Dez05

Amazon: Echo Input Portable – offizieller Alexa-Lautsprecher mit Akku – vorerst nur für Indien

Gestern hat Amazon recht überraschend den Echo Input Portable vorgestellt. Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um ein neues offizielles Mitglieder der Amazon Echo-Familie mit integriertem Akku. Die Idee ist nicht neu, es gab früher schon mal den Echo Tap, welcher es nie offiziell nach Deutschland geschafft hat und mittlerweile auch nicht mehr im Programm ist. Es gibt natürlich einige Möglichkeiten um einen Echo Dot oder auch den normalen Echo mit einem Akku nachzurüsten. Hier findet man etliche Lösungen zum Nachrüsten bei Amazon. Während diese zusätzlichen Akkus meist sehr hässlich waren, gibt es vor allem für den Echo Dot mittlerweile sehr ansprechende Lösungen. Damit kann man dann seinen Echo auch mal mit in den Garten nehmen oder eben irgendwohin, wo es keine Steckdose in der Nähe gibt. Die Nachrüstlösungen sprechen von bis zu 6-12 Stunden Musikhören. Wer jetzt hofft, dass es im Stand-by deutlich längere Zeit gibt, wird enttäuscht. Auch da kommt man nur geringfügig weiter.

Der jetzt vorgestellte Echo Input Portable verspricht bis zu 10 Stunden Musik oder eben 11 Stunden im Stand-by. Der Akku hat eine Kapazität von 4800 mAh und der Echo Input Portable wiegt rund 450 Gramm. Leider ist das Gerät zumindest aktuell nur in Indien angekündigt worden und bereits vorbestellbar.

Amazon Echo Lautsprecher mit Akku - Echo Input Portable

Angebote des Tages bei Amazon - 5 € Amazon Gutschein geschenkt beim Gutscheinkauf - Dezember

Weiterlesen
Dez03

Amazon Prime: Kostenlose PC-Spiele für Prime-Mitglieder über Twitch Prime – Spiele mit Prime – Dezember 2019

Viele Prime-Mitglieder bei Amazon haben vielleicht schon mal von Twitch bzw. Twitch Prime gehört, den Dienst aber vermutlich nicht wirklich aktiv genutzt. Im Vergleich zu Prime Video oder Prime Music ist Twitch Prime schon sehr speziell. Twitch ist ein Live-Streaming-Videoportal für Videospiele und gehört seit August 2014 zu Amazon. Selbst wenn man Interesse an Videospielen hat, werden viele Casual-Gamer weder Interesse an Livestreams anderer Gamer haben noch selbst eigene Livestreams der persönliche Spielekünste in Netz stellen wollen. Im Rahmen der regulären Prime-Mitgliedschaft bei Amazon ist aber automatisch Twitch Prime erhalten. Hier konnte man schon in der Vergangenheit einige kleine Zusätze für Spiele kostenlos erhalten, was aber viele auch nicht dazu motivierte sich einen Twitch-Account anzulegen. Seit einiger Zeit möchte Amazon anscheinend die angemeldete Nutzeranzahl des Dienstes stetig erhöhen und eine Anmeldung bzw. Nutzung attraktiver gestalten. Deshalb erhält man im Rahmen von Twitch Prime nun monatlich kostenlose Spiele, wie es Microsoft schon mit Games with Gold macht oder auch Sony mit PlayStation Plus.

Wer also noch ein paar Spielchen für seinen PC gebrauchen kann und eine Amazon Prime-Mitgliedschaft hat, kann sich mit wenigen Schritten auch im Monat Dezember fünf Spiele kostenlos sichern. Folgt den Links unten und scrollt etwas nach unten. Sichert Euch die Spiele bei Interesse spätestens Ende Dezember. Es sind in der Regel meist Indie-Titel und weniger bekannte Titel. Eine geringere Bekanntheit muss auf den Spielspaß aber auch keinen negativen Einfluss haben. Und dieses Mal gibt es auch ein paar bekannte Titel. Klickt einfach auf der deutschen Twitch-Übersichtseite bei Amazon noch mal auf den Banner. Ansonsten geht einfach direkt zu Twitch Prime und scrollt da nach unten. Gute Nachrichten gibt es für Azubis und Lehrlinge, die bekommen seit kurzer Zeit genau wie Studenten auch 12 Monate Amazon Prime (und damit auch Twitch Prime) gratis.

