Jun27

AVM: FRITZ!Box 7590 – Update auf FRITZ!OS 6.85 behebt Probleme – Labor-Firmware 6.88 für weitere Geräte verfügbar

Wer schon Besitzer der neuen FRITZ!Box 7590 ist, kann sich ab sofort ein neues Update auf FRITZ!OS 6.85 installieren (System/Update/Neues FRITZ!OS suchen). Besonders ärgerlich ist es natürlich, wenn nach der Einrichtung eines neuen Routers irgendwelche Probleme auftreten. Anscheinend gab es bei einigen Telekom-Anschlüssen z. B. Probleme mit EntertainTV. Wer von solchen Problemen betroffen ist oder grundsätzliche Probleme an seinem DSL-Anschluss hat, kann es mit dem Update mal versuchen. Benutzer anderer Router wie z. B. der FRITZ!Box 7490 müssen sich nicht darüber ärgern, dass dieses Update „nur“ für die neuste 7590 ist. Es betrifft einfach Dinge die bei der FRITZ!Box 7490 nicht auftreten. Wer etwas mutiger in Sachen Testen ist, kann sich für die 7490, 7580 und 7590 sogar schon die Laborversion (Betaversion) von FRITZ!OS 6.88 installieren. In dieser ganz neuen Version geht es um WLAN Mesh. Eine noch optimalere Verteilung des WLAN in Verbindung mit Geräten wie dem Repeater 1750E und FRITZ!Powerline 1240E. Wer den genannten Repeater besitzt oder die aktuellste Powerline-Komponente kann mit dieser Vorabversion mal testen, ob man das heimische WLAN noch verbessern kann. Alle Infos zu WLAN Mesh und dem Labor-Update findet Ihr hier. Backup der Einstellungen nicht vergessen, wenn man die Vorabversion testen möchte.

FRITZ!OS 6.85 für Fritzbox 7590 - also Labor FritzOS 6.88 mit WLAN Mesh

Aktualisierungen FRITZ!Box 7590 mit FRITZ!OS 6.85:

– Interoperabilität für spezielle DSL-Anschlüsse verbessert
– an bestimmten Telekom-Anschlüssen (BNG) Übertragungsfehler bei IP-TV/Entertain
– Interoperabilität mit älteren ISDN-Geräten verbessert
– WLAN-Datenübertragungsrate bei großen Reichweiten in bestimmten Situationen erhöht

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 8 Euro Aktionsgutschein

Weiterlesen