Feb22

waipuTV: Perfect Plus Vorteilspaket für 24 Monate nur 9,99 Euro monatlich (statt 12,99 Euro)

Das letzte Angebot inkl. 4K TV Stick und Paramount+ ist leider derzeit nicht mehr verfügbar. Falls Ihr aber jetzt ein langfristiges und günstiges Angebot für waipuTV sucht, dann könnte das heute gestartete Vorteilspaket etwas für Euch sein. Damit bekommt das Perfect-Plus-Paket für 9,99 €/Monat statt den regulären 12,99 €. Die 3 Euro Ersparnis im Monat summieren sich dann über die Laufzeit immerhin auf 72 Euro Ersparnis.

Enthalten sind in dem Paket aktuell 261 Sender, davon 246 in HD-Qualität und zusätzlich über 30.000 Filmen und Serien auf Abruf. waipu.tv kann über jeden beliebigen Internetanschluss genutzt werden. Die waipuTV-App ist mittlerweile auf vielen SmartTVs, Apple TV, Android TV (Google TV), Fire TV (Sticks) oder auch Roku verfügbar. Schaut einfach mal, ob die Geräte in Eurem Haushalt über passende Apps verfügen. Selbstverständlich könnt Ihr auch über den Browser oder Apps für Smartphone und Tablets schauen. Das geht in dem Tarif sogar auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig.24 Monate waipu TV für unter 10 Euro im Monat

Einfach aufnehmen und von überall abrufen

Auch Aufnahmen sind kein Problem, es steht Euch ein Speicher von bis zu 100 Stunden zu Verfügung. Die Aufnahmen könnt Ihr auch von unterwegs starten und später von allen Geräten aus abrufen. Eine Pausefunktion und der Neustart einer bereits gestarteten Sendung werden bei vielen Sendern unterstützt. Das Sortieren der Sender geht sehr einfach, man kann diese am Smartphone z. B. einfach durch einfaches Verschieben sortieren.

Wir sind selbst seit Ende 2023 Kunde bei waipuTV und sehr zufrieden. Wenn es für unseren neuen Fernseher (Hisense 85U7KQ Mini LED) bald eine waipuTV-App gibt, wäre das Paket für uns wirklich perfekt. Viele werden gerade aufgrund des Wegfalls des sogenannten Nebenkostenprivilegs auf der Suche nach einer Alternative für Ihren bisherigen Kabelanschluss sein und da könnte WaipuTV die Lösung sein. Besonders wenn man bereits einen anderen Internetanbieter hat oder für die Zukunft auch nicht mit allem von einem einzelnen Anbieter abhängig sein will.
waipuTV kann wie gesagt mit jedem beliebigen Anbieter genutzt werden.

Die Angebotsseite von waipuTV ist leider etwas ungünstig gestaltet. Das in weiß hervorgehobene Paket „Perfect Plus“ ist der Normaltarif. Das Vorteilspaket sehr Ihr rechts in der Tabelle.

Alternativ gibt es von waipuTV auch noch einen waipu.tv Hybrid Stick, wobei man diesen in den meisten Fällen nicht benötigt. Wenn die genutzten Fernseher über entsprechende Apps verfügen und eine Internetverbindung vorhanden ist, braucht man in der Regel keinen extra Stick der noch andere Empfangsarten unterstützt. Die Internetverbindung sollte mindestens 6 Mbit/s für SD oder besser 16 Mbit/s für HD zur Verfügung stellen (bei mehreren Streams natürlich entsprechend mehr).

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr
Feb15

eBay: 10% Rabatt auf viele Gaming-Produkte mit Gutschein – Februar 2024

eBay hat aktuell wieder eine Aktion mit einem 10% Gutschein für viele Produkte aus dem Bereich Gaming. Es sind auch viele bekannte Marken wie z. B. Sony, Nintendo, Samsung, HP, Dell, ASUS, Gigabyte, Lenovo, Synology, Powercolor, Nvidia, ASRock, Sapphire und viele weitere mit dabei. In Sachen Produkten gibt es Gaming-PCs, Notebooks, Konsolen, Monitore, VR, Videospiele und viel Computer- und Gamingzubehör.

eBay Gutschein Februar 2024 –  2x pro Kunde einsetzbar

Durch den Gutschein LEVELUP24 gibt es auf die Produkte der Aktionsseite zusätzliche 10% Rabatt. Der Maximalrabatt ist auf 50 € begrenzt. Dafür kann der Gutschein pro Kunde 2x eingelöst werden. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. Alle weiteren Aktionsbedingungen findet unten und auf der Aktionsseite. Die Aktion läuft maximal bis zum 21.02.2024 (23:59 Uhr). Interessante Produkte können natürlich früher ausverkauft sein. Schaut Euch einfach zeitnah mal um, ob etwas Passendes für Euch dabei ist. Weitere Gutschein für Amazon findest z. B. du hier.

10% eBay Gutschein Februar 2024 - LEVELUP24 - Gaming und mehr

Link: eBay: 10% Rabatt auf viele Gaming-Produkte mit Gutschein – bis 21.02.

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr
Feb09

Prime Deals: Rund 300 Filme für je 99 Cent leihen – Kandahar, Sonne und Beton, Gran Turismo, The Whale und mehr

Auch am heutigen Freitag gibt es bei amazon.de mal wieder eine grö0ere Auswahl von Filmen für je 99 Cent zu leihen. Es sind dieses Mal auch wieder ein paar 4K UHD-Titel dabei. Der Auswahl ist sehr gemischt, die Fülle an Weihnachtsfilmen dürfte nicht nur bei mir Fragen aufwerfen. Beim früheren Freitag Filme Abend oder Freitagskino konnten alle Amazon-Kunden auf die Aktion zugreifen. Das wurde schon vor langer Zeit geändert und aus dem Freitag-Filme-Abend wurden die Prime Deals, welche eben nur Prime-Mitgliedern zugänglich sind. Wird vermutlich für die meisten von Euch nichts ändern, wer aber keine Mitgliedschaft hat, ist leider raus, sofern er den Testzeitraum für Prime schon genutzt hat.

