iOS: InstaPlace kostenlos – Fotos und Videos mit nützlichen Zusatzinformationen versehen

Update: War sogar ein paar Tage länger kostenlos. Jetzt aber wieder 2,99 Euro.

Aktuell gibt es die App InstaPlace für iOS kostenlos. Diese App ist für das iPhone optimiert, kann aber in skalierter Form auch mit dem iPad genutzt werden. InstaPlace kann Eure Fotos und Videos automatisch mit Zusatzinformationen wie Ort und Zeit versehen. Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit eigene Texte und Informationen zu ergänzen. Die App eignet sich ideal für Reisen, da man z. B. einen Heimatort festlegen kann und dann die aktuelle Entfernung von Zuhause in Bilder oder Videos packen kann. Es gibt etliche Vorlagen zwischen denen man wählen kann und es stehen auch einige Filter zur Verfügung. Die erstellten Bilder könnt Ihr für beliebige Zwecke nutzen. Es gibt direkte Anbindungen zu Instagram, Facebook, Twitter, SMS oder Whatsapp. Natürlich könnt Ihr die erstellten Kunstwerke auch lokal in Eure Fotos speichern oder per E-Mail versenden. Standardmäßig wird ein InstaPlace-Logo in die Fotos eingebaut, das könnt Ihr in den Einstellungen abschalten oder Ihr könnt ein eigenes Logo einbinden. InstaPlace kann durchaus praktisch sein und Eure Bilder informativer und auffälliger machen. Probiert es einfach mal aus. Die App ist nur heute kostenlos, sonst sind bis zu 3 Euro fällig. Die Bewertungen mit 4,5 von 5 Sternen zeigen, dass die App auch bei den Nutzern gut ankommt.

InstaPlace
InstaPlace
Entwickler: byss mobile
Preis: 2,29 €
  • InstaPlace Screenshot
  • InstaPlace Screenshot
  • InstaPlace Screenshot
  • InstaPlace Screenshot
  • InstaPlace Screenshot

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.