Sep26

iPhone: iOS 8/9/10/11/12 – Klingeln auf mehreren Geräten (iPad, iPhone, Mac) bei Anruf abschalten

Update für iOS 9/10/11/12: Wer schon auf iOS 9, iOS 10,iOS 11 oder iOS 12 aktualisiert hat, findet die Funktion auf seinem iPhone nun an einer anderen Stelle und unter anderem Namen. Geht dazu auf Einstellungen -> Telefon und dann seht ihr unter der Rubrik „Anrufe“ den Eintrag „Auf anderen Geräten“. Diese Option müsst Ihr auswählen und deaktivieren, falls diese aktiviert ist. Diese Einstellungen stehen nur auf dem iPhone zur Verfügung und nicht auf dem iPad. Es muss immer am Smartphone (iPhone) eingestellt werden, um die Verteilung der Anrufe auf anderen Geräten im WLAN (gleiche Apple ID/iCloud-Account) zu unterbinden.

iphone-ipad-ios9-beide-geräte-klingeln-mehrere-geräte-facetime-wlan-appleid

 

Ursprüngllicher Beitrag zu iOS 8:

Vor einigen Tagen habe ich meine Apple-Geräte (iPad 3, iPhone 5, iPhone 4s) auf das neue Betriebssystem iOS 8 upgedatet. Die Geräte sind alle mit der gleichen Apple-ID angemeldet, die beiden iPhones haben aber unterschiedliche Mobilfunknummern. Einige Stunden nach dem Update bekam ich einen Anruf und plötzlich klingelte es auf allen Geräten. Sogar das iPad vermeldete einen eingehenden Anruf. Ich war zu dem Zeitpunkt zu Hause und alle drei Geräte waren im heimischen WLAN angemeldet. Zunächst war ich ziemlich verwundert und auch etwas genervt. Denn zum einem ist man bei zwei Smartphones dann nicht sicher, ob es sich um einen oder um zwei gleichzeitig eingehende Anrufe handelt und man rennt beiden Geräten hinterher. Und zum anderen habe ich ganz bewusst zwei getrennte Smartphones mit zwei getrennten Mobilfunknummern, so dass ich auch die eingehenden Anrufe voneinander separieren möchte.

iPhone – iOS 8 – gleichzeitiges Klingeln auf allen Geräte abschalten

Gut, was also tun. Die Vermutung lag nahe, dass es sich um einen Änderung aufgrund des iOS 8 – Updates handelt. Aber wo findet man die Einstellung, um das wieder abzuschalten? Nach einiger Suche habe ich dann unter Einstellungen -> Face Time eine offensichtlich neue Funktion namens „iPhone-Mobilanrufe“ gefunden, die aktiviert war. Unter der Funktion fand sich dann auch eine m.E. etwas umständlich formulierte Erläuterung, was die Funktion bewirken soll. Schaut Euch einfach den Screenshot an. Dieses Feature funktioniert nur, wenn alle Geräte mit gleicher Apple-ID im gleichen WLAN angemeldet sind.

Ich habe dann die Funktion deaktiviert und seitdem klingelt es nicht mehr auf allen Geräten. So sehr ich mich auch über neue Funktionen freue, hat´s mich diesmal doch etwas genervt. Denn einerseits war die Funktion aktiviert, ohne dass ich das wollte. Andererseits war sie derart versteckt unter Face Time, dass sie echt schwer zu finden war.

Vielleicht habt Ihr ja auch Funktionen nach dem iOS 8 – Update, die Euch nerven. Dann schreibt uns gern in die Kommentare.

iPhone-Mobilanrufe deaktivieren

Amazon Tages- und Blitzangebote 5 € Amazon-Gutschein geschenkt beim Gutscheinkauf - März 2019