Prime-Mitgliedschaft erforderlich – für viele günstiger

Auszubildende, Lehrlinge und Berufsschüler können mittlerweile genau wie Studenten ein halbes Jahr Amazon Prime gratis bekommen (und danach 50% Rabatt). Auch für Personen mit einer Befreiung vom Rundfunkbeitrag oder mit ausgewähltem Familien-/Sozialpass gibt es die Prime-Mitgliedschaft zum halben Preis.

Prime Deals: Rund 300 Filme für je 99 Cent leihen - Kandahar, Sonne und Beton, Gran Turismo, The Whale und mehr

Die Preise gelten bis Sonntag (11.02.2024). Das Ausleihen sollte somit bis Sonntag erfolgen. Den auf 99 Cent reduzierten Preis seht Ihr ggf. erst, wenn Ihr einen einzelnen Film aus der Film-Übersicht anklickt.

Prime Video – jetzt günstig leihen – später ansehen

Nach dem Ausleihen kann man sich den oder die Filme innerhalb von 30 Tagen ansehen. Sobald die Wiedergabe des Films einmal gestartet wurde, verbleiben in der Regel 48 Stunden, um diesen zu Ende zu schauen. Somit lohnt es sich ggf. auch dann, wenn Ihr heute Abend oder am Wochenende keine Zeit zum Schauen der Filme habt.

Starten sollte man die Filme aber nur, wenn sicher ist, dass man diese auch kurzfristig komplett schaut. Prime Video kann man auf verschiedensten Plattformen und Endgeräten nutzen. Es gibt Apps für Smartphones, Tablets, Smart-TVs, Apple TV, Spielekonsolen und ausgewählte Blu-ray-Player. Auch für Android Auto ist Prime Video mittlerweile verfügbar, vielleicht was für Besitzer eines Elektrofahrzeugs beim Laden. Natürlich kann man die Inhalte auch direkt über einen PC oder Mac streamen.

Nutzer eines Fire TV, Fire TV Stick oder Echo Show haben natürlich ebenfalls direkten Zugang zu den Leih- und Kaufinhalten von Amazon. Regulär kosten aktuelle Filme in HD-Qualität rund 5 Euro, wenn man diese ausleiht. Bei dem jetzigen Preis kann man wirklich nicht meckern und sollte bei Interesse zugreifen.

Link: Prime Deals: Viele Filme für je 99 Cent leihen – Februar 2024

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr
Feb09

Amazon: Echo Connect – Unterstützung wird kurzfristig eingestellt – Geräte werden nutzlos

Es war Ende 2018 als wir erstmals über den Echo Connect als Zubehör für die Alexa-fähigen Geräte wie den Amazon Echo berichteten. Mit der kleinen Hardware konnte man Alexa mit dem regulären Telefonanschluss und eben dessen regulärer Rufnummer verbinden (Analog und auch VoIP). So hatte man dank Echo Connect und Amazon Echo ein sprachgesteuertes Telefon mit Freisprechfunktion. Damit ist jetzt zum 29. Februar 2024 sehr kurzfristig Schluss und es gibt keine wirklichen Alternativen. Jetzt könnte viele denken, dass es die Einstellung nur logisch ist, da das Thema Festnetz sowieso ein Auslaufmodell sei.

Aber erste Reaktionen auf die angekündigte Einstellung zeigen, dass gerade bei vielen Senioren, Menschen mit Behinderungen oder auch in so manchen Smart Home (z. B. für die Türklingel) ein Echo Connect eine wichtige Rolle spielt. Auf der entsprechenden deutschen Supportseite findet man nur den Hinweis „Wichtig: Ab dem 29. Februar 2024 werden die Echo Connect-Geräte nicht mehr unterstützt. Du kannst weiterhin mit anderen Echo-Geräten oder der Alexa-App telefonieren.“. Ein Problem ist natürlich vor allem die sehr kurzfristige Einstellung des Services. Das Gerät selbst ist ja nicht das Problem, sondern die eingestellte Unterstützung seitens Alexa, Amazon Echo und Co. Somit wird der Echo Connect leider zum Elektroschrott.

Amazon stellt Echo Connect Service Ende Februar ein - Gerät unbrauchbar gemacht

Telefonie von Alexa zu Alexa keine Alternative

Und die in der Ankündigung genannte Alternative mit der Telefonie zwischen Alexa-Geräten oder der Alexa-App ist eben für die meisten keine. Der Echo Connect sollte diese Menschen eben über die ganz reguläre Telefonnummer mit der kompletten Außenwelt verbinden und nicht nur mit Echo-Geräten und Co. Gegebenenfalls konnte man so auch bei Notfällen einen sprachgesteuerten Notruf absetzen. Das gab natürlich sowohl den Nutzern als auch deren Familien und Angehörigen eine gewisse Sicherheit.

Es ist schwer einzuschätzen, welche Aufwände bei Amazon entstehen, um diesen Service aufrechtzuerhalten. Für Betroffene ist das natürlich auch gerade wegen der Kurzfristigkeit ein Schlag ins Gesicht. Auch deshalb, weil es nicht mal eben eine Alternative gibt. Ja, natürlich gibt es andere Notfall-Lösungen für Senioren oder Menschen mit Behinderung, aber diese können sich nicht mal eben auf eine ganz andere Handhabung einstellen. Und es ging vielen gar nicht nur um Notfälle, sondern darum, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, wenn ein Smartphone eben keine Lösung ist.

