Steam: Spec Ops: The Line (Windows/Mac/Linux) kostenlos über Humble Store

Wer möchte, kann sich aktuell das Spiel Spec Ops: The Line für seinen PC kostenlos sichern. Dazu geht Ihr einfach in den Humble Store und wählt dort das derzeit kostenlose Spiel aus. Ihr benötigt einen Account dort, welchen Ihr Euch ggf. kostenlos anlegen könnt, dieser wird dann mit Eurem Steam-Account verknüpft. Klickt Euch einfach durch und dann wird Euch eine E-Mail mit dem Steam Key zugesendet. Wer nicht auf die E-Mail warten will (dauert ca. 5-10 Minuten), kann sich auch direkt über den blauen Button (Preview) eine Vorschau der gesendeten E-Mail anschauen und auf „Download Now“. Am Ende unter der Werbung findet Ihr dann den Product-Key (Button Reveal your Steam Key). Diesen einfach im Steam-Client über „+ Spiel hinzufügen“ und „Ein Produkt bei Steam aktivieren“ eingeben. Danach könnt Ihr das Spiel installieren und nutzen. Die Aktion endet am 31.03.2018.

Spec Ops - The Line für PC,MAC und Linux gratis downloaden

Link: Steam: Spec Ops: The Line (Windows/Mac/Linux) kostenlos über Humble Store

Last Minute Angebote bei Amazon 8 € Amazon-Gutschein Dezember 2018

Beschreibung

Spec Ops: The Line ist eine außergewöhnliche Neuentwicklung von 2K Games, die ein ebenso fesselndes wie aufreibendes Militär-Shooter-Gameplay bietet, welches den Spieler vor moralische Entscheidungen über Leben und Tod stellt. Das Spiel umfasst eine mitreißende Geschichte mit Parallelen zu Apocalypse Now und Heart of Darkness, jedoch mit Schauplätzen in einem verwüsteten Dubai, taktischen, Squad-basierten Delta Force-Missionen in einer horizontal und vertikal ausgerichteten Umgebung, zerstörerische Sandstürme als Werkzeug im Kampf, eine Vielzahl von Mehrspielermodi und -Karten sowie zwei Fraktionen.

Es ist nun sechs Monate her, dass Dubai von einem verheerenden Sandsturm weggefegt wurde. Tausende verloren ihr Leben, darunter auch die amerikanischen Soldaten, die zur Evakuierung entsandt worden waren. Heute liegt die Stadt unter Sand begraben, die kostbarste Ruine der Welt. Doch kürzlich wurde ein mysteriöses Funksignal aus Dubai empfangen und ein Delta Recon Team aufgestellt, dass die Stadt infiltrieren soll. Die Mission ist einfach: Überlebende lokalisieren und die Evakuierung anfordern. Doch die Stadt befindet sich am Rande eines Kriegs. Um Dubai zu retten, muss jener Mann aufgespürt werden, der im Herzen des Wahnsinns sitzt — Col. John Konrad.

Spielinhalte

Spec Ops: The Line ist ein actiongeladener Third-Person-Shooter, der rasante, dichte Gefechte mit Squad-basiertem Spielprinzip umsetzt. Der Spieler führt ein Team aus drei Charakteren, Captain Martin Walker, Lieutenant Adams und Sergeant Lugo, an. Jeder von ihnen hat eine eigene Persönlichkeit und spezialisierte Fertigkeiten, und sie alle sind Teil einer Geschichte, in der der Krieg seine finstere, reale Seite zeigt, in der es kein gutes Ende, sondern nur harte Entscheidungen gibt. Mit Abschluss einer jeden Mission werden neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände verfügbar gemacht. Das Wüstenszenario von Dubai wurde auf einzigartige Weise ins Spiel integriert und kommt mit atemberaubender Grafik sowie dynamischen Sandstürmen daher, die die Level-Struktur in Echtzeit verändern und den Fortschritt der Mission ebenso behindern wie fördern können. Die vertikal aufgebauten Innenareale von Dubais Wolkenkratzern ermöglichen taktische Vorteile, aber auch Risiken, die vom Spieler genutzt werden können. Die Mehrspieler-Kampagnen bieten neue Spielmodi und unerwartete Situationen in fremden Umgebungen, die das Einzelspielererlebnis ergänzen.

Hauptmerkmale

  • Eine völlig neue Darstellung von Militär-Shootern mit vielschichtigen erzählerischen Handlungselementen.
  • Ein actiongeladener Third-Person-Shooter, dessen Spielerlebnis einen tiefen, persönlichen Einblick in die Brutalität und Emotionslage des Gefechts bietet.
  • Führen Sie einen intelligenten, schlagfertigen Squad aus Delta Force-Soldaten in ein gefährliches und unberechenbares Kampfgebiet.
  • Überschreiten Sie „die Grenzen“ in einer erwachsenen Geschichte, die die dunklen Seiten des Kriegs zeigt, in der es kein gutes Ende und keine guten Entscheidungen gibt.
  • Das einzigartige Dubai-Setting regt die Vorstellung an und führt den Spieler in eine überlebensgroße Welt mit atemberaubender Grafik und einer vertikal orientierten Spielwelt.
  • Das von Sand begrabene Dubai birgt ein komplett neues Spielerlebnis mit Sandlawinen und mächtigen, desorientierenden Sandstürmen.
  • Anpassbarer, klassenbasierter, schneller Mehrspielerpart

Minimum:

Windows
Betriebssystem: Windows XP SP3
Prozessor: Intel Core 2 Duo @ 2 GHz / AMD Athlon 64 X2 equivalent
Speicher: 2 GB RAM
Festplatte: 6 GB frei
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 / ATI Radeon HD 2600XT (256 MB Speicher)
DirectX®: 9.0
Sound: DirectX kompatibel
Andere Anforderungen:Erstmalige Installation setzt Internetverbindung zu Steam voraus; Softwareinstallationen vorausgesetzt (im Umfang des Spiels) inklusive Steam, DirectX 9, Microsoft .NET 4 Framework, Visual C++ Redistributable 2005, Visual C++ Redistributable 2008, Visual C++ Redistributable 2010, und AMD CPU Treiber (XP ausschließlich/AMD ausschließlich)

Mac
OSX: 10.7.5
Processor: Intel Dual Core processor
Memory: 2 GB RAM
Hard Disk Space: 6 GB free
Video Card: Radeon HD 4670/4850/4870
Sound: Stereo Compatible
Additional: Initial installation requires one-time internet connection for Steam authentication; software installations required (included with the game). Two button Mouse recommended.

Linux
OS: Ubuntu 14.10, Mint 17.1 or similar Linux Distribution
Processor: Intel Core 2 DUO 2.4 GHz / AMD Athlon X2 2.7 GHz
Memory: 4GB
Hard Disk Space: 6 GB Free
Video Card: NVidia/AMD OpenGL 4.1/OpenGL level 3.2 compatible Video RAM: 512Mb
Sound: ALSA/PulseAudio compatible

Recommended Graphics Drivers
nVidia: NVidia 340.65 or better. 331 series are unsupported.
AMD: AMD Catalyst (aka fglrx) 14.12 or better

MESA drivers and Intel Graphics are not currently supported.

Supported Languages: English, Italian, French, German, Japanese

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.