Steam: Kabounce (Windows-PC) kostenlos – verbleibt dauerhaft im Konto – nur bis zu 24.06. (19 Uhr)

Bei Steam gibt es ab aktuell das Spiel Kabounce kostenlos. Einfach auf der Produktseite die die Option „Spiel installieren“ wählen. Die Aktion läuft bis zum 24.06. (19 Uhr). Bis dahin müsst Ihr die Version gesichert haben. Die Meinungen zum Spiel aus dem Jahr 2018 sind größtenteils sehr positiv. Da es aktuell kostenlos ist, kann sich jeder selbst ein Bild machen.

Kabounce - Steam - PC-Spiel kostenlos

Link: Steam: Kabounce (Windows-PC) kostenlos – verbleibt dauerhaft im Konto – nur bis zu 24.06. (19 Uhr)

Tages- und Blitzangebote bei Amazon - 5€ Gutschein beim Kauf eines 30€ Amazon-Gutscheins - Oktober

Über das Spiel:

Lass deine Kugel sich drehen und abprallen, um unglaubliche Geschwindigkeiten zu erreichen oder schwinge dich auf zu Plattformrouten in der Luft, um deine Gegner mit Angriffen von oben zu überraschen! Meistere in diesem einzigartigen Team-gegen-Team-Flippererlebnis deine Bewegungen, beherrsche das Spielfeld mit mächtigen Fähigkeiten und vernichte deine Gegner, um ihnen ihre Punkte zu stehlen.

FEATURES:
Online-Mehrspieler: Bis zu 8 Spieler online, 4 gegen 4. Splitscreen: Spiele im Splitscreen mit bis zu 4 Spielern lokal – oder tritt einem Onlinespiel bei.
„Time Attack“: Stelle dein Geschick auf die Probe und tritt in Parcours-artigen Plattform-Herausforderungen gegen Geister oder Freunde an – oder verbessere deinen persönlichen Rang in den globalen Bestenlisten.

Rollen mit Stil: Millionen von möglichen Kombinationen zur Anpassung deines Pinballs!
Plattformübergreifend: Cross-Play-Unterstützung zwischen Spielern auf PlayStation®4 und Steam.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.