Aug23

iPhone 6 Plus: Austauschprogramm für iSight-Kamera (Rückseite)

Apple hat ein neues Austauschprogramm für das iPhone 6 Plus gestartet. Wer Probleme mit der rückwärtigen iSight-Kamera hat, sollte sich das mal genauer anschauen. Durch eine fehlerhafte Komponente soll es zu verschwommenen Aufnahmen mit der Kamera kommen. Gegebenenfalls betroffen sind iPhone 6 Plus-Besitzer, die ihr Gerät zwischen September 2014 und Januar 2015 gekauft haben. Über eine entsprechende Webseite kann man anhand der Seriennummer prüfen, ob das eigene Gerät möglicherweise auch diese fehlerhafte Komponente benutzt. Apple spricht von einem sehr geringen Prozentsatz von betroffenen Geräten. Das muss aber nicht unbedingt was bedeuteten. Ich habe mal bei älteren Austauschprogrammen rund eine Stunde im Apple Store Düsseldorf gesessen und da kamen erstaunlich viele Leute in kurzer Zeit. Ausgetauscht wird laut der Formulierung nicht das komplette iPhone 6 Plus, sondern nur die Kamera. Defekte Displays und andere Beschädigung, die sich auf den Austausch der Kamera auswirken, müssen vorher (ggf. kostenpflichtig) behoben werden.

iphone-6-plus-defekte-kamera-verschwommene-fotos-bilder-austausch-defekt-fehler

Link: iPhone 6 Plus – Austauschprogramm für iSight-Kamera (Rückseite)

Weiterlesen
Mrz22

Media Markt: Neukauf-Bonus auf alle Apple-Produkte – bis zu 200 Euro Rabatt

Media Markt hat heute eine neue Aktion rund um die Produkte von Apple gestartet. Wer sich heute oder spätestens bis 9 Uhr Morgen (23.03.) ein Apple-Produkt bei Media Markt für mindestens 299 Euro kauft, bekommt automatisch einen Rabatt (Neukauf-Bonus) abgezogen. Die Höhe des Rabatts hängt vom Neugerätepreis des ab. Nicht der Warenkorbwert ist entscheidend, sondern der Preis des einzelnen Apple-Produkts. Ihr könnt natürlich trotzdem mehrere Geräte in den Warenkorb legen, aber jedes wir dann separat bzgl. des Bonus/Rabatt behandelt. Es sind natürlich nicht alles automatisch Schnäppchen, aber so einige Produkte liegen damit unter dem, was man regulär in Preisvergleichen findet. Bei den sehr preisstabilen Apple-Produkten sind aber oft auch kleinere Rabatte schon interessant.

In der Auswahl findet Ihr z. B. iPhone 5S, iPhone 6 und iPhone 6 Plus bei den Smartphones. Bei den Tablets sind natürlich das iPad Air 2, iPad Air 1 und iPad mini dabei. Dann gibt es den iMac in verschiedensten Ausführungen inkl. des iMac 5K und den Mac mini. Natürlich sind auch die MacBook Air und MacBook Pro in der Auswahl.

Staffelung des Apple Neukauf-Bonus:

  • Neugerätepreis ab 299 € = 30 Euro Bonus
  • Neugerätepreis ab 499 € = 60 Euro Bonus
  • Neugerätepreis ab 899 € = 120 Euro Bonus
  • Neugerätepreis ab 1499 € = 200 Euro Bonus

apple-neukauf-bonus-media-markt-iphone-ipad-macbook-air-pro

Link: Media Markt – Neukauf-Bonus auf alle Apple-Produkte – bis zu 200 Euro Rabatt

Auszug aus den Bedingungen:

Suchen Sie sich Ihr neues Apple Produkt aus dem Sortiment auf www.mediamarkt.de aus, egal ob iPhone, iPad, MacBook oder iMac, und legen Sie es in den Warenkorb. An der Kasse wird automatisch unser Neukauf-Bonus abgezogen.

1) Aktion gilt nur für Bestellungen unter www.mediamarkt.de und beim Einkauf von mind. 1 Apple Gerät in einem Warenkorb von mind. €299. Ab einem Einkaufswert (ohne Versandkosten) von €299,- erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von €30,-, ab €499,- in Höhe von €60,-, ab €899,- in Höhe von €120,-und ab €1499,- in Höhe von €200,-. Aktion ist gültig ab 21.03., 20 Uhr bis 23.03.2015, 9 Uhr

Weiterlesen
Dez10

iOS 8.1.2: Neues Update steht ab sofort zum Download bereit

Besitzer eines iPhone (ab 4S), iPad (ab 2) oder iPod touch der 5. Generation können sich ab sofort das aktuellste Update für iOS 8 (8.1.2) installieren. Das Changelog ist diesmal sehr kurz gehalten. So geht es in dem Update wohl vorrangig um Probleme mit gekauften Klingeltönen aus dem iTunes Store. Verfügbar ist das Update aber wie gesagt für alle mit iOS 8 kompatiblen Geräte.

Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung um die Installation zu starten. Euer Akku benötigt mindestens eine aktuelle Kapazität von 50 % oder Ihr müsst das Netzteil anschließen. Auf unserem iPad Air ist der Download 25 MB klein. Ihr solltet auf jeden Fall ein aktuelles Backup anlegen, bevor Ihr die Installation startet. Es dürften hoffentlich noch kurzfristig weitere Updates folgen, wenn das Changelog wirklich vollständig ist. Auf unserem iPad Air gibt es immer noch regelmäßig Ausrichtungsprobleme, die Suche verweigert oft den Dienst (keine Ergebnisse) und täglich nervt die Meldung – SIM-Karte nicht eingelegt.

iphone-ipad-ios-8-1-2-update-softwareaktualisierung-download

Weiterlesen
Sep26

iOS 8: Handbuch verfügbar – nicht nur für iPhone 6 oder iPhone 6 plus

Wir haben berichtet, dass das neue Betriebssystem iOS 8 mit so einigen Veränderungen aufwartet, nicht immer nur zur Freude der Nutzer. Aufgrund der zahlreichen Veränderungen hat sich Apple entschieden, für iOS 8 ein neues Handbuch bereit zustellen, zumal bei Apple-Geräten ja nichts mehr mit geliefert wird. Das Handbuch ist zwar auf die Nutzung des Betriebssystems mit einem iPhone angelegt, dürfte aber auch bei der einen oder anderen iPad-Frage zu iOS 8 weiterhelfen. Das Benutzerhandbuch bietet zudem Hilfestellung bei der Nutzung des iPhone 6 oder iPhone 6 plus, erklärt z.B. Tasten, Anschlüsse usw. Grundsätzlich ist das Handbuch aber für jedes iPhone geeignet, das auf iOS 8 upgedatet werden kann. Apple stellt die Anleitung als PDF, Internet-Version oder iBook zur Verfügung. Allerdings haben wir beim Klick auf den Link zum iBook immer eine Fehlermeldung erhalten, dass die entsprechende Seite nicht gefunden werden könnte.

iOS 8 - Handbuch

Link: iOS 8 – Handbuch als PDF-Version

Link: iOS 8 – Handbuch als Internet-Version

Weiterlesen
Sep26

iOS 8.0.2 steht zum Download bereit – Netz- und TouchID-Probleme mit iPhone 6 behoben

Wie viele vielleicht gestern schon gelesen haben, hatte Apple mit seinem letzten iOS 8-Update (8.0.1) kein glückliches Händchen. Das Update machte das aktuelle iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus unbrauchbar. Kein Netzempfang und auch der Fingerabdrucksensor (Touch ID) funktionierte nicht mehr. Das Update wurde schnell wieder zurückgezogen und es gab auch eine Anleitung für ein Downgrade. Nun hat Apple aber doch früher als erwartet die iOS-Version 8.0.2 zur Verfügung gestellt. Damit sollen die Probleme behoben sein und erste Berichte bestätigen dies auch. Es gibt zwar auch noch Berichte über Probleme aber diese scheinen nur in Australien und nicht in Deutschland zu bestehen. Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung, um das Update sofort auszuführen. Für die Nutzung der HealthKit-Apps ist das Update unbedingt erforderlich. Es wurden auch noch einige andere Probleme behoben. Die Änderungen findet Ihr unten im Changelog (diesmal leider nur in Englisch, da Apple anscheinend im Stress war).

ios8-0-2-update-iphone6-behebt-probleme-netz-touchid-healthkit-apps

Änderungen (Changelog) von iOS 8.0.2:

This release contains improvements and bug fixes, including:

  • Fixes an issue in iOS 8.0.1 that impacted cellular network connectivity and Touch ID on iPhone 6 and iPhone 6 Plus
  • Fixes a bug so HealthKit apps can now be made available on the App Store
  • Addresses an issue where 3rd party keyboards could become deselected when a user enters their passcode
  • Fixes an issue that prevented some apps from accessing photos from the Photo Library
  • Improves the reliability of the Reachability feature on iPhone 6 and iPhone 6 Plus
  • Fixes an issue that could cause unexpected cellular data usage when receiving SMS/MMS messages
  • Better support of Ask To Buy for Family Sharing for In-App Purchases
  • Fixes an issue where ringtones were sometimes not restored from iCloud backups
  • Fixes a bug that prevented uploading photos and videos from Safari

Weiterlesen
Sep25

iOS 8.0.1: Update von gestern führte zu gravierenden Problemen – Downgrade empfohlen

