Feb04

AVM: Neue FRITZ!Box 6660 Cable mit Wi-Fi 6 und 2,5-Gigabit-LAN-Port auf dem Weg in den Handel

AVM hat heute den Marktstart der neuen FRITZ!Box 6660 Cable offiziell bekannt gegeben. Vorgestellt wurde die neue Kabel-FRITZ!Box bereits im Mai 2019. Es ist aber bei AVM durchaus üblich, dass zwischen Vorstellung und Verfügbarkeit einige Monate vergehen. Bei idealo.de haben einige Händler anscheinend schon Lagerbestände, die meisten Anbieter erwarten die Lieferung in den nächsten Tagen. Bei Amazon.de ist aktuell noch kein Lagebestand vorhanden, was sich sicher auch in den nächsten Tagen ändern dürfte.

FRITZ!Box 6660- neuste Kabel FRITZ!Box mit WLAN AX /Wi-Fi 6 und 2,5 Gigabit-Anschluss

Mit der neuen FRITZ!Box 6660 Cable möchte AVM einen leistungsstarken, zukunftssicheren All-in-One-Router für den schnellen Kabelanschluss bereitstellen. Die Unterstützung des neuesten DOCSIS 3.1-Übertragungsstandards ermöglicht mit der FRITZ!Box 6660 Cable Gigabit-Geschwindigkeiten am Kabelanschluss. Wer zu den glücklichen Nutzern eines solch schnellen Kabelanschlusses gehört, möchte die Datenmengen natürlich auch mit möglichst hoher Geschwindigkeit an die Endgeräte im Heimnetzwerk verteilen. Dabei setzt die FRITZ!Box 6660 Cable auf den neuen Standard Wi-Fi 6 (WLAN AX). Neben den hohen Datenraten von  bis zu 2.400 MBit/s im 5-GHz-Band und bis zu 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band, soll auch die Akkulaufzeit von mobilen Endgeräten durch Wi-Fi 6 profitieren. Intelligente Aufwachmechanismen sollen die Akkus hierbei schonen. Dank eines schnellen 2,5-Gigabit-LAN-Ports und vier Gigabit-LAN-Anschlüssen profitieren natürlich auch per Kabel angebundene Endgeräte von den hohen Geschwindigkeiten. Die FRITZ!Box 6660 Cable verfügt außerdem über eine DECT-Basis-Station, welche die Anbindung von Schnurlostelefonen aber auch die Steuerung von AVM Smart Home-Komponenten übernimmt. Ansonsten darf man natürlich alle gängigen Funktionen von WLAN Mesh bis NAS-Funktion wie bei den anderen aktuellen Modellen auch erwarten. Unten findet Ihr noch eine kleine Auflistung der wichtigsten technischen Daten, alle Infos zur neuen FRITZ!Box 6660 Cable gibt es auf der Produktseite bei AVM.

Die offizielle UVP liegt bei 229 €. Damit sind die Geräte derzeit auch bei idealo.de gelistet. Wer aktuell bestellen möchte und eine Mastercard besitzt, sollte vielleicht mal in die Aktion von Notebooksbilliger schauen. Dort kann man immerhin 20 € mit einem Gutschein sparen.

Sommerangebote bei amazon.de -  6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - Juli 2020

Weiterlesen
Dez01

Adventskalender 2019: Überblick – Schnäppchen, kostenlose Downloads und Gewinnspiele

Wie in jedem Jahr starten am 01. Dezember wieder diverse Adventskalender mit Schnäppchen, kostenlosen Vollversionen zum Download oder auch mit Gewinnspielen. Wir haben Euch unten eine kleine Liste der Adventskalender zusammengestellt, die auch für 2019 bereits bestätigt wurden. Die beliebtesten Adventskalender sind zumindest alle wieder aktiv und verfügbar. Unsere Liste ist mit Sicherheit nicht vollständig, schreibt uns gerne in die Kommentare, wenn noch ein interessanter Adventskalender für 2019 fehlt. Vielen Dank auch an die vielen Einsender, die uns schon vorab per Kommentar, E-Mail oder das Kontaktformular informiert haben. Wir werden die Liste bei Bedarf regelmäßig aktualisieren und die interessantesten Adventskalender 2019 auch in separaten Beiträgen behandeln. Das werden z. B. die Download-Adventskalender von Chip.de, Heise, Computerbild und PC-Welt sein. Der Xbox Adventskalender 2019 ist wieder nur ein Gewinnspiel bei Facebook (derzeit leider immer noch nicht online – siehe Kommentare unten). Die Zeit der schönen und liebevoll gestalteten Adventskalender mit vielen kleinen Preisen gehören bei Microsoft endgültig Vergangenheit zu sein. Eigentlich schade, da der Xbox Adventskalender früher trotz kleinerer Pannen immer mit zu den interessantesten Adventskalendern zählte.

