Okt07

Apple: Event am 13. Oktober 2020 offiziell bestätigt – iPhone 12 – Hi, Speed.

Update 10.11.2020: Weiter geht es heute mir dem dritten Apple Event in diesem Jahr.

Ursprünglicher Beitrag:

Beim letzten Apple-Event im September gab es einige neue Geräte, aber kein neues iPhone. Es war daher schon relativ klar, dass Apple zu einem späteren Zeitpunkt ein weiteres iPhone-Event abhalten würde. Dieses hat man gestern offiziell für den 13. Oktober um 19 Uhr unserer Zeit bestätigt. Das Motto ist diesmal „Hi, Speed.“. Das wird sich mit Sicherheit auf das iPhone 12 bzw. die komplette Gerätereihe beziehen. Das iPhone 12 wird es wieder in verschiedenen Ausführungen geben. Der Hinweis „Speed“ könnte sich natürlich auf 5G und einen neuen Prozessor beziehen, ich vermute dabei geht es aber vielleicht auch um das Display. Displays mit 90, 120 oder gar 144 Hz sind aktuell neben den Kameras das neue Verkaufsargument. Noch flüssigere Darstellung von Bildschirminhalten, Animationen oder auch Games sind derzeit das Thema bei Smartphones. Das geht aber nur zulasten der Akkulaufzeit und hier ist unklar, ob Apple da wirklich schon mitmacht. Passen würde es zum Motto des Events auf jeden Fall. Warten wir es einfach mal ab und schauen was Tim Cook und seine Kollegen dann vorstellen. Große Überraschungen erwartet man mittlerweile bei den Apple Events nicht mehr. Ansonsten gibt es Gerüchte aus den Bereichen AppleTV, Apple Kopfhörer, Apple AirTags und auch beim HomePod könnte es was Neues geben. Wer interessiert ist, muss dann am 13. Oktober  (Dienstag) um 19 Uhr mal das Shopping am Prime Day 2020 für rund 2 Stunden einstellen und dem Livestream folgen. Das Event könnt Ihr dann z. B. bei YouTube (siehe unten) oder auf der Apple Event-Seite verfolgen. Die deutsche Webseite wurde noch nicht aktualisiert, dies wird noch ein paar Stunden dauern.

Link: Apple: Event am 13. Oktober 2020 offiziell bestätigt – iPhone 12 – Hi, Speed.

Tagesangebote bei amazon.de - 8 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - März 2021

Mehr
Sep09

Apple: Event am 15. September 2020 offiziell bestätigt – Time flies

Update 07.10.2020: Apple hat gestern bereits das nächste Event unter dem Motto „Hi, Speed.“ offiziell angekündigt. Am 13. Oktober ist es soweit. Einen Livestream gibt es natürlich auch wieder.

Ursprünglicher Beitrag:

Gestern morgen gab es bereits einige Anzeichen, die auf eine Ankündigung eines Events seitens Apple hinwiesen. Bei Twitter gab es hinter dem #AppleEvent plötzlich ein Apple-Emoji. Dann war natürlich gleich wieder Alarm und es wurde alles analysiert und der 28. September als möglicher Termin vermutet. Jetzt hat Apple das Event gestern Nachmittag offiziell für den 15. September um 19 Uhr unserer Zeit angekündigt. In diesen Zeiten wird sich vermutlich auch bei Apple alles etwas anders abspielen. Es gibt natürlich auch wieder einen Livestream, inwieweit da wirklich noch was vor ggf. kleinerem Publikum präsentiert wird, kann man aktuell noch nicht sagen. Viele vermuten Neuigkeiten zu einem iPhone 12. Ob da aber wirklich etwas vorgestellt wird, ist noch sehr unklar. Damit könnte Apple auch noch bis Oktober warten und ein weiteres Events dafür abhalten. Wenn es wirklich was gibt in Sachen iPhone, dann vermutlich aber keine komplett neue Gerätereihe und keinen zeitnahen Release.

