Xbox One: Neue Konsole als 3D-Modell

Hier hat sich jemand die Mühe gemacht und ein 3D-Modell der neuen Xbox One erstellt. Es ist nichts Offizielles von Microsoft, aber durchaus gut gemacht. So kann man sich auch mal die Rückseite der Konsole anschauen. Die Abbildung entspricht einem der wenigen Pressefotos auf dem man die Rückseite sehen kann. Dort findet man den Stromanschluss, welcher ein internes Netzteil vermuten lässt. Daneben sieht man zwei HDMI-Anschlüsse, ein Ausgang und einen Eingang für externe Geräte. Zwischen den HDMI-Anschlüssen sieht man einen optischen Audio-Ausgang. Dann gibt es auf der Rückseite noch zwei USB 3.0 Anschlüsse (ein weiterer an der Seite). Die nächste Buchse dürfte für die Verbindung des Kinect Sensors dienen. Dann gibt es noch einen Anschluss den ich nicht zuordnen kann und den LAN-Anschluss.

Wer die Xbox One direkt bei Erscheinung haben möchte, sollte mit der Vorbestellung nicht lange warten. Wer lieber eine Playstation 4 möchte, kann diese natürlich auch schon vorbestellen.

Einfach auf das Modell klicken und dann könnt Ihr die Konsole selber drehen. Der verwendete Player funktioniert nicht in allen älteren oder mobilen Browsern.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.