Feb15

Xbox Live: Party Chats jetzt auch über die mobilen Xbox-Apps für iOS und Android

Microsoft hat gerade die Xbox-Apps für iOS und Android aktualisiert. Ab sofort kann man Party Chats auch von seinem Smartphone oder Tablet starten bzw. darüber in vorhandene Chats einsteigen. Die Funktion war schon etwas länger in einem Beta-Test und nun wurde die Funktion offiziell für iOS und Android in der normalen App eingeführt. Nutzer von Windows 10 Mobile dürften nicht auf ein Update hoffen, die Plattform ist mittlerweile selbst für Microsoft kein Thema mehr. Wer regelmäßig mit Freunden spielt, kann so auch ohne direkten Zugriff auf die Konsole einen Party Chat starten bzw. an einem teilnehmen. So kann man sich ggf. vorher absprechen, ohne die Konsole zu starten oder auch mal von unterwegs an einem Xbox Party Chat teilnehmen. Probiert es bei Interesse oder Bedarf einfach mal aus.

Xbox
Xbox
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
‎Xbox
‎Xbox
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Sommerangebote bei amazon.de -  6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - Juli 2020

Weiterlesen
Mrz02

Xbox One: Microsoft gibt Neuerungen für März-Update bekannt – Preview-Version schon verfügbar

Microsoft hat auch für diesen Monat wieder ein neues Update für die Xbox One geplant. Es sind auch wieder einige interessante Funktionen und Verbesserungen dabei. Teilnehmer des Preview Program können das Update jetzt schon installieren. Alle anderen sollten das Update bis Ende März erhalten, wenn es keine größeren Probleme gibt. Unten findet Ihr ein Video mit den wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen.xbox-one-update-märz-2015-neue-funktionenSehr interessant ist z. B. die Möglichkeit Xbox 360-Games nun direkt von der Xbox One kaufen zu können. Das betrifft natürlich nur die Spiele, die sich auf der Liste der Abwärtskompatibilität befinden und auch wirklich auf der aktuellen Konsole gespielt werden können. Das war vorher nur über Umwege wie z. B. den PC möglich. So kann man zukünftig auch die Xbox 360-Spiele aus der Games with Gold-Aktion einfach finden und installieren. Und der ein oder andere möchte sich vielleicht auch ein Xbox 360-Spiel erstmals auf der Xbox One kaufen. Der Party-Chat kann zukünftig auch in Übertragungen per Twitch eingebunden werden. Zudem wird der Party-Chat auf 16 mögliche Teilnehmer erweitert (derzeit 12). Zusätzlich gibt es noch einfacheren Zugriff auf die Erfolge und den Fortschritt bei bestimmten Erfolgen. Schaut Euch einfach in das Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Xbox One Konsolen und Zubehör bei amazon.de

Weiterlesen
Aug15

Xbox One: Update für August 2015 verfügbar – kleine Verbesserungen beim Party-Chat

Bereits gestern kündigte Major Nelson ein neues Update für die Xbox One an. Heute konnten wir das Update mit einer Größe von rund 270 MB auch installieren.  Wenn es bei Euch noch nicht aktiv angeboten wird, könnt Ihr es manuell installieren. Geht dazu einfach in die Einstellungen, dann auf System und unten links auf “Konsole aktualisieren“. Danach installiert sich das neue Update, ohne dass Ihr auf eine Meldung warten müsst.

Diesen Monat gibt es aber erneut keine sichtbaren Veränderungen. Es sollen kleinere Fehler beim Party-Chat behoben sein. Auch Vorbereitungen für die neue Benutzeroberfläche sollen im Update enthalten sein. Die komplett überarbeitete Oberfläche soll wie die Abwärtskompatibilität im November 2015  offiziell eingeführt werden. Somit waren die letzten Updates eher unspannend. Es ist aber durchaus verständlich, dass man mit dem Wissen um ein komplett neues Dashboard keine Änderungen am bestehenden mehr vornimmt.

xbox-one-update-juli-2015-keine-neuen-funktionenen

Weiterlesen
Jun08

Xbox One: Juni-Update 2015 ab sofort verfügbar – Multiplayer-Optimierungen, Party Chat-Verbesserungen und neuer Video-Codec

Bereits am Wochenende hat wohl die Verteilung des neuen Xbox One-Updates für Juni 2015 begonnen. Diesmal gab es dazu von Microsoft nicht wirklich einen Hinweis wie gewohnt. Die Änderungen sind im Vergleich zu vergangenen Updates aber auch nicht ganz so umfangreich. Das Update selber ist 269 MB groß und sollte Euch jetzt automatisch angezeigt werden. Wenn das Xbox One-Update bei Euch noch nicht angeboten wird, könnt Ihr es manuell installieren. Geht einfach in die Einstellungen, dann auf System und unten links auf “Konsole aktualisieren“. Danach installiert sich das Update, ohne dass Ihr auf eine Meldung warten müsst.

xbox-one-update-märz-2015-neue-funktionen

Es wurden wohl Multiplayer-Probleme bei diversen Spielen behoben. Die Party-App wurde wohl auch verbessert, hier geht es aber nicht um neue Funktionen, sondern eher um die bessere Erkennung von Problemen bei Kunden. Auch Probleme mit Spiele-Bundles auf einer Disc sollen wohl durch das Update gelöst werden. Ein neuer Video-Codec (10-bit HD HEVC-Codec) wird mit dem Update ebenfalls installiert. Durch den Codec soll es Apps wie Netflix oder Watchever möglich sein, auch bei geringerer Bandbreite HD-Inhalte bereitzustellen.

