Saturn.de: 5 Euro Gutschein für Newsletteranmeldung

Wer dieses Jahr noch etwas bei Saturn.de bestellen möchte, kann sich durch die Anmeldung für den Newsletter noch einen 5 Euro Gutschein sichern. Solche Aktionen gibt es in anderen Shops ständig, bei Saturn ist das aber neu. Durch diverse Angebote bei Spielen/Games oder im Adventskalender, können die 5 Euro den Preis noch weiter reduzieren. Den Gutschein erhaltet Ihr nach der Anmeldung per Mail. Die Einlösung ist ab einer Bestellung für mindestens 20 Euro und bis zum 31.12.2014 möglich. Alle Bedingungen zu dieser Aktion findet Ihr unten.

saturn-5-euro-gutschein-fuer-newsletter-anmeldungLink: Saturn.de: 5 Euro Gutschein für Newsletteranmeldung

Hinweise zur Einlösung der Coupon-Codes:
Achten Sie bei der Eingabe des Codes auf die Groß- und Kleinschreibung, vermeiden Sie auch das Kopieren und Einfügen von Leerzeichen. Der Coupon-Code ist nur einmalig im Online-Shop von SATURN einlösbar. Der Gültigkeitszeitraum wird in der Gutschein-E-Mail kommuniziert. Einlösbar ab einem Mindestwarenbestellwert in Höhe von 20.- EUR. Der Coupon-Wert wird prozentual auf alle Produkte im Warenkorb Ihrer Bestellung anteilig gemäß den jeweiligen Produktwerten angerechnet. Keine Bar- oder Teilauszahlung möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen bzw. Coupon-Codes. Aktion nicht gültig für folgende Waren: Bücher, Gutschein Cards, sämtliche Downloads, Serviceleistungen, Versandkosten sowie Fotoservice.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.