amazon: Coupons starten in Deutschland – digitale Rabattmarken

Das Thema Coupons und Rabattmarken ist in letzter Zeit wieder topaktuell. Sehr viele Hersteller, Supermarkt- und Drogerieketten locken mit entsprechenden Coupons oder Rabattmarken. Diese gelten im Gegensatz zu generellen Gutscheinen meist nur auf spezielle Produkte oder festgelegte Produktmengen und Kombinationen. Diese Coupons werden von vielen Käufern genutzt und es lässt sich damit auch das ein oder andere Schnäppchen machen. Es stellt sich natürlich die Frage, warum man dann nicht einfach den Preis senkt. Das wäre aber zu einfach. Durch die Coupons erreicht man deutlich mehr Aufmerksamkeit und viele Leute kaufen Produkte nur wegen den Rabatten. Sprich, Sie sehen die Rabattmarken und gehen dann gezielt zu einem Produkt, welches sie ohne Coupon im Supermarkt gar nicht angesteuert hätten. Ob das nun sinnvoll ist und ob es wirklich immer günstiger ist, muss man sich selber fragen und beantworten. Wenn man den Artikel aber sowieso kaufen wollte, können die Rabatte durch Coupons durchaus interessant sein. Dass man nur Dinge kaufen sollte, die man braucht und nicht nur nur weil diese gerade günstiger sind, sollte den meisten hier klar sein.

Bei solchen Aktionen war amazon.de bis auf einige wenige Aktionen im Bereich Drogerie (z. B. Gilette Rasierer) bisher außen vor, da sich die Coupons auf den Einzehandel beschränkten. Nun macht amazon.de einfach einen eigenen Coupon-Bereich in seinem Onlineshop auf. Es sind wie gesagt keine klassischen Gutscheine, die man im Warenkorb eingibt, sondern man wählt den Coupon aus und dann wird der entsprechende Rabatt abgezogen. Das gilt jeweils nur für die angegebenen Produkte (qualifizierte Produkte) und natürlich nur für Bestellungen direkt bei amazon.de. Die Coupons kann man einfach durch einen Klick für das eigene Konto aktivieren und dann wird beim Kauf der Rabatt im letzten Bestellschritt abgezogen. Es kann ein prozentualer Rabatt sein oder auch fester Wert in Euro. Alle Informationen zu den neuen Coupons findet Ihr auf dieser Info-Seite von amazon.de.

Die Coupons werden regelmäßig aktualisiert und haben eine begrenzte Laufzeit. amazon.de zeigt diese auch an, wenn Ihr entsprechende Produkte direkt ansteuert und nicht über die Coupon-Übersicht geht. Achtet einfach auf den entsprechenden Hinweis „Coupons“ unter dem Preis. Die Darstellung der Coupon-Übersicht auf mobilen Geräten wie Smartphones oder auch Tablets ist noch sehr suboptimal. Hier sieht man auf den ersten Blick nicht alle Coupons, schaut Euch die Seite am besten Mal per PC an. Ihr müsst mit Eurem Amazon-Account angemeldet sein, um die Coupons nutzen zu können.

amazon-coupons-gutscheine-sparen-rabatte-regelmaessig-neue-coupons

Die meisten aktuellen Coupons sind aus dem Bereich Haushalt, Körperpflege, Bürobedarf, Drogerie oder Tiernahrung. Es gibt aber auch einen Coupon im Bereich Technik. Hier spart Ihr beim Kauf eines devolo dLan 1200+ Starter Kit (Powerline – Netzwerk per Steckdose) bemerkenswerte 12,50 Euro mit einem Klick mehr. Dadurch ergibt sich aktuell ein Preis von 113,50 Euro für das Starter Kit. In Preisvergleichen geht es bei rund 126 Euro los. Somit spart man wirklich die 12,50 Euro. Es werden in Zukunft sicher auch weitere Coupons im Bereich Technik folgen.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.