Kostenlose Computerspiele für den Windows-PC - Gratis-Downloads Dezember

Spiele mit Prime – Dezember 2019

  • Sherlock Holmes: The Devils Daughter
  • Hover
  • When Ski Lifts go wrong
  • Hue
  • ToeJam & Earl – Back in the Groove

Link: Amazon Prime – Kostenlose PC-Spiele für Prime-Mitglieder – Spiele mit Prime – Dezember 2019

Angebote des Tages bei Amazon  - 8 € Amazon Gutschein geschenkt bei Kontoaufladung - Dezember

Weiterlesen
Dez01

Adventskalender 2019: Überblick – Schnäppchen, kostenlose Downloads und Gewinnspiele

Wie in jedem Jahr starten am 01. Dezember wieder diverse Adventskalender mit Schnäppchen, kostenlosen Vollversionen zum Download oder auch mit Gewinnspielen. Wir haben Euch unten eine kleine Liste der Adventskalender zusammengestellt, die auch für 2019 bereits bestätigt wurden. Die beliebtesten Adventskalender sind zumindest alle wieder aktiv und verfügbar. Unsere Liste ist mit Sicherheit nicht vollständig, schreibt uns gerne in die Kommentare, wenn noch ein interessanter Adventskalender für 2019 fehlt. Vielen Dank auch an die vielen Einsender, die uns schon vorab per Kommentar, E-Mail oder das Kontaktformular informiert haben. Wir werden die Liste bei Bedarf regelmäßig aktualisieren und die interessantesten Adventskalender 2019 auch in separaten Beiträgen behandeln. Das werden z. B. die Download-Adventskalender von Chip.de, Heise, Computerbild und PC-Welt sein. Der Xbox Adventskalender 2019 ist wieder nur ein Gewinnspiel bei Facebook (derzeit leider immer noch nicht online – siehe Kommentare unten). Die Zeit der schönen und liebevoll gestalteten Adventskalender mit vielen kleinen Preisen gehören bei Microsoft endgültig Vergangenheit zu sein. Eigentlich schade, da der Xbox Adventskalender früher trotz kleinerer Pannen immer mit zu den interessantesten Adventskalendern zählte.

Letzte Aktualisierung der Adventskalender-Liste 2019 : 03.12.2019 / 10:15 Uhr

Hinweis: Wir haben ein paar Rückmeldungen bzgl. Links die durcheinander sind. Das passiert anscheinend, wenn bei Euch eine ältere Version des Beitrags im Browser-Cache ist bzw. wir nach Eurem Öffnen der Seite noch mal aktualisiert haben. Ladet die Seite mal neu bzw. löscht im Zweifel mal den Cache Eures Browsers.

adventskalender-2019-uebersicht-liste-schnaeppchen-downloads-gewinnspiele

Adventskalender Übersicht 2019

Angebote des Tages bei Amazon  - 8 € Amazon Gutschein geschenkt bei Kontoaufladung - Dezember

Weiterlesen
Nov28

Amazon: Black Friday startet bereits heute um 18 Uhr – Cyber Monday-Wochenende bestätigt

Update 02.12.2019: Mit dem heutigen Cyber Monday enden vorerst die meisten Angebote. Es gibt immer noch viele reduzierte Amazon Geräte wie den Fire TV Cube, Fire TV Stick 4K, Echo, Echo Dot, Echo Plus, Echo Show 5/8,  Kindle Paperwhite, Fire 7 Tablet und mehr. Auch heute gibt es wieder Angebote des Tages und Blitzangebote aus verschiedensten Kategorien. Auch bei Audible Hörbüchern, Music Unlimited, Kindle Unlimited oder den Warehouse Deals (nur noch heute) kann man immer noch das eine oder andere Schnäppchen machen. 

Ursprünglicher Beitrag:

Wir haben in den letzten Tagen schon ausführlich über die Black Friday Woche 2019 berichtet. Mit dem morgigen Black Friday (29.11.) erreicht die Angebotswoche dann ihren Höhepunkt. In der Regel starteten bei Amazon die Angebote immer erst um Mitternacht. Andere Händler wie Saturn oder MediaMarkt starten aber bereits heute am späten Nachmittag. Da möchte Amazon natürlich in nichts nachstehen und somit gehen bereits ab heute um 18:00 Uhr die ersten Angebote zum Black Friday online. Damit haben Amazon-Kunden insgesamt 30 Stunden Zeit, die Black Friday Angebote zu kaufen. Alle Angebote gelten nur, solange der Vorrat reicht. Schnell sein lohnt sich, da die Angebote blitzschnell ausverkauft sein können. Wer Amazon-Geräte erwerben will, sollte nicht zu lange warten. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sich hier in den kommenden Tagen noch mal was an den Preisen ändert. Die Lieferzeiten für viele Geräte wie den Fire TV Stick, Fire TV Cube, Echo, Echo Dot, Echo Show, Kindle Paperwhite oder die Fire Tablets, schieben sich aber immer weiter nach hinten. Besonders wenn man davon etwas zu Weihnachten verschenken will, muss man möglichst zeitnah bestellen.

Wir haben auch noch mal eine Liste mit Black Friday-Aktionen anderer Händler aus dem Bereich Technik zusammengestellt.

Black Friday - Amazon macht einen Frühstart am heutigen Donnerstag ab 18 Uhr (28.11.)

