Amazon: Prime Day 2016 startet um Mitternacht – Vorschau und Infos

Update 29.06.2017: Der Termin für den Prime Day 2017 steht fest.

Update 12.07.: Der Prime Day 2016 läuft – hier unsere Übersicht. Selbst wer nicht kaufen möchte, findet in der Übersicht ein kostenloses eBook oder eine aktuelle Sicherheitssoftware gratis. Die Links zur Sortierung der Blitzangebote haben sich geändert. Wenn die unten nicht funktionieren, dann schaut in den neuen Beitrag.

Ursprünglicher Beitrag:

Wir haben in den letzten Tagen bereits häufiger über die Aktionen rund um den Prime Day 2016 am morgigen Dienstag (12.07.) berichtet. Um Mitternacht geht es dann schon los mit den sogenannten Highlight Deals (Tagesangeboten). Alle fünf Minuten sollen Deals ergänzt werden und ab 6:00 Uhr sollen dann hunderte Deals pro Stunde gestartet werden (Blitzangebote). Es war schon im Vorfeld klar, dass Amazon natürlich auch seine eigenen Produkte wie z. B. die Fire Tablets, den Fire TV Stick oder den Kindle Paperwhite in den Angeboten deutlich reduzieren wird. Seit gestern gibt es hierzu auch schon konkrete Preise.amazon-prime-day-2016-12-juli-dienstag-schnaeppchen-rabatte-aktion-angebote-mitglieder

Prime Day 2016 – erste Amazon-Produkte mit Preisen

Das sind alles sehr gute Preise. Klar, den Stick gab es bei der Einführung mal für 19 € und zwischendurch mal für 29 -34 Euro, aber die 25 Euro sind ein Schnäppchen. Auch die regulären 40 Euro ist der Fire TV Stick locker Wert. Vom Fire TV 4K/UHD ist bisher nichts bekannt, könnte mir aber vorstellen, dass dieses auch noch irgendwann im Laufe des Tages ein Angebot bekommt. Das Fire Tablet ist damit noch mal 10 € günstiger als bei bisherigen Angeboten und der Preis für den Kindle Paperwhite liegt auch deutlich unter bisherigen Angebotspreisen. Wer also eines der Geräte erwerben will, sollte sich morgen beim Prime Day 2016 häufiger mal umschauen. Mit etwas Glück könnte ich mir vorstellen, dass diese Produkte um Mitternacht im Rahmen der Highlight Deals auch den Anfang machen. Vielleicht lohnt sich da heute Nacht schon der erste Blick in die Angebote.

Amazon nennt neben den drei Produkten oben noch folgende Dinge. Wobei auch das nur ein sehr kleiner Auszug ist.

  • Soundbars von Samsung, Sony, Yamaha, LG
  • Kopfhörer von Sony, Bang & Olufson, AKG, Beyerdynamic, Magnat
  • Amazon Devices
  • Elektrische Zahnbürsten von Oral B, Philips Sonicare
  • Rasierer von Braun, Philips Remington
  • Kaffeemaschinen von Philips, Krups, Melitta, Saeco, DeLonghi
  • Kochgeschirr von WMF, Tefal, Silit, Le Creuset
  • Süßigkeiten von M&Ms, Jelly Beans, Leibnitz
  • Schuhe und Sneaker von Lacoste, Vans, Geox, Garbor, Crocs
  • Spirituosen aus den Kategorien Whisky, Gin, Rum, Champagner, Wein
  • Superfoods: Chia, Goji, Kokosblütenzucker
  • Elektro-Großgeräte von Siemens, Miele, Bosch, Bauknecht
  • Spielwaren von Mattel, Ravensburger, Schmidt Spiele, Hasbro, Anki, Exploding Kittens
  • Reisegepäck und Koffer von Samsonite, Kipling, Eastpak, Delsey, Hauptstadtkoffer

Die Blitzangebote beim Prime Day 2016

Die größte Menge an Produkten wird es wieder über die sogenannten Blitzangebote geben. Da wird es bei Tausenden von Produkten in wenigen Stunden sehr schnell unübersichtlich. Wer sich nur für bestimmte Produkte und Kategorien interessiert, kann zumindest die kommenden Angebote gut filtern. Über einen speziellen Link sieht man alle in Kürze startenden Blitzangebote und links daneben die verschiedenen Kategorien. Dort könnt Ihr dann Eure Wunschkategorien zusammenstellen und seht nur die dazu passenden Blitzangebote die in Kürze starten. Wer sich nur für Technik-Deals interessiert, kann über den Link zuvor alles andere rausfiltern oder gezielt noch andere Kategorien hinzufügen. Wichtig, diese Ansichten nach Kategorien sind nur für kommende Blitzangebote, die bereits laufenden Angebote inkl. der Tagesangebote (Highlight Deals) sieht man auf der regulären Angebotsseite.

Blitzangebote von morgen schon heute sehen

Man kann sich jetzt schon durch die Blitzangebote klicken, welche heute Nacht starten. Am einfachsten geht das wieder über die Ansicht der in Kürze startenden Blitzangebote oder Technik-Deals. Am Ende der Seite könnt Ihr Euch weiter durchklicken bis Mitternacht und was dann danach kommt. Es ist aber zumindest in der Vergangenheit so gewesen, dass Amazon diese Liste aktuell immer noch bearbeitet. Es können also noch Angebote dazu kommen und auch die Zeiten ändern sich ggf. noch. Aber für einen ersten kleinen Durchblick lohnt es sich vielleicht mal rein zu schauen und sich die Zeiten für interessante Artikel zu notieren. Beliebte und besonders günstige Blitzangebote sind oft nur eine Sache von Minuten bzw. im schlimmsten Fall auch von Sekunden. Über die Funktion „Beobachten“ kann man sich die interessanten Deals rauspicken und sieht diese dann auf der regulären Angebotsseite im Reiter Beobachten.

Weitere Aktionen zum Prime Day – z. B. Kindle eBook Deals

Neben den regulären Tages- und Blitzangeboten startet Amazon sicher auch wieder einige zusätzliche Aktionen und passende Aktionsseiten. Eine Aktion mit Kindle eBooks ab Mitternacht wird schon jetzt offiziell auf der Seite angekündigt.

Prime Day 2016 – das Video

Wer noch mehr zum Prime Day erfahren möchte, kann sich auch das unten eingefügte Video anschauen.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.