Natürlich werden iOS 14 und macOS Big Sur eine Rolle spielen und hier wird es sicher auch kurzfristige Veröffentlichungstermine geben. Auch bei iPad und bei der Apple Watch darf man neue Produkte erwarten. Das Motto des Events lautet „Time flies.“, was sich sicher auf die Apple Watch beziehen dürfte. Auf der Event-Seite kann man das Logo mit einem iPad oder iPhone anklicken und dann im Raum platzieren (AR/Augmented Reality). Es verwandelt sich dann in 09.15 für den Tag der Veranstaltung. Andere wollen in bestimmten Perspektiven auch ein „air“ erkennen, was für ein neues iPad Air sprechen könnte. Vielleicht hat Apple auch grundsätzlich Neuigkeiten zum Thema Augmented Reality? Genaueres erfährt man dann am 15.09.2020 ab 19 Uhr im Livestream über die Event-Webseite oder auch bei YouTube. Wir haben Euch das Video unten auch eingebettet. Die deutsche Event-Webseite wurde bisher noch nicht aktualisiert, dies erfolgt sicher in Kürze.

Apple Präsentation im Livestream (auch YouTube) am 15.09. - 19 Uhr

Link: Apple –  Event am 15. September 2020 offiziell bestätigt – Time flies

Tagesangebote bei amazon.de - 8 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - März 2021

Mehr
Apr16

Logitech: Harmony Express vorgestellt – Universalfernbedienung mit Mikrofon und Alexa

Logitech hat heute mit der Harmony Express eine neue Universalfernbedienung mit Alexa vorgestellt. Erstmals hat Logitech, ähnlich wie bei den Fire TVs, ein Mikrofon integriert. Eine sehr prominente Alexa-Taste bietet dann die Steuerung per Sprache an. Die Anzahl der Tasten auf der Harmony Express ist extrem reduziert, wenn man diese mit früheren Universalfernbedienungen, wie der Logitech Harmony Elite vergleicht. Man möchte sich an eine neue Zielgruppe wenden, wenn auch noch nicht wirklich klar wird, welche das denn sein soll. Zum einen sind bei einem Preis von rund 250 US-Dollar viele vermutlich schon raus. Auch wenn der Preis sicher schnell fallen wird, kann man sich für den Preis auch diverse Alexa-Geräte kaufen. Die meisten die sich wirklich für Sprachsteuerung und Alexa interessieren, dürften einen Amazon Echo oder vergleichbare Geräte im Wohnzimmer haben. Warum dann eine Fernbedienung drücken und nicht gleich in den Raum sprechen? Klar, der mitgelieferte und überarbeitete Hub (IR-Blaster) ermöglicht erst die Steuerung vieler Geräte, diesen gab es aber auch vorher schon separat und deutlich günstiger. Wirklich Vorteile waren jetzt der Produktseite nicht zu entnehmen. Die App wurde komplett überarbeitet und neben dem normalen Hub ist auch noch ein Mini IR-Blaster dabei, um z. B. Geräte hinter geschlossenen Schranktüren steuern zu können. Spielereien wie die Fernbedienung per App zu suchen, falls man diese verlegt hat, sind wohl kaum ein Kaufgrund.

Logitech Harmony Express - neue Universal - Sprachfernbedienung mit Alexa

Sprachsteuerung wäre natürlich das Optimum. Dazu muss man aber leider immer noch ziemlich starre Befehle und oft lange Sätze auswendig lernen, dies ist nicht jedermanns Sache. Somit kann es natürlich von Vorteil sein, wenn man eine kleine kompakte und leicht zu verstehende Fernbedienung als Alternative hat. Durch die geringe Tastenanzahl der Harmony Express gehen einige der Vorteile der alten Modelle verloren oder sind dann eben nur per Sprache zugänglich. Anscheinend hat man diesmal auch auf eine Ladeschale verzichtet und die Harmony Express muss wohl rund einmal im Monat per Kabel geladen werden. Das ist natürlich auch nicht wirklich sehr praktikabel im Alltag.