Gestern wollte Apple ein kleines Update für iOS 8 veröffentlichen, um einige Probleme zu beheben. Leider ging bei dem Update wohl richtig was schief. Viele iPhone 6 und iPhone 6 Plus-Besitzer hatten plötzlich kein Netz mehr und auch Touch ID (Fingerabdrucksensor) verweigerte den Dienst. Da es sehr viele negativen Rückmeldungen gab, wurde das Update sehr schnell zurückgezogen. Wer es also nicht ausgeführt hat, muss sich keine Gedanken machen. Wer das Update gemacht hat und die Probleme hat, kann mittels einer kleinen Anleitung von Apple ein Downgrade auf die ursprüngliche Version von iOS 8 durchführen. Das nächste Update für iOS 8 (8.0.2) wird laut Apple erst in ein paar Tagen ausgeliefert und solange möchte wahrscheinlich niemand mit einem unbrauchbaren iPhone durch die Gegend laufen. Man sollte bei Updates manchmal besser einfach abwarten und nicht sofort alles installieren, wobei ich mich selber auch selten an diesen Vorsatz halte. So massive Probleme wie hier hat aber auch niemand von einem Hersteller wie Apple erwartet. Mit dem Wissen von heute müsste der Satz unten um „Probleme“ ergänzt werden. Ich hoffe es sind nicht viele von Euch betroffen.

ios-801-probleme-zuruecksetzen-iphone6-iphone6plus

Weiterlesen
Sep13

iPhone 6 Zubehör: Taschen, Cases und Hüllen stürmen die Verkaufscharts

Nachdem gestern der Verkauf des iPhone 6 und iPhone 6 Plus startete und so manchen Onlineshop in die Knie zwang, geht es jetzt natürlich los mit dem Zubehör. Nicht jeder möchte die 35-50 € ausgeben, die Apple je nach Material und Modell für eine einfache Hülle fordert. Nun schlägt die Zeit der Zubehörhändler und die Verkaufs- und Bestellcharts sind voll mit iPhone 6 bzw. 6 Plus-Zubehör. In den Aufsteigern der Tages bei amazon.de finden sich heute ganz vorne einige Cases von Spigen für das iPhone 6. Auch bei eBay findet man natürlich massenhaft Zubehör für die neuen iPhones. Ein weiterer Anlaufpunkt für Apple-Zubehör ist auch immer arktis.de. Dort findet man jetzt schon eine großes Auswahl an verschiedensten Hüllen und Taschen für die neuen iPhones. Auch Halterungen fürs Auto findet man dort bereits schon. Auch bei Gravis gibt es natürlich schon Zubehör. Die Preise von Apple sind natürlich knackig und eine andere Hülle tut es sicherlich auch. Man sollte allerdings auch nicht zu viel am falschen Ende sparen. Gerade bei ausländischen oder unbekannten Händlern kann es durchaus passieren, dass die Hüllen nicht passen. Viele der Zubehörhersteller haben schon produziert, bevor ein wirkliches Muster des iPhone 6 bzw. 6 Plus vorlag. Schutzfolien für das Display des iPhone 6 findet Ihr bei den oben genannten Händlern selbstverständlich auch. Wünsche Euch viel Erfolg bei der Suche und dass Eure Hülle nachher auch passt. Erfahrungen könnt Ihr gerne in die Kommentare posten.

iPhone-6-und-6-plus-Zubehoer-huellen-taschen-folien-halterungen

iPhone 6 und 6 Plus Zubehör bei amazon.de

iPhone 6 und Plus Zubehör bei eBay.de

Weiterlesen
Sep12

Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus – Vorbestellung gestartet

Apple hat nun die Vorbestellung des iPhone 6 und iPhone 6 Plus auf der Apple-Webseite ermöglicht. Aktuell werden die Geräte noch wie erwartet ab dem 19. September ausgeliefert (Update: je nach Modell nun schon 3-4 Wochen Lieferzeit). Dies kann sich je nach Nachfrage natürlich schnell ändern. Derzeit scheint die Webseite noch sehr stabil zu laufen, entweder war Apple auf den Ansturm vorbereitet oder dieser bleibt aktuell noch aus. Wer nicht direkt bei Apple kaufen möchte bzw. gleich einen Vertrag dazu abschließen will, findet das iPhone 6 natürlich auch bei O2, der Telekom (aktuell offline – lt. Facebook wegen des iPhone 6-Ansturms) und Vodafone. Auch bei Saturn könnt Ihr ab sofort das iPhone 6 oder 6 Plus vorbestellen.

iPhone-6-6-plus-vorbestellen-apple-lieferung-19-9

Weiterlesen
Sep10

Apple: Keynote und einzelne Videos ansehen – iPhone 6, iPhone 6 Plus und Apple Watch

apple-logoUpdate: Mittlerweile gibt es auch die komplette Keynote von Apple bei YouTube.

