amazon: Prime Day – 15. Juli (Mittwoch) – exklusives Shopping-Event für Prime-Mitglieder (auch Tester)

Update 17.07.2018: Der Prime Day 2018 läuft noch bis Mitternacht.

Ursprünglicher Beitrag:

Update 15.07.: Die Tagesangebote sind online und auch die ersten Blitzangebote sind da. Diese starten aber erst um 6 Uhr in größerem Umfang.

Amazon feiert bald seinen 20. Geburtstag und startet dazu am 15. Juli ein globales Shopping-Event mit tausenden Angeboten mit bis zu 50 Prozent Rabatt für Prime-Mitglieder überall auf der Welt. Auch in Deutschland gibt es den Prime Day. In den letzten Monaten gab es schon einige Angebote, die speziell nur für Prime-Mitglieder verfügbar waren und nun wird ein großes Event daraus. Amazon vergleicht den Prime Day selber mit dem sicher vielen bekannten Cyber Monday. Hier gibt es seit ein paar Jahren immer stark reduzierte Angebote in Form von sogenannten Blitzangeboten. Wobei ich persönlich sagen muss, dass es im ersten Jahr richtige Knaller gab und in den Folgejahren eher nachgelassen hat. Das lag aber oft auch an der Unübersichtlichkeit und der Vielzahl von Angeboten, Wiederholungen und Verlängerungen der Aktion.

Der Prime Day ist aber diesmal auf einen Tag beschränkt. Man spricht aber neben 15 speziellen Tagesangeboten von über 3.000 Blitzangeboten. Die Blitzangebote sind erhältlich, solange der für den Prime Day begrenzt zur Verfügung stehende Vorrat reicht, maximal für jeweils zwei Stunden und die Angebote können auch blitzschnell ausverkauft sein. Die ersten Angebote werden um Mitternacht gelistet, dann aber noch ohne Preise (Update 08.07. – Es ist noch unklar wann die Blitzangebote genau gelistet werden. Es soll aber definitiv auch um Mitternacht schon direkt verfügbare Angebote geben). Die ersten Blitzangebote starten dann ab 6 Uhr und im 10 Minutentakt folgen dann weitere, erst mit dem Start sind auch die letztendlichen Preise bekannt. Leider gibt es wahrscheinlich zu keinem Zeitpunkt eine komplette Liste aller angebotenen Produkte, da die Liste erfahrungsgemäß im Live-Betrieb immer wieder aktualisiert wird. Da muss man an dem Tag also schon etwas Zeit mitbringen und natürlich auch Glück haben.

Amazon spricht von Rabatten von bis zu 50 Prozent. Das klingt viel, da gab es aber bei anderen Aktionen mit Blitzangeboten schon höhere Rabatte. Im Endeffekt sind aber die Angebote selber entscheidend und nicht die Rabatte, also welche Produkte dann wirklich so stark reduziert werden. Die Produkte kommen aus den verschiedensten Kategorien, es ist z. B. von Elektronik, Spielzeug, Videospielen, Filmen, Gartenmöbeln, Artikeln für Küche und Haushalt, Sport- und Outdoorprodukten und vielem mehr die Rede. Auf einigen Werbebannern bei amazon.de sieht man z. B. Curved-LED-TVs oder eine PlayStation 4. Mal sehen ob Amazon hier Wort hält und es wirklich die besten Angebote sind, die es je gab. Wenn es diese gibt, dann werden die auch wieder in Sekunden weg sein. Wahrscheinlich gibt es bei den Blitzangeboten auch wieder eine Warteliste. Damit kann man mit etwas Glück, doch noch zu den Produkten kommen. Wenn alles ausverkauft ist, richtet Amazon in der Regel für kurze Zeit eine Warteliste ein. Schließen dann einige Besteller den Kaufvorgang nicht rechtzeitig ab (in der Regel innerhalb von 15 Minuten), so rutschen dann Leute von der Warteliste nach. Alle Informationen zu den Blitzangeboten und wie diese im Detail funktionieren, könnt Ihr auf dieser Webseite nachlesen.

amazon-prime-day-15-juli-schnaeppchen-blitzangebote-bis-zu-50-prozent-rabatt

Prime Day – auch mit Prime Testmitgliedschaft

Und diese Angebote gelten nur für zahlende Prime-Mitglieder? Jein. Ihr müsst Prime-Mitglied sein, könnt aber auch die 30-tägige kostenlose Testphase nutzen, um am Prime Day teilzunehmen. Wer vorher schon getestet hat, kann leider in den meisten Fällen (außer es liegt extrem lange zurück) nicht erneut testen. Hier solltet Ihr dann bei Bedarf mal in der Familie oder dem Bekanntenkreis nach Prime-Mitgliedern suchen oder solchen die noch nicht getestet haben. Ansonsten lohnt es sich natürlich in der Regel nicht, nur für den Prime Day extra Mitglied zu werden. Die 49 Euro pro Jahr sind zwar aus unserer Sicht sehr gut angelegt, wenn man nur den Premiumversand und Prime Instant Video betrachtet. Aber das muss natürlich jeder für seinen Bedarf entscheiden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=3esVf7RfALk

Ansonsten gibt es aktuell schon ein paar sogenannte Countdown-Angebote die bis zum 15. Juli täglich wechseln werden. Weiterhin gibt es einen Fotowettbewerb, welchen Ihr auch über den Link unten findet. Hier kann man Fotos einreichen und Einkaufsgutscheine gewinnen. Die Gewinner schaffen es dann ggf. auch in den Bildschirmschoner auf dem Fire TV oder Fire TV Stick.

Link: Prime Day bei amazon.de – Exklusive Angebote für Mitglieder – Infos

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.