Lt. aktuellen Infos bekommen betroffenen Kunden (vermutlich die, die mit Ihrem Konto einen Echo Connect gekauft haben) einen 10 Euro Amazon-Gutschein als Entschädigung im Konto hinterlegt. Das ist natürlich nett, wenn man das Gerät vielleicht schon längst nicht mehr nutzt, aber für aktive Anwender ist das natürlich keine wirkliche Entschädigung. Es gibt auch keinerlei Infos von Amazon zu den Gründen für diese Entscheidung und vor allem für die Kurzfristigkeit. So was hätte man auch mit deutlich längerer Vorlaufzeit machen können. Klar, da wäre mangels Alternativen auch nicht jedem mit geholfen, aber Kunden hätten vielleicht etwas mehr Verständnis.

Amazon Alexa verliert nicht nur den Anschluss in Sachen Telefon

Auch wenn das jetzt eine sehr spezielle Zielgruppe und vermutlich nicht den Großteil der Alexa- bzw. Amazon Echo-Nutzer betrifft, aber das schadet aus meiner Sicht grundsätzlich dem Thema Alexa und dessen Ökosystem. Leider gibt es schon seit längerer Zeit so gut wie nichts Positives zu berichten, sondern eher Negatives (z. B. Einstellung der Unterstützung für IFTTT) oder zumindest Stillstand.

Während wir früher teils mehrfach in der Woche über neue Geräte, neues Zubehör, neue Skills, neue Routinen rund um Alexa berichtet haben, passiert da in den letzten Jahren kaum was. Auch privat habe ich früher gerne immer wieder mit Alexa experimentiert, heute ist Sie Internetradio, Wetterinformation und Sprachsteuerung fürs Smart Home und ab und an beantwortet sie mal eine Wissensfrage. Aber bei Wissensfragen ist Alexa natürlich von ChatGPT und Co. längst angehängt worden. Ich hoffe wirklich, dass Amazon da mit Alexa noch mal die Kurve kriegt, was nicht alleine an den vielen Geräten in unserem Haushalt liegt, die mit Alexa verbunden sind.

Ende des Echo Connect – wirklich keine Alternativen?

Sollte jemand von Euch wirkliche Alternativen kennen, dann schreibt unten gerne in die Kommentare. Natürlich dürft Ihr auch sachlich Euren Frust oder ggf. neu erlangte Informationen etc. dort berichten.

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr
Feb09

Media Markt – Saturn: 19 Prozent Mehrwertsteuer geschenkt – noch bis 12. Februar 2024

Aktuell läuft bei Media Markt und Saturn bis zum 12.02. (8.59 Uhr) wieder eine Aktion mit 19% Mehrwertsteuer geschenkt. Früher haben die beiden Märkte solche Angebote und Aktionen zu unterschiedlichen Zeiten angeboten, obwohl der Mutterkonzern identisch war. Seit Anfang des letzten Jahres nutzt man ein gemeinsames Logo, welches beide Marken enthält und die Angebote gleichen sich an. Das Angebot gilt in den jeweiligen Onlineshops und auch in den Märkten vor Ort (hier entsprechend der jeweiligen Öffnungszeiten).

Es lassen sich bei dieser Aktion durchaus immer ein paar Schnäppchen finden. Aber man sollte trotzdem bei amazon.de und Co. mal einen Preisvergleich starten.

Februar 2024

Der Rabatt gilt für zahlreiche Produkte aus Warengruppen wie z. B. „Computer und Büro“, „Computer Zubehör“ ,„Foto & Drohnen“, „Smartphones & Wearables“, „Haushalt & Wohnen“, „Gaming & VR“, „TV & Beamer“, „Audio & Kopfhörer“, „Sport & Freizeit“, „Spielzeug & Baby“, „Gesundheit & Körperpflege“, „Musik“, „Spielzeug & Baby“, „Haushaltsgroßgeräte“ sowie „Smart Home“.

Von der Aktion ausgenommen sind: Apple (ausgenommen AirPods Max), AVM, Amazon, Blink, SIGMA, Tchibo Cafissimo, Tchibo, KOENIC, ok., HTC, PEAQ, ARCADE 1UP, ABSAAR, Liebherr, Miele, BLAZE, PLAION (UE), SUNSET, OSNATECH, NEXT LEVEL RACING, META (ausgenommen META Quest 2), Microsoft (ausgenommen Microsoft Xbox Konsole und ausgewählte und gekennzeichnete Xbox Controller), folgende Produktgruppen der Marke Samsung: Smartphones, Wearables, Notebooks, Convertibles und Tablets; Sony PS5 PORTAL remote-player, SONY Disc-Laufwerk für PS5, Sony PS4 Controller, DYSON V15s Detect Submarine Stielsauger, Solaranlagen & deren Komponenten (Balkonkraftanlagen, Steckdosen, Kabel, Speicher), B&O Beoplay Portal, Tinte, Toner, Papier, Software & Games, Vorbesteller Artikel, jede Art von Download –/Content –/Gaming Cards und Codes, Guthabenkarten, Gutscheinkarten/ -boxen, Prepaidkarten, Film & Musik, E-Books/Bücher, Zusatzgarantien, von MediaMarktSaturn angebotene oder vermittelte Services und Dienstleistungen, Versandkosten, Nespresso Kapseln, Lebensmittel, Fotoarbeiten und Bücher, PC Komponenten, Verträge u. Verkäufe von und mit Drittanbietern und alle als Fundgruben Artikel gekennzeichneten Produkte, ohne B2B, Demo Ware.