Letzte Aktualisierung der Adventskalender-Liste 2019 : 09.12.2019 / 11:10 Uhr

Hinweis: Wir haben ein paar Rückmeldungen bzgl. Links die durcheinander sind. Das passiert anscheinend, wenn bei Euch eine ältere Version des Beitrags im Browser-Cache ist bzw. wir nach Eurem Öffnen der Seite noch mal aktualisiert haben. Ladet die Seite mal neu bzw. löscht im Zweifel mal den Cache Eures Browsers.

adventskalender-2019-uebersicht-liste-schnaeppchen-downloads-gewinnspiele

Adventskalender Übersicht 2019

 

Sommerangebote bei amazon.de  - 6 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - Juli 2020

Weiterlesen
Apr11

Netflix: Preiserhöhung ab sofort für Neukunden – für Bestandskunden ab nächster Verlängerung

Netflix hat bereits zu Beginn diesen Jahres die Preise in den USA erhöht und heute in der Nacht auch in Deutschland. Nur die Basis-Mitgliedschaft (1 Gerät ohne HD) bleibt unverändert bei 7,99 €.  Die Standard-Mitgliedschaft wird einen Euro teurer und kostet jetzt 11,99 €. Bei der Premium-Mitgliedschaft sind es nun 15,99 € statt vorher 13,99 €. Neukunden bekommen sofort die neuen Preise, bei Bestandskunden wird der Preis bei der nächsten Verlängerung fällig. Diese werden per E-Mail informiert. Die zwei Euro bei der Premium-Mitgliedschaft sind in Ordnung, wenn es wirklich mehrere Personen im Haushalt nutzen. Viele werden aber das Premium-Abo „nur“ wegen der 4K/UHD-Qualität gebucht haben, da kommt der eine oder andere vielleicht ins Grübeln. Wir nutzen Netflix aktuell fast täglich, da fällt die Erhöhung nicht so ins Gewicht. Im Endeffekt entscheiden die Inhalte und die persönliche Nutzung, ob es sich weiter lohnt. Zuletzt wurden die Preise im Oktober 2017 erhöht. Schreibt uns gerne in die Kommentare, wie Ihr darüber denkt.

Netflix hebt die Preise an - Preiserhöhung Videostreaming - Filme und Serien

Sommerangebote bei amazon.de -  6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - Juli 2020

Weiterlesen
Dez01

Adventskalender 2018: Überblick – Schnäppchen, kostenlose Downloads und Gewinnspiele

Update 01.12.2019: Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Liste mit den Adventskalendern für 2019.

Ursprünglicher Beitrag:

Wie in jedem Jahr starten am 01. Dezember wieder diverse Adventskalender mit Schnäppchen, kostenlosen Vollversionen zum Download oder auch mit Gewinnspielen. Wir haben Euch unten eine kleine Liste der Adventskalender zusammengestellt, die auch für 2018 bereits bestätigt wurden. Die beliebtesten Adventskalender sind zumindest alle wieder aktiv und verfügbar. Unsere Liste ist mit Sicherheit nicht vollständig, schreibt uns gerne in die Kommentare, wenn noch ein interessanter Adventskalender für 2018 fehlt. Vielen Dank auch an die vielen Einsender, die uns schon vorab per Kommentar, E-Mail oder das Kontaktformular informiert haben. Wir werden die Liste bei Bedarf regelmäßig aktualisieren und die interessantesten Adventskalender 2018  auch in separaten Beiträgen behandeln. Das sind z. B. die Download-Adventskalender von Chip.de, Heise, Computerbild und PC-Welt sein. Der Xbox Adventskalender 2018 ist leider wieder nur ein tägliches Gewinnspiel bei Facebook. Die Zeit der schönen und liebevoll gestalteten Adventskalender mit vielen kleinen Preisen scheint endgültig Vergangenheit zu sein. Eigentlich schade, da diese früher trotz kleinerer Pannen immer mit zu den interessantesten Adventskalendern zählten.

adventskalender-2018-uebersicht-liste-schnaeppchen-downloads-gewinnspiele

Adventskalender Übersicht 2018

Sommerangebote bei amazon.de  - 6 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - Juli 2020

Weiterlesen
Dez24

Adventskalender 2017: Überblick – Schnäppchen, kostenlose Downloads und Gewinnspiele

Update 01.12.2019: Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Liste mit den Adventskalendern für 2019.

