Mrz30

Apple: iOS 11.3 – iPhone-Batteriezustand (Beta), Augmented Reality, Datenschutz, neue Animoji für iPhone X – Changelog

Apple verteilt seit gestern eine neue Version von iOS mit der Versionsnummer 11.3. Das Changelog spricht unter anderem vom iPhone-Batteriezustand (Beta), Augmented Reality, Datenschutz und neuen Animoji für iPhone X. Durch den iPhone-Batteriezustand sieht man nun in den Einstellungen einen Messwert in Prozent, welcher die maximale Kapazität des Akkus wiedergeben soll. Abhängig von diesem Wert sieht man auch, ob das iPhone noch auf Höchstleistung läuft oder gedrosselt wird. Wir haben ein iPhone 7 wo bei 97% maximaler Kapazität natürlich noch alles auf Höchstleistung läuft. Bei einem iPhone 6 im Haushalt waren es 96% und ebenfalls Höchstleistung. Die Infos findet Ihr bei Eurem iPhone unter Einstellungen -> Batterie-> Batteriezustand (Betaversion). Mehr zu diesen und weiteren Veränderungen und Verbesserungen unten im Changelog. Falls Euch das Update noch nicht aktiv angeboten wird, geht Ihr einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate um die Aktualisierung durchzuführen. Es geht alternativ auch über iTunes, dieser Vorgang wird auch auf der offiziellen Webseite zu den Sicherheitsupdates beschrieben. Es empfiehlt sich auf jeden Fall immer ein aktuelles Backup vor dem Start eines Updates.

iOS 11.3 - Akkuzustand anzeigen - Drosselung? - Batteriezustand

Link: Apple: iOS 11.3 – iPhone-Batteriezustand (Beta), AR, Datenschutz, neue Animoji und mehr

amazon.de - September-Angebote 2021 - 60 € Gutschein kaufen , 6 € als Gutschein geschenkt – September 2021

Mehr
Jan24

Apple: iOS 11.2.5 – Fehlerbehebungen und Verbesserungen – Vorbereitung auf HomePod – Changelog

Apple verteilt seit gestern eine neue Version von iOS mit der Versionsnummer 11.2.5. Das Changelog spricht erstmals vom Apple HomePod (Apples Antwort auf Amazon Echo und Google Home) und einer neuen Siri-Funktion zum Vorlesen von Nachrichten. Während der HomePod im englischsprachigen Raum bereits in zwei Tagen vorbestellt werden kann (26.01), gibt es für Deutschland nur die grobe Terminangabe „Im Frühjahr“. Somit sind diese Funktionen hierzulande erst mal uninteressant. Nach dem wichtigen Sicherheitsupdate auf iOS 12.2.2 gibt es aber auch in iOS 11.2.5 wieder einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Mehr dazu unten im Changelog. Mit dem iPhone oder iPad geht man einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate um die Aktualisierung durchzuführen. Es geht alternativ auch über iTunes, dieser Vorgang wird auch auf der offiziellen Webseite zu den Sicherheitsupdates beschrieben. Es empfiehlt sich auf jeden Fall immer ein aktuelles Backup vor dem Start eines Updates.

Link: Apple: iOS 11.2.5 – Fehlerbehebungen und Verbesserungen – Vorbereitung auf HomePod

amazon.de - September-Angebote 2021 - 60 € Gutschein kaufen , 6 € als Gutschein geschenkt – September 2021

Mehr