Über die Fernbedienung kann man natürlich auch andere Dinge wie z. B. die Smart Home-Steuerung über Alexa erledigen, Nachrichten hören oder nach dem Wetter fragen. Das ist aber nur wirklich vorteilhaft, wenn es kein Alexa-Gerät in dem Raum gibt.

Irgendwie kann ich mir noch keinen wirklich sinnvollen Einsatz in unserem Wohnzimmer vorstellen. Wir haben früher sehr zufrieden die älteren Harmony-Universalfernbedienung mit Bildschirm eingesetzt. Dafür waren wir auch bereit 150 € und ggf. etwas mehr auszugeben. Nach dem Erwerb eines Samsung QLED verfügen wir aber über eine kompakte Fernbedienung, die auch andere Geräte wie unsere Soundbar oder Xbox One X steuern kann. Da der Fernseher aktuelle Apps für Prime Video und Netflix hat, wurde das Fire TV dort überflüssig und wir brauchen nicht mehr als die Fernbedienung vom Fernseher kann.

Alexa ist komplett in unseren Alltag integriert und wir sind da durchaus neuen Lösungen und Verbesserungen gegenüber offen. Aber zumindest auf dem Papier sehe ich da jetzt nicht wirklich irgendetwas Überzeugendes. Vielleicht bekommen wir mal die Möglichkeit eine Harmony Express zu testen. Derzeit ist diese nur in den USA verfügbar. Ein Erscheinungstermin für Deutschland wurde noch nicht kommuniziert. Unten seht Ihr noch ein Video des Herstellers.

Tagesangebote bei amazon.de - 15 € Amazongutschein für erstmalige App-Nutzung - März 2021

Mehr
Mrz26

Amazon Alexa: Echo-Geräte unterstützen nun Skype auch in Deutschland

Bereits Ende letzten Jahres gab es Ankündigungen, dass man Skype bald mit einem Amazon Echo-Gerät nutzen kann. Es tauchten auch mal kurz entsprechende Optionen in der Alexa App auf, allerdings bekam man die ganze Sache hierzulande nicht zum Laufen. Jetzt wurde die Funktion wohl offiziell in Deutschland gestartet. Bei Amazon selbst findet man aktuell noch keine Informationen dazu. Microsoft widmet dem Thema Amazon Alexa und Skype aber schon eine eigene deutsche Unterseite. Auch in der Alexa App findet man jetzt unter Einstellungen -> Kommunikation und Skype entsprechende Informationen. Dort muss man dann auch Alexa mit seinem Skype-Konto verbinden. Danach kann man je nach Echo-Geräte normale Sprachanrufe oder eben auch Videoanrufe tätigen. Auch normale Mobilfunknummern oder Festnetznummern kann man mit entsprechendem Skype-Guthaben kontaktieren. Damit man das zumindest mal ausprobieren kann, bekommt man nach der Verbindung von Alexa mit Skype insgesamt 200 Freiminuten, hälftig auf zwei Monate verteilt. Schaut dazu in die Skype App, wo Ihr das Guthaben nach kurzer Zeit sehen solltet.

Skype Anrufe mit Alexa jetzt auch in Deutschland

Unterstützt werden wohl alle Echo-Geräte die hier in Deutschland offiziell veröffentlicht wurden. Einzig der Echo Input ist nicht auf der Liste der unterstützten Geräte. Wenn Ihr Skype häufig nutzt und ein entsprechendes Alexa-Gerät euer eigenen nennt, solltet Ihr Euch die neue Funktion mal anschauen. Ich selbst habe es noch nicht getestet, da Skype in meinem Alltag keine Rolle spielt. Berichtet uns gerne in den Kommentaren von Euren Erfahrungen mit Skype und Alexa.