Weiterlesen
Sep09

iOS 8 kommt am 17. September – ab iPhone 4S bzw. iPad 2

Die heutige Präsentation war zumindest per Livestream eine ziemliche Zumutung. Das Video geriet immer wieder ins Stocken oder sprang einige Minuten zurück. Daher beginnen wir mal mit den einfachen Dingen (iPhone 6 und Apple Watch folgen sind mitterweile auch da). Apple iOS 8 war schon länger für diesen Herbst angekündigt und nun gibt es einen konkreten Termin. iOS 8 wird ab dem 17. September kostenlos für alle iPhones ab dem 4S und alle iPads ab der Version 2 verfügbar sein. Auch der iPod touch der 5. Generation bekommt iOS 8. Unten auf dem Bild sind alle kompatiblen Geräte aufgeführt. Ausführliche Infos findet Ihr auf der speziellen Infoseite bei Apple zu dem neuen mobilen Betriebssystem iOS 8.

apple-ios-8-kommt-am-17-september-2014-ab-iphone4s-ipad2 - Kopie

 

Weiterlesen
Aug24

iPhone 5: Austauschprogramm für defekte Akkus

Das iPhone 5 hat neben den bereits bekannten Problemen bei der Standby-Taste wohl noch weitere Probleme mit dem Akku. Apple spricht natürlich wieder von einer kleinen Anzahl betroffener Geräte. Dies war aber auch schon bei anderen Problemen der Fall und die Realität in den Apple Stores sah anders aus, da sich dort bereits in den ersten Tagen nach der Ankündigungen viele iPhone 5-Besitzer zur Reklamation einfanden. Grundsätzlich muss Eurer iPhone 5 zwischen September 2012 und Januar 2013 gekauft worden sein. Ist dies der Fall und Ihr habt Probleme mit der Akkulaufzeit, dann solltet Ihr anhand Eurer Seriennummer auf dieser Seite prüfen, ob Eurer iPhone 5 für einen Austausch berechtigt ist. Das iPhone 5 muss sonst natürlich grundsätzlich funktionsfähig sein. Selbst eine rein optische Beschädigung des Displays (Riss) muss vor einem Austausch des Akkus behoben werden. Das liegt daran, dass man ohne die Entfernung des Displays nicht an den Akku kommt und Apple defekte Displays bei einer solchen Aktion nur weiter beschädigen würde und dann austauschen müsste. Sollte jemand vor dieser Aktion den Akku seines iPhone 5 auf eigene Kosten getauscht haben, so kann dieser bei Support eine mögliche Rückerstattung prüfen lassen.

Unser iPhone 5 wurde im Rahmen der Probleme mit der Standby-Taste komplett ausgetauscht. Zuerst wurde nur die Taste repariert aber dabei wurde anscheinend der Vibrationsmotor beschädigt. Eine weitere Reparatur wurde uns dann nicht zugemutet und wir erhielten ein neues iPhone 5.

iPhone5-neuesiPhone.jpg

Link: Apple iPhone 5 – Batterieaustauschprogramm –  Akkuprobleme

Weiterlesen
Jul10

iOS: Assassin’s Creed Pirates kostenlos (statt bisher 4,49 €)

Es gibt natürlich immer wieder kostenlose Spiele fürs iPhone oder iPad. Assassin’s Creed Pirates ist aber wenn ich nicht ganz falsch liege nun zum ersten Mal kostenlos. Sonst sind 4,49 € für das Spiel fällig. Die Bewertungen sind mit rund 4,5/5 Sternen für die aktuelle Version sehr positiv. Es gibt nur einige Berichte über Abstürze, was bei einem Kauf zum vollen Preis natürlich ärgerlich ist. Ubisoft gibt in der Beschreibung der App aber an, dass dieses Spiel für aktuelle iOS-Geräte gedacht ist. Da die App derzeit kostenlos ist, sollte man es zumindest mal ausprobieren. Ansonsten hat das Spiel auch in Tests gute Bewertungen für Optik und Spielspaß erhalten. Es gibt wie bei vielen Spielen optionale In-App-Käufe.

