Mai17

Xbox One: Mai-Update 2017 veröffentlicht – Tuniere, Party Chat-Overlay und mehr

Bereits gestern am späten Abend begann Microsoft mit der offiziellen Verteilung des neuesten Updates für die Xbox One. Das Update wird aktuell noch optional angezeigt. Der Download umfasst bei unserer Xbox One der ersten Generation 459 MB. Durch das neue Update wird die Teilnahme und auch die Erstellung eigener Tuniere ermöglicht. Durch eine neue Funktion kann man sich per Overlay Informationen zu den Teilnehmern eines Party Chats anzeigen lassen und so sehen, wer gerade spricht. Wer sich das neue Update installiert, sollte vielleicht auch noch mal schauen, ob es sich die gestern neu freigegebenen Games with Gold sichern möchte. Weiterhin gibt es seit heute auch das Spiel Phantom Dust kostenlos in einer überarbeiteten Version für Xbox One und Windows 10.Xbox One Update März 2017 (Frühling)

Im folgenden Video von Major Nelson werden die wichtigsten Änderungen kurz gezeigt. Auch bei Xbox Wire gibt es einen Artikel zum neuen Update.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tagesangebote bei Amazon

Weiterlesen
Mai12

Xbox One: Mai-Update 2015 ab sofort verfügbar – Sprachnachrichten, Party Chat-Verbesserungen und mehr

Ab sofort steht das neue Xbox One-Update für Mai zur Verfügung. Damit ist nun das Versenden und Empfangen von Sprachnachrichten möglich. Zur Erstellung von Sprachnachrichten kann Kinect oder ein Headset verwendet werden. Die Sprachnachrichten stehen nicht nur für Xbox One-Nutzer zur Verfügung, sondern man kann diese auch mit Xbox 360-Besitzern austauschen. Durch das Mai-Update wird es auch möglich sein, die Xbox One per SmartGlass-App ein bzw. auszuschalten. Dazu werden in Kürze noch aktualisierte SmartGlass-Apps für Windows, Windows Phone, iOS und Android veröffentlicht. Die Geräte müssen sich natürlich im gleichen Netzwerk befinden, damit dies funktioniert. Durch den Einsatz von dedizierten Servern sollen die Chat-Probleme bei Spielern mit suboptimalen NAT-Einstellungen reduziert werden. Letztere Funktion war bisher nur Testern vorbehalten und soll nun kontinuierlich ausgebaut werden. Die wichtigen Änderungen im neuen Update seht Ihr auch unten im Video.

Wenn das Xbox One-Update bei Euch noch nicht angeboten wird, könnt Ihr es manuell installieren. Geht einfach in die Einstellungen, dann auf System und unten links auf “Konsole aktualisieren“. Danach installiert sich das Update, ohne dass Ihr auf eine Meldung warten müsst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen