Nov21

Xbox One: Kein Offline-Update – Support-Seite online

Es soll durchaus Leute geben die sich eine Konsole zulegen und diese nicht dauerhaft mit dem Internet verbinden wollen oder können. Dies bestätigen z. B. unsere älteren Berichte zur Xbox 360, wo wir gezeigt haben, wie man Updates manuell per USB-Stick aufspielen kann. Heute war dann auf den englischsprachigen Support-Seiten von Microsoft auch ein Offline-Update für die neue Xbox One als Download zu finden (per USB-Stick aktualisieren). Leider wurde dieser Download aber recht schnell wieder entfernt, da der Vorgang aus Sicht von Microsoft zu kompliziert war. Somit muss jeder seine Xbox One zumindest temporär mal mit dem Internet verbinden, um das Day-One-Update herunterzuladen.

Wir hoffen natürlich, dass es bei der Xbox One keine technischen Probleme gibt wie bei der PlayStation 4. Wobei die Anzahl der negativen Berichte bei der PlayStation 4 nun deutlich abnimmt.  Das es bei einer so großen Menge an verkauften Konsolen auch defekte Geräte gibt, lässt sich einfach nicht vollständig vermeiden. Für den Fall der Fälle hat Microsoft aber auch schon mal entsprechende Support-Seiten für die Xbox One erstellt. Hier findet man Infos über Updates und deren Versionsnummern, Problemen, Fehlercodes, Reparatur und vielen weiteren Dingen. Hoffen wir mal, dass wir diese Infos möglichst nie benötigen.

xbox-one-konsole-microsoft-kein-drm-kein-intermetzwangXbox One bei amazon.de

Weiterlesen