Conrad: 9,99 Euro-Gutschein ab 59 Euro Bestellwert (oder 5,55 Euro ab 29 Euro) – Oktober/November

Neben den Amazon-Gutscheinen gibt es auch mal wieder einen neuen Conrad-Gutschein. Ab 59 Euro Bestellwert gibt es 9,99 Euro Rabatt. Man kann den Gutschein auch für Bestellungen ab 29 € einsetzen und dann 5,55 € sparen. Verwendet einfach den Gutscheincode SPAREN16. Gutscheine kann man bei conrad.de einfach in der Warenkorbansicht (Einkaufswagen) unten in das Feld „Gutschein- / Vorteilscode einlösen“ eintragen. Da die Auswahl bei Conrad sehr vielfältig ist, schaut Ihr Euch am besten selber mal um. Ihr findet bei Conrad PC-Zubehör, Games, Software, Autozubehör, Multimedia, Werkzeug, Speicherkarten, Akkus und vieles mehr. Vielleicht hattet Ihr sowieso eine Anschaffung geplant und könnt durch den Gutschein ggf. einen günstigeren Preis als bei anderen Anbietern erreichen. Trotz des Gutscheins sollte man natürlich immer einen Preisvergleich startenDer Gutschein gilt nach aktuellem Stand bis zum 01.11.2016. Die Versandkosten von regulär 5,95 € kann man durch die Zahlungsart Sofort Überweisung sparen. Neukunden zahlen ebenfalls keine Versandkosten für Ihre erste Bestellung.

conrad-gutschein-juli-2015-gutscheine-conrad-de-technik

Link: Conrad: 9,99 Euro-Gutschein ab 59 Euro Bestellwert (oder 5,55 Euro ab 29 Euro) – Oktober/November

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg – mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga – zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.