Sep13

iOS 10: Download des neusten Updates für iPhone und iPad steht ab sofort zur Verfügung

Bereits bei der Präsentation des iPhone 7 und iPhone 7 Plus wurde der heutige Tag (13.09.) als Veröffentlichungsdatum für Apples neustes Update und nach eigenen Angaben fortschrittlichstem mobilen Betriebssystem der Welt bekannt gegeben. Ab sofort steht der Download nun zur Verfügung. Wer mindestens ein iPhone 5, iPad mini 2 bzw. ein neueres Smartphone oder Tablet von Apple besitzt, kann das Update jetzt installieren. Es ist auch für den iPod touch der 6. Generation verfügbar. Unten haben wir noch mal alle zu iOS 10 kompatiblen Geräte aufgeführt. Um das Update manuell zu starten, geht man einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung. Der Akku sollte noch über 50% aufgeladen sein oder man packt das entsprechende Gerät an die Steckdose. Ein Backup kann auch auf keinen Fall schaden, es gab durchaus schon mal Probleme mit neueren Updates. Wobei iOS 10 schon lange getestet wird und auch die finale Version bereits seit einigen Tagen von Teilnehmern des Apple Beta Software-Programm getestet wird. Wer sich bisher nicht über die Neuerungen von iOS 10 informiert hat, kann das z. B. auf der speziellen iOS 10-Webseite bei Apple tun. Das sind natürlich nicht alle Veränderungen. Wir werden uns in den nächsten Wochen das genauer anschauen und berichten, wenn es besonders interessante Funktionen oder auch Probleme und passende Lösungen gibt. Wenn Euch etwas besonders gut gefällt oder Probleme mit iOS 10 auftreten, freuen wir uns über einen Kommentar unten. Wir haben auch noch das Changelog unten eingefügt, wo zumindest die meisten Änderungen und Verbesserungen kurz aufgeführt sind. Auf einem iPhone 6 ist der Download 1,1 GB groß, auf einem iPad Air 1 GB und auf einem iPad Pro 9,7 sind es ebenfalls 1 GB.

Update 14.09.: Im Netz findet man einige Berichte über Probleme mit dem Update auf iOS 10. Betroffene Nutzer sehen nach dem Update wohl nur eine Aufforderung zur Verbindung mit iTunes per PC oder Mac und das Gerät startet nicht mehr regulär. Manche konnten dann Ihr Gerät wiederherstellen aber wohl nicht alle. Wer auf das iPhone oder iPad angewiesen ist, wartet ggf. lieber noch etwas. Wir haben drei Geräte (iPhone 6, iPad Air 1, iPad Pro 9,7) ohne Probleme auf iOS 10 aktualisieren können.

ios-10-download-jetzt-vefuegrbar-auslieferung-gestartet-iphone-ipad

Weiterlesen
Aug30

Apple: Keynote am 7. September mit dem iPhone 7, iOS 10 und mehr?

Gestern Abend hat Apple die Presse zu einer neuen Präsentation am 7. September eingeladen. Dort wird es mit ziemlicher Sicherheit ein neues iPhone 7 zu sehen geben. Wahrscheinlich auch wieder in zwei verschiedenen Größen. Ob nun der Kopfhöreranschluss weg fällt oder auch der klassische Homebutton, wird man dann sehen. Weitere Gerüchte über eine mögliche Dualkamera beim iPhone 7 Plus wird man dann auch überprüfen können. Optisch wird sich sonst wenig tun, wenn man den Gerüchten glauben kann. Natürlich wird auch iOS 10 wieder ein Thema sein, damit dürften die neuen iPhones gleich ausgeliefert werden und das mobile Betriebssystem wird dann sicher auch zeitnah für alle geeigneten älteren Geräte bereitgestellt. Auch eine Apple Watch 2 ist im Gespräch mit einem möglicherweise größeren Akku. Auch beim Betriebssystem der Smartwatch (watchOS) und dem Apple TV (tvOS) wird es ziemlich sicher neue Versionen geben. Ansonsten sollte es das an Hardware gewesen sein. Es könnte zwar auch noch neue Macbook Pro geben, diese werden aber wahrscheinlich dann separat im Oktober vorgestellt. Wer möchte, kann sich das Event am 07. September (Mittwoch – ab 19 Uhr deutscher Zeit) per Livestream anschauen. Das geht über alle halbwegs aktuellen Geräte von Apple oder einen Windows 10 PC mit Edge als Browser. Der Link unten führt zur entsprechenden Seite, wo der Livestream dann auch abrufbar sein wird.

apple-event-keynote-praesentation-7-september-2016-iphone-7

Link: Apple – Keynote am 7. September mit dem iPhone 7, iOS 10 und mehr?

Weiterlesen
Sep26

iPhone: iOS 8/9/10/11/12/13/14 – Klingeln auf mehreren Geräten (iPad, iPhone, Mac) bei Anruf abschalten

Update für iOS 14: Da der Beitrag immer noch sehr häufig aufgerufen wird, aktualisieren wir hier noch mal. Die meisten finden den Beitrag, weil mehrere iPhones, iPads usw. ungewollt klingeln, wenn ein Anruf eingeht. Grundsätzlich wichtig ist, dass man nur die wirklich eigenen Geräte unter der persönlichen Apple-ID anmeldet. Also für das Büro-Smartphone, den Partner, die Kinder, sollte man immer eigene Apple-IDs anlegen, sonst sind auch noch weitere Probleme vorprogrammiert. Hält man sich nicht daran, kann es z. B. passieren, dass ein Anruf auf dem Büro-iPhone im heimischen WLAN auch auf Smartphones oder Tablets der Kinder etc. „klingelt“. Das liegt daran, dass die Funktion „Anrufe auf anderen Geräten“ aktiviert ist. Das kann nützlich sein, wenn das iPhone irgendwo liegt und man auch übers iPad oder den Mac annehmen kann. Eigentlich sollte das nur auf den eigenen Geräten passieren, da nur diese in einem iCloud-Konto angemeldet sein sollen. Hält man sich nicht daran und registriert alle Geräte der Familie unter einem Account, dann klingelt es ggf. auf allen Geräten in der Nähe. Als Erstes sollte man die Geräte dann wie gesagt auf einzelne Apple-IDs separat anmelden. Aber auch danach können mehrere Geräte klingeln, wenn eine Person z. B. mehrere Apple-Geräte besitzt. Wer das geräteübergreifende Klingeln abstellen will, kann das mit wenigen Schritten tun.