19% Mehrwertsteuer geschenkt – die Berechnung

Da es solche Aktionen schon seit vielen Jahren gibt, kennen die meisten den Weg zur Berechnung der Ersparnis vermutlich schon. Zur Sicherheit aber noch mal der Hinweis. Wer die 19 Prozent vom angegebenen Verkaufspreis (inkl. Mehrwertsteuer) abzieht, rechnet falsch. Es wird natürlich „nur“ die bereits enthaltene Mehrwertsteuer abgezogen, was 15,966% Rabatt vom angegebenen Verkaufspreis entspricht. Trotzdem kann man hier meist einige Schnäppchen machen. Wir haben Euch unten noch mal die Aktionsbedingungen eingefügt, diese findet Ihr natürlich auch auf den Angebotsseiten bei Media Markt und Saturn.

Mehr
Feb01

waipuTV: 4K Stick, 1 Jahr Fernsehen (Perfect Plus) und 1 Jahr Paramount+ für 65 Euro – Februar 2024

Update 22.02.2024: Aktuell gibt es bei waipuTV ein langfristig günstiges Angebot. Für zwei Jahre könnt Ihr Euch das Perfect Plus-Paket für monatlich 9,99 € (statt 12,99 €) sichern.

Ursprünglicher Beitrag:

Update 14.02.2024: Das Angebot wird morgen erst mal enden. Wenn es eine Möglichkeit gibt, wird waipuTV das sehr beliebte und erfolgreiche Angebot sicher später noch mal wiederholen. Darauf wetten würde ich aber nicht, da es ja auch von Paramount+ abhängt.

Auch Bestandskunden von waipuTV oder Paramount+ sollten mal ausrechnen, ob das Angebot in Verbindung mit einem neuen Konto, selbst bei zeitlichen Überscheidungen, nicht günstiger ist.Bei Paramount+ müsste man ja maximal die Profile neu anlegen und die Liste markierter Inhalte und bei waipuTV muss man nur an die Ausnahmen denken, falls sich da jemand ein Archiv im bisherigen Konto angelegt haben. Die Senderliste ist übers Smartphone schnell wieder sortiert.

Interessierte Neukunden und Nutzer, die demnächst aufgrund des wegfallenden Nebenkostenprivilegs sich sowieso umstellen müssten, sollten sich das Angebot definitiv nicht entgehen lassen.

Ursprünglicher Beitrag:

Bei waipu.tv gibt es häufiger Angebote mit bis zu 50% Rabatt. Jetzt gibt es erneut (gab es schon mal im Dezember 2023) ein aus meiner Sicht sehr attraktives Angebot mit einer Kombination aus dem hauseigenen 4K Stick (eher kleine Box als Stick), einem Jahr Fernsehen im Paket Perfect Plus und 12 Monaten Paramount+ und das für schlappe 59,99 € + 4,99 € Versand. Ok, den 4K Stick werden einige vielleicht gar nicht benötigen und lieber weglassen wollen (auch wegen den Versandkosten). Aber selbst wenn man den „Stick“ nicht in die Rechnung einbezieht als Wert, dann bleibt das Paket immer noch sehr günstig.

Bundle günstiger als Paramount+ oder waipu.tv alleine

Paramount+ alleine kostet schon 7,99 € im Monat oder knapp 80 € pro Jahr. Und Fernsehen mit waipu.tv Perfect Plus kostet regulär 12,99 € pro Monat bzw. 156 Euro im Jahr. Selbst wenn man bei waipu.tv den Rabatt von zuletzt 50% ansetzt wäre man da alleine schon bei 78 €. Der 4K Stick einzeln wechselt bei eBay immerhin für 30-35 Euro den Besitzer (offizieller Einzelpreis 59,99 €). Dank Android TV kann man diesen natürlich auch für andere Dinge als nur waipu.tv verwenden.  Im Grunde reicht es also, wenn man nur eines der Bestandteile kaufen wollte. Man spart und bekommt noch was dazu. Nach den zwölf Monaten muss man dann ggf. kündigen, sonst läuft es ohne Paramount+ für 12,99 € im Monat weiter. Das Angebot ist wieder auf 9.999 Buchungen begrenzt oder endet spätestens am 15.02.2024.

waipu.tv inkl. Paramount+ günstiges Angebot – App-Unterstützung ausbaufähig

Ich selbst habe Ende letzten Jahres zugeschlagen, obwohl waipu.tv leider noch nicht als App für unseren neuen Fernseher verfügbar ist (Hisense 85U7KQ Mini LED). Daran hat sich leider bisher auch noch nichts geändert. Da aber mittlerweile alle anderen großen Streamingdienste mit einer App in Hisense Vidaa 7 App Store vertreten sind, habe ich noch Hoffnung. WOW hat seine App kürzlich auch veröffentlich und sonst ist alles von Apple TV+, Disney+ Netflix, Prime Video, Rakuten bis Paramount+ vertreten.

Und ich bin mir sicher, dass sich die Geräte von Hisense auch hierzulande immer mehr verbreiten, da z. B. die Mini-LED Modell aus 2023 nicht nur in Tests durch gute Leistung überzeugen, sondern auch durch vergleichsweise günstige Preise. Und es scheint eine der wenigen Marken zu sein, die auch noch Alternativen zu OLED wirklich vorantreibt. Hisense ist günstig, aber keine Billigmarke wie oft fälschlich behauptet. Loewe nutzt das Vidaa-Betriebssystem von Hisense auch.

Lt. Nachfrage beim Support bei waipu.tv arbeitet man aber nicht an Lösungen. Da bin ich aber auch immer skeptisch, ob der Support da überhaupt Infos erhält bevor die App veröffentlicht wird. Auch Konsolen werden weiter nicht unterstützt bisher.