Cyber Monday Wochenende startet ab Samstag (30.11.2019)

Die Black Friday Woche war für Amazon in diesem Jahr etwas Neues. In den Vorjahren gab es immer die sogenannte Cyber Monday Woche und der Black Friday war da irgendwie mit drin. Natürlich möchte auch Amazon seine Angebote nicht schon morgen beenden und startet dann ab Samstag das Cyber Monday-Wochenende bis inkl. Montag den 02.12.2019. Der Cyber Monday im letzten Jahr war für Amazon der weltweit stärkste Einkaufstag bisher. Neben den Blitzangeboten sind natürlich auch  wieder täglich wechselnde Produkte als „Angebote des Tages“ dabei. Der Cyber Monday endet am 2. Dezember um 23:59 Uhr.

Link: Amazon – Black Friday startet bereits heute um 18 Uhr – Cyber Monday-Wochenende bestätigt

Angebote des Tages bei Amazon - 5 € Amazon Gutschein geschenkt beim Gutscheinkauf - Dezember

Weiterlesen
Nov28

Black Friday 2019: Übersicht der Aktionen und Händler – Technik & Elektronik

In wenigen Stunden startet mit Freitag dem 29.11.2019 dann nun endlich der wirkliche Black Friday 2019. Wir hatten zwar in den letzten Tagen schon sehr viele Angebote rund um den Black Friday oder Cyber Monday, diese waren aber eigentlich zu früh dran oder sogenannte Countdown-Angebote. Erfahrungsgemäß gibt es aber dann am eigentlichen Black Friday die größte Auswahl an wirklichen Schnäppchen. Diese sind natürlich meist auch sehr schnell vergriffen. Wer also ganz vorne dabei sein will in Sachen Schnäppchen, der darf heute nicht früh ins Bett gehen. Die meisten Händler werden ihre Black Friday-Angebote kurz nach Mitternacht bereitstellen. Andere haben schon laufende Angebote oder Amazon, Saturn und Alternate starten z. B. schon heute am frühen Abend. Wie schon in den Vorberichten häufiger angemerkt, sind natürlich nicht alles gleich gute Deals oder Schnäppchen. Daher solltet Ihr wann immer möglich einen Preisvergleich machen. Vor jeder Bestellung sollte man sich auch noch mal kurz fragen, ob man das Produkt auch braucht und nutzt, so mancher lässt sich immer noch durch einen sehr günstigen Preis locken. Wer aber wirklich etwas braucht oder  z. B. noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, kann hier vielleicht den einen oder anderen Euro sparen. Offiziell endet dann auch morgen die Black Friday Woche 2019 bei Amazon. Besonders bei den Amazon-Geräten wie Fire TV, Echo, Kindle und Co., sollte man bei Interesse nicht zu lange warten. Es kann zwar sein, dass Amazon diese Angebote bis zum Cyber Monday (02.12.) verlängert, die Lieferzeiten bei einigen Geräten sind aber jetzt schon lang.

Black Friday 2019 - Technik -Liste Händler mit Angeboten

Damit Ihr in Sachen Technik & Elektronik schnell mal einen Überblick habt, wo es überall Angebote zum Black Friday 2019 gibt, haben wir unten eine kleine Linkliste zu den verschiedenen Shops eingestellt. Das sind die aus unserer Sicht interessantesten Händler und Shops aufgeführt. Wir beanspruchen aber natürlich nicht, dass die Liste vollständig ist. Wenn Ihr noch andere Vorschläge habt, dann packt diese gerne unten in die Kommentare. Es sollten aber vertrauenswürdige Händler sein und welche die auch wirklich Produkte im Bereich Technik, Elektronik, Home Entertainment, Smart Home und Co. anbieten. Dann wünschen wir allen Schnäppchen-Jägern einen erfolgreichen Black Friday 2019 und viele günstige Deals.

Black Friday 2019 – Liste  der Händler und Shops (Technik & Co)

Angebote des Tages bei Amazon  - 8 € Amazon Gutschein geschenkt bei Kontoaufladung - Dezember

Weiterlesen
Nov27

Xbox Live: Games with Gold – Spiele für Dezember 2019 stehen fest

In Kürze endet der Monat November und der Dezember steht somit schon vor der Tür. Jetzt sind die neuen Spiele im Rahmen der Aktion Games with Gold für den kommenden Monat offiziell bekannt gegeben worden. Besitzer einer Xbox 360 und/oder Xbox One mit gültiger Xbox Live Goldmitgliedschaft oder dem Xbox Game Pass Ultimate bekommen wieder neue Spiele ohne weitere Kosten. Xbox One-Besitzer mit gültiger Xbox Live-Goldmitgliedschaft bekommen im nächsten Monat zuerst Insane Robots kostenlos und ab dem 16.12. gibt es dann das Spiel Jurassic World Evolution (bis 15.01.2020).

