Mai15

Klarmobil: Smartphone Flat 400 (100 Minuten, 400 MB, 9 Cent SMS, D1-Netz) für 1,95 Euro/Monat – Prepaid-Alternative

Nicht jeder braucht komplette Allnet-Flats mit riesigem Datenvolumen. Alle, die nur das Nötigste möchten und brauchen, bekommen bei klarmobil.de aktuell ein sehr gutes Angebot. Der Tarif Smartphone Flat 400 wurde von regulär 5,95 €/Monat für kurze Zeit auf 1,95 € gesenkt. Hinzu kommen noch einmalig 9,95 € Anschlusspreis. Für die Rufnummernmitnahme gibt es einen Bonus von 25 € (rechtzeitig SMS senden – siehe Teilnahmebedingungen). Der Vertrag läuft 24 Monate und Ihr seid im Telekom-Netz (D1) unterwegs. 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sind dabei und 400 MB (bis zu 21 MBit) ebenfalls. Nach Verbrauch der 400 MB geht es unbegrenzt und ohne weitere Kosten in GPRS-Geschwindigkeit weiter. SMS oder Minuten über das Freikontingent hinaus werden mit 9 Cent berechnet. Ab dem 15.06.2017 entfallen auch die Roaming-Gebühren innerhalb der EU. Dieser Tarif lohnt sich ggf. auch für Prepaid-Nutzer mit geringem Bedarf, die nur Guthaben aufladen, um die Laufzeit Ihrer SIM-Karte zu verlängern. Der Vertrag sollte natürlich rechtzeitig gekündigt werden bzw. überprüft werden, da nach den ersten 24 Monaten die regulären 5,95 € pro Monat berechnet würden.

Günstige Handy- bzw. Smartphone-Tarife unter 5 Euro im Monat

Link: Klarmobil – Smartphone Flat 400 für 1,95 Euro/Monat (9,95 Anschlusspreis) – Prepaid-Alternative

Weiterlesen
Dez22

Amazon: Last-Minute-Angebote-Woche 2016 – Tag 16 – Blitzangebote und Angebote des Tages

Update 25.12.2016: Weiter geht es mit den Winter-Angeboten

Ursprünglicher Beitrag:

Nach der Cyber Monday Woche 2016 mit Countdown startete zuletzt die Weihnachts-Angebote-Woche 2016. Amazon macht nahtlos weiter und nennt es jetzt die Last-Minute-Angebote-Woche. Diese sollte am 12.12.2016 enden, wurde aber jetzt bis zum 22.12.2016 verlängert. Im Grunde ändert sich nicht viel. Wie schon bei der bisherigen Aktion gibt es jeden Tag neue Blitzangebote und Angebote des Tages. Die Blitzangebote starten weiter ab 6 Uhr und dann im Abstand von 5 Minuten. Über diesen Link könnt Ihr die kommenden Blitzangebote nach Kategorien sortieren bzw. filtern. Hier z. B. eine Ansicht mit allen Angeboten aus den Bereichen Technik & Entertainment. Dort werden aber nur kommende Angebote und nicht bereits gestartete Angebote gelistet. Die Ansicht eignet sich also nur, um sich vorab einen schnelleren Überblick zu verschaffen. Die Angebote des Tages sind wie immer ab Mitternacht verfügbar. Die Last-Minute-Angebote-Woche bei amazon.de läuft bis zum 12. Dezember. Mit einer Prime-Mitgliedschaft habt Ihr weiter bei sehr vielen Angeboten 30 Minuten früher die Möglichkeit diese zu erwerben. Versucht auch immer die Preise vorab zu vergleichen, viele Produkte sind wirklich günstiger, die Vergleichspreise sind aber häufig nicht realistisch bzw. beziehen sich auf unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers. Wer noch mehr sparen will, sollte sich die Gutscheinaktion anschauen. Schaut auch in die Angebote der verschiedenen Adventskalender 2016.

Last-Minute-Angebote-Woche – Tag 16

 

Heute  gibt es wieder Konsolen, Powerbanks, Kopfhörer, Netzteile, Kameras oder auch Handytarife und ein Motorrad-Navigationgerät. Ansonsten gibt es auch wieder Dinge,  die schon in den letzten Tagen und Wochen zur Auswahl standen. Schaut Euch die Angebote einfach selber an. Auch die 30 € Rabatt bei den Warehousedeals laufen noch. Heute soll dann der letzte Tag der Aktion sein. Danach wird es vor Weihnachten auch schwierig mit der rechtzeitigen Lieferung.

Die Blitzangebote des Tages könnt Ihr am einfachsten über diese Links durchstöbern.

Link: Amazon – Last-Minute-Angebote-Woche 2016 – Tag 16 – Angebote im Überblick

Weiterlesen
Aug10

Günstige Handytarife: Sparen mit blau.de oder Simyo

Simyo

Simyo

Als vor Jahren Handys Deutschland eroberten, hörte man eigentlich immer einen Tipp: Wer kann (sprich alt genug war und wenigstens ein paar Mal im Monat tatsächlich telefonieren wollte), solle doch lieber einen Vertrag abschließen, da Prepaid-Tarife verdammt teuer wären. Mittlerweile hat sich das aus meiner Sicht jedoch grundlegend geändert. Wenn man sich mal einen „Normaltelefonierer“ anschaut (d.h. quer durch alle Netze und zu unterschiedlichen Zeiten telefonieren, immer auch ein paar SMS Zwischendurch), stellt man fest, dass sich je nach momentanem Vertrag mit sogenannten „Discount-Tarifen“ erheblich Geld sparen lässt. In meinem Bekanntenkreis war da auch schon mal schnell eine Halbierung der Handyrechnung drin…

blau.de

blau.de

Aus meiner Sicht tun sich vor allem 2 „Discount-Tarif“ Anbieter hervor: blau.de und Simyo. Beide bieten sog. „Einheitstarife“ an (zum blau.de Einheitstarif / zum Simyo Einheitstarif), d.h. es gibt einen Preis pro Minute und SMS (egal wann und in welches Netz). Aktuell ist dieser sowohl bei blau.de als auch bei Simyo 9 Cent pro Minute bzw. SMS. Es gibt keine Grundgebühr, keine Vertragsbindung und keinen Mindestumsatz. Wer das jetzt mal mit seinen gegenwärtigen Vertrag vergleicht, wird schnell feststellen, was sich da sparen lässt. Mal angenommen die Handyrechnung kann bspw. von 50 € auf 25 € halbiert werden (hängt natürlich alles vom vorhandenen Vertrag und vom individuellen Telefonierverhalten ab): Über eine übliche Vertragslaufzeit von 24 Monaten ergibt sich somit eine Ersparnis von 600 €. Sicher gibt es bei einem Vertragsanbieter gerne mal ein verbilligtes Handy bei Abschluss oder Verlängerung (bei den Discount-Anbietern gibt es das in der Regel nicht), aber bei meinen persönlichen Erfahrungen mit „Standardtarifen für Normaltelefonierer“ betrug der Gegenwert vielleicht 200-300 €. Bleibt also immer noch eine ganze Menge übrig.

Weiterlesen