Ursprünglicher Beitrag:

Wie in jedem Jahr starten morgen wieder diverse Adventskalender mit Schnäppchen, kostenlosen Vollversionen zum Download oder auch mit Gewinnspielen. Wir haben Euch unten eine kleine Liste der Adventskalender zusammengestellt, die auch für 2017 bereits bestätigt wurden. Einige der sehr beliebten Adventskalender sind zumindest aktuell noch nicht verfügbar. Aber natürlich geht es offiziell auch erst morgen am 01. Dezember los mit den ersten Türchen und vielleicht kommt da noch etwas dazu. Unsere Liste ist mit Sicherheit nicht vollständig, schreibt uns gerne in die Kommentare, wenn noch ein interessanter Adventskalender für 2017 fehlt. Vielen Dank auch an die vielen Einsender, die uns schon vorab per E-Mail oder das Kontaktformular informiert haben. Wir werden die Liste bei Bedarf regelmäßig aktualisieren und die interessantesten Adventskalender 2017  auch in separaten Beiträgen behandeln. Das werden z. B. die Download-Adventskalender von Chip.de und PC-Welt sein. Die gute Nachricht ist, dass es etwas Ähnliches wie einen Xbox Adventskalender 2017 gibt. Wie im bereits im letzten Jahr, gibt es aber leider nur ein tägliches Gewinnspiel bei Facebook. Die Zeit der schönen und liebevoll gestalteten Adventskalender mit vielen kleinen Preisen scheint Vergangenheit zu sein. Eigentlich schade, da diese früher trotz kleinerer Pannen immer mit zu den interessantesten Adventskalendern zählten.

adventskalender-2017-uebersicht-liste-schnaeppchen-downloads-gewinnspiele

Adventskalender Übersicht 2017

  • Chip.de – Einer der beliebtesten Adventskalender in jedem Jahr. Hier bekommt Ihr täglich Software-Vollversionen als kostenlosen Download. In der Regel ist dort von diversen Tools bis hin zu Spielen alles dabei.
  • PC-Welt – Auch bei diesem Adventskalender bekommt Ihr täglich neue Downloads aus verschiedenen Bereichen kostenlos.
  • Heise – Adventskalender mit täglichen Downloads
  • Xbox – Facebook-Gewinnspiel
  • Nintendo  -Gewinnspiel
  • Voelkner – Jeden Tag ein reduzierter Artikel
  • Digitalo – Jeden Tag ein reduziertes Produkt
  • SMDV – Jeden Tag ein reduziertes Angebot
  • Europapark – Freizeitpark-Gewinnspiel
  • Kaufland – Gewinnspiel (E-Mail)
  • Panasonic – Tägliches Gewinnspiel
  • Coca-Cola – Gewinnspiel
  • Hifi-Forum – Gewinnspiel
  • Giga – Gewinnspiel
  • ComputerBild – tägliches Gewinnspiel mit vielen Preisen
  • Netto – tägliches Gewinnspiel mit interessanten Preisen
  • Mens Health – Gewinnspiel
  • Teufel – Gewinnspiel – Täglich Produkte von Teufel oder Partnern gewinnen
  • Gamestar – Gewinnspiel – Preise im Wert von 22.000 €
  • HolidayCheck – Gewinnspiel mit täglichen Preise
  • Netzwelt – Adventskalender mit Gewinnspiel
  • A.T.U – Gewinnspiel
  • Fressnapf – Gewinnspiel
  • Pixelnostalgie – Gewinnspiel für Gamer
  • myFuji – tägliche Rabatte
  • mydays – tägliche Angebote zu Geschenken
  • Hagebaumarkt – Gewinnpsiel und Vorteilsangebote
  • Obi – Gewinnspiel
  • Subway  Subventskalender mit Angeboten und Gratis-Cookie (PDF verlinkt)
  • Marc O’Polo – Gewinnspiel Fashion
  • Pocketnavigation – tägliches Gewinnspiel
  • idealo – Adventskalender mit Angeboten und Gewinnspiel
  • Sinalco – Adventskalender mit Gewinnspiel
  • buecher.de – Adventskalender mit Gewinnspiel
  • Saturn – Täglich wechselnde Technik-Angebote
  • ebay – Adventskalender mit Gutscheinen, Gewinnspiel und Angeboten
  • Thalia – Adventskalender mit diversen Angeboten und eBooks
  • MediaMarkt – täglich neue Angebote von 20 Uhr – 9 Uhr
  • EaseUS – kostenlose Software und Angebote
  • DownloadMix – täglich kostenlose Software (leider nur per Newsletter)
  • AVM – tägliches Gewinnspiel
  • Aldi – Aldiventskalender Gewinnspiel

