Mrz25

TVNOW: Free-TV Sender wie RTL, VOX, NITRO, TOGGO Plus und Co. kostenlos streamen – bis Ende Juni

Wir hatten bereits für das kostenlos Angebot für Joyn Plus+ für drei Monate berichtet. Damit hat man schon Zugriff auf die meisten normalen Sender im Free TV. Da Joyn ein Dienst von ProSiebenSat.1 ist, versteht sich natürlich warum Sender der RTL Gruppe nicht dabei sind. Mit TVNOW hat man dort auch einen eigenen Streamingdienst am Start. Im Gegensatz zu Joyn geht da ohne Registrierung leider nichts und ohne Bezahlung eben kein Livestreaming der Sender. Das ändert man bei TVNOW jetzt bis Ende Juni 2020. Bis dahin können registrierte Kunden die Sender RTL, Vox, RTL2, NTV, NITRO, RTLPlus, SuperRTL, Toggo Plus und VOX UP kostenlos über die Webseite (auch mobil bzw. auf mobilen Endgeräten) streamen. In den Apps geht es leider nicht. Wer noch nicht registriert ist, kann das kostenlos nachholen (nicht Premium wählen). Folgt einfach dem Link unten und dann seht Ihr auf der Startseite das hier eingebettete Bild unter „Aktuelle Highlights bei TVNOW und folgt den Hinweisen.

Die meisten sind zwar aktuell sicher zuhause, man schaut aber aktuell vielleicht auch gerne mal auf anderen Geräten oder in anderen Räumen mal in die Nachrichten usw. Viele müssen ja auch noch arbeiten und können sich so ggf. informieren. Es kann aber auch helfen, wenn gerade viele zuhause sind und die vorhandenen Fernseher nicht mehr reichen oder stark umkämpft sind. Bei uns ist das freitagsabends der Fall, die Dame des Hauses möchte gerne Let’s Dance schauen. Da ich mich davon nur sehr begrenzt unterhalten fühle (musste sogar schon mal mit in eine Liveshow in letzten Jahr), würde ich lieber zocken. Die Xbox One X ist natürlich auch am schönen 4K-Fernseher im Wohnzimmer angeschlossen und da spielt es sich halt am besten. Der einzige weitere Fernseher steht im Schlafzimmer und dahin möchte man natürlich niemanden verbannen. Den Fernseher oder die Konsole umzubauen ginge natürlich auch, der Mensch ist aber bequem und uns trennt eigentlich nur diese eine Sendung. Nun kann also auf einem Tablet oder PC einfach der Livestream von RTL angeschaut werden und beide sind gut unterhalten. Vielleicht hilft die Freigabe Euch bei ähnlichen Situationen.

Kostenloser Livestream RTL, Vox, RTL2, NTV,NITRO,RTLPlus,SuperRTL, Toggo Plus und VoxUp

Link: TVNOW: Free-TV Sender wie RTL, VOX, NITRO, TOGGO Plus und Co. kostenlos streamen – bis Ende Juni

Angebote des Tages bei amazon.de - 6 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - September 2020

Weiterlesen
Mrz20

Joyn Plus+: 3 Monate kostenlos testen – Live-TV, Filme und Serien auf Abruf

Aktuell gibt es viele Aktionen rund um das Thema, das derzeit die ganze Welt beschäftigt. Bei Mobilfunkanbietern gibt es mehr Datenvolumen kostenlos oder weniger Drosselung. Wer seine Kreativität testen oder fördern möchte, kann sich mal die Produkte von Affinity anschauen, diese gibt es 90 Tage gratis zum Testen oder auf Dauer zum halben Preis. Insgesamt sollen viele Angebote das nun teils völlig veränderte Leben vereinfachen oder einfach für Ablenkung sorgen. In letztere Richtung geht auch das Angebot von Joyn Plus+. Die meisten die in letzter Zeit mal Bedarf an mobilem Live-TV oder auch heimischen Alternativen zu Kabel, Satellit oder DVB-T2 ohne Kosten hatten, dürften zwangsweise mal über Joyn gestolpert sein. Aus meiner Sicht eine echt gute Lösung, da in der Grundversion eben kostenlos und auch ohne irgendeinen Registrierungszwang.