Assassin's Creed Pirates
Assassin's Creed Pirates
Entwickler: Ubisoft
Preis: Kostenlos+
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot
  • Assassin's Creed Pirates Screenshot

Weitere aktuell kostenlose Apps (teils nur heute):

Nihilumbra
Nihilumbra
Entwickler: BEAUTIFUN GAMES SL
Preis: 3,49 €
Angry Birds Star Wars II
Angry Birds Star Wars II
Preis: Kostenlos+
Atom Run
Atom Run
Entwickler: Fingerlab
Preis: 3,49 €
Weiterlesen
Jun14

iPhone: Austausch Netzteil (A1300) und iPhone 5 mit defekter Standby-Taste – gestern im Apple Store

Bereits seit längerer Zeit bietet Apple ein Austauschprogramm für das iPhone 5 an, wenn man Probleme mit der Standby-Taste hat. Die Standby-Taste (oben am iPhone) funktioniert anscheinend bei vielen Nutzern nach einiger Zeit nicht mehr zuverlässig oder auch gar nicht mehr. Wir selber haben ein solches iPhone 5 und hatten daher sowieso einen Besuch im Apple Store (Düsseldorf) geplant. Gestern kam dann noch eine Meldung bzgl. eines Austauschs von Netzteilen mit der Modellbezeichnung A1300 hinzu. Auch ein solches Netzteil hatten wir und konnten somit gestern gleich beide Sachen im Apple Store erledigen.

Das Problem mit dem Netzteil betrifft ggf. Besitzer eines iPhone 3S, 4 oder 4S mit einem europäischen Netzteil (zur Länderliste – am Ende des Seite). Dieses Netzteil mit der Bezeichnung A1300 wurde zwischen Ende 2009 bis Ende 2012 ausgeliefert. Auch zusätzlich gekaufte Netzteile aus dieser Zeit können ggf. betroffen sein. Die Netzteile können in seltenen Fällen überhitzen und somit ein Sicherheitsrisiko darstellen. Hier der Originaltext von der Apple-Webseite und das Foto des betroffenen Netzteil.apple-rueckruf-qualitaetsprogramm-netzteil-a1300-austausch

„Apple hat festgestellt, dass das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple in seltenen Fällen überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Dieses Netzteil wurde mit allen iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4s Modellen zwischen Oktober 2009 und September 2012 in den unten aufgelisteten Ländern ausgeliefert. Es wurde auch als separates Zubehörteil verkauft.

Die Sicherheit unserer Kunden ist Apple äußerst wichtig. Wir haben deshalb aus eigenem Willen entschieden, jedes betroffene Netzteil kostenlos gegen ein neues, umgestaltetes Netzteil auszutauschen. Wir ermutigen unsere Kunden, ihre betroffenen Netzteile sobald wie möglich über das unten beschriebene Programm gegen ein neues Netzteil auszutauschen.

Hinweis: Andere 5W-USB-Netzteile von Apple fallen nicht unter dieses Programm.“

Wer also über ein solches Netzteil verfügt, sollte es aus Sicherheitsgründen besser austauschen. Dies ging gestern im Apple Store sehr reibungslos und ohne Termin. Wir hatten wegen beiden Problemen telefonisch angefragt, aber wir konnten einfach zum Apple Store fahren ohne Termin. Wir wurden nach unserer Ankunft schnell einem Mitarbeiter zugewiesen, welcher sich dann um das Problem mit der Standby-Taste mit unserem iPhone 5 kümmerte. Ein weiterer Mitarbeiter tauschte uns dann zeitgleich das Netzteil.  Man braucht nicht mehr als das betroffene Netzteil und das passende Gerät dazu (dessen Seriennummer). Wenn das Gerät unter Eurer Apple-ID registriert ist, muss diese noch nicht mal manuell angegeben werden. Ihr müsst auf einem iPad des Mitarbeiters dann den kostenlosen Erhalt des neuen Netzteil bestätigen und das war es dann auch schon. Das alte Netzteil bleibt bei Apple zur Entsorgung. Da die Frage häufiger aufkam, es wird nur das Netzteil selber getauscht und nicht das Kabel.

Bei unserem Problem mit der Standby-Taste des iPhone 5 dauerte es etwas länger. Es wurde ein sogenanntes Screening-Tool als App auf das iPhone gespielt und dann wurden einige Tests mit der Standby-Taste und auch dem Home-Button durchlaufen und danach bestätigte sich unser Problem. Somit wurde das Gerät dann zur Reparatur angenommen. Die Garantie unseres iPhone 5 war abgelaufen, daher erfolgte kein direkter Tausch. Es wird aber auf Wunsch für den Zeitraum der Reparatur ein kostenloses Ersatzgerät bereitgestellt. Hier noch den Leihvertrag unterschreiben und dann konnten wir das Leihgerät per iCloud-Backup noch im WLAN des Apple Store wiederherstellen. Nun soll es ca. 3-5 Werktage dauern bis das reparierte iPhone 5 wieder bereit zur Abholung ist.

