Feb19

amazon.de: Startseite jetzt mit neuem Design – besser als vorher?

Zuletzt berichteten wir über die Ausfälle bei amazon.de und Prime Instant Video. Eventuell hing dies mit ein paar Umstellungen im Shop zusammen. Seit kurzer Zeit präsentiert sich die Startseite von amazon.de in einem neuen Design. Ein sehr großer Slider oben und auch sonst viel mehr Bilder (auch größer) und weniger Text. Sah man bisher zumindest den Preis der Produkte, die Bewertungen und eine Kurzbeschreibung, so sieht man diese jetzt erst beim Überfahren mit der Maus. Derzeit wird das neue Design nur am PC bzw. auf größeren Bildschirmen verwendet, die Ansicht auf mobilen Geräten ist noch unverändert.

Wirklich neu ist das Design nicht, da es schon länger auf amazon.com zum Einsatz kommt. Mich überzeugt es in der aktuellen Form noch nicht. Auch vorher gab es Empfehlungen auf der Startseite, ich fand diese aber weniger aufdringlich. Auch Informationen wie Bezeichnung, Bewertungen und der Preis sind nicht ganz unwichtig. Derzeit bekomme ich auch viele Dinge doppelt angezeigt. Das sehr Ihr z. B. bei dem Screenshot mit den Digitalkameras. Auch ein paar bereits abgelaufene Aktionen waren dort noch zu sehen. Wenn ich mich einlogge wird es noch unübersichtlicher, da mir dann auch einzelne Produktgruppen mehrfach angezeigt werden. Ich nehme an, da wird noch fleißig im Hintergrund geschraubt. Andere Seiten in Europa waren zumindest zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht umgestellt.

Update: Nun ist das Design auch in anderen Ländern in Europa online. Auch auf dem iPad zeigt sich nun das neue Design.

Update 2: Das Design wurde zumindest derzeit wieder zurückgesetzt.

amazon-de-neues-design-startseite-große-bilder

Auch der mittlerweile üblich gewordene Hinweis bei der Verwendung von Cookies wird oben angezeigt. Im Gegensatz zu anderen Seiten gibt es hier aber kein „OK“, sondern man kann den Hinweis einfach ausblenden.

Wie gefällt Euch das neue Design der Startseite?

Weiterlesen
Feb04

Windows Phone 8.1: #TileArt-App für individuelle Startbildschirme

Microsoft stellt mit #TileArt eine neue App für noch individuellere Startbildschirme unter Windows Phone 8.1 kostenlos zur Verfügung. Damit könnt Ihr Bilder auf Kacheln aufteilen und der Hintergrund Eures Startbildschirms scheint dann durch. Ihr solltet natürlich ein Hintergrundbild festgelegt haben, da der Effekt sonst nicht sichtbar wird. Für das Bild müsst Ihre transparente PNGs verwenden bzw. auf die Vorlagen aus der Galerie zugreifen. Nur mit transparenten Bildern (PNGs) funktioniert das. Wirklich intuitiv und einfach ist das Ganze aber leider nicht. Man muss schon etwas rum probieren, bis man den Sinn versteht und alle Kacheln auf dem Startbildschirm hat. Im Endeffekt fügt Ihr neue transparente Kacheln hinzu die dann zum Teil mit Eurem PNG-Bild belegt werden. An den transparenten Stellen scheint dann der Hintergrund durch. Die neuen Kacheln sind aber nur für die Optik und haben keine wirkliche Funktion. Diese führen nur wieder in die #TileArt-App. Ihr könnt mit der App auch noch Euren Sperrbildschirm gleich passend mit stylen. Wer an solchen Sachen Spaß hat und sich kreativ betätigen will, kann auch an einem Wettbewerb mit schönen Gewinnen teilnehmen. Für mich ist das ehrlich gesagt nichts, belegt aus meiner Sicht nur unnötig Platz auf dem Startbildschirm. Probiert es einfach aus. Im Video kann man sehen, wie ein Ergebnis aus den verschiedenen Ebenen grob aussehen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Weiterlesen