Joyn Plus+ jetzt 3 Monate kostenlos testen - Live-TV und Filme und Serien on Demand

Abgesehen von den Sendern der RTL-Group ist da auch in Sachen Live-TV das meiste verfügbar. Die fehlenden Sender von RTL erklären sich einfach dadurch, dass Joyn ein Dienst von ProSiebenSat.1 ist. Natürlich möchte man langfristig mit dem Thema Joyn auch Geld verdienen. Daher hat man Joyn Plus+ ins Leben gerufen. Dort gibt es noch mehr Sender in besserer Qualität und über 30.000 Filme und Serien auf Abruf. Regulär kostet der Dienst 6,99 €/Monat. Wer also aktuell Langeweile hat oder Joyn Plus+ auch schon immer mal länger testen wollte, kann das nun 3 Monate lang tun. Der Dienst ist natürlich auch hilfreich, wenn man aufgrund der aktuellen Situation auch mal an anderen Stellen fernsehen möchte als im Wohnzimmer. Per Web oder App hat man von fast allen Geräten und Systemen von Smartphone über Tablet bis Fire TV einen Zugriff auf die Inhalte. Natürlich möchte man mit der Aktion auch neue Kunden gewinnen und wenn man selbst nicht überzeugt ist, sollte man auch vor Ablauf der drei Monate kündigen. Wer Interesse hat, probiert es einfach aus und kündigt, wenn es nicht gefällt.

Link: Joyn Plus+ –  3 Monate kostenlos testen – Live-TV, Filme und Serien

Angebote des Tages bei amazon.de - 6 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - September 2020

Weiterlesen
Mai21

Xbox One: Die neue Generation der Xbox

Xbox One - So sieht die neue Micorosft Konsole ausSoeben beendete Microsoft die Vorstellung der neuen Generation der Xbox. Die neue Konsole trägt den Namen Xbox One. Also keine Xbox 720 oder Next Generation. Das „One“ steht natürlich nicht für die erste Xbox, da es ja die dritte Generation ist, nach der ersten Xbox und der Xbox 360. Das „One“ steht viel mehr für All-in-One. Die Xbox One soll nicht nur eine Konsole sein, sondern das eine Gerät im Wohnzimmer für Live-TV, Gaming, Musik und Video on Demand. Das Design der Xbox One erinnert sehr stark an einen schönen und eleganten  HTPC (Wohnzimmer-PC). Das Design wird sicher nicht jedem gefallen, aber es lässt auf die Möglichkeit einer effizienten und leisen Kühlung hoffen. Es gibt wie erwartet auch einen neuen Controller und einen neue Version von Microsoft Kinect. Einige Flächen der Geräte sehen wieder nach Hochglanz aus, worauf ich persönlich verzichten könnte.

Die neue Konsole von Micorsoft - Xbox OneZu Beginn der Präsentation wurde sehr eindrucksvoll gezeigt, wie man z.B. per Sprachbefehl einfach und sehr schnell zwischen dem Dashboard, Live-TV oder Games wechseln kann. Es ist sogar möglich mit einer Funktion namens „Snap Mode“ mehrere Dinge gleichzeitig zu sehen. Also zum Beispiel einen Film zu schauen und gleichzeitig den Internet Explorer anzuzeigen und zu nutzen. Es gibt auch eine EPG-Funktion, um alle verfügbaren Sender und Inhalte im Auge zu halten und leicht zwischen Sendern zu wechseln. Die Xbox One bietet mit dem neuen Kinect Sensor nun auch Skype fürs Wohnzimmer und dies in der besten Qualität (1080p). Auch dies kann man z.B. nutzen, während man gerade einen Film schaut. Skype bietet laut den Aussagen auch Videotelefonie mit mehreren Personen (Group Calls). Der neue Kinect Sensor bietet neue Gesten zur einfacheren Bedienung und auch die Erkennung von Personen wurde deutlich verbessert. So sollen nun erheblich mehr Punkte des Körpers überwacht werden und auch Drehungen der Schultern oder Hüften besser erkannt werden. Der neue Kinect Sensor, der nach den Aussagen wohl immer zum Umfang der neuen Xbox One gehört, verfügt wie oben schon angedeutet über eine 1080p HD RGB-Kamera und schafft 30 fps in Farbe. Auch die Tonaufnahme und Spracherkennung wurde deutlich verbessert.

Xbox One - neue Konsole - die HardwareEs wurden zudem erste Infos zur Hardware-Ausstattung der Konsole bekannt gegeben. Hier ein kurzer Überblick:

  • CPU mit 8 Kernen
  • 8 GB RAM
  • 500 GB Festplatte
  • Blu-ray Laufwerk
  • WLAN 802.11n mit Wi-Fi Direct
  • HDMI In/Out
  • USB 3.0

 

Weiterlesen