Im Rahmen der Abwärtskompatibilität (bzw. zwischenzeitlich auch mal Rückwärtskompatibilität genannt) sollten natürlich auch Xbox One-Besitzer mal auf die kostenlosen Titel der Xbox 360 schauen. Diese können auch auf der Xbox One gespielt werden.

Für die Xbox 360 gibt es auch weiterhin zwei Spiele jeden Monat mit der Goldmitgliedschaft  kostenlos. Es gibt ab dem ersten Dezember 2019 das Spiel Toy Story 3 , welches dann ab dem 16.12. von Castlevania: Lords of Shadow – Mirror of Fate HD abgelöst wird. Wer die Spiele noch nicht hat, sollte sich Termine für den Dezember im Kalender eintragen um nichts zu verpassen.

Monatlich kostenlose Spiele mit Xbox Live Gold und Xbox Game Pass Ultimate - Dezember 2019

Auch Xbox 360-Besitzer mit gültiger Goldmitgliedschaft können sich die Xbox One-Games sichern. Wer dann später auf die Xbox One (S) oder Xbox One X umsteigt, hat gleich ein paar passende Spiele in seiner Auswahl.

Wer sich die letzten Spiele für November noch nicht gesichert hat, kann das natürlich bis Ende des Monats noch nachholen.

Angebote des Tages bei Amazon - 5 € Amazon Gutschein geschenkt beim Gutscheinkauf - Dezember

Weiterlesen
Nov25

Amazon Alexa: Routinen jetzt um Töne und Geräusche erweitert

Amazon hat die Alexa Routinen zuletzt um die Alexa Skills erweitert und jetzt eine vorgefertigte Auswahl an verschiedenen Tönen und Geräuschen ergänzt. Über die Routinen für Alexa haben wir schon häufig berichtet. Besitzer eines Amazon Echo oder vergleichbarer Geräte bzw. Apps können darüber einfache Abläufe programmieren. Routinen können von einem Sprachbefehl, zu einer bestimmten Zeit oder auch durch Alexa Gadgets (Echo Buttons) oder andere Smart Home-Geräte, wie z. B. Kameras oder Bewegungsmelder ausgelöst werden. Es gibt auch eine Option „Wecker“ als Auslöser, die dann eine Routine starten kann, wenn ein Alarm des Weckers ignoriert wurde. Über die Routinen kann Alexa dann beliebige Texte sprechen, die Lautstärke ändern, Termine, Nachrichten oder Wetter- und Verkehrsinfos vorlesen, ausgewählte Musik abspielen, Nachrichten an mobile Geräte senden, Alexa Skills starten und natürlich auch Smart Home-Geräte steuern. Die meisten dieser Befehle lassen sich dann auch in beliebiger Reihenfolge kombinieren.

Jetzt gibt es in der Auswahl der Routinen den neuen Bereich Töne. Diese kann man dann in beliebige Routinen integrieren. Da gibt es z. B. Glocken, Türklingeln, Menschenmengen, Sirenen, Tiergeräusche und mehr. Mit diesen Tönen könnte man z. B. während eines Urlaubs regelmäßig mal den virtuellen Hunden bellen lassen. In Verbindung mit Bewegungssensoren kann man sich so natürlich auch eine Alarmanlage zusammenbasteln.

Unten seht ihr auf den Screenshots, wo die neuen Töne in der aktuellen Alexa App im Bereich Routinen zu finden sind. Wir nutzen die Routinen täglich, haben aber aktuell keinen Bedarf für die Töne. Vielleicht ist das bei Euch anderes. Schreibt uns gerne mal in die Kommentare unten ob und wofür Ihr die Routinen generell benutzt und vielleicht auch die neuen Töne sinnvoll verwendbar sind.

Alexa Routinen unterstützen jetzt mit Tönen und Geräuschen

Angebote des Tages bei Amazon - 5 € Amazon Gutschein geschenkt beim Gutscheinkauf - Dezember

Weiterlesen
Nov25

Amazon Prime Video: Neue Filme und Serien im Dezember 2019 – Liste der auslaufenden Titel