Skype über Amazon Echo und Echo Show / Spot nutzen

Tagesangebote bei amazon.de - 15 € Amazongutschein für erstmalige App-Nutzung - März 2021

Mehr
Nov28

Amazon: Cyber Monday Woche 2018 – Rückblick – ein paar Zahlen zum erfolgreichen Event

Die Cyber Monday Woche 2018 ist vorbei und wie üblich äußert sich Amazon nach dem Event noch mal zum Erfolg mit ein paar Zahlen. Da dieses Event seit 2010 (mit 30 Angeboten – nur am Cyber Monday) jedes Jahr größer wird und dieses Jahr wieder aufgestockt wurde, ist es nicht verwunderlich, dass es für Amazon.de die erfolgreichste Cyber Monday Woche bisher war. Auch der Black Friday stellte dieses Jahr Rekorde auf. Kunden weltweit bestellten Millionen Produkte mehr als im Jahr zuvor. Kunden auf der ganzen Welt bestellten am Black Friday und Cyber Monday zusammengenommen mehr als 18 Millionen Spielzeuge und mehr als 13 Millionen Modeartikel.

Cyber Monday Woche 2018 beendet - Zahlen

Im Fokus der Angebote standen viele Geräte von Amazon. Die beliebtesten Produkte in diesem Jahr waren der Amazon Echo Dot (3. Generation) und der Fire TV Stick 4K Ultra HD. Wenig verwunderlich, die Preise waren auch wirklich deutlich günstiger und die Geräte noch sehr neu. Auch die anderen Echo-Geräte waren sehr erfolgreich und Alexa muss jetzt täglich noch deutlich mehr Fragen beantworten. Smart Home war generell ein großes Thema im Laufe der Woche. Darüber hinaus kauften Kunden auf Amazon.de während der Cyber Monday Woche 2018 unter anderem:

  • Über 6,5 Millionen Produkte im Bereich Küche & Haushalt
  • Über 4 Millionen Produkte im Bereich Unterhaltungselektronik
  • Über 4 Millionen Spielzeuge
  • Über 2,7 Millionen Artikel im Bereich Mode
  • Über 1 Million Lebensmittel

Im Vergleich zum Vorjahr stieg der weltweite Umsatz kleiner und mittlerer Unternehmen, die bei Amazon verkaufen, am Black Friday um mehr als 20 Prozent. Die Hälfte der weltweit bei Amazon verkauften Produkte kommt lt. Aussage des Unternehmens von kleinen und mittleren Unternehmen.

Beeindruckende Zahlen und das sind nur Auszüge und lange nicht alle Kategorien. Wir haben auch zugeschlagen und einige Geschenke für Weihnachten günstiger bekommen. Es dürfte bei Amazon bald auch schon mit den Last Minute-Angeboten zu Weihnachten losgehen, einige Tagesangebote und Aktionen der letzten Wochen sind auch noch aktiv.

Tagesangebote bei amazon.de - 15 € Amazongutschein für erstmalige App-Nutzung - März 2021

Mehr
Jan16

Echo Spot – Kleiner Amazon Echo mit Bildschirm kann ab sofort vorbestellt werden – 40 Euro Rabatt beim Kauf von zwei Geräten

Über den Echo Spot haben wir schon im Ende September 2017 berichtet. Neben dem Echo Show wurde in den USA auch der kleinere Echo Spot mit rundem 2,5 Zoll Touch-Display (6,4 cm) vorgestellt und in Deutschland mussten wir erst mal warten. Das Warten hat nun ein Ende und der Echo Spot kann für 129,99 € in Deutschland vorbestellt werden. Ähnlich wie beim Echo Show ist natürlich auch beim Echo Spot das Thema Videotelefonie durch die eingebaute Kamera und den Bildschirm interessant. Daher gibt es für Interessierte auch gleich einen Rabatt von 40 Euro, wenn man zwei Echo Spot kauft. Dazu muss man einfach den Gutschein bzw. Gutscheincode SPOT2PACK am Ende des Bestellvorgangs eingeben. Wer schnell ist, sollte das Gerät am 24.01.2018 geliefert bekommen. Dieser Termin kann sich je nach Bestand und Nachfrage natürlich für spätere Bestellungen noch nach hinten verschieben.

