Nov04

Amazon: Fire TV Sticks mit 3 Monaten Joyn Plus+ ab 19,48 Euro – frühe Black Friday-Angebote

Wir hatten zu Beginn der Woche schon über diverse Reduzierungen von Amazon-Geräten im Rahmen der frühen Black Friday-Angebote berichtet. Darunter waren auch die verschiedenen Fire TV Sticks. Ich persönlich würde bei den aktuell sehr geringen Preisunterschieden (alle reduziert) vermutlich immer zur 4K UHD-Version tendieren. Selbst wenn man aktuell noch mit einem FullHD-Fernseher unterwegs ist, wäre man so schon für die nächste Generation vorbereitet. Das muss aber natürlich jeder für sich und seinen eigenen Bedarf entscheiden. Wer also ggf. mit einem der kleineren Fire TV Sticks liebäugelt, sollte sich mal das Kombi-Angebot mit Joyn Plus+ für 3 Monate anschauen. Joyn dürfte den meisten mittlerweile bekannt sein. Mit der beliebten App für mobile Endgeräte, Smart-TVs und eben auch Fire TVs, kann man sehr entspannt und übersichtlich auf viele Live-Sender und Mediatheken zurückgreifen und dies in der Basis-Variante auch kostenlos (mit Werbung). Joyn ist ein Gemeinschaftsunternehmen von ProSiebenSat.1 und Discovery. Natürlich gibt es aber auch von Joyn mittlerweile eine kostenpflichtige Variante mit noch deutlich mehr Inhalten in Sachen Filme & Serien und ohne Werbung. Joyn Plus+ kann regulär einen Monat kostenlos getestet werden und kostet danach 6,99 €/Monat. Rechnet man also den kostenlosen Monat raus, so würde man regulär für 3 Monate Joyn Plus+ immerhin 13,98 € bezahlen. Zusammen mit dem Fire TV Stick Lite bekommt man das Ganze jetzt für 19,48 €. Das Angebot gibt es auch für 24,36 € mit dem normalen Fire TV Stick (ohne Lite – mit Fernbedienung inkl. TV-Steuerungstasten – An/Aus und Lautstärke). Mit der 4K UHD-Version des Fire TV Stick gibt es das Angebot leider nicht. Die Aktionsbedingungen findet Ihr auf der jeweiligen Produktseite und unten.

Fire TV Stick unter 20 € mit Joyn Plus+ für 3 Monate - Schnäppchen

Wer sich also für einen der kleineren Fire TV Sticks interessiert oder auch „nur“ für Joyn Plus+, der sollte sich das Angebot mal anschauen. Die Fire TV Sticks sind mit Joyn Plus+ nicht teurer und aktuell im Angebot. Und für alle die Joyn Plus+ abonnieren wollen, gibt es für ein paar Euro mehr einen Fire TV Stick dazu. Die kostenlosen 3 Monate Joyn Plus+ starten übrigens nicht mit der Lieferung, sondern erst mit der Installation und Aktivierung der App (nur für Joyn Plus+ Neukunden).

Link: Amazon – Fire TV Sticks mit 3 Monaten Joyn Plus+ ab 19,48 Euro – frühe Black Friday-Angebote

amazon.de - Angebote des Tages - 5 € Amazon-Gutschein bei einem Einkauf ab 25 € - Juli 2021

Mehr
Jul14

Prime Video: ARD, ZDF, KIKA, 3sat, Arte, Phoenix, ZDFneo und weitere Regionalsender kostenlos in HD als Live TV Channel

Wer als Prime-Mitglied gerade bei Prime Video unterwegs ist, bekommt aktuell ggf. das unten stehende Banner angezeigt. Die TV-Programme der öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF inkl. vieler Regionalsender, kann man am Prime-Mitglied ab sofort kostenlos buchen. Natürlich ist „kostenlos“ hier nicht ganz zutreffend. Zum einen ist die Prime-Mitgliedschaft natürlich erforderlich und kostenpflichtig und zum anderen gibt es da noch den Rundfunkbeitrag. Lässt man aber diese Diskussion aus und hat Interesse daran, die öffentlich rechtlichen Sender, ohne SAT-Anlage, Kabel, DVB-T2 oder auch kostenpflichtige Diensten wie Zattoo und Waipu.tv, zu schauen, dann kann die Option durchaus interessant sein.

Live TV mit Prime Video - Prime Mitglieder sehen Öffentlich-rechtliche Sender ohne zusätzliche Kosten über Prime Video-App und Fire TV
Geht einfach auf diese Unterseite und mit einem Klick auf das Banner oder die Senderlogos könnt Ihr die Fernsehprogramme kostenlos aktiveren. Seht Ihr nur das Banner, dann seid Ihr entweder kein Prime-Kunde oder noch nicht eingeloggt. Nach der Aktivierung könnt Ihr die Sender direkt im Browser über die Webseite abspielen oder auch in den diversen Prime Video-Apps von Smartphone, Tablet, Konsolen oder  einem geeigneten SmartTV abrufen. Es gibt dann auch eine EPG-Übersicht der Sender und ggf. weiterer verfügbarer bzw. gebuchter Prime Video Channels. Letzteres ist natürlich auch der Vorteil. Die einzelnen Sender konnte man natürlich auch schon vorher über diverse einzelne Apps anschauen, aber eben nicht so gesammelt wie jetzt bzw. nur über kostenpflichtige Zusatzdienste wie Zattoo und Waipu.tv. Auf dem Fire TV oder Fire TV Stick sind die Sender im „Live-Bereich“ zumindest bei uns aktuell nicht verfügbar/auswählbar. Das wäre natürlich gerade am heimischen Fernseher noch praktischer als zuerst die auch dort verfügbare Prime Video-App zu öffnen. Aber vielleicht arbeitet Amazon hier ja bereits an einer Lösung.

Prime Video Channels - Channel Guide - EPG-Übersicht - Live TV mit Prime Video App (auch Fire TV)

Link: Prime Video – TV-Programme von ARD und ZDF – Live und in HD – Prime Video App (auch Fire TV)

amazon.de - Angebote des Tages - 5 € Amazon-Gutschein bei einem Einkauf ab 25 € - Juli 2021

Mehr