Ansonsten ist es nicht verwunderlich, dass Microsoft gerade andere Dinge im Kopf hat als Systemupdates. Denn ab dem 15.06. geht es bei Microsoft los mit der E3, einer der weltweit größten Messen für Videospiele und Computerspiele. Hier wird man uns dann täglich mit neuen Infos versorgen. Einige Dinge wie Forza Motorsport 6 oder eine Xbox One mit 1 TB Festplatte sind zwar schon durchgesickert, aber es gibt bestimmt noch mehr. Ich freue mich auf konkrete Informationen zum Thema Gears of War, einer der Hauptgründe bei mir eine Xbox One zu kaufen. Lange hat es gedauert aber nun ist endlich was Neues in Sicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen
Mai12

Xbox One: Mai-Update 2015 ab sofort verfügbar – Sprachnachrichten, Party Chat-Verbesserungen und mehr

Ab sofort steht das neue Xbox One-Update für Mai zur Verfügung. Damit ist nun das Versenden und Empfangen von Sprachnachrichten möglich. Zur Erstellung von Sprachnachrichten kann Kinect oder ein Headset verwendet werden. Die Sprachnachrichten stehen nicht nur für Xbox One-Nutzer zur Verfügung, sondern man kann diese auch mit Xbox 360-Besitzern austauschen. Durch das Mai-Update wird es auch möglich sein, die Xbox One per SmartGlass-App ein bzw. auszuschalten. Dazu werden in Kürze noch aktualisierte SmartGlass-Apps für Windows, Windows Phone, iOS und Android veröffentlicht. Die Geräte müssen sich natürlich im gleichen Netzwerk befinden, damit dies funktioniert. Durch den Einsatz von dedizierten Servern sollen die Chat-Probleme bei Spielern mit suboptimalen NAT-Einstellungen reduziert werden. Letztere Funktion war bisher nur Testern vorbehalten und soll nun kontinuierlich ausgebaut werden. Die wichtigen Änderungen im neuen Update seht Ihr auch unten im Video.

Wenn das Xbox One-Update bei Euch noch nicht angeboten wird, könnt Ihr es manuell installieren. Geht einfach in die Einstellungen, dann auf System und unten links auf “Konsole aktualisieren“. Danach installiert sich das Update, ohne dass Ihr auf eine Meldung warten müsst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen
Mrz27

Xbox One: Weitere Infos zum April-Update -Preview Teil 2

Wir hatten bereits berichtet, dass Microsoft das kommende April-Update in der Testphase diesmal unterteilt hat. Nun gab Major Nelson weitere Informationen bekannt und stellt auch wieder ein Video bereit. Mit dem Update im April könnt Ihr dann auch Sprachnachrichten erstellen und zur Kommunikation mit anderen Spielern nutzen. Eine häufig gewünschte Funktion, da man so natürlich viel schneller kommunizieren kann als per Text und Gamepad. Dann verbessert man ab April die Serverstruktur in Sachen Party Chat. Durch den Einsatz von dedizierten Servern sollen die Chat-Probleme bei Spielern mit suboptimalen NAT-Einstellungen reduziert werden. Schaut Euch das Video an, dort werden ein paar der Änderungen gezeigt. Der Bereich „What’s On“ ist für uns noch nicht verfügbar (nur USA, Canada, UK).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterlesen
Mrz21

Xbox One: Erste Infos zum April-Update – Preview in zwei Phasen

Major Nelson hat ein paar Infos zum kommenden April-Update für die Xbox One bereitgestellt. Derzeit sind es eher kleinere Änderungen, daher gibt es anscheinend auch kein Video wie sonst. Allerdings wird das April-Update wohl auch in zwei Phasen an die Teilnehmer des  Xbox One Preview Program (Beta-Tester) verteilt. In der nächsten Woche soll dann die zweite Phase des Previews beginnen und weitere Verbesserungen und Funktionen sollen dann folgen. Das vollständige Update wird dann im April für alle Xbox One-Nutzer zur Verfügung stehen. Unten haben wir die derzeit bekannten Änderungen kurz aufgelistet. Alle Informationen findet Ihr im Blog von Major Nelson.

xbox-one-april-update-2015-neue-funktionen-preview

Xbox One Update Preview April 2014 – (Teil 1):

  •  Verbesserungen Party Chat: Der Party Chat bekommt weitere Hinweismeldungen um Probleme im Chat zu vermeiden. So werdet Ihr darauf hingewiesen, wenn Euer Mikrofon abgeschaltet ist oder Privatsphäre- oder Netzwerkeinstellungen den Chat mit bestimmten Personen im Chat unterbinden oder verhindern.
  • Game Hubs: Hier sollen diverse Verlinkungen oder Veränderungen die Nutzung und damit den Zugang zu den Informationen erleichtern.
  • Detailliertere Informationen zu Erfolgen:  Bisher werden bei erreichten Erfolgen nur kurz die Anzahl der Punkte und der Name angezeigt. Oft weiß man aber nicht, warum man diesen Erfolg überhaupt bekommt. Zukünftig soll man dann in der Meldung auch den Grund des Erfolges erkennen können. Die App zur vollständigen Anzeige der Erfolge soll sich aus diesen Hinweisen zukünftig auch deutlich schneller öffnen lassen.
Weiterlesen