Amazon: Weihnachts-Angebote-Woche – Tag 8 – Blitzangebote und Angebote des Tages

Nachdem die Cyber Monday Woche 2015 beendet wurde, macht Amazon nahtlos weiter weiter mit der Weihnachts-Angebote-Woche. Im Grunde ändert sich bei dem Angebot nicht viel. Wie schon bei der bisherigen Aktion gibt es jeden Tag neue Blitzangebote und Angebote des Tages. Die Blitzangebote starten nun aber erst ab 8 Uhr und dann im Abstand von 15 Minuten. Über diesen Link könnt Ihr die kommenden Blitzangebote nach Kategorien sortieren bzw. filtern. Dort werden aber nur kommende Angebote und nicht bereits gestartete Angebote gelistet. Die Ansicht eignet sich also nur, um sich vorab einen schnelleren Überblick zu verschaffen. Die Angebote des Tages sind wie immer ab Mitternacht verfügbar. Die Weihnachts-Angebote-Woche bei amazon.de endet heute. Mit einer Prime-Mitgliedschaft habt Ihr weiter bei sehr vielen Angeboten 30 Minuten früher die Möglichkeit diese zu erwerben. Versucht auch immer die Preise vorab zu vergleichen, viele Produkte sind wirklich günstiger, die Vergleichspreise sind aber häufig nicht realistisch bzw. beziehen sich auf unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers. Es gibt auch wieder 50 Euro in Gutscheinen für 40 Euro. Wer für die Aktion zugelassen ist, kann bei den Deals natürlich noch mehr sparen. Schaut Euch auch die Liste der Adventskalender 2015 an.

Weihnachts-Angebote-Woche – Tag 8

amazon-weihnachts-angebote-woche-weihnachten-2015-deals-tag-8-kopfhörer-maus

 

Am letzten Tag der Weihnachts-Angebote-Woche ist zumindest bei den Tagesangeboten nicht wirklich viel in Sachen Technik dabei. Es gibt ein paar Kopfhörer, Mäuse und andere Gadgets. In den Blitzangeboten findet man wieder Speicherkarten, SSDs, Notebooks, Fernseher, Games und mehr.

Die Blitzangebote des Tages könnt Ihr am einfachsten über diese Links durchstöbern.

Link: amazon – Weihnachts-Angebote-Woche – Tag 8 – Angebote im Überblick

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.