Viele unserer Leser nutzen mit ihrem Smart TV, Fire TV, dem Fire TV Stick oder auf anderen Wegen den Online-Videodienst von Amazon. Hier werden neben den kostenpflichtigen Inhalten natürlich auch regelmäßig neue Filme und Serien im Programm ergänzt, welche man mit einer gültigen Prime-Mitgliedschaft kostenlos ansehen kann. Leider gibt es hier in Deutschland noch keine Möglichkeit sich einfach über die neu hinzugefügten Inhalte des kommenden Monats oder entsprechende Termine zu informieren. Über die Presseabteilung von Amazon erhalten wir regelmäßig eine entsprechende Liste und wollen diese natürlich gerne mit Euch teilen. Unten seht Ihr die neuen Inhalte für den Monat Dezember 2019. Es sind einige neue Filme und Serien angekündigt, die entsprechenden Termine findet Ihr auch in der Liste. Wer Amazon Prime Video noch nicht getestet hat, kann den Dienst auch 30 Tage lang kostenfrei testen. Der Dienst unterstützt fast alle mobilen Plattformen, viele Smart TVs, Spielkonsolen, PCs, Echo-Geräte mit Bildschirm und natürlich das Fire TV und den Fire TV Stick. Auch auf dem Apple TV steht seit letzem Jahr eine entsprechende App zur Verfügung. Amazon Prime Video bietet inzwischen mehr als 20.000 Filme und Serienepisoden ohne weitere Zusatzkosten und mehr als 50.000 Titel zum Kaufen und Leihen. Neben dem Online-Videodienst profitiert man bei einer Mitgliedschaft natürlich auch vom kostenlosen Premiumversand. Über die Apps für Smartphone oder Tablet, kann man sehr viele Inhalte auch herunterladen und dann ohne Internetverbindung anschauen. Durch Prime Music, Prime Reading, Same-Day Lieferung,  Prime Now wird eine Prime-Mitgliedschaft für viele natürlich noch interessanter. Alternativ zur Jahresmitgliedschaft für 69 € im Jahr kann man Amazon Prime auch für 7,99 € im Monat bekommen. Für Studenten und Auszubildende ist das Ganze noch günstiger zu haben.

Abgesehen von den neuen Titeln sollte man auch immer einen Blick auf die auslaufenden Filme und Serien werfen. Denn neben der ständigen Erweiterung mit neuen Filmen und Serien werden auch immer wieder Titel aus der Auswahl entfernt. Mit einem Klick auf den Link oben könnt Ihr so noch mal prüfen, ob was Interessantes für Euch dabei ist, was Ihr Euch dann kurzfristig noch anschauen könnt.

Diesmal findet Ihr unten auch wieder eine Liste der im Dezember 2019 kommenden Kauf- und Leihinhalten. Amazon Video wurde im letzten Jahr in Prime Video umbenannt, nach dem es vorher auch Amazon Instant Video oder Amazon Video als Namen gab. Grundsätzlich ist eine einheitliche Benennung natürlich zu begrüßen, allerdings sind unter „Prime Video“ dann auch die Kauf- und Leihinhalte mit drin, was den einen oder anderen verwirren könnte.Neuheiten Prime Video / Amazon Video Dezember 2019 - Filme und Serien fürs Heimkino

Neue Filme 

  • The Aeronauts (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 20.12.)
  • Horrible Histories: The Movie – Rotten Romans (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 18.12.)
  • Monsieur Claude 2 (exklusiv verfügbar ab 04.12.)
  • Hereditary – Das Vermächtnis (exklusiv verfügbar ab 31.12.)
  • Lady Bird (exklusiv verfügbar ab 23.12.)
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal (exklusiv verfügbar ab 31.12.)
  • Der Sex Pakt (exklusiv verfügbar ab 16.12.)
  • Iron Sky: The Coming Race (exklusiv verfügbar ab 20.12.)
  • Mrs. Mills von nebenan (exklusiv verfügbar ab 15.12.)
  • Kill Chain (exklusiv verfügbar ab 27.12.)
  • Spider in the Web (exklusiv verfügbar ab 05.12.)
  • Paul und die Schule des Lebens (exklusiv verfügbar ab 21.12.)
  • The Wilde Wedding (exklusiv verfügbar ab 03.12.)
  • Ballerina: Ihr Traum vom Bolschoi (exklusiv verfügbar ab 09.12.)
  • Matriarch – Sie will dein Baby (exklusiv verfügbar ab 06.12.)
  • Eingeimpft – Familie mit Nebenwirkungen (exklusiv verfügbar ab 14.12.)
  • The Hateful 8 (exklusiv verfügbar ab 01.12.)
  • Monsieur Claude und seine Töchter (exklusiv verfügbar ab 04.12.)
  • Der Schuh des Manitu (exklusiv verfügbar ab 17.12.)
  • Carol (exklusiv verfügbar ab 14.12.)

Neue Serien und Staffeln

  • The Expanse – Staffel 4 (Amazon Original – exklusiv verfügbar ab 13.12.)
  • The Marvelous Mrs. Maisel – Staffel 3 (OV / OmU) (Amazon Original Serie – exklusiv ab 06.12.)
  • The Grand Tour presents: Seamen (OmU) (Abenteuer-Special – Amazon Original – exklusiv ab 13.12.)
  • Vikings – Staffel 6 (Amazon Exclusive – exklusiv verfügbar ab 05.12.)
  • Airwolf – Staffeln 1 – 4 (verfügbar ab 01.12.)