Sommerangebote bei amazon.de  - 6 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - Juli 2020

Weiterlesen
Sep14

Amazon: Herbst-Angebote-Woche 2017 – 18. – 25. September – tausende Blitz- und Tagesangebote

Update 10.07.2020: Aktuell läuft vom 01.07. - 15.07.20 bei Amazon die Aktion Sommerangebote. Aufgrund der aktuellen Situation soll sich der Prime Day 2020 gerüchteweise in den September oder sogar Oktober verschieben. 

Ursprünglicher Beitrag:

Wie üblich startet Amazon im September seine Herbst-Angebote-Woche. Hier gibt es vom 18. – 25. September tausende Angebote aus nahezu allen Kategorien. Wie bei Aktionen dieser Art üblich, sind die Angebote in Tages- und Blitzangebote unterteilt. Direkt ab Mitternacht werden jeden Tag rund 20 Tagesangebote bereitgestellt. Diese sind meist in größeren Mengen vorhanden und laufen bis zu 24 Stunden, wenn der Vorrat nicht vorher zur Neige geht. Von 6:00 Uhr bis 19:45 werden hier im 5-Minuten-Takt neue Angebote freigeschaltet. Bei den Blitzangeboten ist spätestens nach 4 Stunden Schluss bzw. meist deutlich früher, weil der Vorrat schon aufgebraucht ist. Bei sehr guten Schnäppchen redet man dann nur von Minuten oder noch weniger. Daher sollte man sich regelmäßig und ggf. mehrfach über die Auswahl in den Blitzangeboten informieren. Interessante Angebote kann man auch mit „Beobachten“ unverbindlich auf eine Liste setzen. Durch die Vielzahl der Angebote ist das sehr hilfreich, um den Überblick nicht zu verlieren. Man wird auch wieder mit den Kategorien die Auswahl eingrenzen können.

Prime-Mitglieder sind bei den Blitzangeboten wieder im Vorteil. Diese haben 30 Minuten früher Zugriff auf die Blitzangebote. Üblicherweise gehen die Angebote einmal durch das komplette Sortiment von Amazon und die uns interessierende Technik, Elektronik und alles, was damit zu tun hat ist in der Regel immer gut vertreten. Somit läuft die Herbst-Angebote-Woche parallel zur Smart Home-Aktionswoche. Auch wenn so mancher noch lieber im Sommer bleiben würde, kann man bei so Aktionen auch schon mal an das bald nahende Weihnachtsfest und passende Geschenke denken. Lebkuchen, Printen, Dominosteine, Spekulatius, Marzipankartoffeln und Co. stehen schon wieder in den Regalen und kündigen schon mal frühzeitig Weihnachten 2017 an. Einige wenige Infos zu definitiv teilnehmenden Produkten und Rabatten findet Ihr unten. Los geht es wie gesagt erst am kommenden Montag (18.09.).

Herbst Angebote Woche 2017 - Schnäppchen aus allen Bereichen

Bereits bekannte Kategorien/Rabatte (nur ein kleiner Auszug)

  • UHD- und OLED-TVs, u.a. 43 Zoll Curved TV von Samsung um bis zu 47 Prozent reduziert
  • Blu-rays und DVD-Serien-Komplettboxen, z.B. Captain Future um bis zu 25 Prozent günstiger
  • Küchen- und Haushaltsgeräte, wie Dyson Staubsauger mit bis zu 41 Prozent oder Jamie Oliver Pfanne mit bis zu 65 Prozent Preisnachlass
  • Männerpflegeprodukte, z.B. von L’Oréal Men Expert um bis zu 30 Prozent reduziert
  • Elektrogroßgeräte wie u.a. Bosch Waschmaschinen mit bis zu 33 Prozent Rabatt
  • Tiernahrung von Whiskas und Pedigree um bis zu 54 Prozent reduziert
  • Fuchs Trachtenmoden bis zu 20 Prozent günstiger
  • Systemkameras von Sony um bis zu 42 Prozent reduziert
  • Produkte für ein Intelligentes Zuhause mit bis zu 40 Prozent Rabatt

