Apr11

Sony: Online-ID ändern ab heute möglich für PlayStation 4-Besitzer – einmal kostenlos

Nach einer Testphase im Beta-Programm Ende letzten Jahres schaltet Sony heute für PlayStation 4-Besitzer die Möglichkeit frei, die eigene Online-ID zu ändern. Wer mit seinem Online-Namen nicht mehr zufrieden ist, kann diesen nun über die PlayStation 4-Konsole oder den Webbrowser ändern. Die erste Änderung ist dabei kostenlos. Weitere Änderungen kosten für PlayStation Plus-Mitglieder jeweils 4,99 € und ohne die Mitgliedschaft 9,99 €. Bevor Ihr jetzt überhastet den Namen ändert, solltet Ihr Euch den neuen Namen also gut überlegen, damit er nicht bald schon wieder geändert werden muss und dann Kosten entstehen. Die Änderung der Online-ID kann bei einigen Spielen aber auch Probleme verursachen. Daher solltet Ihr auch mal in die Listen bereits getesteter Games und den Problemfällen darunter schauen. Lt. dem Beitrag im PlayStation Blog kann man zwar kostenlos zum alten Online-Namen zurück, wenn der nicht gegen die Richtlinien verstößt, dies aber nur über den Support.

PlayStation 4 Online-Namen , PSN-ID bzw. Online-ID wechseln und ändern

Wo und wie kann ich meine Online-ID ändern?

Ihr könnt eure Online-ID entweder auf eurer PS4 oder in einem Webbrowser ändern.

PlayStation 4:

  • Schritt 1: Geht auf eurer PS4 zu [Einstellungen].
  • Schritt 2: Geht zu [Kontoverwaltung] > [Kontoinformationen] > [Profil] > [Online-ID].
  • Schritt 3: Gebt eine Online-ID ein oder wählt einen der Vorschläge aus.
  • Schritt 4: Befolgt zum Abschließen der Änderung die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Webbrowser:

  • Schritt 1: Meldet euch bei eurem Konto im PlayStation-Network an und wählt im Menü “PSN-Profil” aus.
  • Schritt 2: Geht auf die Schaltfläche “Bearbeiten” neben eurer Online-ID.
  • Schritt 3: Gebt eine Online-ID ein oder wählt einen der Vorschläge aus.
  • Schritt 4: Befolgt zum Abschließen der Änderung die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Weitere Infos zu häufigen Fragen findet Ihr im PlayStation Blog.

Sommerangebote bei amazon.de -  6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - Juli 2020

Weiterlesen
Jun14

PSN: 50 Euro Guthaben für 40 Euro mit PayPal-Gutschein – beschränkte Anzahl verfügbar

Aktuell gibt es einen Gutschein bei PayPal mit dem Ihr 10 Euro sparen könnt, wenn Ihr mindestens 50 Euro PSN-Guthaben im PlayStation Store kauft und per PayPal bezahlt. Zuerst müsst Ihr auf der Aktionsseite den Gutschein in Eurer PayPal-Konto speichern. Geht dazu einfach auf „Im PayPal-Konto speichern“ und folgt den Anweisungen. Der Gutschein kann insgesamt nur 15.000 (bzw. 12.000 – PayPal ist sich da in seinen Bedingungen diesmal selber nicht einig) genutzt werden. Wenn dies erfolgreich war, könnt Ihr nun im PlayStation Store ein PSN-Guthaben von mindestens 50 Euro kaufen und die 10 Euro werden abgezogen. Die Bezahlung muss natürlich per PayPal erfolgen und der Kauf direkt im PlayStation Store. Die Aktion endet am 31.07.2015 (23:59 Uhr). Bis dahin müsst Ihr den Gutschein einlösen. Alle Bedingungen findet Ihr auf der Aktionsseite unten.

playstation-store-psn-guthaben-10-euro-guenstiger-paypal

Auszug aus den Bedingungen der Aktionsseite:

Gutschein im Detail

Sparen Sie 10 Euro, wenn Sie jetzt Ihr PlayStation Guthaben um mindestens 50 Euro aufladen. Die 10 Euro werden Ihnen automatisch bei Bezahlung mit PayPal abgezogen. Nur beschränkte Anzahl verfügbar. Klicken Sie unten auf „Alle Bedingungen“, um alle Bedingungen anzuzeigen.

Link: PSN – 50 Euro Guthaben für 40 Euro mit PayPal-Gutschein – begrenzte Anzahl

Weiterlesen
Mrz19

PSN: 50 Euro Guthaben für 40 Euro mit PayPal-Gutschein – begrenzte Anzahl

Aktuell gibt es einen Gutschein bei PayPal mit dem Ihr 10 Euro sparen könnt, wenn Ihr mindestens 50 Euro PSN-Guthaben im PlayStation Store kauft und per PayPal bezahlt. Zuerst müsst Ihr auf der Aktionsseite den Gutschein in Eurer PayPal-Konto speichern. Geht dazu einfach auf „Im PayPal-Konto speichern“ und folgt den Anweisungen. Der Gutschein kann insgesamt nur 15.000 genutzt werden. Wenn dies erfolgreich war, könnt Ihr nun im PlayStation Store ein PSN-Guthaben von mindestens 50 Euro kaufen und die 10 Euro werden abgezogen. Die Bezahlung muss natürlich per PayPal erfolgen und der Kauf direkt im PlayStation Store. Die Aktion endet am 17.04.2015 (23:59 Uhr). Bis dahin müsst Ihr den Gutschein einlösen. Alle Bedingungen findet Ihr auf der Aktionsseite unten.

psn-guthaben-50-euro-fuer-40-euro-10-euro-sparen-psn-paypal

Auszug aus den Bedingungen:

Gutschein im Detail

Sparen Sie 10 Euro, wenn Sie jetzt Ihr PlayStation Guthaben um mindestens 50 Euro aufladen. Die 10 Euro werden Ihnen automatisch bei Bezahlung mit PayPal abgezogen. Nur beschränkte Anzahl verfügbar. Klicken Sie unten auf „Alle Bedingungen“, um alle Bedingungen anzuzeigen.

