Okt06

Microsoft: Neue Hardware – Lumia 950 XL, Surface 4 Pro, Band 2 und Surface Book

Update: Die Präsentation ist vorbei und ich bin ziemlich begeistert. Das könnte teuer für mich werden. Die neuen Lumia 950 und 950 XL Smartphones sind toll und dank Dockingstation macht man im Bedarfsfall einen kleinen PC daraus. Finde ich gut, aber ich glaube, mir reicht mein einfaches Lumia 535. Eventuell vielleicht ein kleines Upgrade auf das ebenfalls vorgestellte Lumia 550. Dann kam das eigentlich mit Spannung erwartete Surface 4 Pro mit neuem Type Cover und ich war mir fast sicher, dass dieses Gerät zukünftig von mir genutzt wird. Und dann?

Dann zaubert Microsoft einfach mal ein Surface Book aus dem Hut. Laut eigenen Aussagen ist es das leistungsfähigste Notebook seiner Klasse mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden. Das war aber noch nicht alles. Der Bildschirm des Surface Book ist abnehmbar und wie das Surface Tablet per Stift zu bedienen. Man nennt es aber nicht „Tablet“ sondern „Clipboard“. Mal sehen, ob das nur zur Unterscheidung zu den Surface Tablets gemacht wurde oder auch irgendwelche Restriktionen mit sich bringt. Aber nun ich erstmal wieder unsicher. Klar die Preise beim Surface 4 Pro werden bei 999 Euro rund 850-900 Euro  starten und beim Surface Book ab ca. 1500 Euro, ohne Frage ein deutlicher Unterschied. Aber ich muss jetzt erstmal drüber schlafen. Die Vorbestellung der Geräte soll morgen starten.

Dann wurde auch noch Microsoft Band 2 gezeigt. Eine konsequente Weiterentwicklung der bisherigen Smartwatch von Microsoft, welche es leider nie offiziell nach Deutschland geschafft hat. Ob und wann das bei Microsoft Band 2 passieren wird, ist auch noch unklar. Da werden wir in den nächsten Stunden sicher mehr erfahren. Ich bin zwar nicht sonderlich sportlich, fände aber eine Smartwatch die wirklich ideal zu meinem Smartphone passt sehr interessant. Unter dem Link unten wird in Kürze das Video der Präsentation zum nachträglichen anschauen bereitgestellt. Alle Infos und einige Produktvideos findet Ihr direkt bei Microsoft.

Ursprünglicher Beitrag:

Hier noch mal ein kurze Erinnerung an den heutigen Livestream vom Microsoft-Event. Über die Gerüchte zur neuen Hardware von Microsoft hatten wir schon berichtet. Das Microsoft Lumia 950 und 950 XL dürfte gesetzt sein. Ein günstiges Microsoft Lumia 550 dürfte ebenfalls gezeigt werden. Auch das neue Microsoft Surface 4 Pro würden viele sicher heute gern sehen. Ob sich auch wirklich etwas Neues beim Thema Microsoft Band ergibt, müssen wir abwarten. In weniger als zwei Stunden gibt es heute die offizielle Präsentation der neuen Windows 10-Hardware und Ihr könnt live dabei sein. Hier ist der Link zum Livestream des heutigen Microsoft-Event. Nach den zumindest für uns eher enttäuschenden Präsentationen von Apple und Google in den vergangenen Wochen hoffen wir auf wirklich Interessantes und vielleicht auch Überraschendes aus dem Hause Microsoft.

microsoft-livestream-link-16-uhr-6-oktober-hardware-neu

Link: Microsoft – Neue Hardware – heute ab 16:00 Uhr im Livestream

Weiterlesen
Okt30

Microsoft Band: Fitness-Tracker mit Smartwatch-Funktionen vorgestellt

MSBand_Stacked_Purple_RGBEs gibt schon länger Gerüchte über ein Fitness-Armband bzw. eine Smartwatch von Microsoft. Nun wurde Microsoft Band offiziell vorgestellt. Microsoft Band ist zwar in erster Linie auf Fitness und Gesundheit ausgelegt, bietet aber auch Funktionen um Euch über E-Mails, Nachrichten, Social Media-Aktivitäten, Termine usw. auf dem Laufenden zu halten, ohne dafür das Smartphone in die Hand zu nehmen. Über den Sprachassistenten Cortana können so z. B. auch Termine per Sprache gespeichert werden. Sehr wichtig ist, dass Microsoft Band nicht nur für Windows Phone geeignet ist, sondern auch mit Android oder iOS verwendet werden kann. Leider wird es Microsoft Band erstmal nur in den USA geben, dort kostet die Mischung aus Fitness-Armband und Smartwatch aktuell 200 US-Dollar. Die Auslieferung startet nach aktuellen Informationen auch sofort in den USA.

Microsoft-Band_Hero_2

Microsoft Band verfügt insgesamt über 10 verschiedene Sensoren, darunter z. B. auch einen UV-Sensor. Durch die ganzen Sensoren können unter anderem die Herzfrequenz, die Schrittzahl, der Kalorienverbrauch oder auch die Schlafqualität überwacht werden. Durch ein verbautes GPS-Modul ist auch die Aufzeichnung von Wegstrecken möglich. Microsoft Band hat ein Gewicht von rund 60 Gramm und das Armband ist in drei Längen verfügbar. Der Akku soll bei normaler Nutzung bis zu 2 Tage durchhalten und in rund 1,5 Stunden wieder vollgeladen sein. Für Wassersportler ist das Armband aufgrund der vielen Sensoren nicht geeignet, es ist zwar gegenüber Schweiß und Spritzwasser unempfindlich aber nicht wasserdicht. Auf dem folgenden Bild sieht man das Innenleben von Microsoft Band.

Weiterlesen