Neue Kids-Highlights

  • Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks (exklusiv verfügbar ab 25.12.)
  • Elliot, das kleinste Rentier (exklusiv verfügbar ab 01.12.)
  • Mission Panda – Ein tierisches Team (exklusiv verfügbar ab 23.12.)
  • Asterix im Land der Götter (exklusiv verfügbar ab 25.12.)

Exklusive Titel beziehen sich auf den Bereich von Video on Demand-Mitgliedschaften

Neu zum Kaufen und Leihen (nicht in Prime enthalten)

  • Kroos (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 05.12.)
  • Traumfabrik (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 05.12.)
  • Die Stockholm Story – Geliebte Geisel (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 05.12.)
  • The Simpsons – Staffel 30 (zum Kaufen verfügbar ab 06.12.)
  • Fisherman’s Friends – Vom Kutter in die Charts (zum Kaufen ab 08.12.- zum Leihen ab 13.12.)
  • Silicon Valley – Staffel 6 (zum Kaufen verfügbar ab 11.12.)
  • A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 12.12.)
  • Crawl (zum Kaufen verfügbar ab 12.12. – zum Leihen verfügbar ab 19.12.)
  • Once upon a Time In… Hollywood (zum Kaufen verfügbar ab 13.12. – zum Leihen verfügbar ab 19.12.)
  • Stuber – 5 Sterne Undercover (zum Kaufen verfügbar ab 19.12. – zum Leihen verfügbar ab 26.12.)
  • I Am Mother (zum Kaufen verfügbar ab 20.12. – zum Leihen verfügbar ab 27.12.)
  • Good Boys (zum Kaufen verfügbar ab 26.12. – zum Leihen verfügbar ab 09.01.)
  • Playmobil: Der Film (zum Kaufen und Leihen verfügbar ab 27.12.)

Angebote des Tages bei Amazon  - 8 € Amazon Gutschein geschenkt bei Kontoaufladung - Dezember

Weiterlesen
Nov22

AVM: Neue Laborfirmware für FRITZ!Box 7490 und 7590 – FRITZ!OS 7.19 – WPA3, DNS over TLS, SMBv2/v3 und mehr

AVM hat heute eine neue Version der Laborfirmware für die FRITZ!Box 7490 und 7590 bereitgestellt. Es sind einige Neuerungen und Verbesserungen enthalten.  Es wurden auch einige Probleme behoben und Funktionen verbessert. Für die FRITZ!Box 7490 sind wir aktuell bei der Versionsnummer 07.19-73513 und für die 7590 ist die Version 07.19-7356 aktuell. Viele Verbesserungen und Optimierungen teilen sich beide Modelle, es gibt aber auch einige spezifische Änderungen. Schaut dazu am besten in das jeweilige Archiv mit der Laborfirmware, dort findet Ihr die Datei infolab.txt mit vollständigen Infos. Natürlich sollte man solche Betaversionen nur installieren, wenn man mit möglichen Problemen leben kann. AVM weist auf der Labor-Webseite auch auf mögliche Probleme hin. Es gibt aber über die mit dem neuen Update ausgelieferte Recover.exe auch eine Möglichkeit die Fritz!Box 7490 oder 7590 wieder auf das letzte offizielle Update zurückzusetzen. AVM-Router, die von anderen Internetanbietern (abgesehen von 1&1) bereitgestellt wurden, sind ggf. nicht kompatibel. Unten findet Ihr eine grobe Auflistung der grundsätzlichen Veränderungen und eine weitere Liste mit den Verbesserungen durch das neuste Update von heute.

FRITZ!Box 7490 und 7590 neustes Updates - FRITZ!OS 7.19 - Labor

Neue Funktionen, Verbesserungen und Änderungen in diesem Labor

Internet:

  • NEU: Unterstützung verschlüsselter Auflösung von Domain-Namen zu IP-Adressen (DNS over TLS)
  • Verbesserung: Systemereignis zu fehlgeschlagener Ticketeingabe (Kindersicherung)
  • Verbesserung: Anzeige und Änderungsmöglichkeit der IPv6 Interface ID unter Heimnetz > Netzwerk > Netzwerkverbindungen
  • Verbesserung: Zur Adressierung einer VPN-Gegenstelle können beliebige, nicht nur MyFRITZ!-, Domain-Namen verwendet werden
  • Verbesserung: Fehlkonfiguration durch Verwendung derselben Netzadresse auf beiden Seiten einer VPN LAN-LAN-Kopplung verhindert
  • Verbesserung: IP-Adressbereich für das Gastnetz vergrößert auf bis zu 253 Geräte
  • Änderung: IP-Kompression (Datenkompression) wird in VPN-Verbindungen nicht mehr unterstützt

WLAN:¹

  • NEU: Unterstützung für WPA3 (SAE) hinzugefügt > mehr
  • Änderung: Die Unterstützung der WPS-PIN-Methode wurde entfernt
  • Änderung: Überarbeitung der Meldungen zu WLAN unter System > Ereignisse