Link: PSN – 50 Euro Guthaben für 40 Euro mit PayPal-Gutschein – begrenzte Anzahl

Weiterlesen
Jan24

PlayStation Store: 10% Rabatt mit Gutscheinen/Rabattcodes – nur bis Montag 10 Uhr

Sony hatte schon länger angekündigt, dass man 10% Rabatt im PlayStation Store anbieten wird. Das hängt auch mit den Ausfällen des Netzwerkes an Weihnachten zusammen. Es ist aber egal, ob Ihr da betroffen wart oder nicht, es gilt für alle aktuellen PSN-Mitglieder. Die 10% Rabatt bekommt Ihr auch bei aktuellen Angeboten. Ausgenommen sind PS Plus-Mitgliedschaften, Music Unlimited, ausleihbare Videoinhalte, Vorbestellungen und Einkäufe über PlayStation TV. Das Angebot gilt für Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg. Für jedes Land gibt es einen eigenen Gutschein/Rabattcode. Wie die Einlösung funktioniert, seht Ihr in dem Video. Die Rabattcodes gelten nur bis zum 26.01.2015 um 10 Uhr. Wer also eine PlayStation 4, Playstation 3 oder PS Vita nutzt, sollte sich das auf jeden Fall mal anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die verschiedenen Gutscheine/Rabattcodes:

Deutschland: B6P3N5ATNK
Österreich: A9PMAFADEM
Schweiz: 9FTRKF52QL
Luxemburg: FQLKDNN5BR

Weiterlesen
Okt03

PSN: 50 Euro Guthaben per PayPal aufladen – 10 Euro geschenkt

Es gab diese Aktionen schon mehrfach, dabei war aber bisher immer Sofortüberweisung als Zahlungsmethode erforderlich. Die aktuelle Aktion gilt bei der Bezahlung per PayPal. Für 50 € Aufladung per PayPal gibt es einen 10 € Gutschein. Ihr könnt auch mehr  aufladen, so gäbe es z. B. bei 150 € Aufladung dann 30 € als Bonus. Die zusätzlichen 10 € (bzw. mehr abhängig von der Zahlung) bekommt Ihr nach ca. 10-15 Tagen per E-Mail.  Die Gutcheine können dann bis zum 30. November eingelöst werden. Das Datum gilt natürlich nur für die Einlösung des Gutscheins, das Guthaben selber verfällt natürlich nicht. Die Aktion selber läuft noch bis zum 30. Oktober.

psn-guthaben-50-euro-per-paypal-kaufen-10-euro-gutschein

Link: PSN – 50 Euro Guthaben per PayPal aufladen – 10 Euro geschenkt

Weiterlesen
Aug25

Xbox Live mit erneuten Problemen – PSN nach Hacker-Angriff wieder verfügbar

Microsoft kämpft beim Xbox Live-Dienst gerade wieder mit Problemen. Diese häufen sich in den letzten Monaten leider. Sowohl die Xbox 360 als auch die Xbox One sind von den Problemen betroffen. Microsoft bestätigt die Probleme auf der Xbox Live-Webseite. Dort könnt Ihr jederzeit den aktuellen Status abrufen. Aktuell ist es nicht möglich Onlinegames mit anderen Xbox Live-Mitgliedern zu spielen. Es gibt ein paar Gerüchte,dass es sich um einen Hackerangriff handeln könnte, dazu gibt es aber keine Bestätigung.

Das PlayStation Network (PSN) war nach aktuellen Informationen gestern von Hackern lahmgelegt worden. Nach aktuellem Stand ist das PlayStation Network nun aber wieder verfügbar. Für heute Abend sind allerdings Wartungsarbeiten geplant (ab 18:30 Uhr bis Dienstag 02:00 Uhr). Aufgrund der aktuellen Ereignisse kann sich daran natürlich noch etwas ändern. Sollte PSN aber heute Abend wieder nicht verfügbar sein, kann es auch an der regulär geplanten Wartung liegen. Im Zusammenhang mit dem Angriff auf das PlayStation Network wurde auch Xbox Live als möglicher nächster Kandidat auf der Liste der Angreifer genannt. Bis jetzt ist aber wie gesagt nicht bestätigt, dass es sich um einen Angriff von außen handelt. Bei den Angriffen geht es um sogenannte DDos-Attacken, hier geht es darum, die Dienste in die Knie zu zwingen. Bei dieser Art der Angriffe geht es nicht um den Zugriff oder das Entwenden von Daten. Hoffen wir das beide Dienste schnell wieder vollständig online sind bzw. es auch länger bleiben.  Ähnlich wie bei Microsoft kann man auch die aktuelle Verfügbarkeit des PlayStation-Networks über eine Webseite abfragen.

xbox-live-down-psn-wieder-da-august-2014

Weiterlesen