iOS 14 - Anrufe klingeln auf mehreren Geräten

  • Wichtig: Das Deaktivieren der Funktion muss immer auf dem iPhone erfolgen, wo die Anrufe korrekterweise eingehen und nicht auf den Geräten, die ggf. ungewollt klingeln.
  • Öffnet die Einstellungen im iPhone und sucht da recht weit unten den Menüpunkt „Telefon“ (mit dem bekannten grünen Hörer-Icon davor)
  • Dann seht Ihr den Eintrag „Auf anderen Geräten„. Wenn hier „In der Nähe“ steht, dann ist die Funktion aktiviert. Ansonsten steht dort „Deaktiviert„.
  • Wenn Ihr auf den Eintrag klickt und die Funktion aktiviert ist, dann sieht es so aus wie auf dem mittleren Screenshot oben. Jetzt könnt Ihr die Funktion einfach aus machen (siehe Screenshot rechts). Alternativ wird Euch wie auf dem mittleren Screenshot auch eine Liste der angemeldeten Geräte angezeigt. Hier könnt Ihr dann die Funktion auch nur für einzelne Geräte abschalten. Danach sollte dann Ruhe sein.
  • Da wir schon viele Leser mit mehr als einem iPhone unter einer Apple ID bzw. einem iCloud-Account hatten, hier muss man die Schritte dann ggf. auf allen Geräte durchführen oder noch besser eigene Apple IDs bzw. iCloud-Accounts anlegen.

 

Update für iOS 9/10/11/12/13: Wer schon auf iOS 9, iOS 10,iOS 11, iOS 12 oder auch iOS 13 aktualisiert hat, findet die Funktion auf seinem iPhone nun an einer anderen Stelle und unter anderem Namen. Geht dazu auf Einstellungen -> Telefon und dann seht ihr unter der Rubrik „Anrufe“ den Eintrag „Auf anderen Geräten“. Diese Option müsst Ihr auswählen und deaktivieren, falls diese aktiviert ist. Diese Einstellungen stehen nur auf dem iPhone zur Verfügung und nicht auf dem iPad. Es muss immer am Smartphone (iPhone) eingestellt werden, um die Verteilung der Anrufe auf andere Geräte im WLAN (gleiche Apple ID/iCloud-Account) zu unterbinden.

iphone-ipad-ios9-beide-geräte-klingeln-mehrere-geräte-facetime-wlan-appleid

 

Ursprüngllicher Beitrag zu iOS 8:

Vor einigen Tagen habe ich meine Apple-Geräte (iPad 3, iPhone 5, iPhone 4s) auf das neue Betriebssystem iOS 8 upgedatet. Die Geräte sind alle mit der gleichen Apple-ID angemeldet, die beiden iPhones haben aber unterschiedliche Mobilfunknummern. Einige Stunden nach dem Update bekam ich einen Anruf und plötzlich klingelte es auf allen Geräten. Sogar das iPad vermeldete einen eingehenden Anruf. Ich war zu dem Zeitpunkt zu Hause und alle drei Geräte waren im heimischen WLAN angemeldet. Zunächst war ich ziemlich verwundert und auch etwas genervt. Denn zum einem ist man bei zwei Smartphones dann nicht sicher, ob es sich um einen oder um zwei gleichzeitig eingehende Anrufe handelt und man rennt beiden Geräten hinterher. Und zum anderen habe ich ganz bewusst zwei getrennte Smartphones mit zwei getrennten Mobilfunknummern, so dass ich auch die eingehenden Anrufe voneinander separieren möchte.

iPhone – iOS 8 – gleichzeitiges Klingeln auf allen Geräte abschalten

Gut, was also tun. Die Vermutung lag nahe, dass es sich um einen Änderung aufgrund des iOS 8 – Updates handelt. Aber wo findet man die Einstellung, um das wieder abzuschalten? Nach einiger Suche habe ich dann unter Einstellungen -> Face Time eine offensichtlich neue Funktion namens „iPhone-Mobilanrufe“ gefunden, die aktiviert war. Unter der Funktion fand sich dann auch eine m.E. etwas umständlich formulierte Erläuterung, was die Funktion bewirken soll. Schaut Euch einfach den Screenshot an. Dieses Feature funktioniert nur, wenn alle Geräte mit gleicher Apple-ID im gleichen WLAN angemeldet sind.

Ich habe dann die Funktion deaktiviert und seitdem klingelt es nicht mehr auf allen Geräten. So sehr ich mich auch über neue Funktionen freue, hat´s mich diesmal doch etwas genervt. Denn einerseits war die Funktion aktiviert, ohne dass ich das wollte. Andererseits war sie derart versteckt unter Face Time, dass sie echt schwer zu finden war.

Vielleicht habt Ihr ja auch Funktionen nach dem iOS 8 – Update, die Euch nerven. Dann schreibt uns gern in die Kommentare.

iPhone-Mobilanrufe deaktivieren

Tagesangebote bei amazon.de - 6 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - Oktober 2020

Weiterlesen