

Auch im Trend – Gesichter tauschen:

‎Face Swap Live
‎Face Swap Live
Entwickler: Laan Labs
Preis: 1,09 €
Mehr
Okt06

amazon: Alben-Neuerscheinungen (MP3) für 5 € – KW40

Von heute bis Sonntag gibt es ausgewählte Neuerscheinungen im MP3-Format für nur 5 €. Die MP3s könnt Ihr wie oft beschrieben natürlich auch auf jedem Smartphone, MP3-Player inkl. Apple-Geräten nutzen oder auf CD brennen. Durch den neuen Amazon Cloud Player könnt Ihr sogar per Internet von überall auf Eure gekaufte Musik zugreifen. Schaut mal, vielleicht ist diese Woche was für Euch dabei.

Zur Auswahl stehen folgende Alben:

  • Frei.Wild – Feinde deiner Feinde
  • Kiss -Monster
  • Strawbelly Cake – Licht und Schatten
  • Tom Beck – Americanized
  • Overtones – Higher
  • Star Wars – Erben des Imperiums – Teil 2: Das Imperium greift an
  • Sophie Hunger – The Danger of Light
  • Eagle-Eye Cherry – Can’t get enough
  • Brockdorff Klang Labor – Die Fälschung der Welt
  • Rebellion – The Best of Viking History
  • Michael Hirte – Liebesgrüße auf der Mundharmonika
  • David Helbock – Purple

Link: amazon – Alben-Neuerscheinungen (MP3) für 5 €

MP3 Alben Neuheiten reduziert

Mehr
Mrz29

Putpat TV: Musikfernsehen – Nun auch als App fürs iPhone

Musikfernsehen im Internet - Putpat TVPutpat TV ist für einige von Euch keine wirkliche Neuheit. Der Dienst steht schon seit einigen Jahren auf verschiedenen Plattformen (PC, aktuellen Samsung-TVs, Video Web) zur Verfügung. Nun gibt es neben der iPad-App auch eine fürs iPhone. Meiner Meinung nach findet der Dienst noch deutlich zu wenig Beachtung, auch wenn es schon über 1 Millionen User gibt.

Putpat TV hat sich weiterentwickelt und die Qualität der Videos hat sich deutlich verbessert. Endlich wieder Musikfernsehen, wie es sein sollte, ohne Klingelton-Werbung und anderen Unsinn. Neben vordefinierten Kanälen mit Charts und bestimmten Musikrichtungen kann man auch seinen eigenen Kanal nach dem eigenen Musikgeschmack erstellen. Egal ob bestimmte Künstler, Musikrichtungen oder Musik aus bestimmten Jahrgängen. Wer die frühen Anfänge von MTV und Viva verfolgt hat und dann von der ganzen unpassenden Werbung genervt war, findet hier wieder eine Möglichkeit Musikfernsehen zu genießen. Putpat TV - Musikfernsehen iPhone/iPad

Mehr
Dez26

MP3: Diverse Musik-Alben für 4,99 €

Seit Heiligabend gibt es den neuen MP3-Store von Saturn. Bis zum 31.12. werden alle Alben für 4,99 € angeboten. amazon.de hat sehr schnell mitgezogen und bietet nun auch über 2.000 Musik-Alben für je 4,99 € an. Die Auswahl ist sehr groß und vielfältig, hier sollte jeder fündig werden. Die MP3s sind ohne DRM-Schutz und können somit auch problemlos auf CD gebrannt werden oder auf einfachen MP3-Playern abgespielt werden. Die Bitraten liegen bei amazon bei durchschnittlich 256 kbit/s und bei Saturn sind es meist 320 kbit/s. Beide Qualitätsstufen sind für Normalsterbliche völlig ausreichend.

Mehr
Nov24

Lily Allen – 12 kostenlose MP3s (Remixes)

Lily Allen kostenlose und legale MP3 DownloadsHier nochmal ein kleiner Tipp in Sachen Musik. Auf lilyallenremixed.com gibt es derzeit 12 kostenlose und natürlich legale MP3-Dateien zum Download. Sicher nicht jedermanns Sache, aber über kostenlose Downloads kann sich keiner beschweren. Es gibt verschiedene Download-Quellen, neben dem Direkt-Download, stehen auch Torrent- oder Megaupload-Links zur Verfügung. Ein passendes Cover und Wallpaper werden ebenfalls angeboten.

Trackliste:

01. Everyone’s At it [recreational mix]
02. The Fear [fearchestral version]
03. Not Fair [uncool mix]
04. 22 [23 mix]
05. I Could Say [function mix]
06. Back To The Start [this is just a remix]
07. Never Gonna Happen [what’s happening mix]
08. Fuck You [fossa nova mix]
09. Who’d Have Known [moss side mix]
10. Chinese [toolie mix]
11. Him [riot hymn mix]
12. He Wasn’t There [welsh mix]

Mehr