Sommerangebote bei amazon.de  - 6 € Aktionsgutschein für Kontoaufladung ab 80 € - Juli 2020

Weiterlesen
Sep14

Apple iPhone 8 und 8 Plus vorbestellen – mit und ohne Vertrag

Morgen ist der 15.09. und dann beginnt offiziell der Vorverkauf für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus. Wer lieber das iPhone X sein Eigen nennen möchte, muss bzgl. der Vorbestellung noch bis zum 27. Oktober warten. Aktuell findet man das iPhone 8 und 8 Plus schon auf vielen Aktionsseiten der großen Provider und Onlineshops. Wer also mit dem Gedanken spielt sich ein neues iPhone 8 (Plus) zuzulegen, findet unten ein paar Links, wo das neue iPhone erhältlich sein wird. O2 spricht von einem konkreten Beginn morgen ab 8 Uhr, andere Anbieter von 9 Uhr. Die Links beinhalten sowohl Optionen mit Vertrag als auch ohne Vertrag. Bei einigen Anbietern kann man sich auch heute schon registrieren lassen, andere zeigen aktuell nur einen Platzhalter bzw. die Li Links führen erst morgen zu den konkreten Produkten. Morgen kann es nur vorbestellt werden und ab dem 22.09. soll es dann bei den ersten Käufern eintreffen. Achtet aber immer auf die aktuellen Liefertermine der einzelnen Händler, da sich diese unterscheiden können und ggf. bei großer Nachfrage auch nach hinten verschieben.

iPhone 8 oder iPhone 8S kann ab dem 15.09. vorbestellt werden

iPhone 8 – iPhone 8 Plus kaufen/vorbestellen

Sommerangebote bei amazon.de -  6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - Juli 2020

Weiterlesen
Sep12

Apple: iPhone X, iPhone 8 (Plus), Apple Watch 3 und Apple TV 4K jetzt auch offiziell

Die heutige Liveübertragung vom Apple Special Event begann mit einem Drohnenflug über den Apple Park und einem Einblick in das Steve Jobs Theater, wo die Präsentation stattfand. Der erste größere Block drehte sich um den Retailbereich und die Apple Stores. Dann ging es weiter mit der Apple Watch. Die zumindest lt. Apple meistverkaufte Uhr der Welt. Mit der neuen Apple Watch Series 3 bekommt man endlich mehr Unabhängigkeit vom iPhone. Durch eine eingebaute eSIM kann die Apple Watch 3 selbst eine Mobilfunkverbindung aufbauen ohne ein Smartphone in der Nähe. Wobei ein iPhone 6 mit iOS 11 oder neuer trotzdem Voraussetzung für die vollständige Nutzung ist, ganz ohne iPhone geht es also nicht. Aber man kann das iPhone auch einfach mal zuhause lassen oder beiseitelegen, ohne die Erreichbarkeit zu verlieren. Die neue Apple Watch soll bis zu 70% schneller sein als der Vorgänger. Die Abmessungen bleiben trotz der neuen Komponenten für den integrierten Mobilfunk unverändert. Musik streamen und über die Airpods kabellos hören, Navigation starten, Anrufe annehmen und führen und vieles mehr ohne ein separates Smartphone in der Nähe. Bestellen kann man die neue Apple Watch 3 ab dem 15. September und ab dem 22. September beginnt dann die Auslieferung. Natürlich kommt die neue Apple Watch dann gleich im dem verbesserten WatchOS 4. Die Preise für die Apple Watch 3 mit GPS + Cellular beginnen bei 449 €.

Apple Watch Series 3 mit LTE

Als nächstes Thema widmete man sich dem Apple TV. Schnell war man dann auch beim neuen Apple TV 4K. Dieses unterstützt HDR10 und Dolby Vision. Auch die Menüs und Screensaver werden für 4K und HDR optimiert. Der neue A10X-Prozessor soll das neue Apple TV 4K doppelt so schnell machen wie den Vorgänger. In Sachen Grafik spricht Apple sogar von der 4-fachen Performance. Der Preis des Apple TV 4K startet mit 32 GB bei 199 €  (219 € für 64 GB). Der Vorgänger ohne 4K bleibt im offiziellen Store mit 32 GB für 159 €. Wer schon Filme bei Apple in HD gekauft hat, welche auch in 4K/UHD verfügbar sind, erhält diese Qualität ohne zusätzliche Kosten. Auf dieser Seite findet man einen Vergleich des Apple TV mit dem neuen Apple TV 4K. Auch das Apple TV 4K kann ab dem 15. September vorbestellt werden und wird dann am 22. September bei den ersten Kunden eintreffen.