Alles ging sehr reibungslos und die Mitarbeiter waren trotz regem Treiben im Apple Store sehr freundlich und nicht hektisch. Etwas Zeit sollte man allerdings mitbringen. Unsere beiden Fälle haben mit der Rücksicherung des Backups etwas mehr als eine Stunde in Anspruch genommen. Der Austausch des Netzteils wäre in 20 Minuten erledigt gewesen.

Auffällig war, wie viele Netzteile bereits gestern in Düsseldorf ausgetauscht wurden. Während wir im Apple Store waren, wurden allein an unserem Tisch schon deutlich über 10 Netzteile umgetauscht. Auch das Problem mit der Standby-Taste am iPhone 5 scheint keine Seltenheit zu sein. Obwohl hier das Programm schon länger läuft haben wir gestern noch 4 weitere Fälle von anderen Kunden mitbekommen. Lustig war die Bezeichnung „Qualitätsprogramm“ seitens der Apple-Mitarbeiter. Kunden betraten den Apple Store mit „Ich bin wegen dem Rückruf hier“. Die Apple-Mitarbeiter waren alle geimpft dies zu verneinen, es gibt keinen Rückruf sondern es handele sich um ein Qualitätsprogramm.

Wer also von einem der Probleme betroffen ist, sollte sich wenn möglich auf dem Weg zu einem Apple Store machen. Das Netzteil soll ab dem 18.06. auch bei Eurem jeweiligen Mobilfunkanbieter möglich sein. Am besten vorher telefonisch erfragen ob Netzteile vorhanden sind.

Hier findet Ihr alle Informationen zum Austausch des Netzteil (Modell A1300) und der Standby-Taste beim iPhone 5 auf den Webseiten von Apple. Für die Reparatur der Standby-Taste könnt Ihr dort zunächst prüfen, ob Euer iPhone für diesen Reparaturservice berechtigt ist. Bevor Ihr das iPhone dann abgeben könnt, müsst Ihr ein Backup entweder in die iCloud oder via iTunes machen. Auch dazu findet Ihr auf der Apple-Seite die entsprechenden Infos. Wir hatten Backup und das zudem notwendige Zurücksetzen der Einstellungen schon zuhause gemacht, sodass dies im Store nicht noch weitere Zeit in Anspruch nahm. So manch anderer Kunde fing damit erst im Store an, was dementsprechend mehr Zeit kostete.

Weiterlesen
Dez11

BAUR: 20% auf alles für Neukunden – z.B. sehr günstige Apple-Produkte

Update 2: Nun wurde auch der zweite Gutschein deaktiviert.

Update: Der erste Gutscheincode wurde nun bereits deaktiviert. Lt. einigen Tests ging jetzt der Gutschein „10530„. Wird aber sicher gleich auch deaktiviert.

Ich fasse mich kurz, da die Aktion sicher nicht lange laufen wird. Bei BAUR gibt es mit dem Gutschein bzw. Aktionscode “10531” gerade 20% auf alle Produkte. Man kennt den Händler hauptsächlich im Bereich Mode und Kleidung, aber man bekommt da auch vieles aus dem Bereich Technik. So sind z.B. Apple-Produkte wie das iPad, iPad mini oder auch iPhone 5 mit den 20% Rabatt sehr günstig. Wer es versucht, sollte sich aber auch über einen Storno nicht ärgern. Die Aktion wurde von BAUR sicher anders geplant. Im Bild mal ein Beispiel mit dem iPad mini 16 GB WiFi für nur 269,94 € inkl. Versand. Es gibt aber noch viele weitere interessante Artikel wie z.B. das Nokia Lumia 920 für 525,94 €, schaut Euch einfach mal um. Der Gutschein wird sicher kurzfristig abgeschaltet. Der Shop ist aktuell auch etwas überlastet und es kann etwas dauern. Den Aktionscode gebt Ihr in der letzten Übersicht vor der Bestellung ein. Wenn es klappt solltet Ihr Euch auf auf längere Lieferzeiten einstellen. Das iPad mini gibt es z.B. erst wieder im Januar.

20-prozent-rabatt-10531-baur-apple

Link: BAUR – 20% auf alles für Neukunden–z.B. sehr günstige Apple-Produkte

Weiterlesen
Nov07

iOS: Granny Smith für iPod, iPhone und iPad kostenlos

Keine Angst, ich will Euch keine Äpfel andrehen. Es handelt sich bei Granny Smith um ein lustiges Spiel mit einer älteren Dame als Hauptfigur. Die Steuerung ist super simpel und das Spiel ist gut gemacht. Auch die meisten Käufer schreiben sehr positive Rezensionen. Normalerweise sind 89 Cent fällig, aber heute ist das Spiel kostenlos. Es wurde auch schon fürs iPhone 5 optimiert. Also einfach mal herunterladen und gratis sichern.

Granny Smith
Granny Smith
Entwickler: Mediocre AB
Preis: 2,29 €+
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
  • Granny Smith Screenshot
Weiterlesen
Nov01

Apple: iOS 6.0.1 steht zum Download bereit

Apple beginnt mit der Verteilung eines kleinen neuen Updates für iOS-Geräte. Mit der Version 6.0.1 behebt Apple einige Bugs, die hauptsächlich  das iPhone 5 betreffen. Aber auch ein Darstellungsfehler bei der Tastatur (flackernde Streifen) wird behoben, welchen ich auch auf meinem iPad 3 reproduzieren konnte.

iOS 6.0.1 installieren - Was ist neu?

Welche Probleme und Fehler wurden behoben?

  • Softwareupdates werden auf dem iPhone 5 jetzt drahtlos korrekt installiert.
  • Behebt einen Fehler, bei dem horizontale Linien auf der Tastatur angezeigt wurden.
  • Der Kamerablitz wird jetzt zuverlässig ausgelöst.
  • iPhone 5 und iPod touch (5G) arbeiten mit WPA2 WLAN-Netzwerken zuverlässiger.
  • Gelegentliche Probleme bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch iPhone behoben.
  • Der Schalter „Mobile Daten verwenden“ funktioniert jetzt für iTunes Match wie erwartet.
  • Ein Fehler mit der Code-Sperre wurde behoben, durch den in seltenen Fällen über den gesperrten Bildschirm auf Passbook-Pässe zugegriffen werden konnte.
  • Exchange-Meetings werden jetzt korrekt unterstützt.
Weiterlesen
Okt29

iPhone 5: Dritter Anlauf – endlich ohne Kratzer

Wir berichteten ja bereits, dass das erste iPhone 5, das wir bestellt hatten, leider Kratzer hatte und die daraufhin bestellte Ersatzlieferung auch nicht besser aussah. Das Warten auf die zweite Ersatzlieferung hat nun ein Ende. Nach längerer Wartezeit haben wir vorige Woche nun endlich das weiße iPhone 5 – die zweite Ersatzlieferung – erhalten und werden dies nun auch behalten. Das Gerät ist in Ordnung, keine Kratzer oder Macken zu sehen.

Die Lieferung des zweiten Ersatzgerätes hatte etwas gedauert, weil Apple mit dem Neuversand gewartet hat, bis das „alte“ Gerät wieder in deren Lager eingetroffen war. Zudem hatte ihr Kundenservice versäumt, mir zu sagen, dass ich mich nach der Abholung des ersten Ersatzgerätes telefonisch bei Apple hätte melden müssen. Das hatte ich nun nicht getan. Erst, nachdem ich einige Tage nach der Abholung nichts von Apple gehört hatte, habe ich selber angerufen und erfahren, dass ich mich wie gesagt hätte melden müssen. Dadurch waren wieder ein paar Tage verloren. Aber dann ging auch alles echt zügig und ich durfte das weiße iPhone auspacken. Auch wenn ich das schwarze immer noch schöner finde, bin ich froh, dass das weiße iPhone 5 jetzt da ist. Denn an dem schwarzen iPhone 5 hatten sich in den wenigen Tagen trotz sehr vorsichtigem Umgang und Schutzhülle noch mehr kleine Macken und Kratzer angesammelt. Hiermit dürfte auch die Frage einiger Leser beantwortet sein, wie das schwarze iPhone nach einiger Zeit der Nutzung aussehen würde. Bei dem weißen iPhone 5 sollte es ja nun zu keinen derartigen Macken kommen.

