Amazon: Prime Day 2019 – am 15. und 16. Juli 2019 (48 Stunden) – erste Angebote und Aktionen schon gestartet

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Prime Day geben. Wobei es eigentlich schon Prime Days sind, da die Aktion dieses Mal über zwei Tage geht. Letztes Jahr waren es 36 Stunden. Dieses Shopping-Event hat Amazon im Jahr 2015 erstmalig gestartet und es war wohl immer sehr erfolgreich und konnte selbst die bekannten Black Friday/Cyber Monday-Aktionen in Sachen verkaufter Produkte übertrumpfen. Im letzten Jahr sprach man bei Amazon vom erfolgreichsten Tag bis dahin in Deutschland. Die Zahl der verkauften Produkte dürfte sich vermutlich in den letzten Jahren vervielfacht haben. Und dies, obwohl der Prime Day bzw. die dazugehörigen Angebote nicht allen Kunden zugänglich sind, sondern eben nur Prime-Mitgliedern oder solchen, die eine entsprechende Mitgliedschaft testen. Wobei die meisten von Euch ähnlich wie wir wahrscheinlich schon Prime-Mitglieder sind. Vorteile beim Versand, kostenlose Serien und Filme, kostenlos Musik streamen, Prime Reading und weitere Vorteile machen die 69 €/Jahr für viele immer noch zum Schnäppchen. Zusätzlich profitiert man dann eben regelmäßig von speziellen Angeboten nur für Prime-Mitglieder. Wer noch kein Prime-Mitglied ist bzw. schon lange nicht mehr war, kann ggf. 30 Tage unverbindlich testen.

Schade ist, dass es dieses Jahr wieder mitten in der Nacht losgeht. Der Prime Day 2019 startet am 15. Juli um 00:01 Uhr und geht bis Dienstag, den 16. Juli um 23:59 Uhr. Letztes Jahr startete der Prime Day um 12 Uhr mittags, was sicher für viele entspannter war.

Besonders bei den Geräten von Amazon selbst, sollte man mit dem Kauf dann noch bis zum Prime Day warten. Amazon spricht von „den bisher besten Angebote von Alexa-fähige Produkten wie Echo, Fire TV und Fire Tablets“ und dort gab es früher durchaus schon mal niedrige Preise. Wenn man diese unterbietet oder zumindest wiederholt, dürften sich da einige Euros einsparen lassen.

Prime Day 20189 - 15. und 16. Juli

Amazon spricht beim fünften Prime Day wieder von über einer Million Angebote weltweit. Diesmal sind insgesamt 18 Länder beim Prime Day dabei (letztes Jahr waren es 17 Länder). Prime-Mitglieder aus Deutschland, Österreich, den USA, Großbritannien, Spanien, Mexiko, Japan, Indien, Italien, Frankreich, China, Kanada, Belgien, Australien, Singapur, Luxemburg, Niederlanden und – neu in diesem Jahr – den Vereinigten Arabischen Emiraten profitieren von den lt. Amazon besten Angeboten des Jahres. Von Fernsehern, Unterhaltungselektronik, Smart-Home-Geräten, Computer- und Videospielen über Küchen- und Haushaltsgeräte sowie Möbel und Lebensmittel bis hin zu Fashion, Spielzeug, Schulbedarf und Artikeln des täglichen Bedarfs. Dieses Jahr erwarten Kunden am Prime Day zudem zahlreiche attraktive Angebote von Amazon Devices sowie die bisher besten Angebote von Alexa-fähigen Produkten wie Echo, Fire TV und Fire Tablets. Auch die Kindle eReader und weitere Produkte aus dem Hause Amazon dürften in den Angeboten zu finden sein.

Zum zweiten Mal möchte Amazon seinen Prime-Mitgliedern für einen begrenzten Zeitraum exklusiven Zugriff auf neue Produkte, Inhalte und Sondereditionen von bekannten und angesagten Marken ermöglichen. Prime-Mitglieder bekommen so als Erste das Vergnügen, die Prime Day Neuheiten einzukaufen und auszuprobieren. Zu den Prime Day-Neuheiten in Deutschland und Österreich gehören unter anderem der Smart Ambilight TV von Philips, das ferngesteuerte Auto von Carrera, mobile Partylautsprecher von Sony, ein Alexa-fähiges TV-Gerät von Techwood oder die DVD Kollektion der acht Fast & Furious-Filme von Universal Pictures. Hier findet Ihr eine Aktionsseite mit den exklusiven Produkten, welche bis zum eigentlichen Prime Day 2019 noch erweitert werden soll.

Angebote bis zum Prime Day 2019 – jetzt schon verfügbar

Link: Amazon: Prime Day 2019 – am 15. und 16. Juli 2019 (48 Stunden) – erste Angebote verfügbar

Tages- und Blitzangebote bei Amazon - 5€ Gutschein beim Kauf eines 30€ Amazon-Gutscheins - September

Neu am Prime Day 2019

Am 15. und 16. Juli profitieren Prime-Mitglieder weltweit von mehr als einer Million Angebote: von Fernsehern über Smart-Home- und Küchengeräte bis hin zu Lebensmitteln, Spielzeug, Mode, Möbel und Artikel des täglichen Bedarfs sowie vielen weiteren Highlights:

  • Gut unterhalten mit Prime: Mit den Prime Entertainment-Vorteilen wie Amazon Music, Prime Video und Twitch Prime genießen Mitglieder beste Unterhaltung – darüber hinaus hält Amazon in diesem Jahr einige Überraschungen mit weltbekannten Künstlern bereit. Zudem profitieren Prime-Mitglieder bereits ab sofort und noch bis zum 16. Juli von bis zu 50 Prozent Rabatt auf beliebte Filme und Serien bei Prime Video.
  • Besondere Blitzangebote: Prime-Mitglieder können sich auf besondere Blitzangebote freuen, die Tiefpreise auf Produkte von Top-Marken bieten. Diese Deals gelten für einige der spannendsten Produkte des Jahres, sind oft nur in limitierter Stückzahl verfügbar und können blitzschnell ausverkauft sein. Daher lohnt es sich für Prime-Mitglieder, regelmäßig vorbeizuschauen – während des 48-stündigen Events starten alle fünf Minuten neue Angebote.
  • Kooperationen mit Top-Marken, Angebote und exklusive Neuheiten: Neben spannenden Kooperationen mit Top-Marken erwarten Prime-Mitglieder exklusive Neuheiten und limitierte Angebote am Prime Day. Weltweit setzen Marken auf den Aktionstag, um neuartige oder mit Spannung erwartete Produkte exklusiv für Prime-Mitglieder anzubieten. Tausende Produkte auf der ganzen Welt sind als Prime Day-Neuheiten bereits ab heute verfügbar und bis zum Prime Day kommen regelmäßig weitere Highlights hinzu.
    Zu den Prime Day-Neuheiten in Deutschland und Österreich gehören unter anderem der Smart Ambilight TV von Philips, das ferngesteuerte Auto von Carrera, mobile Partylautsprecher von Sony, ein Alexa-fähiges TV-Gerät von Techwood oder die DVD Kollektion der acht Fast & Furious-Filme von Universal Pictures.
  • Amazon Pay: In den kommenden Wochen können sich Prime-Mitglieder auf exklusive Händler-Angebote von Amazon Pay freuen, wenn sie mit Amazon Pay bezahlen.
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=D9668WScmaA

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.