Apple TV mit 4K und HDR - Apple TV 4K

Dann ging es mit dem iPhone weiter und allen Innovationen, die Apple in den letzten 10 Jahren ins iPhone gepackt hat. Dann sah man im Video das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus. Das Design wurde etwas verändert mit einer Rückseite aus Glas. Das iPhone 8 hat ein 4,7 Zoll Display und das iPhone 8 Plus ein 5,5 Zoll Display. Neue Stereolautsprecher sollen besseren und kräftigeren Sound ermöglichen. Die Geschwindigkeit soll sich durch den A11 Bionic- Prozessor auch wieder deutlich zum Vorgänger verbessern. Die Kamera wurde auch komplett überarbeitet und hat einen neuen 12 MP-Sensor. Das iPhone 8 Plus kommt wie erwartet wieder mit einer Dual-Kamera, welche auch verbessert wurde. Videos werden mit bis zu 4k (60fps) aufgenommen oder alternativ mit 1080p und bis zu 240 fps. Dann wurde ein paar Apps mit AR (Augmented Reality gezeigt). Apps und Spiele die eine sogenannte erweiterte Realität in das Livebild Eurer Kamera im iPhone zaubern. Kabelloses Laden wird mit dem verbreiteten Qi-Standard nun auch mit den neuen iPhones möglich. Die 32 GB-Version fällt weg und es gibt beide Modelle nur noch mit 64 GB oder 256 GB. Preislich geht es mit dem iPhone 8 bei 799 € los und beim iPhone 8 Plus muss man mindestens 909 € investieren. Auch hier könnt Ihr ab dem 15.09.2017 vorbestellen und ab dem 22. September startet dann die Auslieferung.

Apple iPhone 8 und 8 Plus vorgestellt - Neue Apple Smartphones September 2017

Dann kam das „one more thing“ mit dem iPhone X (gesprochen iPhone 10). Das Design ist sehr nah an dem, was man vorher schon gesehen hat. Nach dem „Retina Display“ kommt mit dem iPhone X nun ein weitestgehend randloses 5,8 Zoll „Super Retina Display“ mit OLED-Technologie (2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi). Das Display unterstützt HDR10 und Dolby Vision. Der Home-Button ist nicht mehr da. Durch eine Berührung des Displays kann man das Gerät aktivieren  und mit einem einfachen Wisch von unten nach oben, landet man auf dem Home-Bildschirm. Siri kann über die seitliche Taste aktiviert werden. Dann fehlt natürlich mit dem Home-Button auch der Fingeradrucksensor. Dank Face ID und etlichen Sensoren auf der Vorderseite, soll man sein iPhone X einfach automatisch mit dem Gesicht freischalten können. Bei der Präsentation klappte es nicht beim ersten Versuch, später aber recht gut. Auch dann, wenn man das eigene Aussehen rund um das Gesicht mit einer Brille, anderer Frisur oder einem Hut ändert, soll es noch klappen. Die Sicherheit soll im Vergleich zu TouchID noch mal steigen. Auch Emojis möchte Apple mit Animojis verbessern. Diese Emojis können Euren Gesichtsausdruck aufzeichnen und nachahmen. Das iPhone X hat auch eine Dualkamera mit 12 MP und sogar optische Bildstabilisierung. Auch die 7 MP-Frontkamera wird mit dem Portrait-Modus und einem neuen Beleuchtungs-Modus noch besser für Selfies. Ansonsten hat man den A11 Bionic-Prozessor, den wir oben schon beim iPhone 8 hatten. Auch kabelloses Laden ist natürlich mit dem iPhone X möglich. Der Akku soll bis zu zwei Stunden länger halten als bei einem iPhone 7. In Zukunft möchte Apple das kabellose Laden mit einem eigenen Standard namens AirPower von mehreren Geräten inkl. Apple Watch und AirPods ermöglichen. Während das iPhone X (gesprochen iPhone 10) in den USA mit 999 US-Dollar noch dreistellig bleibt, muss man in Deutschland mindestens 1149 € lockermachen. Man muss auch etwas länger warten als bei den anderen vorgestellten Produkten. Das iPhone X kann man ab dem 27. Oktober vorbestellen und dann ab dem 03. November in den Händen halten.

