iPhone: Enlight für nur 99 Cent – überzeugende Bildbearbeitung

Ihr erstellt häufig Fotos mit Eurem iPhone und wollt diese unterwegs optimieren und bearbeiten, bevor Ihr diese veröffentlicht oder verschickt? Dann solltet Ihr Euch die App Enlight unbedingt anschauen. Es ist der derzeit wohl beliebteste Foto-Editor für das iPhone. Die Funktionen gehen weit über einfache Filter hinaus und es bleiben kaum Wünsche offen. Enlight erhält fast ausschließlich sehr positive Bewertungen im Bereich von 5 Sternen. Mit der Bedienung muss man sich anfangs etwas anfreunden aber das sollte kein Problem sein. Auf der Webseite von Enlight könnt Ihr Euch einen Eindruck über den Funktionsumfang verschaffen. Derzeit gibt es Enlight nur für das iPhone. Eine Universal-App für iPhone und iPad ist wohl in der Entwicklung. Regulär zahlte man bisher für die App zwischen 3,99 Euro und 5,99 Euro. Viele der positiven Rezensionen basieren auf diesen Preisen. Für 99 Cent kann man somit wenig falsch machen. Es ist unklar wie lange der Preis reduziert bleibt, schlagt also bei Interesse zeitnah zu. iOS 8.1 oder höher ist Voraussetzung für die Nutzung von Enlight.

Enlight
Enlight
Entwickler: Lightricks Ltd.
Preis: 4,49 €
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
  • Enlight Screenshot
Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg – mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga – zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.