notebooksbilliger.de: Office 365 Personal + Kaspersky Internet Suite 2015 für nur 32,89 Euro

Wer gerade auf der Suche nach einem privaten Microsoft Office oder einer Internet Security Suite ist, sollte sich zeitnah das Angebot bei notebooksbilliger.de anschauen. Dort bekommt Ihr Office 365 Personal (1 Jahr) und die aktuelle Kaspersky Internet Suite 2015 für 29,90 € zusammen. Es kommen allerdings noch mal 2,99 Euro für den Versand hinzu (Produkt Key Card – Kein Datenträger). Bei amazon.de werden alleine 47,90 € nur für das Office 365 Personal fällig. Office 365 Personal ist für einen PC oder MAC und 1 Tablet/Smartphone. Word, Excel, Powerpoint, One Note und Outlook sind enthalten. Zusätzlich gibt es während der Laufzeit unbegrenzten Cloud-Speicher bei OneDrive und 60 Freiminuten für das Telefonieren per Skype (monatlich). Wer gleich die ganze Familie mit Office 365 versorgen will, kann sich die Home-Version anschauen. Die Home-Version ist für bis zu 5 Rechner und zusätzlich 5 Tablets/Smartphones. Diese Version kostet aktuell 66,99 € bei amazon.de und kann unter Umständen dann günstiger sein, wenn man mehrere Rechner bestücken will. Natürlich kann man in Sachen Office auch auf kostenlose Lösungen wie Open Office oder LibreOffice setzen. Wer aber regelmäßig Dokumente mit Anwendern von Microsoft Office austauscht oder komplexere Vorlagen nutzen will, stößt dabei immer wieder auf Probleme. Bei diesem geringen Preis kann man sich die Probleme sparen und zusätzlich noch seinen Rechner absichern. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht bzw. bis zum 30. November.

microsoft-office-365-personal-plus-virenschutz-fuer-unter-30-euro-plus-versand

Link: Office 365 Personal (1 Jahr) + Kaspersky Internet Security 2015 für 29,90 € + 2,99 € Versand

Quelle: Caschys Blog

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.