Mrz22

Amazon: Oster-Angebote-Woche 2018 – Tages- und Blitzangebote – Tag 4 – 22.03.

Update 27.03.2018: Amazon hat die Oster-Angebote-Woche 2018 um einen Tag verlängert.

Ursprünglicher Beitrag:

Auch in diesem Jahr startet Amazon wieder wie angekündigt eine Oster-Angebote-Woche. Ähnlich wie bei der Cyber-Monday-Woche gibt es täglich neue Blitz- und Tagesangebote. Die eigentliche Oster-Angebote-Woche 2018 bei Amazon läuft vom 19. – 26. März. Amazon nennt aktuell noch keine konkrete Zahl der Angebote (2017 waren es über 10.000 Angebote). Zum einen gibt es wieder die Angebote des Tages. Diese stehen in der Regel bereits ab Mitternacht zur Verfügung und gelten für 24 Stunden bzw. solange der Vorrat reicht. Den größten Teil der Angebote gibt es wieder in Form von Blitzangeboten. Ab 6 Uhr morgens starten diese im 5-Minuten-Takt bis 19.45 Uhr. In den ersten 30 Minuten sind Blitzangebote jeweils exklusiv für Prime-Mitglieder verfügbar. Wer also Prime-Mitglied ist (oder die Testphase nutzt) ist hier im Vorteil. Die Blitzangebote laufen maximal 4 Stunden, wobei es gerade bei den wirklich interessanten Produkten nur um Minuten oder manchmal auch Sekunden geht. In Sachen Ersparnis spricht Amazon von bis zu 50%, da waren die Angaben in früheren Jahren mal höher, entscheidend ist aber eher das Produkt als die prozentuale Ersparnis. Riesige Rabatte auf uninteressante Produkte oder Produkte, die sowieso nur wenige Euro kosten, sind häufig nicht wirklich attraktiv. Es sind natürlich nicht alles Schnäppchen und man sollte wann immer möglich auch die Preise vergleichen. Amazon will lt. Pressemitteilung diesmal aber auch wieder den vorherigen Preis bei Amazon (wenn verfügbar) und die UVP anzeigen, damit man auch so schon einen guten Überblick hat.

Oster-Angebote-Woche 2018 - März 2018

Oster-Angebote-Woche 2018 – Tag 4 (Auszug Technik)

Oster-Angebote-Woche - Technik-Schnäppchen - Tag 4

Die Auswahl der Tagesangebote ist nicht ganz so riesig wie am ersten Tag, es gibt aber interessante Angebote. Die ganzen Amazon-Geräte wie Fire TV, Echo, Kindle, Fire Tablet und Kids Tablet sind immer noch reduziert. Schaut Euch einfach mal um. Viele der angegebenen Vergleichspreise sind UVPs. Somit sind die Prozentangaben im Vergleich zu anderen Händlerpreisen natürlich teilweise deutlich übertrieben. Ein Preisvergleich zeigt aber bei vielen Tagesangeboten trotzdem den aktuellen Bestpreis bei Amazon.

Natürlich gibt es auch noch die Blitzangebote, wo man heute z. B. wieder Notebooks, Fernseher, Powerbanks, Smartphones und Zubehör, Kopfhörer oder 4K-Actioncams findet. Auch in Sachen Smart Home gibt es ein paar Lampen und Steckdosen, die sich mit Alexa bzw. dem Amazon Echo oder auch Google Home steuern lassen. Klickt Euch einfach mal durch. Über diesen Link könnt Ihr die kommenden Blitzangebote nach Kategorien sortieren bzw. filtern. Hier z. B. eine Ansicht mit allen Angeboten aus den Bereichen Technik & Entertainment.  Amazon hat auch eigene Kategorien eingeführt, welche ab meist nur am PC bzw. größeren Bildschirmen wirklich sinnvoll nutzbar sind.

Link: Amazon: Oster-Angebote-Woche 2018 – Tag 4 – 22.03.

Countdown zur Cyber Monday Woche 2018 8 € Amazon-Gutschein November 2018

Weiterlesen
Nov01

Microsoft Surface: Erste Eindrücke im Video

Wie bereits berichtet, haben wir gestern unser vorbestelltes Microsoft Surface erhalten. Bisher hatten wir wenig Zeit, uns mit dem Tablet zu beschäftigen. Daher habe ich meine ersten Eindrücke gleich in einem kleinen Video festgehalten. Das Gerät fühlt sich sehr wertig und gut verarbeitet an. Es ist etwas schwerer als vergleichbare Tablets, liegt aber trotzdem gut in der Hand. Der integrierte Ständer und das Touch Cover inkl. Tastatur setzen das Tablet etwas von der Konkurrenz ab. Das installierte Windows RT läuft sehr flüssig und auch der Bildschirm kann durchaus als gut bezeichnet werden, auch wenn dieser in Sachen Auflösung nicht mit dem neuen iPad konkurrieren kann. Dafür ist das Tablet von Microsoft mit USB-Anschluss, Videoausgang und microSD-Slot durchaus anschlussfreudig. Auch die Möglichkeit mehrerer Benutzerkonten anzulegen oder das vorinstallierte Office sind Vorteile im Vergleich zu den Mitbewerbern.