Klar, es gibt den Stick., Airplay, Fire TV und Co. Aber so richtig komfortabel ist das nicht bei einem neuen TV. Der waipu.tv Stick braucht auch immer so 2-3 Minuten zum Erststart, das ginge mit einer nativen App für den SmartTV schneller. Grundsätzlich könnten wir natürlich auch nur den waipu.tv Stick nutzen und nicht mehr die Smart TV-Funktionen unseres neuen Fernsehers. Das ist aber keine Option für uns, da der Stick leider kein Dolby Vision oder Dolby Atmos unterstützt. Fürs Fernsehen ist das völlig irrelevant, aber nicht wenn wir auch andere Streamingdienste wie Apple TV+, Disney+ usw. über den Stick nutzen würden.

Wer dieses Problem aber nicht hat, den 4K Stick vielleicht sogar gebrauchen kann (oder Apps auf seinen TVs hat) und Fernsehen per Internet schauen möchte und Paramount+ nutzen möchte bekommt hier ein absolutes Schnäppchen. Den waipu.tv Stick Hybrid gibt es bisher nicht in dieser Angebotskombination.

4K TV-Stick plus Internetfernsehen und Paramount+ für 1 Jahr - Februar 2024

Link: waipuTV 4K Stick, 1 Jahr Fernsehen und 1 Jahr Paramount+ für 65 Euro (inkl. Versand)

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr
Jan23

waipu.tv: Hybrid Stick mit DVB-T2, DVB-C und IPTV-Empfang vorgestellt – bereits verfügbar

Update 22.02.2024: Auch wenn es hier unten im Beitrag um den waipu.tv: Hybrid Stick geht, wollte ich trotzdem das aktuelle Angebot nicht unerwähnt lassen. Wer ohne Übergangslösung direkt auf Internet-TV umsteigen kann und will, kann damit langfristig sparen.

Ursprünglicher Beitrag:

Wenn es um das Thema Fernsehen per Internet geht, ist waipu.tv einer der Anbieter, die man auf jeden Fall in die Auswahl einbeziehen sollte. So mancher tut sich aber vielleicht noch sehr schwer mit einem Umstieg zu IPTV. Eine stabile Internetverbindung und ein gutes WLAN sollten hier schon vorhanden sein. wiapu.tv gibt 6 Mbit/s als Minimum für SD an, aber für HD sollten es schon mindestens 16 Mbit/s sein. Das WLAN ist daher wichtig, da sich die waipu.tv Sticks im Standard immer per WLAN verbinden. Wer ein LAN-Kabel in der Nähe des Fernsehers hat, müsste dafür einen extra LAN-Adapter erwerben.

Jetzt möchte waipu.tv alle, die sich noch nicht völlig für IPTV bzw. TV per Internet entscheiden können oder wollen, mit einer Brückenlösung, dem neuen waipu.tv Hybrid Stick abholen. Dieser unterstützt neben IPTV-Empfang auch DVB-T2 und DVB-C. Sprich Ihr könnt Euer Kabelfernsehen oder z. B. eine DVB-T2-Antenne direkt mit dem Stick verbinden. Der Hybrid-TV-Stick soll dabei als Brücke zwischen alter und neuer Technologie dienen. Im EPG (der Programmübersicht) des neuen Hybrid-TV-Sticks werden die Sender der unterschiedlichen Empfangswege einfach und nahtlos zusammengeführt und können nach Wunsch mit einem Klick ausgewählt werden.

waipu.tv Hybrid Stick - IPTV, DVBT2 und Kabel - DVB-C in einem Stick

Lösungen für Unentschlossene – Wegfall des Nebenkostenprivilegs

In diesem Jahr fällt das sogenannte Nebenkostenprivileg endgültig weg. Vielen Mietern wurden die Gebühren für einen Kabelanschluss unabhängig von der tatsächlichen Nutzung über die Nebenkostenabrechnung in Rechnung gestellt. Spätestens zum 1. Juli 2024 können betroffene Mieter Ihre Fernsehempfangsart allerdings frei wählen. Das Gesetz dazu trat bereits am 01.12.2021 in Kraft, die Übergangsfrist zur Umsetzung endet ab erst am 30. Juni 2024. Grundsätzlich ist diese Freiheit bei der Wahl natürlich zu begrüßen, aber die Mieter müssen sich dann natürlich auch selbst um Alternativen bemühen und vergleichen.

Lt. der Pressemitteilung von waipu.tv stehen spätestens ab Juli 2024 rund zwölf Millionen Haushalte vor der Entscheidung, welchen TV-Empfangsweg sie zukünftig nutzen möchten. Marktforschungsergebnisse von waipu.tv zeigen, dass zumindest die Hälfte davon am Kabel festhalten wollen. Und denen möchte man mit dem waipu.tv Hybrid Stick einen sanften Umstieg ohne Zeitdruck ermöglichen. Die Vorteile von Komfort-Funktionen wie Pause, Neustart oder Aufnahme bei waipu.tv sehen viele Unentschlossene natürlich auch.

Ich bin mal gespannt, welcher Beliebtheit sich dieser Stick erfreuen wird. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass so mancher z. B. für die Eltern oder Großeltern die 89,99 € plus die Kosten für eines der TV-Pakete investiert um da einen sanften Übergang zu ermöglichen. Durch den Probemonat kann man da natürlich auch erst mal testen. Wer aber Zuhause über ein normal schnelles Internet und WLAN verfügt, sollte sich dann aus meiner Sicht eher direkt für waipu.tv und den Empfang per Internet entscheiden. Wenn der betroffene Fernseher über eine waipu.tv App verfügt, kann man das ja sogar ohne neue Hardware ausprobieren.

