Mai04

AVM: FRITZ!Box 7590 AX – neues Top-Modell mit WLAN AX (Wi-Fi 6) für Ende Mai angekündigt

AVM hat heute offiziell die neue FRITZ!Box 7590 AX angekündigt und eine Verfügbarkeit für Ende Mai in Aussicht gestellt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 269 Euro. Der Name des letzten DSL-Topmodells 7590, welches bereits seit Sommer 2017 auf dem Markt ist, wurde nicht von ungefähr beibehalten. Die wirklich große Neuerung ist die WLAN AX bzw. Wi-Fi 6-Unterstützung der neuen Ausgabe mit dem Zusatz „AX“. Hier wird mit 4×4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 2.400 MBit/s bei 5 GHz und 1.200 MBit/s bei 2,4 GHz gleich groß aufgefahren. Vielen dürfte es noch an Geräten mangeln, die das wirklich ausnutzen. Natürlich haben die neusten Smartphone-Generationen und neue Notebooks schon entsprechende Unterstützung, ob sich das beim Einzelgerät wirklich abgesehen von Speedtests bemerkbar macht, muss sich aber erst noch zeigen. Grundsätzlich soll der neue Standard schneller und effizienter sein, wenn es um die Versorgung vieler aktiver Geräte im Haushalt geht. Auch der Akku der verbundenen mobilen Geräte könnte von den möglichen intelligenten Aufwachmechanismen profitieren. Ob das jetzt im heimischen WLAN wirklich einen praktischen Unterschied macht, darf man glaube ich bezweifeln. Grundsätzlich sind energiesparende Lösungen natürlich zu begrüßen.

Ansonsten nennt AVM jetzt keine weiteren Verbesserungen die nur mit dem neuen Modell zur Verfügung stehen. Wer über einen Umstieg nachdenkt, sollte ggf. auch schauen, ob WLAN-Repeater im Haus oder der Wohnung im Einsatz sind. Diese müsste man dann für wirklich flächendeckendes WLAN AX gleich mit austauschen. Da ist die Auswahl von AVM aktuell noch gering. Bisher wurde nur der FRITZ! Repeater 6000 mit entsprechender WLAN AX/Wi-Fi 6-Unterstüzung angekündigt und soll „in Kürze“ verfügbar sein. Dieser muss separat aufgestellt werden und kostet lt. UVP auch noch mal 219 Euro. Günstigere und kleine WLAN-Repeater für die Steckdose wurden bisher aktuell noch nicht angekündigt. Die Umstellung wird aber auch damit für viele kein günstiger Spaß. Wir haben z. B. zwei FRITZ WLAN-Repeater 2400 im Einsatz, die wir dann auch erneuern müssten. Aus unserer Sicht investiert man hier in die Zukunft oder hat eben eine sehr feine und neue Ausstattung an Geräten bereits im Besitz. Wer jetzt spontan was Neues sucht, sollte sich nicht zu sehr auf die Zeitangaben von AVM verlassen. In der Vergangenheit hat es so gut wie nie geklappt, dass angekündigte Geräte wirklich zum angekündigten Termin flächendeckend im Handel waren. Meist waren es zu Beginn nur sehr wenige Händler mit kleiner Menge oder die Verfügbarkeit verschob sich um Wochen. Da die FRITZ!Box 7590 AX jetzt kein ganz neues Modell ist, klappt es diesmal aber vielleicht auch. Derzeit gibt es auf der AVM-Webseite noch keine entsprechende Produktseite für die FRITZ!Box 7590 AX, dies dürfte sich dann aber zeitnah ändern. Wer mehr über Wi-Fi 6 (WLAN AX) aus der Sicht von AVM erfahren möchte, kann sich hier mal einlesen und einen theoretischen Vergleich zwischen WLAN AC (FRITZ!Box 7590) und WLAN AX (FRITZ!Box 7590 AX) anschauen.

AVM stell FRITZ!Box 7590 AX mit WiFi 6 offiziell vor und nennt Termin

Die Highlights der FRITZ!Box 7590 AX im Überblick:

  • Leistungsstarke FRITZ!Box für DSL mit Wi-Fi 6 (unterstützt ADSL2+, VDSL2 mit Supervectoring 35b)
  • 4×4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 2.400 MBit/s bei 5 GHz und 1.200 MBit/s bei 2,4 GHz
  • Vier Gigabit-LAN-Ports und ein Gigabit-WAN-Port
  • Zwei USB-3.0-Anschlüsse für Drucker und Speicher (NAS)
  • Telefonanlage für DECT-, IP-, ISDN- und analoge Telefone
  • DECT-Basis für bis zu sechs Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • FRITZ!OS mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang u. v. m.
  • Kostenlose Apps wie MyFRITZ!App, FRITZ!App Fon, FRITZ!App WLAN oder FRITZ!App Smart Home ergänzen den Komfort
  • Automatische Updates
  • Herstellergarantie: 5 Jahre
  • Ab Ende Mai erhältlich, 269 Euro (UVP)

Angebote des Tages bei amazon.de - 8 € Amazon-Gutschein für Kontoaufladung - September 2021

Mehr