Erst in der nahen Zukunft wird sich herausstellen, ob Microsoft auch in Sachen Apps schnell auf eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Auswahl kommt. Es gibt aber bereits einige gut gemachte Apps im entsprechenden Store. Die technischen Daten habe ich im Video mal beiseite gelassen, da diese den meisten Interessenten bereits bekannt sein dürften. Wer sich über die Ausstattung informieren will, kann dies auf der Seite von Microsoft tun. Am Ende des Videos findet Ihr auch einen kurzen Größenvergleich mit einem iPad 3.

Weiterlesen
Okt31

Microsoft Surface: Unser Gerät wurde geliefert

Update 02.11.2012:  Wir haben ein kurzes Video mit dem Surface-Tablet erstellt.

Vorgestern haben wir noch über die Probleme und Pannen bei Microsoft berichtet und über den 50 € Gutschein für die Verspätung. Heute traf dann unerwartet die Lieferung des Microsoft Surface (32 GB) ein. Keine Lieferbestätigung, keine Paketverfolgung oder sonst was. Als wir die E-Mail mit der Verspätung bekommen haben, war das Gerät also schon auf dem Weg zu uns. Nach einer ersten Prüfung ist auch alles korrekt. Das Touch Cover war in der deutschen Ausführung dabei. Viel mehr kann ich aktuell noch nicht sagen, ich konnte mir das Gerät bisher nur kurz anschauen. Wenn Ihr konkrete Fragen habt, packt diese einfach in die Kommentare und wir werden versuchen diese zu beantworten. Heute Abend ist erst mal Pokalspiel (Fortuna Düsseldorf – Borussia Mönchengladbach) im Stadion angesagt. Aber in den nächsten Tagen werden wir sicher mehr berichten können.

Microsoft Surface eingetroffen - Lieferung doch schneller als gedacht

Weiterlesen
Okt29

Microsoft Surface: Verspätung und weitere Pannen

surface-lieferschwierigkeiten-termine-probleme-stornierungEigentlich läuft es es für Microsoft gerade richtig gut. Jeden Tag bekommen wir neue Dinge wie Windows 8, Microsoft Surface, Xbox Music oder auch heute Windows Phone 8 vorgestellt bzw. schon bereitgestellt. So mancher anderer Hersteller würde sich so viele Neuvorstellungen in einem Jahr wünschen.

Leider geht dabei leider auch vieles schief. Da wäre zuerst der überarbeitete Microsoft Store, über den Windows 8 und das Microsoft Surface verkauft werden. Viele Angaben in dem neuen Shop waren unvollständig oder schlicht falsch. Bei Windows 8 war z.B. nicht klar, ob man nun ein Upgrade oder eine Vollversion bestellt. Weder im Text noch in den Systemvoraussetzungen war was von Upgrade oder notwendigen Vorversionen zu lesen. Manche Links wie z.B. zu den Datenschutzbestimmungen führten zeitweise ins Leere. Auch der Einkauf war im Vergleich zu anderen Shops nicht wirklich komfortabel. Auch die Bestellseite des neuen Windows 8 RT-Tablets war nicht wirklich intuitiv und man konnte nicht frei zwischen den verschiedenfarbigen Tastaturen wählen. So hatte man dann schnell mal zwei Tastaturen im Warenkorb oder musste sich mit der schwarzen Variante begnügen. Auch die Angaben zu den Lieferzeiten waren verwirrend und nicht aktuell. Während man auf einer Seite was von Auslieferung ab dem 26.10. bis 30.10 lesen konnte, stand dann im Kundenkonto “Lieferung: 26.10”. Darunter versteht der Käufer einfach die Anlieferung bei ihm zuhause. Aber es war schon vorher abzusehen, dass daraus nichts werden dürfte. Auch Berichte über getrennte Lieferung von Tablet und Tastatur machten die Runde.

