amazon: 40 Euro Gutschein kaufen und 10 Euro als Gutschein geschenkt – ausgewählte Teilnehmer – September 2015

Update 12.05.2016: Im Mai und Juni gibt es die Aktion wieder mit einem 7 Euro Gutschein.

Ursprünglicher Artikel:

Diese Aktion gab es bei amazon.de schon im letzten Monat und nun wurde diese neu aufgelegt. Die Aktion ist nicht allen Kunden zugänglich, sondern nur speziell ausgewählten Kunden. Wie genau diese Auswahl erfolgt, ist unklar. Eigentlich sollte man wohl per E-Mail informiert werden. Ich selber habe aber keine E-Mail bekommen und trotzdem bin ich wie schon im letzten Monat für die Aktion zugelassen. Es soll wohl auch spezielle Banner auf Unterseiten von amazon.de geben, welche nur den ausgewählten Kunden angezeigt werden. Kurzum, ich bin „auserwählt“ und wusste nichts davon, vielleicht ist das bei Euch auch der Fall. Probiert es einfach aus und klickt unten auf das Bild oder den Link. Wenn Ihr dann eingeloggt den Button „Hier klicken um teilzunehmen“ seht, dann zählt Ihr ebenfalls zu den Auserwählten. Ansonsten fängt der Satz mit „Leider…“ an. Die Aktion läuft bis zum 30.09.. Die Gutscheine kann man verschenken aber natürlich auch selber nutzen oder mit anderen Gutscheinen kombinieren. Einziger kleiner Nachteil, der 10 Euro Gutschein muss bis zum 18.11.2015 eingelöst werden und Bücher, eBooks, Inhalte von Prime Instant Video oder weitere Geschenkgutscheine können mit dem 10 Euro Gutschein nicht erworben werden (mit dem 40 Euro Gutschein natürlich schon). Wer also in Kürze etwas bei amazon.de kaufen möchte oder einen Gutschein verschenken möchte, der sollte mal schauen, ob er auserwählt ist. Der 10 Euro Gutschein wird 3 Tage nach dem Kauf des 40 Euro Gutscheins per Mail verschickt. Natürlich könnt Ihr auch einen Gutschein mit einem Wert von über 40 Euro erwerben, es bleibt aber trotzdem bei 10 Euro als Zugabe.

Link: amazon – 40 Euro Gutschein kaufen und 10 Euro als Gutschein geschenkt – ausgewählte Teilnehmer

Aktionsbedingungen

An der Aktion können nur Kunden teilnehmen, die im Aktionszeitraum (10.09.2015 bis 30.09.2015) eine Aktions-E-Mail erhalten oder auf einen Einladungs-Banner auf Amazon.de geklickt haben und Amazon.de Geschenkgutscheine einer Kategorie im Gesamtwert von mindestens 40 EUR in einem Bestellvorgang kaufen. Sie müssen vor Ihrem Einkauf auf den o.a. Button klicken, um ihr Kundenkonto für diese Aktion freizuschalten. Die Aktion ist anwendbar auf Käufe von Amazon.de Geschenkgutscheinen zum Ausdrucken, per E-Mail oder im Postversand, jedoch muss der Bestellwert von 40 EUR innerhalb einer dieser Kategorien erreicht werden. Im Fall von E-Mail-Geschenkgutscheinen mit Wunschdatum können diese im Rahmen dieser Aktion jedoch nur bei einem Wunschdatum bis zum 30.09.2015 berücksichtigt werden.
Teilnehmer erhalten ihren Aktionsgutschein im Wert von 10 EUR per E-Mail 3 Tage nach Versand der Amazon.de Geschenkgutscheine, soweit die Bestellung nicht storniert wurde. Den Aktionsgutschein können Sie bis zum 18.11.2015 für Ihren Einkauf bei www.amazon.de für Artikel mit Verkauf und Versand von Amazon einlösen. Er ist nicht einlösbar bei anderen Amazon-Websites und gilt nicht für den Kauf von Büchern, eBooks, Geschenkgutscheinen, für Prime Instant Video oder für den Kauf von Artikeln von Drittanbietern über Marketplace. Eine Anrechnung des Aktionsgutscheins auf Versandkosten ist nicht möglich. Der Mindestbestellwert bei Einlösung des Aktionsgutscheins beträgt 10 EUR.
Jeder berechtigte Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen und muss von dem Kundenkonto bestellen, welches mit der Einladungs-E-Mail verbunden oder mit dem er auf der Webseite bei Anzeige des Einladungs-Banners angemeldet ist. Im Falle von mehreren Geschenkgutscheinen müssen diese in einer Bestellung aufgegeben werden. Aktionsgutscheine können nicht mit anderen Aktionsgutscheinen kombiniert werden. Eine Barauszahlung und/oder eine rückwirkende Anrechnung auf bereits getätigte Bestellungen ist nicht möglich. Amazon behält sich das Recht vor, das Angebot zu jeder Zeit zu ändern oder zu stornieren.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.