Hinsichtlich der Funktionalität ist das iPhone 5 toll, aber bei den schwarzen Geräten ist die Verarbeitung für den Preis schon traurig. Wobei Freunde hier mehr Glück hatten und es von Anfang an in Ordnung war. Ich könnte mir vorstellen, dass Apple beim nächsten iPhone wieder auf die robustere Verarbeitung des 4 / 4s zurück greift. Auch wenn dadurch das Gewicht ein wenig leidet. Das ist aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung. An dieser Stelle noch mal ein Lob an den Kundenservice von Apple. Bis auf den kleinen Patzer, dass man mich nicht informiert hat, dass ich mich hätte melden müssen, verlief alles reibungslos. Die Mitarbeiter waren stets freundlich. Einige Male habe ich auch den Rückrufservice von Apple in Anspruch genommen, was super funktioniert hat. Ich will aber hoffen, dass ich sobald nicht wieder dort anrufen muss.

iPhone 5 - Probleme - Kratzer - Umstausch - Apple Support - Scuffgate

Weiterlesen
Sep29

iPhone 5: Ersatzlieferung hat auch wieder Kratzer

Wir berichteten ja bereits, dass das neue iPhone 5, das uns am 25. September geliefert wurde, nicht frei von Mängeln war. Am SIM-Tray war es nicht richtig verarbeitet, sodass die silberne Farbe hervor tritt. Wir haben das sofort bei Apple reklamiert. An dieser Stelle ein Lob an Apple. Der Telefonsupport war sehr nett und hilfsbereit und hat sofort ein neues Gerät auf den Weg geschickt. Das mangelhafte iPhone 5 wird erst in den nächsten Tagen abgeholt. Man gibt es nicht einfach in die Post, sondern ein Mitarbeiter eines Paketdienstes (in diesem Fall TNT) meldet sich und vereinbart einen Abholungstermin, den man ruhig nach dem angekündigten Liefertermin vereinbaren kann, so dass man nicht ohne iPhone 5 dasteht.

Heute – 3 Tage vor dem angekündigten Liefertermin – wurde schon das “neue” iPhone per Express geliefert. Doch leider weist auch dieses Kratzer auf, wie Ihr unten auf den Bildern sehen könnt. Darüber sind wir natürlich sehr enttäuscht und werden es erneut bei Apple reklamieren. Wie schon beim letzten Mal haben wir den Rückrufservice von Apple in Anspruch genommen und warten aktuell auf den Rückruf. Hoffentlich ist es dann auch die letzte Reklamation.

Update 01.10.2012: Heute hatten wir wieder Kontakt mit dem freundlichen Support von Apple. Man hat sich natürlich wieder entschuldigt. Aktuell haben wir nun 2 beschädigte iPhones hier. Daher will Apple auch nicht erneut ein neues Smartphone versenden. Das erste reklamierte iPhone 5 wird am Donnerstag von TNT abgeholt. Wir können auch nicht einfach beide zurücksenden, da der Vertrag nun auf die Nano-SIM umgestellt wurde. Diese Nano-SIM kann man außer im neuen iPhone 5 nirgendwo nutzen. Somit geht jetzt ein schwarzes iPhone 5 zurück und danach bekommen wir nun auf Wunsch ein weißes Modell. Wir hoffen mal, dass wir damit dann mehr Glück haben. Dies weißen Modelle sind zwar auch nicht frei von Fehlern, aber deutlich seltener betroffen. Irgendwelche Entschädigungen oder Gutscheine bzgl. des entstandenen Aufwands darf man von Apple wohl nicht erwarten.

iPhone 5 - Scuffgate - Kratzer und Mängel

iPhone 5 - Scuffgate - Teil 2 - Kratzer - Beschädigungen

Weiterlesen