Echo Spot - Amazon Echo mit kleinem runden Bildschirm in Deutschland bestellen

Neben der Videotelefonie kann Alexa Euch durch den Bildschirm noch weitere Informationen visuell präsentieren. Das können z. B. Videos, Songtexte, Rezepte, Wetterberichte, Nachrichten, Kalendereinträge, Listen oder auch Liveübertragungen von  geeigneten Smart Home-Kameras sein. Ansonsten können natürlich auch alle Fragen, Befehle und Skills genutzt werden die Alexa auch auf den anderen Echo-Geräten verarbeiten kann. Optisch erinnert der Echo Spot an einen Wecker und kann natürlich auch im Schlafzimmer eingesetzt werden, macht sich aber auf einem Schreibtisch oder in der Küche sicher genauso gut. Es gibt den Echo Spot in Schwarz und Weiß. Mit seinen kompakten Abmessungen von 10,4 x 9,7 x 9,11 cm und einem Gewicht 420 g sollte der Echo Spot fast überall Platz finden. In Sachen Sound darf man natürlich nicht zu viel erwarten, trotz des gleich großen 15 mm-Hochtonlautsprechers wie beim Echo Dot, soll der Klang beim Echo Spot lt. ersten Testberichten aber deutlich besser sein. Ansonsten lassen sich natürlich auch externe Lautsprecher per Kabel oder auch Bluetooth verbinden. Neben den größtenteils meist positiven Testberichten in den USA, sind auch die Amazon-Kunden dort mit aktuell 4,3 von 5 Sternen (aus über 450 Bewertungen) meist sehr zufrieden. So einige dürften auf die Veröffentlichung des Echo Spot in Deutschland und Österreich gewartet haben, diese können nun vorbestellen.

Link: Amazon Echo Spot – Kleiner Amazon Echo mit Bildschirm kann ab sofort vorbestellt werden

Tagesangebote bei amazon.de - 8 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - März 2021

Mehr
Nov29

Amazon: Cyber Monday Woche 2017 – Rückblick – ein paar Zahlen zum erfolgreichen Event

Die Cyber Monday Woche 2017 ist vorbei und wie üblich äußert sich Amazon nach dem Event noch mal zum Erfolg mit ein paar Zahlen. Da dieses Event seit 2010 (mit 30 Angeboten – nur am Cyber Monday) jedes Jahr größer wird und dieses Jahr mit 55.000 Angeboten wieder aufgestockt wurde, ist es nicht verwunderlich, dass es für Amazon.de die erfolgreichste Cyber Monday Woche bisher war.

Amazon - Tages- und Blitzangebote zu Weihnachten - Last Minute

Im Fokus der Angebote standen viele Geräte von Amazon. Die beliebtesten Produkte waren der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung und der Amazon Echo Dot. Wenig verwunderlich, die Preise waren auch wirklich deutlich günstiger. Auch die anderen Echo-Geräte waren sehr erfolgreich und Alexa muss jetzt täglich noch deutlich mehr Fragen beantworten. Smart Home war generell ein starkes Thema im Laufe der Woche. Darüber hinaus kauften Kunden auf Amazon.de während der Cyber Monday Woche 2017 unter anderem:

  • Über 4,9 Millionen Produkte aus dem Bereich Küche und Haushalt
  • Über 3,2 Millionen Spielwaren
  • Über 2,6 Millionen Artikel aus dem Bereich Bekleidung
  • Über 1,5 Millionen Drogerieartikel
  • Über 1,1 Millionen Artikel aus dem Bereich Elektronik
  • Über 1 Million Lebensmittel
  • Mehrere zehn Millionen Artikel von Marketplace-Verkäufern

