Jul03

Amazon: Prime Video-Profile für Nutzer in Deutschland starten und Windows 10-App verfügbar

Wer neben Prime Video z. B. auch Netflix mit der Familie teilt, kennt den Vorteil von Nutzerprofilen. Solche Dienste versuchen natürlich immer eine möglichst personalisierte Anzeige von neuen Filmen, Serien oder bestimmten Genres. Auch zuletzt angesehene oder favorisierte Inhalte werden schnell zugänglich gemacht und der Dienst weiß, wo man in seiner aktuellen Serienstaffel zuletzt aufgehört hat. Solange nur eine Person die Dienst nutzt, funktioniert das auch sehr gut. Teilt man aber den Zugang mit der Familie, bekommt der Vater ggf. völlig unpassende Inhalte angeboten, weil der Nachwuchs Kinderserien geschaut hat. Schauen beide eine Serie und sind in unterschiedlichen Folgen unterwegs, wird es dann ggf. sehr unübersichtlich. Daher gibt es bei Netflix schon lange Nutzerprofile, so kann jedes Familienmitglied separat angelegt werden und beim Start der App wählt man einfach sein Profil. Somit sieht man dann wirklich nur auf die eigene Person oder das eigene Interesse abgestimmte Empfehlungen und Co.

Prime Video - endlich Nutzer-Profile für unterschiedliche Personen

Eine solche Funktion fehlte bisher bei Prime Video. Dies scheint sich gerade zu ändern. Die neue Option wird auf der Webseite von Prime Video anscheinend bereits allen Nutzern angezeigt. In den Apps erfolgt die Auslieferung wohl gerade erst. So sehen wir den Hinweis auf der Webseite, in den aktuellen Prime Video-Apps (iOS & Android) sehen wir aber noch nichts. Es sind aber bereits Screenshots anderer Nutzer im Umlauf. Auf der Webseite wird es uns wie gesagt angezeigt, es funktioniert aber noch nicht so richtig. Wir sehen das Hauptprofil und ein Kids-Profil, können aber kein neues Profil anlegen. Vermutlich erfolgt die Freischaltung der neuen Funktion schrittweise und wir müssen uns noch etwas gedulden. Vielleicht habt Ihr mehr Glück. Es gibt aber bereits eine Hilfeseite bei Prime Video, wo die Funktion erklärt wird. Es können in Prime Video dann zukünftig bis zu sechs Benutzerprofile (ein primäres Standardprofil plus fünf zusätzliche Profile – entweder Erwachsenen- oder Kinder-Profile) pro Amazon-Konto angelegt werden. In einem Kinderprofil werden nur altersgerechte Inhalte (mit einer Alterseinstufung von 12 Jahren oder jünger) angezeigt. Käufe sind in den Kinderprofilen deaktiviert. Auf der Hilfeseite wird die Nutzung über die Webseite, die Apps, übers Fire TV und auch über das Smart TVs oder Konsolen erklärt. Neben der finalen Auslieferung an alle Prime Kunden kann die Einführung in Apps für Smart-TVs natürlich noch länger dauern oder im Zweifel bei älteren Gerätegenerationen auch ausbleiben.

Nutzer von Windows 10-Geräten können seit Kurzem auch auf eine neue App im Microsoft Store zugreifen und müssen nicht mehr über den Browser gehen. So lässt sich der Dienst komfortabler nutzen und man kann auch Inhalte herunterladen, um diese auch ohne aktive Internetverbindung anzuschauen.

Amazon Prime Video for Windows
Amazon Prime Video for Windows
Entwickler: ‪Amazon Development Centre (London) Ltd‬
Preis: Kostenlos+

Angebote des Tages bei amazon.de - 6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - September

Weiterlesen