Dropbox: Neue Funktion Dateianfragen – Dokumente und Dateien von Personen ohne Dropbox-Account empfangen

Es gibt sicher sehr viele Menschen, die Dropbox installiert haben, aber noch lange nicht jeder nutzt diesen Dienst. Wenn beide Personen einen Account haben, kann man Daten sehr einfach und schnell freigeben und austauschen. In der Dropbox vorhandene Dateien kann man per Link auch einfach an Personen ohne entsprechenden Account geben. Nun führt Dropbox mit der Funktion Dateianfragen auch den umgekehrten Weg ein. Ihr könnt beliebige Personen per Link zu einem Upload von Dateien und Dokumenten einladen. Diese können dann ohne Dropbox-Account beliebige Dateien bis zu einer Größe von 2 GB an Euch senden. Die Dateien wandern in der Regel (für jede Dateifreigabe) in einen separaten Ordner. Auf Wunsch könnt Ihr aber auch einen bestehenden Ordner für die Dateifreigaben wählen. Das kann gerade bei großen Dateien sehr praktisch sein, da sowas per E-Mail immer noch schwierig ist. Weiterhin sind die anderen Personen dann auch nicht mehr dazu gezwungen für einen möglicherweise einmaligen Datenaustausch extra einen Account bei Dropbox anzulegen. So kann man z. B. einfach und ggf. auch regelmäßig Daten von Kunden oder Freunden anfordern und diese landen gleich in Eurer Dropbox. Die hoch geladenen Dateien sind natürlich nur für Euch sichtbar, sofern der Ordner nicht gesondert freigegeben wird. Die Funktion findet Ihr unter diesem Link dropbox.com/requests.

dropbox-neue-funktion-dateianfragen-dateien-ohne-account-hochladen

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg – mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga – zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.