Beeindruckende Zahlen und das sind nur Auszüge und lange nicht alle Kategorien. Da wir mit Geräten von Amazon vorher schon bestens versorgt waren, konnten wir hier nicht zuschlagen. Aber die eine oder andere Bestellung vom Xbox One-Spiel bis zu Rasierklingen haben auch wir getätigt. Es dürfte bei Amazon bald auch schon mit den Last Minute-Angeboten zu Weihnachten losgehen. Da wird es deutlich entspannter zugehen. Wenn es dort interessante Angebote aus dem Bereich Technik und Co. gibt, werden wir natürlich berichten.

Tagesangebote bei amazon.de - 15 € Amazongutschein für erstmalige App-Nutzung - März 2021

Mehr
Sep28

Amazon: Echo Spot – weiterer Echo mit Bildschirm – vorerst nur in den USA erhältlich

Update 16.01.2018: Der Echo Spot kann ab sofort auch in Deutschland und Österreich vorbestellt werden. Die Auslieferung startet ab dem 24. Januar 2018. Beim Kauf von zwei Geräten gibt es durch einen Gutschein aktuell 40 € Rabatt.

Ursprünglicher Beitrag:

Bei allen, die sich nicht für das Fire TV oder die Amazon Echo-Familie interessieren, entschuldigen wir uns an dieser Stelle für die vielen Beiträge der letzten Stunden. Aber Amazon hat da gestern ganz spontan mal etliche neue Produkte vorgestellt. Da die Geräte nicht einfach nur neu und verbessert sind, sondern häufig auch noch günstiger als die Vorgänger, mussten wir alles mal kurz anreißen. Es war schon sehr positiv, dass die meisten Geräte auch gleich hier bei uns in Deutschland verfügbar sind und der Echo Show es nach einigen Monaten auch zu uns geschafft hat. Aber nicht alles, was gestern vorgestellt wurde, startet auch gleich hierzulande. Der erwähnenswerteste Vertreter ist hier der Amazon Spot.

Ein kleiner runder Echo mit Bildschirm, der an einen Wecker erinnert und auch so genutzt werden kann. Aber es ist auch eine Kamera verbaut, mit der man Videotelefonie nutzen kann. Ob man so was im Schlafzimmer haben muss oder will, kann jeder für sich entscheiden. Trotzdem könnte der Echo Spot interessant sein. Mit seinem Preis von 129,99 US-Dollar ist das schon deutlich weniger als der Echo Show. Und manchmal reicht vielleicht auch ein kleiner Bildschirm. Da die Preise der anderen Geräte ziemlich exakt den US-Preisen entsprechen, dürfte der Echo Spot auch bei uns rund 130 € kosten. Er wird aber vermutlich erst ab Anfang 2018 zu uns kommen. Im Gegensatz zu anderen Neuheiten wurde der Echo Spot bei uns auch noch nicht offiziell angekündigt. Über das Display wird man neben Informationen und Videos auch Smart Home-Kameras überwachen können. Wer gerne einen Bildschirm hätte, aber keine 220 € für einen Echo Show ausgeben möchte, kann dann einfach noch etwas warten. Alternativ findet man noch einen zweiten Interessenten für einen Echo Show und tut sich zusammen. So kann man per Gutschein zumindest 100 € (bzw. 50 € pro Gerät) sparen.

Echo Spot - kleiner runder Echo mit Bildschirm

Link: Amazon – Echo Spot – weiterer Echo mit Bildschirm – vorerst nur in den USA erhältlich

Tagesangebote bei amazon.de - 15 € Amazongutschein für erstmalige App-Nutzung - März 2021

Mehr
Sep27

Amazon Echo Show – ab jetzt auch in Deutschland – 100 Euro Rabatt ab 2 Geräten

Update 13.12.2017: Aktuell durch eine Preissenkung für je 95 € im Doppelpack erhältlich.