Heute wurden dann einige Vorbestellungen einfach ohne Angaben storniert. Hier gab es wohl Probleme mit der Verifizierung einiger Kreditkarten. Damit macht man sich natürlich keine Freunde und nicht jeder wird es noch mal bestellen. Wir bekamen heute eine E-Mail, in der man die Verspätung ankündigte und sich mit einem 50 € Gutschein entschuldigte. Soweit ok, aber der Gutschein kann nur bei einem Einkauf eingesetzt werden und der Rest verfällt dann. Ich weiß noch nicht, welche App dann wirklich in dem Preisbereich sein soll. Da hätte ich etwas weniger als Guthaben für mehrere Käufe bevorzugt. Auch ein neuer Liefertermin wäre nett gewesen.

Microsoft Surface -Tablet - Lieferschwierigkeiten

Es gab heute Berichte, dass noch keine Surface-Tablets ausgeliefert wurden. Das stimmt so nicht. Ein paar Entwickler, mit denen ich beruflich zu tun habe, sind trotz einer Stornierung beliefert worden. Diese konnten sich sogar freuen, dass man ein 64 GB-Modell statt dem bestellten 32GB-Modell erhielt (wenn da nicht auch falsch abgebucht wird). Sogar die Tastatur war dabei. Aber leider war das keine deutsche Tastatur, sondern eine französische Tastatur.

Auch die Bestellung von Windows 8 schlug bei einigen Bekannten immer wieder fehl und bedurfte mehrerer Versuche. Irgendwie hat man das Gefühl, dass sich Microsoft einfach zu viel zugemutet hat oder Dinge wie der Shop und der Verkauf einfach schlecht geplant sind. Auch richtig interessante Dinge wie XboxGlass oder Xbox Music gehen bei den ganzen anderen Dingen unter. Heute gab es dann die offizielle Vorstellung von Windows Phone 8, mal sehen welche Pannen uns da noch erwarten. Die spannendsten Produkte können durch so was Schaden nehmen.

Weiterlesen
Okt16

Microsoft Surface: Vorbestellung und Preise vom Windows 8 RT-Tablet

Heute Mittag gab es erste Preisinformationen zum Tablet von Microsoft in den USA. Wenige Stunden später wurde es auch im deutschen Microsoft Store gelistet. Die Preise beginnen bei 479 € für die 32 GB-Variante ohne Cover/Tastatur. Als Zubehör gibt es neben dem Surface Touch Cover (Cover und Touch-Tastatur) auch ein Surface Type Cover. Letzteres verfügt über richtige Tasten wie man es vom PC etc. her kennt. Es handelt sich bei dem Gerät um die RT-Variante, auf der wirklich “nur” spezielle Apps für Windows 8 RT laufen. Ihr könnt hier keine normalen Windows-Anwendungen von Eurem PC installieren. Grundsätzlich auch kein Problem, da man auch auf einem iPad keine Mac-Software nutzen kann. Aber mit knapp 500 € finde ich das zumindest derzeit etwas zu teuer. Sicher, Office und Business könnte ein Argument für das neue Microsoft-Tablet sein, aber ansonsten wird es sicher noch länger dauern bis Microsoft in Sachen Quantität und Qualität bei Apps mit iOS oder Android konkurrieren kann. Wenn das alles schon ebenbürtig wäre, ginge der Preis aus meiner Sicht vollkommen in Ordnung. Man hat zwar die technischen Daten, aber erst in der Praxis wird sich zeigen wie gut das Display, die Verarbeitung, die Geschwindigkeit usw. wirklich sind. Natürlich arbeiten auch schon etliche Firmen an entsprechenden Apps und vielleicht gibt es da zum Start mehr als ich derzeit erwarte. Alle technischen Daten und die Möglichkeit zur Vorbestellung findet Ihr hier.

Die RT-Varianten vom Microsoft Surface werden ab dem 26. Oktober ausgeliefert und sollen bis zum 30. Oktober beim Käufer eintreffen. Zu der großen Variante mit einem vollwertigen Windows 8 Pro gibt es noch keine Preise, aber schon technische Daten. Hier findet Ihr einen Vergleich der technischen Daten zwischen dem Microsoft Surface RT und dem Surface mit Windows 8 Pro.

Bei Microsoft ist dann in diesem Monat richtig viel los. Windows 8 kommt, Windows Phone 8 kommt, Microsoft Surface, Update für die Xbox 360, Halo 4, Xbox Glass. Hoffentlich haben die Jungs sich nicht zuviel vorgenommen. Und dann kommt auch noch Apple und bringt in Kürze mit dem iPad Mini wohl noch mehr Auswahl in Sachen Tablets.

Microsoft-Surface-windows8-rt-tablet-vorbestellen-peise-framed

Weiterlesen