Telefonie:

  • NEU: Die Push Service Mail „Anrufe“ erweitert um Rufe von Türsprechstellen (inkl. Bild)
  • Verbesserung: Rufnummern können mehreren Anrufbeantwortern zugeordnet werden und damit sind für diese Rufnummern via Zeitschaltungen bis zu 5 unterschiedliche Aufnahme- und Ansagemodi verwendbar (der jeweils erste für eine Rufnummer gerade aktive AB erhält den Ruf)
  • Verbesserung: Maximale Länge für die Warteansage von 8 auf 30 Sekunden erhöht
  • Verbesserung: Erweiterte Konfigurationsoptionen für den internen s0-Bus
  • Verbesserung: Eigene Registerkarte für abgewiesene Anrufe in der Anrufliste
  • Verbesserung: Neue VoIP-Anbieterprofile hinzugefügt
  • Verbesserung: Option „Anmeldung immer über eine Internetverbindung“ bei vordefinierten SIP-Trunk Profilen hinzugefügt
  • Verbesserung: Detailliertere Systemereignisse für sicherheitsrelevante Einstellungsänderungen

Heimnetz:

  • Verbesserung: Erweiterung der Eigenschaften um „Mesh“ in der Übersicht der Netzwerkverbindungen
  • Verbesserung: Zuverlässige Anzeige von neuen AVM-Powerline-Produkten im Heimnetz der FRITZ!Box
  • Verbesserung: Zuverlässigere Anzeige von niedrigen Daten im Heimnetz der FRITZ!Box
  • Änderung: Verschiebung des Menüs für Smart Home in die oberste Ebene und des Menüs DECT in den Bereich Telefonie

Mesh:

  • NEU: Erweitertes Mesh-Steering verbessert die WLAN-Leistung mobiler Geräte > mehr

DECT/FRITZ!Fon:²

  • NEU: Bei der Eingabe von Telefonnummern werden dazu passende Telefonbucheinträge vorgeschlagen
  • NEU: Startbildschirm zur Temperaturanzeige eines ausgewählten Sensors
  • NEU: Anzeige der FRITZ!Box-Systemereignisse mit OK-Taste im Startbildschirm FRITZ!Box
  • Verbesserung: Einrichtung einer neuen Rufnummernsperre im Handgerät vereinfacht
  • Verbesserung: Beschleunigte Telefonbuchanzeige für die FRITZ!Fon Handgeräte C4, C5 und C6

System:

  • NEU: Zeitraum für die Durchführung automatischer Updates festlegbar
  • Verbesserung: Möglichkeit zur Einstellung der Zeitzone
  • Verbesserung: Der vergebene Gerätename wird im Mesh an unterschiedlichen Stellen einheitlich angezeigt
  • Verbesserung: Push Service FRITZ!Box-Info erweitert um Heimnetzübersicht
  • Verbesserung: Push Service FRITZ!Box-Info um „Heimnetz“-Option erweitert
  • Verbesserung: Neue Menü-Icons für Übersicht und Smart Home
  • Verbesserung: Zurücksetzen-Funktion in den Details von Netzwerkgeräten zum Löschen aller Einstellungen für dieses Gerät
  • Verbesserung: Funktionsdiagnose erweitert in den Bereichen Mesh, DECT und WLAN
  • Verbesserung: Maximale Anzahl der Ereignisse im Push Service FRITZ!Box-Info erweitert
  • Verbesserung: Ereignisprotokoll wird um eine Update-Information erweitert (sichtbar erst mit dem nächsten Update)
  • Verbesserung: Updatevorgang bei automatischen Updates optimiert
  • Änderung: Menüreihenfolge unterhalb von System geändert
  • Änderung: Default des WAN-Ports geändert auf WAN-Port (Update lässt die Einstellung als 5. LAN-Port unverändert)
  • Änderung: Das Warten auf die zusätzliche Bestätigung einer Änderung wird durch das Blinken aller LEDs angezeigt

USB:

  • NEU: Unterstützung von aktuellen SMB-Versionen (SMBv2/v3) > mehr

Hinweise:
¹ 7490: Der Betrieb als MESH-Repeater ist z.Zt. auf die WLAN-Verschlüsselung „WPA2“ eingeschränkt.
² diese Funktionen stehen nach einem Update von FRITZ!OS 7.19 und der FRITZ!Fon-Geräte auf die Version 4.51 zur Verfügung.