Ursprünglicher Beitrag:

Wir haben bereits im Juni über den Verkaufsstart des Amazon Echo Show in den USA berichtet. Wie so häufig hat es ein paar Monate gedauert, aber seit heute kann der Amazon Echo Show auch in Deutschland vorbestellt werden, wie Amazon heute mitgeteilt hat. Es war recht unerwartet, dass Amazon heute so einige Neuigkeiten präsentiert hat. Es gibt eine nächste Echo-Generation und auch ein neues Fire TV mit 4K Ultra HD und HDR. In diesem Beitrag wollen wir uns aber erst einmal mit dem Echo Show beschäftigen. Wie erwähnt, kann der Amazon Echo Show ab sofort vorbestellt werden. Das Gerät wird es zu einem Preis von 219,99 € in Schwarz oder Weiß geben. Der Artikel erscheint dann ab dem 16. November 2017.

Amazon Echo Show jetzt auch in Deutschland

Der Echo Show ist der logische nächste Schritt, nachdem der Amazon Echo mit Alexa schon seit einiger Zeit in Deutschland auf dem Markt ist. Alexa fokussierte sich bisher auf der Verstehen von Sprachbefehlen und die Audioausgabe. Man musste also zuhören, wenn Alexa Fragen beantwortete. Nun kommt die nächste Stufe, nämlich auch die visuelle Ausgabe. Der Echo Show hat einen entsprechenden Bildschirm, über den man sich Video Flash Briefings, Aufnahmen von Smart Home-Kameras, Fotos, Wettervorhersagen, Aufgaben- und Einkaufslisten, Timer, den Familienkalender etc. anschauen kann. Bisher muss man z. B. für die Aufgaben- und Einkaufslisten in die Alexa-App auf dem Smartphone oder Tablet schauen, wenn man nicht mehr genau wusste, was man schon notiert hatte. Das dürfte sich dann mit dem Echo Show erledigen. Man kann es dann dort direkt nachsehen. Manchmal nimmt man Dinge visuell eben doch besser auf als durch bloßes Zuhören.

Doch nicht nur die Anzeige von Informationen soll den Echo Show so interessant machen. Künftig können Freunde und Familienmitglieder sich darüber auch per Videotelefonie unterhalten, sofern beide einen Echo Show oder die Alex App haben. Auf den ersten Blick klingt das sehr nach Skype oder Facetime. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es mit einem Gerät, das einen festen Platz in Küche oder Wohnzimmer hat, noch mal attraktiver wird, sich per Videotelefonie mit Familie und Freunde zu verbinden. Amazon nennt das Ganze Alexa Calling und Messaging.

Da der Austausch mit Freunden und Familie wie gesagt voraussetzt, dass beide einen Echo Show oder die Alexa App haben, hat Amazon sich gleich etwas besonderes ausgedacht und eine Aktion gestartet. Man legt zwei oder mehrere Echo Show-Geräte in den Einkaufswagen und erhält mit dem Gutscheincode SHOW2PACK einen Rabatt von 100 €.

Amazon Echo Show Gutschein - 2 kaufen 100 Euro sparen - Gutschein

Amazon hebt beim Echo Show die Dolby Lautsprecher hervor, die für einen „glasklaren Klang und kraftvolle Bässe“ sorgen sollen. Damit der Echo Show seine Nutzer gut versteht, wurden an der Oberseite 8 Mikrofone verbaut, so dass der Echo Show seine Nutzer überall im Raum hört.

Mit dem Bildschirm kommen natürlich auch für die schon zahlreichen Alexa-Skills weitere Möglichkeiten hinzu. So soll es neue Skills u.a. von Tagesschau, Deutsche Bahn, Das Örtliche, KitchenStories, comdirect etc. geben, die speziell auf die Bildschirmanzeige optimiert wurden. Unten findet Ihr noch weitere Infos.

