Aug21

Xbox One X: Project Scorpio Edition schon ausverkauft

Update 24.09.2017: Die Xbox One X kann jetzt wieder vorbestellt werden.

Ursprünglicher Beitrag:

Ich habe mir gestern die Präsentation von Microsoft komplett angeschaut und musst mich ehrlich gesagt ab und zu zum Weiterschauen zwingen. Die Weltpremieren in Sachen Trailer bzgl. kommender Spiele fand zumindest ich völlig unspannend. Jeder wollte doch nur wissen, wann und wo man die neue Xbox One Scorpio Edition bestellen kann. Natürlich wurde dieser Punkt ans Ende der Präsentation geschoben. Wirklich etwas Neues gab es auch nicht, da alle Infos zu der Sonderedition schon vorab bekannt waren. Dann sollte die Konsole angeblich sofort vorbestellbar sein. Bei Amazon war sie dann irgendwann nach ein paar Minuten wieder gelistet aber zumindest bei mir nicht direkt bestellbar. Bei Saturn und MediaMarkt war kurz nach der Präsentation erst auch nicht zu finden. Mir war es dann ehrlich gesagt zu blöd und ich bin ins Bett. Wäre die Konsole bei Amazon verfügbar gewesen, dann hätte ich die vorbestellt.

Xbox One Scorpio Edition - Wo bestellbar? Ausverkauft?

Ich bin jetzt aber auch nicht traurig, wenn ich keine Scorpio Edition bekomme. Ich werde mir die Konsole sicher später zulegen. In Sachen Spielen gibt es aber derzeit nichts, was die Anschaffung für mich zu einem Muss macht. Forza Motosport 7 sieht ohne Frage super aus, kann mich aber nicht mehr begeistern. Ich konnte mich schon bei Forza Motorsport 5 nicht mehr wirklich für das Spiel begeistern. Die neueren Versionen sind ohne Frage gut, ich verlor aber irgendwann einfach die Lust. Da können auch bessere Grafik, neue Autos, neue Strecken usw. nichts ändern. Ähnlich ist es bei Assassin’s Creed, auch hier kann ich mich nicht mehr begeistern. Super Lucky’s Tale sieht nett aus, dafür braucht man aber keine Xbox One X. Da hilft es aus meiner Sicht auch nicht, wenn man nun mit Xbox One X Enhanced eine sehr große Auswahl an vorhandenen oder vor November erscheinenden Titel entsprechend mit Updates für eine bessere Darstellung auf der Xbox One X versorgt. Das ist nett und natürlich würde ich Gears of War 4 (mangels Gears of War 5) dann gerne mal in voller Pracht auf einer Xbox One X sehen. Ich habe das Spiel aber schon zweimal durch und noch einmal werde ich es vermutlich nicht mehr spielen. Für mich ist das ähnlich wie die Abwärtskompatibilität, eine nette Sache die mich mal das eine oder andere Spiel ausprobieren lässt, aber auch kein Muss für mich. Wenn es nicht ab und zu ein paar nette Xbox 360-Games bei Games with Gold gäbe, würde ich es zukünftig vermutlich gar nicht mehr nutzen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=j4axHXXEfjI

Ich hatte es bei der Vorstellung der Xbox One X schon angemerkt, mir wäre eine wirklich neue Konsolengeneration lieber gewesen, wo Entwickler keine Rücksicht auf ältere und weniger leistungsfähigere Modelle nehmen müssten. Ich befürchte, dass man bei der Xbox One X zumindest zu Beginn abseits von der Auflösung und HDR nur wenig von der Leistung profitieren wird.

