Apr28

Kickstarter: Crowdfunding-Plattform startet in Deutschland – Projekte jetzt einstellen – ab 12. Mai öffentlich

Die Crowdfunding-Plattform namens Kickstarter wird den meisten vielleicht schon ein Begriff sein. Bekannte Projekte wie Oculus Rift, Ouya oder die Smartwatch Pebble nutzten bzw. nutzen die Plattform in Sachen Finanzierungen und teilweise auch Marketing. Kickstarter ist eine Finanzierungsplattform für kreative Projekte – von Filmen über Spiele und Musik bis hin zu Kunst-, Design- und Technologieprojekten. Auf Kickstarter gibt es unzählige ehrgeizige, innovative und einfallsreiche Projekte, die dank der direkten Unterstützung anderer verwirklicht werden können. Aus Deutschland konnte man natürlich schon länger Projekte unterstützen, was vielleicht der ein oder andere von Euch auch bereits getan hat. Aber die Webseite selber war noch nicht in deutscher Sprache verfügbar, gerade bei einfachen Produkten überstiegen oft die Lieferkosten den Wert des eigentlichen Produktes oder machten eine Unterstützung uninteressant.

Das könnte sich in Zukunft ändern, denn ab sofort können auch die Kreativen hierzulande die Plattform Kickstarter zur Finanzierung und Bekanntmachung ihrer Projekte nutzen. Projekte können ab sofort eingestellt werden, die ersten Projekte werden dann ab dem 12. Mai für die Öffentlichkeit verfügbar sein. Bis dahin haben Interessierte Nutzer Zeit Ihre Projekte einzustellen. Das dürfte sicher so einige kreative Köpfe hierzulande freuen. Wir sind mal gespannt wie viele interessante Projekte hier aus Deutschland an den Start gehen. Das Interesse dürfte auch von Seiten potentieller Unterstützer groß sein und viele werden den Deutschlandstart sicher genauer verfolgen. Wenn man es also jetzt schafft, sein Projekt bis zum Start mit einer interessanten Darstellung zu präsentieren, könnte der Weg über Kickstarter nicht nur eine finanzielle Lösung sein, sondern auch die Bekanntheit eines Produktes oder einer Idee immens steigern. Wichtig ist natürlich, dass die Idee stimmt und bei potentiellen Unterstützern gut ankommt, aber auch die Präsentation ist sehr wichtig. Bei vielen erfolgreichen Projekten aus dem Ausland wurden umfangreiche Informationen, Bilder und Videos erstellt, welche das Interesse natürlich steigern. Mal sehen was uns dort ab dem 12. Mai erwartet und wie sich die Plattform und passende Projekte aus Deutschland dort schlagen. Besonders die technischen Projekte interessieren uns natürlich.

kickstarter-crowdfunding-startet-in-deutschland

Wer ein Projekt starten möchte, kann sich über diesen Link informieren und ein Projekt anlegen. Es gibt auch ein Handbuch für Projektgründer, welches schon in deutscher Sprache verfügbar sind. Andere Bereich wie die FAQs sind leider noch nicht übersetzt. Grundsätzliche Infos zur Plattform Kickstarter findet Ihr auf dieser Seite.

Weiterlesen