Link: Amazon Echo Show bei Amazon vorbestellen

Tagesangebote bei amazon.de - 8 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - März 2021

Mehr
Aug25

DAZN: Boxen – Mayweather gegen McGregor kostenlos schauen – mit Probemonat

Wer sich ab und zu mal für Sport interessiert, wird sicher schon mal von dem Spektakel gehört haben. Der ehemalige Box-Champion Floyd Mayweather steigt gegen den MMA-Kämpfer Conor McGregor in den Ring. McGregor muss sich im Gegensatz zu seinen anderen Kämpfen im Käfig gegen Mayweather natürlich alleine auf seine Fäuste im Ring beschränken. Die beiden außergewöhnlichen Sportler und Persönlichkeiten haben natürlich vor dem Kampf ein ziemliches Spektakel veranstaltet und es geht um Geldsummen für einen Kampf, die selbst zuletzt gezahlte Transfersummen im Fußball in den Schatten stellen. Bleibt zu hoffen, dass der letztendliche Kampf auch wirklich spannend und herausragend wird. Hier sind viele skeptisch ob die Erwartungen erfüllt werden. Aber sehen würden wahrscheinlich viele den Kampf gerne. Die Berichterstattung aus Las Vegas beginnt am Sonntag (27.08.) um 03:00 Uhr unserer Zeit mit Vorkämpfen. Mit dem eigentlichen Hauptkampf rechnet man irgendwann zwischen 05.00 und 06.00 Uhr morgens unserer Zeit. Natürlich kann man sich den Kampf auch hierzulande anschauen. Und das geht mit etwas Glück kostenlos oder für 9,99 € (falls man DAZN schon genutzt hat).

Screenshot - DAZN DE - Mayweather va. McGregor Kampf kostenlos in Deutschland schauen(Quelle – Screenshot – DAZN)

Die Rechte für den Kampf hat sich DAZN (Kurzform für The Zone) gesichert. Dieser Streamingdienst ist auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Wer den Dienst bisher noch nicht getestet hat, kann sich 30 Tage kostenlosen Testzeitraum sichern. Dafür müsst Ihr Euch einfach bei dem Dienst anmelden. Es sind Zahlungsdaten in Form von Lastschrift oder Kreditkarte erforderlich. Nach der 30-tägigen Testphase werden 9,99 € im Monat fällig, wenn Ihr den Dienst nicht vorher kündigt. Dazu kann man sich einfach einloggen und unter „Mein Konto“ die Option „Mitgliedschaft beenden“ wählen. Nach aktuellen Informationen läuft der Gratismonat danach ggf. noch bis zum Ende weiter. Ansonsten einfach vor Ende der 30 Tage kündigen, wenn Ihr DAZN nicht mehr nutzen wollt.

Das Schöne ist, dass man den Streamingdienst DAZN fast überall schauen kann. Fire TV, Apple TV, Konsolen (Xbox One, PS3,PS4), diverse Smart TVs und Smartphones/Tablets mit iOS und Android werden unterstützt.

Wer sich für den Kampf interessiert, sollte seinen kostenlosen Probemonat zeitnah abschließen. DAZN garantiert die Anmeldung für den Kampf Mayweather vs. McGregor nur bis zum morgigen 26.08. (Samstag). Man rechnet ggf. mit einem so hohen Ansturm am Sonntag, dass zu späte Anmeldungen ggf. fehlschlagen könnten, weil z. B. die Server überlastet werden.

Wenn Ihr also einen der außergewöhnlichsten Boxkämpfe der letzten Zeit nicht verpassen wollt, könnt Ihr diesen über DAZN per Testmitgliedschaft kostenlos schauen. Hoffen wir, dass die Infrastruktur bei der Übertragung dem Ansturm gewachsen ist und der Kampf auch wirklich eine Spektakel liefert, welches der Ankündigungen gerecht wird.

Link: DAZN – Boxen – Mega-Fight – Mayweather gegen McGregor kostenlos schauen mit Probemonat

Amazon – Tages- und Blitzangebote – 9 € Amazon Gutschein

Mehr