Amazon: Cyber Monday Woche 2017 – Rückblick – ein paar Zahlen zum erfolgreichen Event

Die Cyber Monday Woche 2017 ist vorbei und wie üblich äußert sich Amazon nach dem Event noch mal zum Erfolg mit ein paar Zahlen. Da dieses Event seit 2010 (mit 30 Angeboten – nur am Cyber Monday) jedes Jahr größer wird und dieses Jahr mit 55.000 Angeboten wieder aufgestockt wurde, ist es nicht verwunderlich, dass es für Amazon.de die erfolgreichste Cyber Monday Woche bisher war.

Amazon - Tages- und Blitzangebote zu Weihnachten - Last Minute

Im Fokus der Angebote standen viele Geräte von Amazon. Die beliebtesten Produkte waren der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung und der Amazon Echo Dot. Wenig verwunderlich, die Preise waren auch wirklich deutlich günstiger. Auch die anderen Echo-Geräte waren sehr erfolgreich und Alexa muss jetzt täglich noch deutlich mehr Fragen beantworten. Smart Home war generell ein starkes Thema im Laufe der Woche. Darüber hinaus kauften Kunden auf Amazon.de während der Cyber Monday Woche 2017 unter anderem:

  • Über 4,9 Millionen Produkte aus dem Bereich Küche und Haushalt
  • Über 3,2 Millionen Spielwaren
  • Über 2,6 Millionen Artikel aus dem Bereich Bekleidung
  • Über 1,5 Millionen Drogerieartikel
  • Über 1,1 Millionen Artikel aus dem Bereich Elektronik
  • Über 1 Million Lebensmittel
  • Mehrere zehn Millionen Artikel von Marketplace-Verkäufern

Beeindruckende Zahlen und das sind nur Auszüge und lange nicht alle Kategorien. Da wir mit Geräten von Amazon vorher schon bestens versorgt waren, konnten wir hier nicht zuschlagen. Aber die eine oder andere Bestellung vom Xbox One-Spiel bis zu Rasierklingen haben auch wir getätigt. Es dürfte bei Amazon bald auch schon mit den Last Minute-Angeboten zu Weihnachten losgehen. Da wird es deutlich entspannter zugehen. Wenn es dort interessante Angebote aus dem Bereich Technik und Co. gibt, werden wir natürlich berichten.

Tages- und Blitzangebote bei amazon.de 8€ und 10€ Amazon Gutschein Dezember

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg – mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga – zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.