Weitere Verbesserungen und Feherbehebungen in den verschiedenen Laborversionen
— Weitere Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 7.19-73513/73565 —

Internet:

  • Behoben – Name einer VPN-Verbindung nicht in Netzwerkverbindungen und Mesh-Übersicht angezeigt
  • Behoben – In der VPN-Übersichtstabelle fehlt ‚lokales Netz‘ und ‚entferntes Netz‘ bleibt leer
  • Behoben – Portfreigaben für verschiedene Geräte gleichen Namens können nicht angelegt werden
  • Behoben – Probleme mit Umlauten in den Filterlisten der Kindersicherung
  • Behoben – Gastnetzsperre in der Kindersicherung sperrte nicht zuverlässig

WLAN:

  • Behoben – WLAN > Gastzugang: Der Timer für das automatische Abschalten lässt sich wieder ändern
  • Behoben – WLAN > Funknetz > Sicherheit: Sortierung nach MAC-Adressen funktioniert wieder
  • Behoben – Löschen-Button für Geräte wird nun nur eingeblendet, wenn das Gerät tatsächlich auch gelöscht werden kann
  • Behoben – PMF-Option wird nicht mehr Verschlüsselung „WPA/TKIP“ zu Auswahl angeboten
  • Behoben – WLAN-Gastzugang wieder zuverlässig ein-/ausschaltbar bei 7490
  • Behoben – MESH: 11k/v-Information für MESH-Steering) am WLAN-Gastzugang von einzelnen WLAN-Geräten (Google Pixel 2 und SAMSUNG S10) werden wieder korrekt berücksichtigt
  • Behoben – Der Zeitstempel „Belegung der WLAN-Kanäle“ korrigiert (5 GHz Band)

Telefonie:

  • Behoben – VoIP-Accounts mit IPv6only-Konfiguration konnten bei fehlendem IPv6 nicht mehr auf IPv4 umkonfiguriert werden
  • Behoben – Das Löschen des STUN-Servers und Outboundproxy über die GUI funktioniert nicht bzw. wird nicht übernommen
  • Behoben – Leere/weiße Seite bei der Faxfunktion nach Auswahl von Telefonbucheinträgen ohne Rufnummern
  • Behoben – Bei IP-Türsprechanlagen wurde immer der Klingelton des letzten Tasters verwendet
  • Behoben – Diverse Detailkorrekturen auf den Konfigurationsseiten für Telefonie
  • Behoben – SIP-Trunks unter Profil „SIP-Anlagenanschluss“ nicht anlegbar für Anbieter, für die es mit demselben Registrar schon ein SIP-Profil in der FRITZ!Box gibt
  • Behoben – SIP-Accounts unter Profil „Anderer Anbieter“ nicht anlegbar für Anbieter, für die es mit demselben Registrar schon ein SIP-Trunk-Profil in der FRITZ!Box gibt
  • Behoben – automatische Fax-Erkennung für Rufnummer von analogen Festnetzanschlüssen konnte nicht eingerichtet werden

Mesh:

  • Behoben – Anzeige von FRITZ!Powerline 520/530E in der Mesh-Verbindungsgrafik u.U. nicht korrekt

USB/Mobilfunk:

  • Behoben – Detailkorrekturen zu Konfiguration und Statusinformationen bei Nutzung von Mobilfunksticks
  • Behoben – In Pushmail für empfangene SMS konnten nicht alle Konfigurationen editiert werden
  • Behoben – Bestimmte SMS werden ohne Text und teils auch mit fehlerhaftem Zeitstempel übergeben

Hier findet Ihr den kompletten Verlauf der Veränderungen

Angebote des Tages bei Amazon - 5 € Amazon Gutschein geschenkt beim Gutscheinkauf - Dezember

Weiterlesen
Nov19

Audible: 6 Monate Hörbücher genießen und 50% sparen – Black Friday-Angebot 2019

Wer sich für Hörbücher oder Hörspiele interessiert, landet früher oder später bei Audible. Im Rahmen der Black Friday Woche 2019 gibt es ein Angebot zum halben Preis. Wer noch keinen Audible-Account hat, kann sich aktuell „Ein halbes Jahr Audible zum halben Preis“ sichern. Statt 9,95 € zahlt man sechs Monate lang nur 4,95 € monatlich. Danach werden es dann auch 9,95 € oder man kündigt einfach vorher mit wenigen Klicks im Kundenkonto. Audible eignet sich auch sehr gut für Amazon Echo Besitzer oder in Kombination mit dem aktuellen Kindle Paperwhite, da man die Hörbücher und Hörspiele neben Tablets, Smartphones und PCs auch dort anhören kann. Die Teilnahmebedingungen sprechen von „Neukunden“. Wir können das Angebot aber auch mit einem Konto wahrnehmen, welches schon mal eine Audibe-Abo hatte. Probiert es einfach aus.

Audible Hörbücher zum halben Preis für Neukunden
Link: Audible – 6 Monate Hörbücher genießen und 50% sparen – Black Friday 2019

Angebote des Tages bei Amazon  - 8 € Amazon Gutschein geschenkt bei Kontoaufladung - Dezember

Weiterlesen