Die Präsentation gestern verschlimmerte zumindest  bei mir den Eindruck „es fehlen interessante Spiele“ aus meiner Sicht noch. Hätte man die Präsentation mit der Vorbestellung begonnen und diese wäre problemlos möglich gewesen, dann hätte ich zugeschlagen. Die Leistung und Technik der Konsole ist ohne Frage sehr überzeugend. Nach der Präsentation war ich unsicher was ich dann im November damit spielen sollte. Als dann die Vorbestellung irgendwie nicht so richtig losging, bin ich lieber schlafen gegangen. Microsoft hat mir dann heute Nacht um 04.35 Uhr eine E-Mail geschrieben bzgl. der Vorbestellmöglichkeit. Heute Morgen hätte ich dann noch bei MediaMarkt zuschlagen können, habe mich dann aber dagegen entschieden. Was nützt mir eine Konsole, mit der ich dann erst mal nur verbesserte Spiele spielen kann, die ich schon habe. Sehr ärgerlich ist auch, dass Amazon seine Kunden nicht per Mail informiert hat, die sich für eine Xbox One X interessiert haben. Vor ein paar Tagen kam ja eine E-Mail mit Hinweis auf die Präsentation, jetzt wo die Konsole verfügbar war, kam natürlich nichts. Amazon wird wahrscheinlich sagen, dass man sich für die normale Version vorgemerkt hat und nicht für die Scorpio Edition. Stimmt natürlich, konnte man aber auch nicht vorab und die meisten dürften nichts gegen eine Sonderedition zum gleichen Preis haben. Vielleicht waren aber die verfügbaren Stückzahlen auch so gering, dass dies auch nur zu noch mehr Ärger geführt hätte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Ru_nllptAsA

Nun scheint die Project Sorpio Edition überall ausverkauft zu sein, wenn da nicht noch mal nachgelegt wird. Siehe: Amazon – Saturn – MediaMarkt – Microsoft.

Vermutlich ging ein Großteil der Konsolen an dubiose Händler, die sich die Nacht um die Ohren geschlagen haben, um die limitierten Konsolen dann mit Gewinn bei eBay und Co. zu verkaufen. Bei mir wird es dann vermutlich eine normale Edition, vielleicht warte ich das erste Mal auch mit dem Kauf bis nach der Veröffentlichung (alle anderen Xbox Konsolen – Xbox – Xbox 360 und Xbox One hatte ich jeweils am ersten Tag gekauft bzw. vorbestellt).

Und wie sieht es bei Euch aus? Glück gehabt und gekauft oder auch eher mäßig überzeugt von der vorgestellten Spieleauswahl?

Tages- & Blitzangebote des Tages bei amazon.de – 8 € Amazon-Aktionsgutschein

Weiterlesen
Aug19

Xbox One X: Project Scorpio Edition kurzzeitig bei Saturn und MediaMarkt gelistet

Update 24.09.2017: Das verfügbare Kontingent für den Erscheinungstag am 07. November ist bereits ausverkauft. Wer noch vor Weihnachten eine Konsole möchte, sollte zeitnah seine Vorbestellung aufgeben.

Ursprünglicher Beitrag:

Über die Xbox One X haben wir schon mehrfach berichtet. Zuletzt ging es um das Thema Vorbestellungen. Vermutlich werden Vorbestellungen sogar schon morgen möglich sein. Zumindest werden wir morgen (20.08. – ab 21 Uhr deutscher Zeit) genauer erfahren, wann die Vorbestellungen starten. Ausgeliefert werden die ersten Konsolen dann ab dem 07. November. Bei der ersten Xbox One gab es 2013 zum Start eine Day One-Edition, eine limitierte Sonderausgabe für treue Fans. Auch bei der Xbox One X gab es Gerüchte um eine limitierte Sonderedition. Saturn und MediaMarkt haben diese nun bestätigt. Hier wurden versehentlich Produktseiten freigeschaltet, die eine sogenannte Project Scorpio Edition zeigen. Project Scorpio war der Arbeitstitel unter dem die neue Konsole entwickelt wurde. Die Project Scorpio Edition soll ein individuelles Design haben und eine Inschrift „Project Scorpio“ auf dem mitgelieferten Controller. Auch ein Ständer ist dabei, um die Konsole aufrecht hinzustellen. Ob es weitere digitale Zugaben in Form von Abzeichen, Erfolgen, Avatar-Gegenständen für Käufer der Sonderedition gibt, ist unklar. Hier wird man bei der kommenden Präsentation seitens Microsoft sicher mehr erfahren. Die Produktseiten von Saturn und MediaMarkt sind mittlerweile wieder offline. Dank Google Cache aber noch einsehbar inkl. Bilder (MediaMarkt).

Auch Amazon hat seine Produktseiten zur Xbox One X mittlerweile abgeschaltet. Falls diese unter der gleichen Adresse wieder online gehen, werden wir die Xbox One X vermutlich ab Morgenabend wieder hier finden: Amazon – Saturn – MediaMarkt – Microsoft.

Update: Der Link zeigt, wie die Verpackung der Xbox One X Scorpio Edition aussehen könnte. In Anlehnung an die erste Xbox.

Last Minute Angebote bei Amazon 5 € Amazon-Gutschein Dezember 2018

 

Weiterlesen