Und ansonsten reicht dann auch der reguläre waipu.tv 4K Stick für knapp 60 € oder diesen kann man auch mit einem TV-Paket zusammen mieten. Auf Dauer macht es da aus meiner Sicht keinen Sinn, zwei Empfangsarten zu mischen und vor allem dann auch zweimal zu bezahlen.

Unsere Erfahrung mit waipu.tv

Wir sind selbst seit Ende 2023 Kunde bei waipu.tv, obwohl wir über eine Satellitenanlage verfügen. Mit unserem neuen Fernseher (Hisense 85U7KQ Mini LED) will man die Sender dann aber zumindest auch in HD anschauen. Klar, da gibt es HD+ als Lösung und Hisense bietet sogar 6 Monate gratis und eine vollständige Integration in die Menüs des Fernsehers. Leider funktionierte das bei uns aber nicht wirklich gut und die Bedienung war auch einfach schlecht. Der Support von HD+ rührte sich auf unsere Anfrage im letzten Jahr auch überhaupt nicht. Ein extra CI-Modul kaufen plus die jährlichen oder monatlichen Gebühren war auch keine Lösung für das wenige, was wir schauen.

Dann gab es ein gutes Angebot von waipu.tv und da haben wir dann zugeschlagen. Leider gibt es für die neusten Hisense-Fernseher mit Vidaa-Betriebssystem noch keine waipu.tv App, daher nutzten auch wir aktuell den waipu.tv 4K StickDas ist etwas umständlich für uns, da wir andere Streamingdienste wie Apple TV+, Disney+, Prime Video usw. nicht über den waipu.tv Stick nutzen, weil da z. B. Dolby Vision oder auch Dolby Atmos von diesem nicht unterstützt werden. Daher wünschen wir uns sehr eine waipu.tv App für die neusten Hisense-Fernseher mit Vidaa-Betriebssystem. Auch der Start des waipu.tv Stick dauert durchaus aus mal knapp über zwei Minuten, das klingt nicht lange, aber das ginge mit einer App für den TV deutlich schneller.

Aber ansonsten sind wir mit waipu.tv als Dienst sehr zufrieden. Die Bedienung mit Programmübersicht, Sortierung der Sender einfach per Smartphone oder auch der Aufnahmeoption in der Cloud sehr zufrieden. Die Bedienung will erlernt werden, ist aber sehr eingängig und ich würde die als sehr einfach bezeichnen, auch im Hinblick auf Nutzer älterer Generationen. Es läuft stabil und flüssig auch beim Umschalten zwischen den Sendern. Also generell können wir den Dienst durchaus empfehlen.

Mehr
Jan22

Apple TV+: 3 Monate Filme und Serien kostenlos über MediaMarkt & Saturn

Die meisten werden neben Prime Video, Netflix, Disney+ oder Paramount+ auch schon mal über Apple TV+ gestolpert sein. Auch Apple bietet einen Streaming-Dienst für Filme, Serien und Dokumentationen.

Apple TV+ auch ohne Apple-Geräte nutzen

Auch wenn der Dienst von Apple ist, benötigt Ihr keine Apple-Geräte zur Nutzung. Das gleiche gilt auch für Apple Music, welches es auch bis zu 4 Monate kostenlos gibt. Auch halbwegs aktuelle Smart TVs verfügen über eine entsprechende App, genau wie Fire TV (Stick), Roku, AndroidTV und Co. Wer den Dienst noch nicht ausprobiert hat, kann sich über eine Aktionsseite bei MediaMarkt und Saturn einen Code für 3 Monate kostenlose Nutzung sichern.

Wer sich ein neues Apple-Gerät wie iPhone, iPad oder auch Apple TV zugelegt hat, bekommt die drei kostenlosen Monate in der Regel direkt von Apple gratis. Diese Aktion hier richtet sich also eher an Kunden, die kein neues Apple-Geräte besitzen oder diesen Weg ggf. auch schon genutzt haben und einen weiteren Account anlegen bzw. besitzen, um erneut den Dienst kostenfrei zu nutzen.

Apple TV+ - 3 Monate gratis - MediaMarkt und Saturn - 2024

Prime Video, Netflix, Disney+, Apple TV+ und Co – Was wir nutzen

Ich persönlich habe Apple TV+ lange ignoriert, da ich zeitlich schon nicht alle für mich interessanten Inhalte bei Prime Video, Netflix und auch Disney+ schauen konnte. Netflix fiel dann aber im letzten Jahr weg, da es einfach keinen für mich passenden Tarif gibt, der auch preislich vertretbar ist. Ich möchte 4K und HDR brauche aber in der Regel gar keine Downloads und auch gleichzeitige Streams brauche ich nicht (oder wenn, dann max. 2 Streams). Und 17,99 € für etwas zu bezahlen, von dem ich die Hälfte nicht brauche, war mir einfach zu viel.

Und da sprang dann Apple TV+ ein und ich habe da ein paar durchaus interessante Inhalte in sehr gute Bild- und Tonqualität gefunden und das geht bisher auch in 2024 weiter. Probiert es also bei Interesse mal aus.

Eigentlich bin ich nicht der Typ irgendwas immer nur für einen Monat zu buchen, aber vermutlich wird das die Zukunft, wenn man sich die Preisentwicklung auch bei Netflix, Apple TV+ oder Disney+ anschaut. Den Xbox Game Pass Ultimate habe ich bis ins Jahr 2025 vorausgebucht, auch wenn es zuletzt nicht mehr so günstig war. Aber da stimmt für mich das Preis-/Leistungsverhältnis, auch wenn ich maximal zwei Mal die Woche überhaupt zum Spielen komme. Bei Prime Video ist es für mich aktuell ok, es kommen immer mal wieder interessante Sachen dazu und alleine durch den kostenlosen Versand lohnt sich die Mitgliedschaft für uns.