Wahrscheinlich haben einige von Euch gestern bei dem Livestream aufgegeben. Entweder, weil es auf einem Windows-PC oder Android-Gerät nicht ohne speziellen Player ging oder weil der Livestream selbst auf einem Mac oder iPad oft unerträglich stockte und zurücksprang. Wer über ein kompatibles Gerät verfügt, kann sich die Präsentation hier nachträglich in voller Länge anschauen. Für alle anderen haben wir unten alle wichtigen Videos, die Apple gestern bei Youtube bereitgestellt hat, zusammengefasst. Da könnt Ihr entspannt und gezielt noch mal das anschauen, was Euch interessiert. Es gibt die beiden iPhone 6-Modelle, die Apple Watch und ein Video von U2.

Starten wir mit den Videos zur Apple Watch:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=gCluaJe3lb4
Weiterlesen
Sep09

Apple: iPhone 6 und iPhone 6 Plus vorgestellt – ab dem 19.09. verfügbar (Vorbestellungen ab 12.09.)

Nun ist die Präsentation von Apple vorbei und die beiden neuen iPhone 6-Modelle wurden vorgestellt. Leider war der Livestream eine ziemliche Zumutung, da dieser nicht wirklich flüssig lief (auch nicht auf einem Mac oder iPad). Aber kommen wir nun zurück zu den neuen Smartphones von Apple. Es gibt zum einen das Apple iPhone 6 mit einem 4,7 Zoll Display und einer Auslösung von 1334 x 750 Pixel (326 ppi) und zum anderen das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll Display und einer Auflösung von 1920 x 1080 (401 ppi). Aber beim Display sind nicht nur die Abmessungen und die Auflösungen neu, es gibt grundsätzliche Verbesserungen des Displays. So sollen die Farbwiedergabe, der Kontrast und auch der Blickwinkel verbessert worden sein. Apple bezeichnet die neuen Displays als Retina HD Display (das HD ist neu). Die Displays sollen auch nicht einfach nur größer sein, sondern iOS 8 und angepasste Apps sollen den dazu gewonnenen Platz effektiv nutzen. Die neuen Smartphones von Apple sind sehr dünn (6,9 mm und 7,1 mm beim Plus). Das Gewicht liegt beim iPhone 6 bei 129 Gramm und beim iPhone 6 Plus bei 172 Gramm.

Der Prozessor in beiden Geräten ist ein A8 – 64-Bit Prozessor mit einem M8 Motion Coprozessor. Der A8 soll bis zu 25% mehr Leistung bieten als die letzte Generation. Bei der Grafikleistung (GPU) soll der Zuwachs bis zu 50% betragen. Trotz dem Zuwachs an Leistung soll sich dies nicht negativ auf die Akkulaufzeit auswirken. Das iPhone 6 soll je nach Anwendung durchschnittlich 10-11 Stunden laufen (ober bis zu 10 Tage Standby) und beim iPhone 6 Plus sollen es durchschnittlich 12 Stunden bzw. 16 Tage Standby sein. Die Kamera hat weiterhin „nur“ 8 Megapixel, soll aber durch viele Verbesserungen vom schnellerem Autofokus, Zeitlupenvideos bis hin zu speziellen Selfie-Funktionen vielfältig verbessert worden sein. Natürlich werden die neuen iPhone 6-Modelle direkt mit iOS 8 ausgeliefert. Die Vorbestellung startet am  Freitag (12. September) und ausgeliefert wird ab dem 19. September. Dann haben auch die Apple Stores ab 8 Uhr geöffnet und warten auf Euren Besuch. Das iPhone 6 bekommt man ab 699 € mit 16 GB und das iPhone 6 Plus ab 799 €. Die 32 GB Variante fällt weg, dafür gibt es nun Modelle mit 128 GB Speicher. In der Plus-Version sind dann 999 Euro fällig. Für weitere Informationen schaut Ihr am Besten direkt auf die neue Webseite von Apple.

Zubehör gibt es auch schon im Apple Store mit dem Silikon Case für 35 € bzw. 39 € (Plus-Version) oder dem Leder Case für 45 € bzw. 49 €.  Die schützen jeweils die Rückseite und die Ränder.

Ich weiß noch nicht so richtig, ob mir das abgerundete Gehäuse wirklich gefällt. Riesige Smartphones haben mich bis jetzt auch noch nicht gereizt. Spontan bleibe ich bei meinem Windows Phone. Aber erstmal drüber schlafen 😉

Update: Hier findet Ihr die komplette Keynote und einzelne Videos auch noch mal ruckelfrei bei YouTube. Die Bestellung des iPhone 6 ist nun auch möglich.

apple-iphone-6-und-iphone-6-plus-vorbestellen-12-september

Weiterlesen