Amazon Alexa: Aktualisierte App für Windows 10 mit Freisprechmodus für alle Nutzer

Bereits im November 2018 veröffentlichte Amazon eine Alexa-App für Windows 10. Damit konnte man den digitalen Sprachassistenten auch am PC oder Notebook nutzen. Es gab auch eine Option, mit der Alexa auf Zuruf reagieren sollte. Diese Option mit einem Aktivierungswort funktionierte aber nur auf wenigen ausgewählten und sehr aktuellen Geräten. Gerade Nutzer von älteren PCs oder Notebooks mussten Alexa so immer erst per Klick in der App aktiveren, was natürlich nicht wirklich komfortabel war. Seit gestern gibt es ein Update der Alexa-App für Windows 10, welches einen sogenannten Freisprechmodus mitbringt. Diesen kann man aktiveren und dann hört Alexa wie bei den Echo-Geräten dauerhaft im Hintergrund zu und reagiert auf das standardmäßige Aktivierungswort „Alexa,…“. Das macht die Nutzung schon mal komfortabler und man kann schnell mal nach dem Wetter fragen, Smart Home-Geräte steuern oder andere Fragen stellen.

Wer die App noch nicht installiert hat, findet unten einen entsprechenden Link. Auch bei Amazon gibt es eine Informationsseite zur Alexa-App für Windows 10, diese wurde aber zumindest an einigen Stellen noch nicht aktualisiert. Dort ist noch von „Einfach anklicken und mit Alexa sprechen“ die Rede. Natürlich muss der PC bzw. das Notebook über ein Mikrofon und Lautsprecher verfügen, damit das Ganze funktioniert. Da der Hintergrundbetrieb von Alexa auch auf Auswirkungen auf den Energieverbrauch hat, steht der Freisprechmodus nicht zur Verfügung, wenn sich das Notebook im Energiesparmodus befindet. Probiert es bei Interesse einfach mal aus und lasst Euch nicht von den schlechten Bewertungen abhalten. Diese sind meist älter. Auf unserem alten Acer-Notebook funktioniert der Freisprechmodus wirklich gut. Natürlich kann ein Mikrofon im Notebook nicht den ganzen Raum abdecken, man muss da schon direkt vor dem Gerät sitzen.

Amazon Alexa - Am PC, Notebook, Tablet oder Laptop mit Windows 10 nutzen

Alexa
Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC.
Preis: Kostenlos+

Tages- und Blitzangebote bei Amazon - 5€ Gutschein beim Kauf eines 30€ Amazon-Gutscheins - September

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.