Streaming-Dienste 2024 – weniger neue Inhalte und mehr Werbung?

Sobald es bei Prime Video  in diesem Jahr mit mehr Werbung losgeht, kann sich die Meinung allerdings ändern. Disney+ wird es bei uns nicht dauerhaft auf den Plan schaffen, die neuen Disney-Filme und auch Star Wars sind nicht so mein Ding und ich mag die Bedienoberfläche nicht. Da schnell zu sehen, was bei Serien oder Filmen neu ist, gelingt nicht wirklich gut. Wobei es zuletzt besser geworden ist und mit der neuen Staffel The Rookie, Echo und den ganzen Indiana Jones-Filmen (in 4K / Dolby Vision) sind wir auch 2024 erst mal weiter dabei.

Auch Apple TV+ muss nachlegen, wenn es uns nach der kürzlichen Preiserhöhung länger binden will. Dafür ist man da in Sachen Werbung vorbildlich. Selbst der eine Clip für eigene Inhalte kann übersprungen werden. Aber bei zehn Euro und mehr fange ich dann wahrscheinlich wirklich an, immer einen Monat von irgendwas zu buchen und dann wieder zu kündigen. Eigentlich schade, da ich durchaus bereit wäre, mich länger zu binden, wenn es dadurch preislich attraktiv wird.

Selbst RTL+ habe ich längerfristig gebucht, da es da ein paar durchaus interessante Inhalte für mich gibt (kein Trash-TV), die ich dann zur Wunschzeit schauen kann. Auch da gibt es immer mal wieder Angebote mit 3 oder 6 Monaten deutlich reduziert, da schlage ich dann gerne zu und ärgere mich auch nicht, wenn ich es dann durch Urlaub etc. mal ein paar Wochen nicht nutze. Wobei dort auch mit dem Umfang der Werbung gespielt wird. Da darf es aus meiner Sicht nicht mehr werden.

Bei 17,99 € für Netflix wird da meine Schmerzgrenze deutlich überschritten und 1080p ist keine Lösung für mich. Das Netflix zeitnah keinen kleineren 4K HDR-Tarif anbieten wird, ist mir durchaus klar. Da würden dann zwar einige auch von Standard drauf umsteigen wollen, aber viele dann auch vom Premium downgraden. Das Ganze mit mehr Werbung in Streamingdiensten geht für mich in die falsche Richtung, das war ein entscheidender Grund bei uns, warum immer weniger „normales“ Fernsehen geschaut wurde. RTL+ ist im Grunde gebucht, um mir die Werbung zu ersparen, obwohl ich manches sogar zur normalen Ausstrahlungszeit schauen könnte.

Leider stimmt die Qualität von Bild und Ton nicht immer

Andere Dinge wie Paramount+ habe ich mir persönlich noch nicht angeschaut, obwohl ich da aus einer WaipuTV-Aktion sogar noch einen Gutschein über 12 Monate habe. Der wird natürlich noch eingelöst, aber mit meinem neuen Fernseher (Hisense 85U7KQ Mini LED) und der Dolby Atmos-Soundbar (Denon DHT-S517) achtet man natürlich auch auf die Qualität des Streams. Da sind Dienste wie Paramount+ mit 1080p und Stereo aus meiner Sicht nicht mehr zeitgemäß.

Ähnlich ist es bei WOW, da gibt es bisher auch nichts in 4K und Dolby Digital 5.1 kostet noch mal extra (Premium). WOW ist bei mir aber sowieso ganz am Ende der Liste der interessanten Streamingdienste, da ich eine Abneigung gegen den Anbieter Sky habe (nachdem ich früher mal viele Jahre Kunde war).

Freevee habe ich und werde ich vermutlich nicht nutzen, das ist aber meine persönliche Meinung. Es ist durchaus gut, dass es so Dienste gibt, die sich rein von Werbung finanzieren. Nur der Mix aus „Bezahlen + Werbung“ geht für mich nicht, besonders, wenn die Werbung später erst dazu kommt oder zunimmt. Und bei Werbung rede ich nicht von einem Hinweis auf die nächste Serie oder den nächsten Film, sondern von Werbung für Dritte.

Vielfalt ist ja grundsätzlich nicht schlecht und jeder kann sich das heraussuchen war für ihn passt. Aber ich glaube, das in ein paar Jahren der Markt der Streamingdienste dünner wird oder diese dann in Kombi mit regulärem Internet-TV wie Magenta TV, waipu.tv und Co. im Paket gebucht werden.

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr
Jan22

Apple Music: Bis zu 4 Monate kostenlos über MediaMarkt und Saturn

Es ist nicht neu, dass man Apple Music immer mal wieder über verschiedene Wege, Anbieter und Aktionen kostenlos bekommt. Jetzt gibt es  auch 2024 wieder eine Aktion über MediaMarkt und Saturn mit 4 Monaten kostenlos. Die Aktionsbedingungen sprechen nur von Neukunden, wir können die Aktion aber auch nutzen, obwohl wir vor längerer Zeit schon mal kostenlos getestet haben. Apple TV+ für Filme, Serien und Dokus gibt es auch 3 Monate gratis.