Das neue iPhone X - das beste Apple Smartphone aller Zeiten?

iOS 11 wurde gar nicht mehr groß besprochen und erscheint am 19. September für alle unterstützen Geräte. Ihr braucht mindestens ein iPhone 5S, iPad mini 2 oder ein iPad Air um die neuste Version zu bekommen. Die Vorteile werden insbesondere für Nutzer von iPads in Sachen Produktivität und Multitasking interessant sein. Hier findet Ihr Informationen zu iOS 11.

Alles aus meiner Sicht sehr solide Geräte mit durchaus interessanten Verbesserungen. Dabei ist egal, ob diese nun super innovativ oder längst überflüssig sind, wie z. B. das kabellose Laden. Wer gerne ein iPhone nutzt, wird sich über die Verbesserungen freuen. Ob man nun direkt umsteigen sollte, muss jeder für seinen Bedarf und sein Budget entscheiden. Besonders beim iPhone X wird es weniger um Vernunft und schon gar nicht um ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei der Anschaffung gehen. Ich persönlich würde weder 800 € für ein iPhone 8 geschweige denn 1149 € für ein iPhone X ausgeben. Ich kann mit der Leistung unterwegs nichts anfangen und randlose Displays finde ich im Gegensatz zum Trend auch nicht so besonders schön. Ein Statussymbol in Form eines Smartphones brauche ich auch nicht. Da mein Smartphone auch öfter mal einen Falltest mitmacht, wäre ich da ständig besorgt. Oder man müsste das tolle Design in einem Rundumschutz verschwinden lassen. Machen wir uns nichts vor, viele Geräte dieser Klasse werden entweder mit Vertrag finanziert oder vom Arbeitgeber bezahlt. Das ist auch in Ordnung und jeder hat da so seine Wünsche und Prioritäten. Wer es sich leisten kann und Spaß daran oder wirklichen Nutzen davon hat, warum nicht. Für manche ist das Smartphone auch unentbehrlich, dazu zähle ich nicht. Mein Verstand nennt mir etliche andere Dinge, die ich mit dem Geld machen und kaufen kann, die zumindest mir mehr Freude bereiten. Da mich persönlich die randlosen Smartphones kalt lassen, ist es in Sachen Smartphone aktuell, unabhängig von der Marke, so wieso schwer mich zu begeistern. Meine Augen sind mit einem guten FullHD-Display völlig zufriedengestellt, die immer steigende Leistung der Prozessoren macht für normale Anwendungen kaum einen Sinn und andere Dinge wie z. B. die besseren Kameras sind mir den Preisunterschied nicht wert. Schade, dass es eigentlich so gut wie nichts Neues gab, alles war vorher schon bekannt bis auf einige Details wie Prozessorbezeichnungen, Preise oder Termine.

Wer die Präsentation noch mal komplett anschauen will, kann hier den aufgezeichneten Livestream anschauen. Die Liveübertragung blieb auf meinem iPad Air der ersten Generation mehrfach hängen. Edge auf dem Windows 10-PC funktionierte hingegen super.

Sommerangebote bei amazon.de -  6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - Juli 2020

Weiterlesen
Jun01

AVM: Marktstart der FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 6590 Cable – ab nächster Woche im Handel

Wir hatten bereits Ende März (CeBIT 2017) über die neuen Router-Topmodelle von AVM berichtet. Heute hat AVM mit der Auslieferung der FRITZ!Box 7590 und der FRITZ!Box 6590 Cable begonnen. Beide Router sollen dann ab nächster Woche bei den ersten Händlern auftauchen. Von der FRITZ!Box 7590 ist zumindest aktuell bei Amazon noch nichts zu sehen. Die FRITZ!Box 6590 Cable hingegen konnte man schon etwas länger bei Amazon vorbestellen. Anscheinend wurden von dem neuen Kabelrouter auch vorher schon ein paar Exemplare bei verschiedenen Händlern angeboten, es gibt auch schon eine Rezension bei Amazon. Auch beim Preisvergleich idealo stehen die Ampeln für die FRITZ!Box 6590 Cable noch auf gelb. Die FRITZ!Box 7590 ist da auch noch gar nicht gelistet. Das wird sich in den nächsten Tagen aber sicher ändern. Wer sich für einen der neuen Router interessiert, muss zumindest zu Beginn mit einem Preis von 269 € (UVP) rechnen. Das ist mit Sicherheit kein Schnäppchen, wer aber einmal eine FRITZ!Box hatte, bleibt häufig bei AVM hängen. Die Geräte sind zuverlässig, einfach zu bedienen und werden regelmäßig und umfangreich aktualisiert. Wir werden mal schauen ob wir eine FRITZ!Box 7590 für einen Test bekommen. Mit dieser werden wir dann unsere bisher vorhandene FRITZ!Box 7490 ersetzen und schauen ob es sich für uns lohnt dauerhaft umzusteigen. Umfangreiche Informationen über die beiden Router gibt es auf der Herstellerseite (FRITZ!Box 7590/FRITZ!Box 6590 Cable).

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 5 Euro Aktionsgutschein

Weiterlesen
Mrz21

Apple: Neues iPad 9,7 Zoll und rotes iPhone 7 bereits im Store – weitere Änderungen

Es war schon länger erwartet worden, dass Apple etwas Neues in Sachen iPad vorstellt. Das iPad Air 2 stammt immerhin aus dem Jahr 2014 und auch in Sachen iPad Pro hätte man durchaus Neuerungen erwarten können. Aber es wurde kein größeres Event angekündigt. Jetzt wissen wir mehr, nachdem Apple seinen Store heute ein paar Stunden überarbeitet hat und dort nun zwei neue Geräte dort zu finden sind. Der Produktname „iPad Air“ ist Geschichte und das normale iPad (ohne Pro) heißt ab sofort wieder nur noch iPad. Der Nachfolger des iPad Air 2 ist nur leicht überarbeitet. Als Prozessor kommt nun ein A9 statt vorher A8X zum Einsatz und die Helligkeit des Retina-Displays soll verbessert sein. Die Preise starten bei 399 € für die WiFi-Variante mit 32 GB Speicher. Alternativ stehen auch 128 GB Speicher zur Auswahl, hier starten die Preise bei 499 €. Das neue iPad 9,7 Zoll ist wie angemerkt schon im Apple Store online zu sehen und kann ab dem 24.03. (16.01 Uhr) dann bestellt werden. Das ist einfach Modellpflege aus unserer Sicht und weder schlecht noch besonders gut. Der Name „Air“ war in Verbindung mit dem iPad Pro wahrscheinlich unpassend, wenn man das Mal mit den Unterschieden des MacBook Pro und MacBook Air vergleicht. Der Preis von 399 € für die kleinste Variante ist aus unserer Sicht in Ordnung, man sollte aber überlegen ob der Speicher von 32 GB wirklich reicht. Die 100 € mehr für 128 GB wären eine gute Investition. Wir nutzen neben einem iPad Pro 9.7 auch noch immer ein iPad Air der ersten Generation, welches für unsere Belange völlig ausreicht.

Deutlich auffälliger präsentiert sich eine rote Special Edition (Product Red) des iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Jeder Kauf dieser Special Edition hilft dem Global Fund, HIV/AIDS Programme zu unterstützen – für eine Generation ohne AIDS. Die Sonderedition des iPhone 7 gibt es mit 128 oder 256 GB. Die Preise für das rote iPhone 7 beginnen bei 869 € für das rote iPhone 7 Plus werden mindestens 1009 € fällig. Das entspricht den Preisen der anderen Farben bei vergleichbarer Ausstattung. Auch hier kann man ab der 24.03. (ab 16.01 Uhr) seine Bestellung online aufgeben.

Beim iPhone SE hat Apple den Speicher verdoppelt, das Gerät gibt es nun mit 32 GB und 128 GB (statt vorher 16 GB und 64 GB) ohne die Preise zu erhöhen. Das iPad 4 mini gibt es jetzt sogar nur noch mit 128 GB für jetzt 479 €.

Ansonsten gab es noch ein paar neue Farben bei den offiziellen iPhone-Hüllen und neue Bänder für die Apple Watch. Alles in allem also eher unspektakulär und einfach nur ein wenig Modell- und Produktpflege. Da wundert es auch nicht, dass Apple dafür kein Event abgehalten hat. Bei den Neuigkeiten hätte man arge Schwierigkeiten gehabt, die übliche Dichte von Aussagen wie „Amazing, Great, Awesome, Beutiful, Incredible“ unterzubringen.

Amazon – Tagesangebote – Amazon 5 € Aktionsgutschein

Weiterlesen