Es lohnt sich also auch als ehemaliger Bestandskunde noch mal ein Klick in die Aktion. Manche bekommen auch „nur“ 3 Monate angezeigt, vermutlich weil der Probemonat da bereits genutzt wurde. Dieser ist in der Aktion hier auch eingerechnet. Ihr bekommt im Grunde den regulären kostenlosen Monat und 3 Monate hinzu. Die Beschreibungen sind nicht immer ganz eindeutig, während der Buchung wird Euch aber ein konkretes Enddatum des kostenlosen Zeitraums angezeigt, bevor Ihr die Buchung endgültig bestätigt.
Apple Music kostenlos - Aktionen und Code 2024

Wer unter 16 Jahren alt ist oder ein aktives Abo bei Apple Music hat, kann die Aktion nicht nutzen. Die Erfahrung vieler Nutzer zeigt, dass man solche Aktionen auch mehrfach nutzen kann. Man darf dann nur nicht immer die Links vom gleichen Partner nutzen. Wer also zuletzt schon die Aktion von MediaMarkt und Saturn genutzt hat, sollte eine Gratisaktion über einen anderen Partner nutzen. Und man muss kein Apple iPhone oder iPad besitzen, um Apple Music zu nutzen, es gibt auch eine Android-App und den Browser könnt Ihr natürlich auch nutzen. Eine kostenlose Apple ID (Apple Konto) mit einer hinterlegten Zahlungsmethode ist aber Pflicht.

Alle Aktionsbedingungen findet Ihr auf den Seiten und unten noch mal zusammengefasst. Viel Erfolg!

Alternativ auch 3 Monate Apple Music kostenlos über Shazam

Wer bei der Aktion von MediaMarkt und Saturn kein Glück hat, kann alternativ die Aktionseite bei Shazam besuchen. Da gibt es immerhin noch bis zu 3 Monate und das könnte klappen, wenn Eure letzten Gratismonate schon über MediaMarkt und Saturn gebucht wurden. Kündigen müsst in allen Fällen Ihr spätestens 24 Stunden vor Ablauf der Probemonate, sonst verlängert sich das Abo monatlich zum Preis von aktuell 10,99 €/Monat.

Bis zum 08. März 2024 gibt es noch eine Aktion für 2 Monate Apple TV+ gratis bei der konkret auch von wiederkehrenden Abonnenten die Rede ist.

Link: Bis zu vier Monate Apple Music kostenlos über MediaMarkt und Saturn

Link: Shazam – Hol dir bis zu 3 Gratismonate Apple Music

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr
Jan05

Prime Deals: Rund 50 Filme für je 99 Cent leihen – Barbie, John Wick 4, Meg 2, Gran Turismo und mehr

Update 09.02.2024: Auch im Februar 2024 gibt es im Rahmen der Prime Deals wieder eine neue Auswahl an Filmen für je 99 Cent

Ursprünglicher Beitrag:

Auch am heutigen Freitag gibt es bei amazon.de mal wieder eine Auswahl von Filmen für je 99 Cent zu leihen. Es sind dieses Mal auch wieder ein paar 4K UHD-Titel dabei. Beim früheren Freitag Filme Abend oder Freitagskino konnten alle Amazon-Kunden auf die Aktion zugreifen. Das wurde schon vor langer Zeit geändert und aus dem Freitag-Filme-Abend wurden die Prime Deals, welche eben nur Prime-Mitgliedern zugänglich sind. Wird vermutlich für die meisten von Euch nichts ändern, wer aber keine Mitgliedschaft hat, ist leider raus, sofern er den Testzeitraum für Prime schon genutzt hat.

Prime-Mitgliedschaft erforderlich – für viele günstiger

Auszubildende, Lehrlinge und Berufsschüler können mittlerweile genau wie Studenten ein halbes Jahr Amazon Prime gratis bekommen (und danach 50% Rabatt). Auch für Personen mit einer Befreiung vom Rundfunkbeitrag oder mit ausgewähltem Familien-/Sozialpass gibt es die Prime-Mitgliedschaft zum halben Preis.

Filme für je 99 Cent ausleihen - Januar 2024 bei amazon.de - Heimkino Schnäppchen

Die Preise gelten bis Sonntag (07.01.2024). Das Ausleihen sollte somit bis Sonntag erfolgen. Den auf 99 Cent reduzierten Preis seht Ihr ggf. erst, wenn Ihr einen einzelnen Film aus der Film-Übersicht anklickt.

Prime Video – jetzt günstig leihen – später ansehen

Nach dem Ausleihen kann man sich den oder die Filme innerhalb von 30 Tagen ansehen. Sobald die Wiedergabe des Films einmal gestartet wurde, verbleiben in der Regel 48 Stunden, um diesen zu Ende zu schauen. Somit lohnt es sich ggf. auch dann, wenn Ihr heute Abend oder am Wochenende keine Zeit zum Schauen der Filme habt.

Starten sollte man die Filme aber nur, wenn sicher ist, dass man diese auch kurzfristig komplett schaut. Prime Video kann man auf verschiedensten Plattformen und Endgeräten nutzen. Es gibt Apps für Smartphones, Tablets, Smart-TVs, Apple TV, Spielekonsolen und ausgewählte Blu-ray-Player. Auch für Android Auto ist Prime Video mittlerweile verfügbar, vielleicht was für Besitzer eines Elektrofahrzeugs beim Laden. Natürlich kann man die Inhalte auch direkt über einen PC oder Mac streamen.

Nutzer eines Fire TV, Fire TV Stick oder Echo Show haben natürlich ebenfalls direkten Zugang zu den Leih- und Kaufinhalten von Amazon. Regulär kosten aktuelle Filme in HD-Qualität rund 5 Euro, wenn man diese ausleiht. Bei dem jetzigen Preis kann man wirklich nicht meckern und sollte bei Interesse zugreifen.

Link: Prime Deals: Viele Filme für je 99 Cent leihen – Januar 2024

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Mehr